Panther

Beiträge zum Thema Panther

Sport
Dem Anspruch, den ersten Heimsieg des Jahres nicht als Eintagsfliege ziehen zu lassen, wurde Phoenix Hagen am 13. Spieltag der 2. Basketball Bundesliga ProA gerecht: Ein 78:67-Sieg gegen die Heidelberg sorgte dafür, dass man sich langsam aber sicher von den Abstiegsplätzen lösen kann. Phoenix-Headcoach Chris Harris nach der Partie: „Es war sicherlich eine gute Portion Glück dabei. Wir werden nächste Woche noch einmal feinjustieren und gegen Schwenningen hoffentlich wieder gut aufspielen.“ Ob dies gelungen ist, wird sich am Samstag, 14. Dezember, um 19 Uhr in der Krollmann-Arena zeigen.

15. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga
Die Panther kommen nach Hagen: Phoenix muss zu Hause ran

Am 15. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga sind die Wiha Panthers Schwenningen zu Gast in der Krollmann Arena. Tip-Off ist um 19 Uhr, ein Besuch lohnt sich aber bereits ab 17.30 Uhr: Im Foyer wird es einen kinder+Sport Basketball Academy Schnupperparcours geben und es besteht wieder die Möglichkeit, Phoenix-Buttons für einen guten Zweck zu basteln und vor dem Spiel leckeren Glühwein zu schlürfen. Die Voraussetzungen, danach ein spannendes Spiel der Feuervögel zu sehen, stehen gut:...

  • Hagen
  • 13.12.19
Sport
Die Panther haben die Meisterschaft der GFL2-Nord gewonnen. Foto: Peter Koch

Die Panther jubeln

Der Jubel war schier grenzenlos, als Yannik Kiehl und Kevin Engelmann den Pokal für die Meisterschaft der GFL2-Nord im Spielerkreis nach dem 19:14 Sieg (0:0, 6:0, 7:0, 6:14) gegen die Berlin Adler Stolz in den Himmel reckten. Natürlich verdient, kassierten die Panther über die ganze Spielzeit nur eine einzige Niederlage und spielen nun in zwei Duellen gegen den letzten der GFL1-Nord, den Hamburg Huskies, um den letzten freien Platz in der höchsten deutschen Liga. Bis zum Pokal war es an...

  • Düsseldorf
  • 10.09.18
  •  1
Sport
Die Panther bei einem ihrer vergangenen Spiele.

Panther vor Heimspiel gegen Rostock am Samstag

Wenn die Düsseldorf Panther gegen die Rostock Griffins spielen, dann geht es neben demsportlichen natürlich um ein banales Thema. Die Entfernung der beiden Städte ist in Football-Deutschland schon gigantisch und so wird sich wohl kein Team besonders darauf freuen, beim jeweiligen Gegner antreten zu müssen. Erwischt hat es an diesemWochenende die Rostock Griffins, nächste Woche sind dann die Düsseldorfer dran, sich in den Bus zu begeben und die knapp 600 Kilometer abzuspulen. Pepijn...

  • Düsseldorf
  • 17.08.18
  •  1
Sport
Foto: Peter Koch

Perfekter Tag für die Panther zum Geburtstag

Zweites Spiel, zweiter Sieg für die Düsseldorf Panther in derGFL-2. Bei fantastischem Wetter waren 2800 Zuschauer nach Benrath gekommen um mit den Panthern den 40-zigsten Jahrestag und dann auch noch den 35:0 (21:0, 7:0, 7:0, 0:0) Erfolg über die Paderborn Dolphins zu feiern. Schon früh ließen die Panther die schlechten spielerischen Eindrücke vom Auftakt in Langenfeld vergessen und führten nach den ersten zwei Drives schon mit 14:0. „Das war natürlich gut für unser Spiel und...

  • Düsseldorf
  • 07.05.18
  •  2
Sport
Am Sonntag kassierten die Roosters (Szene aus dem Heimspiel gegen Köln) nach einem harten Kampf bei den Haien eine 2:4-Niederlage. Foto: Günther

Roosters: Freitag gegen Augsburg

Man muss schon länger zurückblicken, wann die Roosters das letzte Mal ohne Punktgewinn aus einem Wochenende gekommen sind. Zuletzt war das Ende Oktober nach einem 1:2 in Schwenningen und einer 2:4 Heimniederlage gegen Wolfsburg. Am vergangenen Wochenende gingen die Iserlohner dann erstmals wieder leer aus. Von André Günther Obwohl die Sauerländer gegen Berlin und Köln zwei Niederlagen kassierten, war die Leistung der Mannschaft insgesamt deutlich besser als noch vor sechs Wochen. „Man...

  • Iserlohn
  • 07.12.17
Politik
Man nennt sie auch die Königsklasse der Löschfahrzeuge. Der neue PANTHER 6 X 6 unterstreicht mit seinem optischen Auftritt diese Bezeichnung durchaus. Mit einer Länge von 11,75 Metern, einer Breite von 3,00 Metern und der Höhe von 3,65 Metern bringt es der Löschriese auf ein Gesamtgewicht von 39 Tonnen.         Foto: Jörg Prochnow
12 Bilder

Flughafen Dortmund erhält neues Flugfeldlöschfahrzeug

Erstes Fahrzeug des neuen Rosenbauer PANTHERS 6 X 6 geht an die Flughafenfeuerwehr Dortmund Dafür, dass das Fliegen zurzeit als die sicherste Art des Reisens gilt, sorgen viele Faktoren. Neben moderner Flugzeugtechnik sind viele Helfer am Boden für einen reibungslosen und sicheren Ablauf des Flugverkehres verantwortlich. Eine dieser Organisationen sind die Flughafenfeuerwehren, die auch ihrerseits auf moderne Technik zur Erfüllung ihrer Aufgaben angewiesen sind. Da im Ernstfall jede...

  • Dortmund-Ost
  • 15.10.17
  •  1
  •  2
Überregionales
Der Panther: Die Königsklasse der Flughafenlöschfahrzeuge. Fotos (12): Eberhard Kamm
12 Bilder

Dortmund: Zu Besuch bei der Feuerwehr am Airport

Ganze drei Minuten brauchen die Feuerwehrmänner, um nach Auslösen des Alarms am Einsatzort - direkt am Flieger - zu sein. Klicken Sie sich durch die kleine Bildergalerie eines interessanten Besuches bei der Feuerwehr am Flughafen Dortmund. Dabei war das größte Einsatzfahrzeug - der "Panther"- fast so eindrucksvoll wie die Boings auf dem Fluggelände. Der Panther Die Königsklasse der Flughafenlöschfahrzeuge erfüllt Normen und Flughafenanforderungen auf allen Kontinenten der Erde. Seit...

  • Kamen
  • 27.10.16
  •  3
  •  2
LK-Gemeinschaft

Glosse: Panzer im Keller

Unsereins hat die Waschmaschine, Fahrräder und vielleicht noch elektrische Gartengeräte oder einen Partyraum im Keller. Im Norden Deutschlands schlagen die Uhren jedoch scheinbar anders. Bei einer Hausdurchsuchung in der Nähe von Kiel fanden Polizisten jetzt im Keller einer Villa einen alten Weltkriegspanzer vom Typ Panther. 1978 soll der Besitzer, der verdächtigt wird gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz verstoßen zu haben, nach Aussage des Bürgermeisters sogar mit dem Panzer durch den Ort...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.07.15
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Guten Tag! Oh, là, là!

Liebe Leserinnen und Leser, wir Deutschen sollen ja jetzt das beliebteste Völkchen der Welt sein. Wegen Weltmeister und starker Wirtschaft und so. Schön. Aber wenn bei unseren französischen Nachbarn so wie jetzt ein Tiger ausbüxt, empfiehlt der Dompteur doch glatt: „Extrem laut anbrüllen. Am besten auf Deutsch, die Tiere mögen die kehligen Laute nicht.“ Oh, là, là! Watt iss mit Goethe, Jandl, Schiller, Novalis, Hesse, Ransmayr, Brecht, Claudius, Heine? Deutsch ist nämlich eine...

  • Essen-Werden
  • 21.11.14
Überregionales
6 Bilder

„Panther“ und „Christoph Westfalen“ beeindrucken Feuerwehr-Nachwuchs

Jugendgruppe der Müscheder Feuerwehr erlebt aufregenden Tag am Dortmunder Flughafen Müschede. Am 15. November startete die Jugendfeuerwehrgruppe der Löschgruppe Müschede zu einem ereignisreichen Tagesausflug. Die 15 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 17 Jahren begaben sich dabei zusammen mit ihren Ausbildern auf eine Besichtigung der besonderen Art am Dortmunder Flughafen. Nach dem Passieren der Sicherheitsschleuse am Airport ging es für die Reisegruppe mit einem Bus zur...

  • Dortmund-Ost
  • 19.11.14
Kultur
(v.l.) Museumsleiter Robert Laube, Dirk Zache, Direktor des LWL-Industriemuseums, Dr. Olaf Schmidt-Rutsch und Sonja Meßling im Bessemer-Stahlwerk vor einem zerschossenen Panzer „Panther“ aus dem Zweiten Weltkrieg, dessen Gehäuse auf der Henrichshütte produziert wurde und später noch in Israel Dienst tat.   Foto: LWL/Appelhans
4 Bilder

„Stahl und Moral“ - und die Henrichshütte Hattingen

Stahl und Moral – passt das zusammen? Diese Frage stellt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) noch bis zum 9. November im Industriemuseum Henrichshütte. 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten und 75 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs blickt das Industriemuseum auf die Geschichte der Hütte als Rüstungsbetrieb zurück. „Stahl und Moral“ verfolgt die Geschichte der hiesigen Rüstungsproduktion von den Anfängen über zwei Weltkriege bis in die Nachkriegszeit. Großexponate wie Panzer...

  • Hattingen
  • 09.05.14
  •  1
LK-Gemeinschaft
25 Bilder

Blick hinter die Kulissen des Dortmunder Flughafens

Am vergangenen Sonntag bot die Westfälische Rundschau Lesern die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Dortmunder Flughafens einen Blick zu werfen. Jeweils morgens ab 10:00 Uhr und nachmittags ab 15:00 Uhr gab es eine Führung. Die Teilnehmer mussten zunächst die Sicherheitskontrolle (Personaleingang) erfolgreich passieren. Dann erfuhren sie, dass es aufgrund der Lage und der bereits vorhandenen Bebauung auf dem Flughafengelände nur möglich war, in den Neubau des Flughafens alle gewünschten...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.12
  •  1
Sport

Footballtraining am Ostersonntag

Auch für die Sportler in Düsseldorf Eller heisst es Training an diesem Ostersonntag. Besucher dürfen gerne mal vorbei schauen, aber es wird trotzdem hart trainiert. Als Unbeteiligter macht es immer Spass, Sportlern beim Training zuzuschauen, aber selber machen? Wohl eher weniger. Zumindest kein Football. Sieht mir dann doch etwas gefährlich aus. Aber interessant ist der Sport aus Amerika trotzdem. Trainieren die Düsseldorfer Bulldozer hier auch? Es scheint zumindest schonmal eine ganze Reihe an...

  • Düsseldorf
  • 08.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.