Alles zum Thema Pappnasen

Beiträge zum Thema Pappnasen

Überregionales
Die "Pappnasen" bei der NRW-Meisterschaft 2015.
8 Bilder

Wenn Männer tanzen...

Männerballett im Karneval - da denkt der Laie an gestandene Mannsbilder in Tütüs, mit blonden Zöpfen, oder an solche, die die muskulösen Beine beim Can-Can schwingen. Die "Pappnasen" haben da etwas völlig anderes im Sinn. Nicht nur, dass ihr Altersdurchschnitt mit Mitte zwanzig deutlich unter dem anderer Männertanzgruppen liegt, sie bieten mit ihrer Performance auch etwas ganz anderes an als Tütüs und Zöpfe. Es erinnert ein bisschen an "Ganz oder gar nicht": Ganz normale englische Männer...

  • Dortmund-City
  • 09.07.16
LK-Gemeinschaft

Karneval 2016: Kurz, aber heftig!

Das Jahr 2016 ist noch nicht einmal einen Monat alt, da rüsten die Gladbecker Karnevalisten bereits für die „Fünfte Jahreszeit“: Ja, schon am 8. Februar ist Rosenmontag. Also steht eine kurze, dafür aber sicherlich auch sehr heftige, Karnevals-Session ins Haus. In den nächsten zweieinhalb Wochen wird es eine Vielzahl von närrischen Veranstaltungen geben. Auch wenn Gladbeck nach wie vor keine Karnevals-Hochburg ist - und wohl auch nicht wird. Dennoch ist der bereits Kult gewordene „St....

  • Gladbeck
  • 20.01.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Pappnasenfiegen 2015

Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Drachenfreunde-Ruhrwind ihre Gäste aus dem In- und Ausland auf der großen Wiese am Haus Ripshorst zum diesjährigen närrischen Drachentreiben und zum Pappnasenfliegen begrüßen. Auch viele Oberhausener ließen es sich nicht nehmen, dem bunten Treiben auf der Wiese und am Himmel über dem Haus Ripshorst, zu zuschauen. Die Drachenflieger zeigten den Zuschauern einen Ausschnitt an der Vielfalt von Drachen. Immer wieder gingen bei gutem Wind die bunten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.02.15
Vereine + Ehrenamt
99 Bilder

Das Prinzenpaar beim BÜRGERVEREIN OBERSTADT e.V. Velbert

Wenn der Prinz kommt, steht die Oberstadt stramm. Das erste große Pappnasengrillen beim BÜRGERVEREIN OBERSTADT e.V. Velbert übertraf alle Erwartungen. Zum großen Pappnasengrillen wurden von Mitgliedern reichlich gelungene Karnevalistische Einlagen vorgetragen. Erstaunlich wie viel künstlerisches Talent in manchem schlummert. Es wurde viel gelacht und geschunkelt. Einen schönen Vortrag wurde auch von der Musikalischen Tanzgruppe Don Bosco geboten. Nochmals Applaus und Helau. Der Höhepunkt...

  • Velbert
  • 07.02.13
LK-Gemeinschaft

Therapie gegen Pappnasenallergie

Eine Riesen-Party findet am Rosenmontag, 11. Februar, in Wanne-Eickel statt. Für alle diejenigen, die mit einer Pappnasenallergie kämpfen, haben die Macher ein Therapieprogramm zusammengestellt. Das Stadtteilzentrum Pluto öffnet ab 18 Uhr seine Pforten. Die Aufwärmphase startet mit Musik und netten Gesprächen, die DJ’s vom Mondradio legen auf. Um 20 Uhr kommt dann die „Musiktherapie“ mit den QuickBeats. Sie spielen Kulthits aus mehr als drei Jahrzehnten der...

  • Herne
  • 25.01.13
Überregionales

Recklinghäuser Prinzenpaar und CVR-Vertreter besuchen Kinderpalliativzentrum in Datteln

Nichts im Jahresverlauf ist so sehr auf Lebensfreude ausgerichtet wie die fünfte Jahreszeit: An Karneval wird in vollen Zügen all das genossen, worauf man in der Fastenzeit bewusst verzichtet. Im Kinderpalliativzentrum hingegen müssen die jungen Patienten und ihre Familien ganzjährig auf vieles verzichten, was für die meisten Menschen normal ist. Aber möglichst viel Lebensqualität sollen sie trotzdem erhalten, das ist das wichtigste Ziel des multiprofessionellen Teams im...

  • Recklinghausen
  • 02.01.13
LK-Gemeinschaft

Karneval-Kommando: Auf die Plätze, fertig, lachen!

Auf die Plätze, fertig, lachen! Am 11.11. um 11.11 Uhr kam dieses Kommando für alle jecken Grinsbacken der Nation. Und das hält ganz genau so lange, bis im nächsten Jahr am Aschermittwoch - ebenfalls auf Pappnasen-Geheiß - die meisten wieder in den Keller zum Lachen gehen. Denn die Frohnaturen der fünften Jahreszeit sind nicht wie die Wortschöpfung einem vorgaukelt: von Natur aus froh, sondern natürlich unnatürlich lustig. Oder warum lassen sich die Kamelle-Brüder das Flachsen...

  • Marl
  • 15.11.12
  •  1
LK-Gemeinschaft

Grufties streiten die Straßen aus

In der Jahreszeit, in der die Nacht dem Tag den Atem raubt, schleichen sich die morbidesten Gestalten in unser Leben. Sozusagen Grufties aus einer längst vergangenen Epoche, die pünktlich zum schmuddeligen November die Straßen ausstreiten. Allen voran der Kollege mit seinem Zachel, der in einer Zeit, in der die Pferdchen normalerweise im Straßenverkehr nur noch unter der Motorhaube galoppieren, wie eh und je hoch zu Ross den Asphalt entlangtrabt, unaufgefordert Brezel verteilt und...

  • Marl
  • 07.11.12