Paralympics

Beiträge zum Thema Paralympics

Wirtschaft
David Behre motiviert auch Jugendliche, wie hier im Wattenscheider Lohrheidestadion.

Abend-Talk in Xanten mit Motivations-Redner David Behre
Ziele erreichen

Nächster Gast im Abend-Talk des Unternehmensverbandes AAN ist am kommenden Donnerstag, 17. Juni, Motivations-Redner David Behre. Er schildert seine Lebensgeschichte und erklärt was man tun muss, um Ziele zu erreichen. Behre verlor bei einem Zugunglück 2007 im Alter von 20 Jahren beide Unterschenkel. Noch im Krankenhaus traf er die Entscheidung, Leichtathlet zu werden. Seitdem sammelte er u.a. einen kompletten Medaillensatz bei den Paralympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro. Seine...

  • Xanten
  • 11.06.21
Sport
Die Wasserwelt Wedau mit der Regattabahn und dem Parallelkanal gilt als "olympiareif". Dort gibt es regelmäßig internationale Großveranstaltungen auf Weltklasseniveau.

Rhein-Ruhr-Kommunen verabschieden gemeinsame Erklärung
Weiter Interesse an Olympia-Bewerbung

Das Internationale Olympische Komitee hat das australische Brisbane zum bevorzugten Kandidaten für die Ausrichtung der Sommerspiele in elf Jahren erklärt, dennoch will sich die Rhein-Ruhr-Region weiter um eine Bewerbung für Olympische und Paralympische Spiele bemühen, auch über 2032 hinaus. Dieses Ziel haben das Land NRW und 16 Bewerberstädte am Dienstag in einer gemeinsamen Erklärung bekräftigt. Unter den beteiligten Kommunen sind auch die Ruhrgebietsstädte Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen,...

  • Duisburg
  • 13.05.21
Sport
Die Gesamtschule Schermbeck führte im Rahmen einer bundesweiten Initiative von „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ einen Sport-Aktionstag durch und organisierte eine „Spaß-Olympiade“ für die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs.
8 Bilder

Jugend trainiert für Olympia & Paralympics
Gesamtschule Schermbeck setzt Zeichen für den Schulsport

Die Gesamtschule Schermbeck führte jetzt im Rahmen einer bundesweiten Initiative von „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ einen Sport-Aktionstag durch und organisierte eine „Spaß-Olympiade“ für die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs. Erstmals in der Geschichte von „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ setzten bundesweit mehr als 235.000 Schülerinnen und Schüler aus 1.273 Schulen gemeinsam ein starkes Zeichen für den Schulsport und wiesen auf die Bedeutung von Sport und...

  • Dorsten
  • 07.10.20
Ratgeber
Nach dramatischen Unfällen und bei schweren Erkrankungen brauchen viele Patienten dringend Bluttransfusionen. Ein Beispiel ist der 32-jährige David Behre, der im Sommer bei den Paralympics in Tokio starten wird.

DRK
Aufruf zur Blutspende in Altendorf und der Hardt

Das Rote Kreuz ruft in Altendorf-Ulfkotte am Donnerstag, 12. März, zur Blutspende auf. Blutspender sind von 16.30 bis 20 Uhr in der Grundschule, Im Paesken 14, willkommen. Auf der Hardt findet die nächste Blutspendeaktion am Donnerstag, 19. März, von 15 bis 20 Uhr in der Realschule St. Ursula, Nonnenkamp 14, statt. Nach dramatischen Unfällen und bei schweren Erkrankungen brauchen viele Patienten dringend Bluttransfusionen. Ein Beispiel ist der 32-jährige David Behre, der im Sommer bei den...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Sport
Spannende Rennen am Baldeneysee in Essen bei der IDM der 2.4mR
28 Bilder

Sportlicher Abschluss des Jubiläums am Baldeneysee
Paralympics-Gewinner holt Meistertitel

Heiko Kröger hat am Wochenende bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Segeln in Essen seinen Titel erfolgreich verteidigt. In der in diesem Jahr erstmalig im Juni bei der Kieler Woche ausgesegelten 3er-Team-Sonderwertung „Mixed Inclusion“ siegte dieses Mal in Essen das Team Heiko Kröger, Alexander Sadilek und mit Anja Schlutius auch eine Seglerin des ausrichtenden Vereins Wassersportverein Baldeney 1919 (WSB 1919). Die „Trophy“ wurde von Essens Bürgermeister Rudolf Jelinek am...

  • Essen-Werden
  • 09.10.19
Politik
v.l. Martin Weber, Ralf Witzel MdL, Michael Mronz, Andreas Terhaag MdL
3 Bilder

Vision Olympia
Dialogveranstaltung zu Rhein Ruhr City 2032

Am Montagabend, den 15.04.2019, lud die Essener FDP zu einem ganz besonderen Informationsgespräch in das Mintrops Stadthotel auf der Margarethenhöhe ein. Michael Mronz, Gründer der privaten Rhein Ruhr City 2032-Initiative, erläuterte seine Ideen für nachhaltige und innovative Olympische und Paralympische Spiele an Rhein und Ruhr im Jahr 2032. „Rhein Ruhr City 2032 ist die Vision eines überregionalen, gemeinschaftlichen und nachhaltigen Konzeptes für Olympische und Paralympische Spiele in der...

  • Essen
  • 18.04.19
Sport
In dieser optimalen Liege-Haltung erbringt Errol Marklein Top-Leistungen.
2 Bilder

Querschnittsgelähmter Sportler in Volmarstein
Top-Athlet lobt Volmarsteiner Maßarbeit: Spezialanfertigung für Paralympics-Sieger Errol Marklein

Der querschnittsgelähmte Top-Sportler Errol Marklein ließ sich eine spezielle Liegeschale für sein Renn-Handbike anfertigen. Ein Top-Athlet des internationalen Behindertensports baut auf die Expertise des Hilfs-mittelkompetenzzentrum Volmarstein (HKV). Errol Marklein, mehrfacher Paralympics-Sieger, hat sich für sein Renn-Handbike eine anatomische Liegeschale anfertigen lassen. Entscheidend dabei: Diese Liegeschale muss sich seinem Körper perfekt anpassen, damit er während eines Rennens...

  • Hagen
  • 28.03.19
Sport
Dennis Schmitz

Bahn frei für die Rennrollstühle! Erfolgreicher Start für das DRS-Nachwuchs-Team „Go for Tokyo!“

Für elf junge Rennrollstuhl-Athleten, unter ihnen auch Dennis Schmitz aus Bönen, ging es im Rahmen des neuen Teams„Go for Tokyo!“ zum ersten Mal gemeinsamauf die Trainingsbahn. Nach dem Erfolg des Vorgängerteams „Rio ruft!“ riefder Deutsche Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS), Fachbereich Leichtathletik,mit der Unterstützung der Firma Invacare® ein neues Nachwuchsprojekt insLeben. Unter der Leitung des Trainerteams Heini und Gudrun Köberleabsolvierten die jungen Sportler ihren ersten gemeinsamen...

  • Unna
  • 04.11.17
Sport
47 Bilder

Deutsche Meisterschaft im Bogenschießen

Am Samstag richtete der BSC Bergkamen die Deutsche Meisterschaft des Deutschen Behindertensportverbandes im Bogenschießen aus. 143 Schützinnen und Schützen nahmen an dem Wettkampf in Bergkamen teil. Unter ihnen waren 28 Rollifahrerinnen und-fahrer sowie 2 blinde Schützen. Besonders interessant war es für die Zuschauer, wie die blinden Sportler ihre Pfeile ins Ziel brachten. Dieses geschah mit Hilfe eines Stativs, welches die Richtung zum Ziel vorgab und mit Anweisungen von eigenen Betreuern....

  • Bergkamen
  • 20.08.17
  • 1
  • 2
Kultur

Waltrop: "Pubertät und Motivation"

Am Montag, 20. März, wird um 19 Uhr in der Schulmensa der Gesamtschule, Brockenscheidter Straße 100, das für jede Elterngeneration vielleicht spannendste und dramatischste Thema ihrer Elternzeit unterhaltsam bearbeitet: Die Pubertät. Dazu ist es der Volkshochschule Waltrop in Kooperation mit der Gesamtschule gelungen, den spätestens seit den Paralympics 2016 bundesweit bekannten Motivationsfachmann, Leistungssportler, Pfarrer und neuerdings Kabarettisten Rainer Schmidt zu gewinnen. Unter der...

  • Datteln
  • 13.03.17
Sport
Para-Triathletin Nora Hansel trainiert wöchentlich 15 Stunden. Dabei spult sie 200 Kilometer auf dem Rad ab. Fotos (2): privat
2 Bilder

Weltklassesportlerin Nora Hansel peilt Paralympics 2020 an

Zwischen dem 7. und dem 18. September fanden die Paralympics in Rio de Janeiro statt. Die Bochumerin Nora Hansel musste die Wettbewerbe allerdings vom heimischen Sofa aus verfolgen. Dabei gehört die 31-Jährige zu den weltbesten Para-Triathletinnen. Doch die mehrfache Deutsche Meisterin, Europameisterin und Weltmeisterin, die für den PV Triathlon Witten startet, war zum Zuschauen verdammt. Nora Hansel leidet an einer rechtsseitigen Ataxie – einer teilweisen Lähmung – und gehört damit der...

  • Bochum
  • 20.10.16
Sport
David Behre, geboren am 13. September 1986 in Duisburg, startet für den TSV Bayer 04 Leverkusen. Laut wikipedia erlitt der zwischenzeitliche Buchautor am 8. September 2007 mit 20 Jahren einen schweren Unfall in seiner Heimatstadt Moers, bei dem er von einem Zug erfasst wurde und ihm beide Unterschenkel abgetrennt wurden. Noch während seines anschließenden Krankenhausaufenthaltes sah er einen Fernsehbericht über ebenfalls unterschenkelamputierte Sprinter und widmete sich fortan dem Behindertensport.
2 Bilder

Go for Gold - Moerser David Behre holte Staffelgold

David Behre hat bei den Paralympics in Rio mit der 4 x 100 Meter-Staffel der Männer sensationell Gold geholt und dann noch eins drauf gesetzt: mit Bronze über 200 Meter. Es war ein toller Tag für die Leichtathleten am fünften Wettkampftag der Paralympics in Rio de Janeiro. Das 4 x 100 Meter-Staffel-Team mit den Leverkusener Athleten Markus Rehm, David Behre, Felix Streng und Johannes Floors holte in der Klasse T42-47 sensationell Gold in paralympischer Rekordzeit von 40,82 Sekunden. Silber ging...

  • Moers
  • 21.09.16
  • 1
  • 4
Sport
Die Deutsche 4x100m Staffel (T42-T47) mit v.l. Markus Rehm, David Behre, Felix Streng und Johannes Floors waehrend der Rio 2016 Paralympic Games am 12.09.2016 im Estadio Olimpico Joao Havelange in Rio de Janeiro (Brazil). Foto: Beautiful Sports / Axel Kohring
2 Bilder

Duisburger David Behre holte Staffelgold und solo Bronze bei Paralympics in Rio

Der gebürtige Duisburger David Behre hat bei den Paralympics in Rio mit der 4 x 100 Meter-Staffel der Männer sensationell Gold geholt und dann noch eins drauf gesetzt: mit Bronze über 200 Meter. Es war ein toller Tag für die Leichtathleten am fünften Wettkampftag der Paralympics in Rio de Janeiro. Das 4 x 100 Meter-Staffel-Team mit den Leverkusener Athleten Markus Rehm, David Behre, Felix Streng und Johannes Floors holte in der Klasse T42-47 sensationell Gold in paralympischer Rekordzeit von...

  • Duisburg
  • 15.09.16
  • 2
  • 3
Sport
Valentin Baus holte in Rio die Silbermedaille.

Paralympics: Tischtennis-Silbermedaille geht nach Bochum

"Ich war richtig heiß aufs Finale": Valentin Baus freut sich über Silbermedaille im Tischtennis bei den Paralympics in Rio Der 20-jährige Bochumer Valentin Baus hat im paralympischen Tischtennis-Wettbewerb der Wettkampfklasse 5 die Silbermedaille gewonnen. Im Finale unterlag er der Nummer 1 der Weltrangliste, Cao Ningning aus China, in drei engen Sätzen. „Ich war richtig heiß aufs Finale und wollte natürlich unbedingt gewinnen – aber ich bin auch total zufrieden mit Silber“, freute sich Baus....

  • Bochum
  • 13.09.16
  • 1
  • 2
Sport
Neben dem Sprint über 100 und 200 Meter ist Rill auch im Weitsprung erfolgreich. In Rio will er versuchen, Bronze für Deutschland zu holen.
2 Bilder

Leichtathlet Dennis Rill bei den Paralympics: Der Traum von Rio wird wahr

Einlaufen, dehnen, Lauf-ABC und dann sprinten: In dieser Reihenfolge trainiert Leichtathlet Dennis Rill dreimal pro Woche, zusätzlich wird an zwei weiteren Tagen an der Kraft gearbeitet. Ein straffer Trainingsplan, der dem jungen Sportler in diesem Jahr schon zu mehreren Erfolgen verhalf. Jetzt erfüllt sich sein großer Traum: Morgen startet der Flieger nach Rio. Hier finden ab kommendem Mittwoch, 7. September, die Paralympics statt. Der 18-jährige Dennis Rill trainiert bereits seit zwei Jahren...

  • Wattenscheid
  • 30.08.16
  • 1
Sport
Auf nach Rio: Für Denis Schmitz geht ein Traum in Erfüllung.

Rennrollstuhlfahrer Denis Schmitz startet bei den Paralympics in Rio

Jahre intensiven Trainings haben sich ausgezahlt: Rennrollstuhl-Athlet Denis Schmitz aus Unna nimmt an den Paralympics in Rio de Janeiro teil. Der 24-Jährige geht für die 100-Meter Sprintstrecke in der Klasse T33 an den Start. Aufgrund der spontanen Nachnominierung durch den Deutschen Behindertensportverband (DBS) ist mit Denis Schmitz somit auch ein Mitglied des Teams „Rio ruft!“ um Trainer Heini Köberle bei den paralympischen Spielen 2016 vertreten. Für Denis Schmitz geht jetzt alles ganz...

  • Unna
  • 29.08.16
  • 1
Sport
Dennis Rill bangte bis Montag um sein Ticket für Rio - nun hat er es in der Tasche. Foto: Lauke Baston

Fünf Wattenscheider fliegen zu den Paralympics

Mehr geht nicht in diesem Jahr – drei Wattenscheiderinnen und zwei Wattenscheider fliegen demnächst zu den Paralympics nach Rio de Janeiro. Diese guten Nachrichten trafen vier Tage vor Beginn der Olympischen Sommerspiele ein. Die sehbehinderte Katrin Müller-Rottgardt wurde für den 100-Meter-Lauf, die 200 Meter sowie den Weitsprung nominiert. Am 13. August will sie bei einem Wettkampf in Menden noch die 400-Meter-Norm nachliefern, um dann in Brasilien auch auf der Stadionrunde anzutreten. „Das...

  • Bochum
  • 01.08.16
  • 3
Sport
Nora Hansel trimmt sich aktuell für ihren ersten Halbmarathon.

Nora Hansel – eine starke Frau

Nora Hansel hat sich für das Jahr 2016 große Ziele gesteckt. Im März möchte die Weltmeisterin im Paratriathlon am Weir Venloop, einem der größten Halbmarathons Europas, teilnehmen. Für die neue Herausforderung in der niederländischen Grenzstadt Venlo startete die 30-Jährige jetzt mit dem Training. Sechs Tage die Woche mit mindestens zwei Trainingseinheiten: So sieht Hansels sportlicher Alltag neben ihrem Vollzeit-Job bei der Agentur für Arbeit normalerweise aus. Bis zum 20. März legt sie jetzt...

  • Bochum
  • 27.01.16
Überregionales
Paralympics-Gewinner Rainer Schmidt.

Olympiasieger zu Gast beim „Baumberger Talk“

Ein ganz besonderer Mensch erwartet das Publikum beim „Baumberger Talk“ am Dienstag, 7. September, um 19.30 Uhr in der Friedenskirche: Rainer Schmidt, mehrfacher Weltmeister und Olympiasieger im Tischtennis für Menschen mit Behinderung, Kabarettist, Pfarrer und Moderator referiert zum Thema „Mit Grenzen erfüllt leben“ und beantwortet anschließend im Gespräch alle ihm gestellten Fragen. Rainer Schmidt kam ohne Unterarme und mit einem verkürzten Oberschenkel zur Welt. Doch mit der Zeit lernten...

  • Monheim am Rhein
  • 02.09.15
Sport
Sein großer Traum wurde Wirklichkeit: Valentin Baus ist Weltmeister.

Rollstuhl-Tischtennis: Weltmeistertitel für Valentin Baus

Bereits im Alter von sieben Jahren entdeckte der heute 18-jährige Valentin Baus das Tischtennisspielen für sich. Nun nahm er an den Weltmeisterschaften im Tischtennis der Behinderten teil und holte dem Titel nach Bochum. Zunächst in der Einzelkonkurrenz und anschließend in der Teamdisziplin traf in Peking die Weltelite der Behinderten-Tischtennisspieler aufeinander. Mit etwas Pech gestartet musste Baus in den Gruppenbegegnungen ein Spiel an den Tschechen Rene Taus abgeben, es drohte das...

  • Bochum
  • 19.09.14
Überregionales
Marvin Schräder, Günter Oelscher (Direktor des Franz Sales Hauses), Andrea Rothfuss, Karin Poppinga (Hoteldirektorin), Eva Bussiek und Katharina Koitka freuten sich über den Besuch der Aktion Mensch.
4 Bilder

Goldmedaillengewinnerin ehrt Hotelmitarbeiter

Bei der Sommertour der Soziallotterie "Aktion Mensch" besuchte die paralympische Goldmedaillengewinnerin Andrea Rothfuss das Hotel Franz und überreicht einigen Mitarbeitern mit Handicap symbolisch Medaillen für ihre Leistungen. Im Rahmen der Tour würdigte die Aktion Mensch vorbildliche Förderprojekte, die Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen. Allein im vergangenen Jahrzehnt hat die Aktion Mensch in Essen 853 Projekte mit insgesamt 13,2 Millionen Euro bezuschusst. Dazu gehören...

  • Essen-Süd
  • 24.07.14
  • 1
  • 3
Sport
2 Bilder

Mitten ins Herz - Ein Leserbrief

Andreas Nienhaus, ist seit über 40Jahren Judoka, in der Verbandsligamannschaft des Post SV Düsseldorf kämpft er als +100 Kämpfer und war bei den Special Olympics als Helfer dabei. Ein Schwergewicht mit einem grossen Herz. Vor einigen Wochen fragte mich Wilfried Marx, ob ich nicht Zeit und Lust hätte, die Special Olympics, also die nationalen Wettkämpfe geistig behinderter Menschen, als Helfer zu unterstützen. Ich sagte zu und war somit am Mittwoch pünktlich gegen 9:00 Uhr mit vielen anderen...

  • Düsseldorf
  • 24.05.14
Sport
Für die WM im Herbst in China ist Valentin bereits qualifiziert, die Quali für die Paralympics in Rio sein großes Ziel. Dafür trainiert er auch in der heimischen Garage.
2 Bilder

Auf dem Weg zu den Paralympics

„Die Chinesen, Norweger, Franzosen und Türken sind starke Konkurrenten“, sagt Tischtennis-Ass Valentin Baus, mit Blick auf die Paralympics 2016 in Rio. Doch der zweifache deutsche Meister braucht sich nicht zu verstecken, momentan belegt er in der Klasse 5 den sechsten Platz auf der Weltrangliste. Bereits im Alter von sieben Jahren entdeckte der heute 18-jährige Valentin Baus das Tischtennisspielen für sich: „Damals war ich mit meinen Eltern im Urlaub. Zuhause trat ich dann dem TTC Laer bei.“...

  • Bochum
  • 04.04.14
Überregionales

Aktion "Fit für den guten Zweck"

Der 21. Januar ist der Tag der Jogginghose, da muss man sich eigentlich bewegen. Speziell diesmal, denn im Rahmen der WA-Aktion „Fitness für den guten Zweck“ können alle Teilnehmer ein besonderes Projekt in Oberhausen unterstützen. Im Rahmen des Inklusionsgedanken entschlossen sich der Behindersportverein Oberhausen (BSO) und der TC 69 zur Gründung eines neuen Projekts. Im Dezember 2012 stellten Jörn Derissen und Willi Rüddel ihren Plan der Öffentlichkeit vor. Die Ausgangslage war: Im Jahre...

  • Oberhausen
  • 17.01.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.