Paris

Beiträge zum Thema Paris

Sport
Der Vorstand des Stadtsportbundes kann im kommenden Jahr für die Duisburger Vereine viel bewegen. Auf dem Bild von links: Stellvertretender Vorsitzender Hans-Joachim Gossow, Geschäftsführer Uwe Busch, Vorsitzender Rainer Bischoff, Christoph Gehrt-Butry Koordination Breitensport und Sebastian Staats, Leiter des Bildungswerkes beim Stadtsportbund.
2 Bilder

Der Stadtsportbund blickt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück und will sich weiter verbessern für die kommenden Jahre
Bewegung für die Stadt

„Wir sind Männer mit Millionen“, mit diesem Satz eröffnete der Vorsitzende des Stadtsportbundes (SSB) Duisburg, Rainer Bischoff, die diesjährige Bilanz-Pressekonferenz. Bischoff wurde im April wiedergewählt und blickt mit seinen Vorstandskollegen auf ein gutes Jahr zurück. Für 2020 steht vor allem auf der Agenda, Geld unter den Duisburger Vereinen zu verteilen. Im Rahmen des NRW-Landesprogramms „Moderne Sportstätten 2020“ stehen 300 Millionen Euro zur Verfügung für die Instandsetzung und...

  • Duisburg
  • 16.12.19
Kultur

Gegenstromschwimmer Verlag
Finghal, Oscar und Paris

Willkommen im schaurig schönen Paris zu Zeiten des Dichters Oscar Wilde. In einem Hotel mitten im Herzen der Stadt verbringt Wilde seine letzten Lebenstage damit, ein Theaterstück zu vollenden. Auf unerklärliche Weise wird dieses Manuskript in einer nebligen Herbstnacht gestohlen. Aufgebracht durchsucht er das Hotel nach einem Hinweis, einer Spur. Stattdessen begegnet ihm im gespenstigen Keller des Hotels der Rattenjunge Finghal. Eine ungewöhnliche, innige Freundschaft entsteht, in der das...

  • Bochum
  • 16.12.19
Ratgeber
Paris - Berlin: Diese beiden europäischen Hauptstädte unterzieht Ralf Petersen in seinem VHS-Vortrag einem direkten Vergleich.
2 Bilder

Jetzt informieren und anmelden
VHS Wesel lädt ein: Multimedialer Spaziergang, zwei Hauptstadt-Reisen und gewaltfreie Kommunikation

Am heutigen Montag, 23. September, unterzieht Ralf Petersen in seinem Vortrag die beiden bedeutenden europäischen Hauptstädte Paris und Berlin einem direkten Vergleich. Wenn auf den ersten Blick ganz sicher in erster Linie die Unterschiede ins Auge fallen, so zeigt sich bei genauerer Betrachtung, dass es viele hochinteressante Gemeinsamkeiten gibt. Der Vortrag spürt diesen Unterschieden und Gemeinsamkeiten nach und ist gleichzeitig auch ein Spaziergang durch die deutsch-französische...

  • Wesel
  • 23.09.19
LK-Gemeinschaft
Der „weltoffene“ Heimatforscher Hans Lembeck nimmt aufmerksam und gerührt die Glückwünsche zu seinem 100. Geburtstag entgegen. Im Beisein des Heimatvereins-Vorsitzenden Jörg Weißmann und von Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer (v.l.) wurde die kleine Feier zu einem Ausflug in die Geschichte von Hamborn und Duisburg.
Foto:  Michael Belter
4 Bilder

Der „weltoffene echte Hunderter“ ist noch heute für „sein“ Hamborn aktiv
Hans Lembeck ist ein „lebendes Geschichtsbuch“

„Er ist ein lebendes Geschichtsbuch und bringt gelebte und erlebte Heimatgeschichte nicht trocken rüber, sondern garniert sie mit bildhafter Sprache und vielen Anekdoten.“ Das sagten Hamborns Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer und Heimatvereins-Vorsitzender Jörg Weißmann jetzt über Hans Lembeck bei einer kleinen Feier zu dessen 100. Geburtstag. Im Herzen Hamborns, einen Steinwurf vom Rathaus der damals selbständigen Stadt Hamborn und seinerzeit „jüngsten Großstadt des Reiches“ entfernt,...

  • Duisburg
  • 10.09.19
Sport
3 Bilder

Weltmeisterschaft im Federfußball
Deutsche Einzelspieler verpassen knapp Bronze

Zum Auftakt der Weltmeisterschaft im französischen Eaubonne wussten die deutschen Federfußballer ungeachtet der schweren Auslosung gleich zwei fette Ausrufungszeichen zu setzen. Sowohl die Hasperin Franziska Oberlies, die in der Bundesliga für den TV Lipperode am Ball ist, als auch der Wuppertaler Noah Wilke stürmte ins WM-Halbfinale und verpassten als Vierte jeweils ganz knapp Edelmetall. Gleich in der ersten Partie gegen die gegen die Italienerin Concetta Special unterstrich Franziska...

  • Hagen
  • 21.08.19
Fotografie
Nizza an der Cote d'Azur ist ein beliebtes Reiseziel. Wir suchen beim Foto der Woche euren Urlaubsschnappschuss.

Foto der Woche
Das schönste Urlaubsfoto

Die Sommerferien sind halb um. Viele von euch waren daher sicherlich bereits im Urlaub oder befinden sich gerade dort. Daher suchen wir beim Foto der Woche diesmal euer schönstes Urlaubsfoto. Bei den aktuell tropischen Temperaturen bei uns im Revier bräuchte man eigentlich gar nicht in den Süden fliegen, um etwas Sonne zu tanken - auch der Besuch am See kann für Erholung sorgen. Noch bis zum 27. August laufen in Nordrhein-Westfalen die Sommerferien und damit die Zeit des Entspannens.  Beim...

  • Oberhausen
  • 03.08.19
  •  19
  •  6
Sport
Sichtlich Spaß hatten die 250 Kinder, die am Wochenende am Schnuppertraining der PSG-Academy beim SV Adler Osterfeld teilnahmen.
9 Bilder

Ein Hauch von Champions League
Paris St. Germain eröffnet Fußballschule in Oberhausen

Paris St. Germain hat sich in den vergangenen Jahren zu einem internationalen Spitzenklub mit viel Glamour und Lifestyle gemausert. Das liegt auch an den Milliardeninvestitionen einer katarischen Investorengruppe. Davon wurden Stars wie Neymar oder Kylian Mbappé gekauft, die zusammen über 400 Millionen Euro gekostet haben. Jetzt bildet PSG mit einer Akademie auch in Oberhausen Talente nach der Vereinsphilosophie aus. Fußballprofi werden - das ist der Traum von vielen Kindern weltweit, doch...

  • Oberhausen
  • 12.07.19
  •  1
Natur + Garten

Rosen für die Geliebte

„J'ai choisi cette rose au fond d'un vieux panier Que portait par la rue une marchande rousse…” Jean Moréas (*Athen 1856 - +Paris 1910) Der Kunde viele Rosen prüft, er schaut sie lange an Verkäuferin schon müde wird, wie wählerisch der Mann! Für sie sind all die Rosen gleich, langstielig und gleich rot Doch dem für die Geliebte sucht, reicht kaum das Angebot! Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 28.06.19
  •  2
  •  2
Reisen + Entdecken
Nergiz Kesiciler freut sich auf das  Haute Couture Fashion Week in Paris

Abschlussshow während der Haute Couture Fashion Week Paris

Paris – 03. Juli, 2019 – Die Absolventen des Fashion Design Institutes in Deutschland veranstalten zum dritten Mal ihre jährliche Abschlussmodenschau um 14 Uhr am 3. Juli im Mona Bismarck American Center in Paris während der Haute Couture Fashion Week. Besucher können sich auf die Gästeliste setzen und die Modenschau ansehen. Über 25 Absolventen werden ihre Designs auf dem Laufsteg präsentieren. Die diesjährigen Abschlusskollektionen beinhalten moderne Ready-to-Wear Kollektionen bis zu...

  • 27.06.19
Kultur
Dalina et Vanessa!!!

Deux belles élèves, non?! 

Oui!!!
86 Bilder

Les élèves des cours 9f/s et 10f/s de la RSAdF à Paris
Ils ont passé de bons moments avec leurs profs!

Voici mon rapport, en allemand pour que tout le monde le  comprenne, c'est clair, non!? Für die Französischkurse an der „Realschule An der Fleuth“ hieß es jüngst „Auf nach Paris“ Kursfahrten nach Frankreich und nach Belgien sind ein fester Bestandteil des Französischunterrichts an der Realschule An der Fleuth (RSAdF) in Geldern. Der Besuch des FranceMobil und die Teilnahme an einem Online-Quiz zum „Deutsch-Französischen Tag“, dem 22. Januar, zählen ebenfalls zu den besonderen...

  • 15.06.19
  •  5
  •  3
Reisen + Entdecken
Vor der Basilika von Fátima, dem bedeutendsten christlichen Wallfahrtsort in Portugal, zeigt sich die Gruppe gut gelaunt mit der indischen Flagge.
2 Bilder

Jose Puthenurackal aus Gladbeck organisiert ehrenamtlich Pilgerreisen
Von Gladbeck nach Fátima: Ereignisreiche Reise zu heiligen Stätten

Eine ereignisreiche zehntägige Pilgerreise zu organisieren und zu leiten, das ist für Jose Puthenurackal kein Problem. Seit vielen Jahren engagiert sich der Gladbecker in der Gemeinde St. Lamberti und führt dabei immer wieder christliche Gruppen durch Frankreich, Spanien und Portugal. In diesem Jahr konnte er 38 indische Ordensschwestern und Priester begrüßen, die mit ihm in zehn Tagen zu Pilgerstätten in Paris, Lisieux, Lourdes, Santiago de Compostela, Fátima, Avila und Barcelona reisten....

  • Gladbeck
  • 05.06.19
Politik
Junge Dortmunder reisten als Botschafter zum Nationalen Gedenktag nach Frankreich, um das Gedenken und die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus wachzuhalten.
6 Bilder

Dank aus Pariser Rathaus und Verteidigungsministerium an Dortmunder
Botschafter der Erinnerung erleben Gänsehautmomente beim Gedenktag in Paris

"Gemeinsam gegen den Hass! - Tous ensemble contre la haine!", das war die Botschaft der Dortmunder beim Gedenktag in Paris. Das Karfreitagsgedenken in der Bittermark verbindet Deutsche und Franzosen auf ganz besondere Weise. Gemeinsam mit dem Jugendring Dortmund haben die Botschafterinnen und Botschafter der Erinnerung die Grundlage für eine neue Tradition geschaffen. Ende April nahm eine Jugenddelegation an Gedenkveranstaltungen in Paris teil. Der persönliche Dank von Anne Hidalgo,...

  • Dortmund-City
  • 10.05.19
Politik

2019: Feuer der Notre-Dame in Paris – 1969: Vietminh-Fahne in Paris
2019: Feuer der Notre-Dame in Paris – 1969: Vietminh-Fahne in Paris – Neubewertung erforderlich

„Cathrin Karras, eine Vietnamesin, die in Deutschland aufgewachsen ist, als Lehrerin in Nordvietnam lebt, dort sozial gefährdete Kinder von der Straße geholt, ein Haus für sie gebaut hat und sie betreut, berichtet auf ihrer Facebook-Seite folgendes: „Notre-Dame de Paris vor 50 Jahren Im Januar 1969 wehte fuer einen Tag die Fahne der Nationalen Befreiungsfront Suedvietnams ueber Paris. Anlaesslich eines Vorbereitungstreffens der vier an den Pariser Friedensverhandlungen beteiligten...

  • Recklinghausen
  • 19.04.19
  •  1
Politik

Brandschutz
Ist unser Dom sicher?

Sehr geehrte Frau Westkamp, nach dem tragischen Brand bei Notre-Dame in Paris diskutieren auch besorgte Bürgerinnen und Bürger in Wesel: Ist unser Dom sicher? Die SPD Wesel ist überzeugt, dass auch der Brandschutz im Willibrordi-Dom und die Notfallpläne der Feuerwehr immer auf dem neuesten Stand sind. Bei solchen tragischen Ereignissen muss man aber innehalten und all das, was bisher für richtig erachtet wurde, überprüfen. Aus diesem Grunde bitten wir Sie zu veranlassen, dass die...

  • Wesel
  • 17.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
16 Bilder

Die Seele Frankreichs die Kathedrale Notre Dame brennt

Cathédrale Notre-Dame de Paris = Unsere Liebe Frau von Paris. Eines der frühesten gotischen Kirchengebäude. Die Kirche wurde von 1163 bis 1345 errichtet. Die Haupttürme sind 69 Meter hoch; Kirchenschiff 130 Meter lang, 48 Meter breit, 35 Meter hoch; Platz für 10.000 Menschen. Glocke Marie, die im Kirchenschiff ertönt:  hier klicken

  • Bedburg-Hau
  • 15.04.19
  •  6
Kultur
Gitarrist und Sänger Jochen Jasner eröffnet die diesjährige Reihe der Konzerte der Gitarren Inititative Niederrhein.

Gitarrist und Sänger Jochen Jasner spielt in der Xantener Michaelskapelle
Eine Musikreise Im Zeitraffer

Die Gitarreninitiative Niederrhein (GIN) setzt ihre Xantener Reihe mit einem Konzert in der Michaelskapelle fort. Eingeladen ist der Gitarrist und Sänger Jochen Jasner mit seinem neuen Programm: "Paris - New York". Xanten. Französische Chansons und Klassiker des "Great American Songbook" – in seinem neuen Programm unternimmt der Düsseldorfer Gitarrist und Sänger Jochen Jasner eine transatlantische Musikreise im Zeitraffer. Auf Chansons von Jacques Brel, Juliette Gréco oder Charles Trenet...

  • Xanten
  • 26.03.19
LK-Gemeinschaft
Der letzte Vorhang.
Ein von mir bearbeitetes Cover Foto von ….
Jean-Baptiste Mondino.
2 Bilder

Karl : Die Unsterblichkeit eines Modemachers
Emotionen bei Lagerfeld Show

In Paris zeigte Chanel die letzte  von Karl Lagerfeld entworfene Kollektion Herbst Winter 2019/2020 und diese scheint schon jetzt vom Erfolg gekrönt. Die Villa Gardenia - von hier aus starteten die Topmodells. Ordentlich Kunstschnee verzauberte die Traumkulisse - so hätte der große Meister es sich gewünscht. Eine emotionale Show im Pariser Grand Palais, ein Setting mit echten Stimmungstief. Die Schweigeminute : Viele Menschen in Stille vereint Freunde und Weg - Begleiter.  Sie lauschten...

  • Bochum
  • 13.03.19
  •  7
  •  3
LK-Gemeinschaft
Ein Bild aus längst vergangenen Zeiten: Patricia Delimèles Großeltern Johannes Gimken und Ehrefrau Margarete, geborene Wilkesmann, ihre Eltern Ulrike Delimèle, geborene Gimken und Ehemann Michel Jean und die vierjährige Patricia. "Wer die beiden anderen Herren sind, ist mir nicht bekannt", so die Borbeckerin.
2 Bilder

Früher wurden vor der Schänke die Pferde getränkt - später servierte Michel Delimèle Haute Cuisine
Gasthaus Gimken seit über 200 Jahren in Borbeck

Standortfaktoren wie Lage und Erreichbarkeit spielen nicht erst in unserer Zeit eine Rolle. Bereits vor über 200 Jahren profitierte die Schänke der Familie Gimken von ihrem Standort an der ehemaligen Weseler Landstraße, der heutigen Schloßstraße. Die war damals eine wichtige Verbindung im Postverkehr. Während sich die Kutscher in der Borbecker Schänke an deftiger Hausmannskost aus den Töpfen von Patricia Delimèles U-Ur-Ur-Großmutter stärkten, erholten sich die Pferde bei Wasser und Heu von der...

  • Essen-Borbeck
  • 02.03.19
Kultur
Vorgeschmack auf das neue Theaterstück des Ensembles unter der Leitung von Monika Paris.
7 Bilder

Vier Jahrzehnte Kunst und Musik für die Jüngsten
Ideal für andere Jugendkunstschulen

„In Unna gibt es kaum einen Kulturbereich, der nicht von der Jugendkunstschule beeinflusst wurde“, betonte Bürgermeister Werner Kolter zum 40. Geburtstag der JKS. Die ursprüngliche Idee einer Musikschule wurde Ende der 70er Jahre ergänzt um die an Bedeutung gewinnenden Themen Kunst und Theater. Heute bietet die Kreativeinrichtung ein sehr großes Programm künstlerischer Angebote und blickte jetzt gemeinsam mit Wegbereitern und Akteuren zurück . Die Anfänge 1978 waren eher spartanisch. In...

  • Unna
  • 17.11.18
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Bücherkompass: Krimialarm in Berlin, Paris und Eguisheim

Der Bücherkompass in dieser Woche ist nichts für schwache Nerven. In den drei brandaktuellen Krimis aus dem Rowohlt-Verlag geht es darum, knifflige Morde aufzuklären. Doch das scheint schwieriger zu sein, als manche annehmen... Mit einem Kommentar könnt Ihr Euch wie immer um eines der kostenlosen Exemplare bewerben. Anschließend müsst Ihr dann nur eine Rezension im Lokalkompass verfassen. Das Lokalkompass-Team wünscht schon jetzt viel Spaß beim Lesen und Rezensieren!  Der Teufel von...

  • Oberhausen
  • 30.10.18
  •  12
  •  1
Kultur
Eines der Kunstwerke von Hanne Ness.
2 Bilder

Das Straßenfest der besonderen Art: Kunst und Kultur beim KleinMontMatre 2018

Am letzten Wochenende der NRW-Sommerferien verwandeln sich Klever Straße und der Wehrgang am Mitteltor wieder in einen Kunstmarkt. Dieser öffnet am 25. und 26. August seine Tore, um wieder viele Besucher anzulocken, die den Charm und die Atmosphäre des Montmatre aus Paris in Xanten erleben wollen. Bei Musik und einem Gläschen Wein können die Besucher über den Markt schlendern. Auf diesem werden mehr als 50 Künstler ihre Kunstwerke zeigen und zum Verkauf anbieten. Zu sehen gibt es zum...

  • Xanten
  • 10.07.18
  •  1
Überregionales
Vor der Kathedrale in Lisieux stellten sich die Pilger für ein Gruppenfoto auf. Links der Reiseleiter Jose Puthenpurackal aus Gladbeck. Foto: privat
3 Bilder

Gladbeck: Ereignisreiche Pilgerfahrt zu bedeutenden Wallfahrtsorten

Unter der Leitung des Gladbeckers Jose Puthenpurackal reisten nun 42 indische Pilger zu heiligen Städten des Christentums in Frankreich, Portugal und Spanien. Puthenpurackal, der sich seit Jahren als ehrenamtlicher Reiseführer in der Gemeinde St. Lamberti engagiert, hatte die Exkursion rund ein Jahr lang vorbereitet. Er führte die 30 Ordensschwestern, vier Priester und anderen Mitreisenden in zehn Tagen zu Pilgerstätten in Paris, Lisieux, Lourdes, Santiago de Compostela, Fátima, Avila und...

  • Gladbeck
  • 14.06.18
  •  2
Kultur
Ein Teil der Schülergruppe vor dem Eiffelturm.

Hamminkelner Gesamtschule auf Städtetour: Bonjour Paris!

Vom vergangenen Freitag bis Montag machten sich 25 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hamminkeln auf eine Reise nach Paris. Nach der nächtlichen Busfahrt kam die Reisegruppe am Freitagmorgen wohlbehalten in Paris an, wo die Schülerinnen und Schüler zunächst bei einer Stadtrundfahrt mit zahlreichen Fotostopps die Gelegenheit hatten, die französische Hauptstadt richtig kennen zu lernen. Als erstes ging es zu Fuß auf den Montmartre, um von der Kathedrale Sacré Coeur aus die herrliche...

  • Hamminkeln
  • 05.06.18
  •  1
Sport
Für ein Wochenende zu Gast in Paris waren jetzt die Aktiven des "Tennis-Club Haus Wittringen" (TCHW).

Tennis-Sportler aus Gladbeck zu Besuch in Paris

Wittringen. Die französische Hauptstadt Paris war jetzt Ziel der Vereinsfahrt des "Tennis-Club Haus Wittringen" (TCHW). 30 TCHW-Sportler und Trainer Ion Geanta waren zwei Tage zu Gast in der Seine-Metropole, die sich ganz im Zeichen des Weltranglisten-Turniers "French Open" präsentierte. Am ersten Tag hatten die Gladbecker die Möglichkeit im Rahmen des so genannten "Kids Day" den Tennisstars aus aller Welt auf allen Plätzen des "Roland Garros Stadion" zuzusehen. Selbst für Selfis...

  • Gladbeck
  • 03.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.