Parken

Beiträge zum Thema Parken

Politik
Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN

Linke & Piraten sagen „Nein“ zur geplanten Stellplatzmiete

„Nein. Eine Stellplatzmiete für die städtischen Mitarbeiter ist mit uns nicht zu machen“, sagt Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN. „Eine solche Regelung lehnen wir ab. Sie kommt schließlich einer Lohnkürzung gleich. Denn die Beschäftigten, die schon seit Jahren oder gar seit Jahrzehnten ihr Auto kostenlos abstellen dürfen, sollen künftig jeden Monat 59,50 Euro fürs Parken bezahlen. Das ist nicht in Ordnung.“ Die Stadt Dortmund jedoch rechnet aufgrund der neuen...

  • Dortmund-City
  • 24.11.17
Politik
Für das smarte Parken setzt die Telekom schwerpunktmäßig Sensoren ein. Diese melden über ein Schmalband-Mobilfunknetz, ob ein Parkplatz frei ist. Zusätzlich können auch andere Datenquellen genutzt werden, um eine Wahrscheinlichkeit für freien Parkraum zu berechnen.

Stressfreie Parkplatzsuche per App geplant

Eine App soll helfen, freie Parkplätze in Dortmund zu finden: Autofahrer in Dortmund sollen bald schneller einen Parkplatz finden: Die Telekom will ihre Smartphone-App „Park und Joy“ auch in Dortmund einsetzen. Der digitale Parkservice zeigt den verfügbaren Parkraum in Echtzeit an. Auch das Bezahlen per App soll erleichtert werden. Eine entsprechende Vereinbarung wurde jetzt am Rande der CeBIT von den Kooperationspartnern unterzeichnet. Geplant ist, im nächsten Jahr bis Ende 2019 einen Großteil...

  • Dortmund-City
  • 24.03.17
Ratgeber
Achtung Fußgängerüberweg!

Frage der Woche: welcher Mindestabstand muss vor einem Fußgängerüberweg beim Halten oder Parken eingehalten werden?

Falschparker sind immer wieder ein Streitthema in der Nachbarschaft, insofern könnte die Antwort unserer Frage der Woche nicht nur bei der Führerscheinprüfung eine Hilfe sein, sondern auch, um den richtigen Abstand zum Zebrastreifen zu finden. Erinnert Ihr Euch noch an Eure theoretische Führerscheinprüfung? Da war der Brennpunkt Zebrastreifen doch auch so ein Thema. Zum Fußgängerüberweg muss man beim Halten mindestens zehn Meter Abstand einhalten. Oder waren es fünf Meter? Wer weiß es genau:...

  • 25.06.15
  • 7
  • 4
Politik

Parkplatz für LKW im Brackelerfeld

in den letzten Tagen ist es mir des öfteren aufgefallen das der Fuß-und Radweg am Hellweg zwischen Do-Asseln und Do-Brackel als LKW-Parkplatz missbraucht wird. Heute am 13.02.2013 um 06.20 Uhr standen dort 6 LKW. Augefallen ist mir heute dieses besonders das ein Radfahrer nicht dort vorbei kam und auf den Straßenbahnschienen ausweichen musste!! Das kann ja wohl nicht war sein das die LKW die nach REWE oder TEDI möchten den Rad und Fussweg zuparken.

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.13
Politik
Der Parkdruck rund ums Brackeler Knappschaftskrankenhaus - hier im Breierspfad - ist enorm. Ein Parkraumkonzept der Verwaltung soll Abhilfe bringen. Vorschlagen will man dem Krankenhaus auch den Bau eines Parkdecks.
3 Bilder

Aus der BV Brackel: Rund ums "Knappi" wird der Parkraum knapp // Konzept gefordert

„Das Knappschaftskrankenhaus ist uns lieb und teuer, aber die Parksituation ist chaotisch“, brachte Jendrik Suck, CDU-Fraktionssprecher in der Bezirksvertretung Brackel, die Problemlage im Umfeld der Großklinik auf den Punkt. „Parkplätze auf dem Krankenhausgelände kriegt man zwar immer, aber für teuer Geld“, ergänzte Suck. Mit Folgen: In den umliegenden Anwohnerstraßen wie dem Wieckesweg, dem Breierspfad und dem Hedingsmorgen herrscht ein hoher Parkdruck angesichts der Nachfrage durch Besucher...

  • Dortmund-Ost
  • 14.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.