Parkinson Youngster

Beiträge zum Thema Parkinson Youngster

Vereine + Ehrenamt

Parkinson Youngster wird zum Bundesverband
Parkinson Youngster wird zum Bundesverband

Aus der Selbsthilfegruppe „Parkinson Youngster“ für Parkinson-Erkrankte in Dorsten wurde zu Beginn des Jahres ein gemeinnütziger Verein. Inzwischen setzt sich dieser mit eigenen Camps und Kongressen bundesweit und aktiv für Betroffene und Angehörige der vielschichtigen Krankheit ein. Das Motto: „Von Betroffene für Betroffene“ Am 28.02.2018 wurde in Dorsten die Selbsthilfegruppe Parkinson Youngster gegründet. Um ihr Engagement auch auf Bundesebene weiter voranzubringen, erfolgte am...

  • Dorsten
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
Nadine Mattes, Autohaus-Gesellschafter Oliver Sprungmann, Geschäftsführerin Ute Baumann sowie Vorstandsmitglied Ingo Hinzmann tauschten sich bei der Übergabe des bunt und lebendig gestylten Fahrzeugs intensiv aus darüber, wie viel mit Engagement und Ehrenamt zu bewegen sei.

Bunt und lebendig
Ein neuer Kia für die Parkinson Youngster

Dorsten. Bunt und lebendig — so treten die Parkinson  Youngster schon länger im Internet und jetzt auch im Straßenverkehr auf. Die Gründerin der Selbsthilfegruppe und des Bundesverbandes, Nadine Mattes, freute sich nun über die Unterstützung des Autohauses Baumann und der Vereinten Volksbank beim Kauf und bei der Gestaltung ihres verbandseigenen Kias. Nadine Mattes, Autohaus-Gesellschafter Oliver Sprungmann, Geschäftsführerin Ute Baumann sowie Vorstandsmitglied Ingo Hinzmann tauschten sich...

  • Dorsten
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt

Parkinson Youngster Symposium
Parkinsons Youngster „ Symposium einmal anders-wir wollen Parkinson nicht schönreden „

„Symposium einmal anders - wir wollen Parkinsons nicht schönreden! 05.07.2019 in Dorsten Am Holzplatz 4  wir haben noch wenige Karten zu Verfügung, die wir gerne kostenlos zu Verfügung stellen möchten. Bei Interesse eine kürze Anmeldung unter Info@parkinson-youngster.de Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.  P r o g r a m m 16.30 - 17.00 Uhr - Ankommen 17.00 – 17.30 Uhr - Begrüßung Herr Vogel, Freie Christengemeinde Dorsten, Kirche im Bahnhof e.V., Herr...

  • Dorsten
  • 01.07.19
Ratgeber

Der Chefarzt referiert
Wie lässt sich Parkinson behandeln?

Welche Ursachen und aktuellen Behandlungsmöglichkeiten es bei der Parkinsonerkrankung gibt, darüber informiert am Donnerstag, 16. Mai, 19 Uhr Prof. Dr. Rüdiger Hilker-Roggendorf, Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation am Klinikum Vest auf Einladung der Volkshochschule im BZ Maria Lindenhof. Über ParkinsonCa. 1 % der Weltbevölkerung über 60 Jahren ist von dieser unheilbaren Krankheit betroffen. Einer der aktuell prominentesten Betroffenen ist Frank Elsner,...

  • Dorsten
  • 06.05.19
Kultur

Parkinson Youngster
Welt-Parkinson-Tag

Der 11.April Lange haben wir überlegt, was wir an dem Tag machen. Dann war es klar, es kann nicht nur bei einem Projekt bleiben. Denn wir wollten etwas Langfristiges haben, etwas was bleibt. Deswegen hat Parkinson Youngster der Hochschule für Gesundheit Bochum ein Interview zu Verfügung gestellt. Insgesamt sind etwa drei Stunden Tonmaterial zusammengetragen worden. Wo wir die Betroffenen den Studenten unser Erfahrung weitergeben können. So haben sie langfristig die Gelegenheit das Tonmaterial...

  • Dorsten
  • 11.04.19
Ratgeber
Im Alter von 35 Jahren erhält Nadine Mattes aus Dorsten die Diagnose „Parkinson“.

Parkinson
Unheilbar – und nach wie vor noch nicht ganz erforscht

Im Alter von 35 Jahren erhält Nadine Mattes aus Dorsten die Diagnose „Parkinson“. Eine chronische Krankheit. Unheilbar – und nach wie vor noch nicht ganz erforscht. Bei Parkinson sterben Zellen in bestimmten Arealen des Gehirns ab und verhindern so die Bildung von dem lebenswichtigen Botenstoff Dopamin. Nadine Mattes lässt sich aber von der Diagnose nicht unterkriegen und sieht sich selbst als Mutmacherin für andere Betroffene. Die mittlerweile 37-Jährige hat das das Camp für Parkinson...

  • Dorsten
  • 08.04.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.