Parkplätze

Beiträge zum Thema Parkplätze

Ratgeber
So sah es im Bereich der Bunsenstraße / Dinglerstraße aus: Baustelle längst abgeschlossen, aber die Absperrungen blockierten noch über drei Wochen dringend benötigten Parkraum. Fotos: privat
2 Bilder

Bunsenstraße in Essen-Frohnhausen
Absperrungen entfernt

An der Bunsenstraße wurden die Anwohner endlich erlöst Täglich grüßte das Murmeltier die Anwohner der Bunsenstraße / Dinglerstraße in Frohnhausen. Eine Baustelle war abgeschlossen, doch die Baustellen-Absperrungen blieben einfach stehen... Baustelle abgeschlossen, Absperrungen standen noch Der Grund für die Aufregeung: Seit über drei Wochen war die Teilsperrung zur Baustelle der Bunsenstraße / Ecke Dinglerstraße bereits beendet. Die Stadtwerke Essen hatten ihre Arbeiten an einer Gasleitung...

  • Essen-Steele
  • 27.09.20
Politik
Martin Weber, Ortsvorsitzender der FDP Essen-West und Kandidat der Freien Demokraten auf der Margarethenhöhe zur Kommunalwahl am 13.09.2020.

FDP Essen-West
Martin Weber tritt für die FDP auf der Margarethenhöhe an

Ortsvorsitzender ist auch Spitzenkandidat bei Bezirksvertretungswahl Im neuen Wahlbezirk „Margarethenhöhe“ kandidiert bei der Kommunalwahl im September der Ortsvorsitzende der hiesigen FDP Martin Weber. Die Liste der Freien Demokraten für die Wahl der neuen Bezirksvertretung Essen-West führt er auf Position 1 ebenfalls an. Weber ist 44 Jahre alt, Vater einer Tochter und hauptamtlich für die FDP-Ratsfraktion als Geschäftsführer angestellt. „Als Ratskandidat sind mir sowohl die Themen vor Ort als...

  • Essen-West
  • 26.08.20
Ratgeber

56 Parkplätze fallen weg
Fahrradachse A vom Südviertel nach Frohnhausen

Der Bau- und Verkehrsausschuss hat mittels einer Dringlichkeitsentscheidung die Planungen für die Fahrradstraßenachse A vom Südviertel über Holsterhausen nach Frohnhausen beschlossen. Insgesamt sollen im Essener Stadtgebiet drei Fahrradachsen (A, B, C) mit einer Gesamtlänge von 12,8 Kilometern eingerichtet werden, welche auf der Hauptroute des Essener Radverkehrsnetz verlaufen. Sie sind damit eine wichtige Verbindungen zwischen den Stadtteilen. Die Fahrradstraßenachse A durchzieht die...

  • Essen-West
  • 07.02.20
  • 1
Ratgeber
Vor mehr als 100 Jahren war die Welt der Wochenmärkte noch in Ordnung. Hier ein Foto vom Frohnhauser Wochenmarkt.

Eine Momentaufnahme aus Altendorf und Rüttenscheid:
Handel im Wandel

Die Geschichte der Wochenmärkte ist lang, sehr lang: Bereits um 800 wurde einer der ältesten Märkte in Esslingen am Neckar von Karl dem Großen gegründet. Und auch der Frohnhauser Wochenmarkt feierte im Jahr 2012 sein 100-jähriges Bestehen. Doch im Jahr 2019 ist die Lage der Wochenmärkte zum Teil gar nicht mehr so rosig. Zu groß ist die Konkurrenz der Supermärkte, die ebenfalls mit Frischetheken am Start sind. Warum also noch auf den Markt gehen? Einkaufen unter freiem Himmel ist natürlich eine...

  • Essen-West
  • 22.07.19
  • 4
  • 3
Politik
Die Freien Demokraten laden zum politischen Stammtisch in die Gastronomie St. Elisabeth.

FDP Essen-West diskutiert über Parkprobleme im Essener Westen

Stellvertretender Ordnungsamtsleiter Rüdiger Wittkat referiert Die FDP Essen-West lädt am kommenden Donnerstag, den 26.04.18, um 19.00 Uhr zu einem politischen Stammtisch in die Gastronomie St. Elisabeth, Dollendorfstr. 51, in Essen-Frohnhausen. Als Gast erwarten die Freien Demokraten den stellvertretenden Leiter des Ordnungsamts Essen, Herrn Rüdiger Wittkat, der über die Verkehrsüberwachung der Stadt und die Herausforderungen der Parkplatznot vor Ort referiert. „Im dichtbesiedelten Essener...

  • Essen-West
  • 23.04.18
Politik

Parkplatz-Diebe unter uns

In Großstädten wie Essen ist Parkraum bekanntlich Mangelware. Doch vieles davon scheint auch eindeutig selbstgemacht zu sein. Wenn man mal davon absieht, dass mir irgendwie nicht schlüssig ist, warum - grundsätzlich ja durchaus sinnvolle - Parkplätze für Menschen mit Handicap immer geballt an einer Stelle sind, wovon dann 90 Prozent nicht genutzt werden, gibt's auch zwei weitere Ärgernisse: Nr. 1: Abgestellte Mini-Autos, Anhänger und Gefährte sonstiger Art, die zwar nie bewegt, aber als...

  • Essen-West
  • 19.03.18
Politik
Hans-Peter Schöneweiß - Fraktionsvorsitzender der Essener FDP
2 Bilder

FDP-Fraktion begrüßt Erhöhung der Parkplatz-Mindestbreite

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen begrüßt die im Entwurf zur neuen Sonderbauverordnung des Landes NRW vorgesehene Erhöhung der Mindestbreite von Parkplätzen. „Bereits im Dezember 2014 haben wir für die Stadt Essen eine Verbreiterung der bewirtschafteten Parkplätze vorgeschlagen, da moderne Autos deutlich in der Breite zugelegt haben“, sagt Hans-Peter Schöneweiß, Fraktionschef der Essener FDP. „Insbesondere Senioren und Familien haben Schwierigkeiten, in den engen Parkbuchten beim Ein- und...

  • Essen-West
  • 29.04.16
Ratgeber

Kein Platz für Autos

In naher Zukunft wird es vermutlich keine Parkplätze mehr geben. Denn: Immer mehr davon werden von Dauerparkern belegt, die nicht ihr Gefährt, sondern ihre Werbeplakate kostenlos im öffentlichen Raum platzieren. Geschickt getarnt auf lustigen Anhängern, Mini-Autos und mehr. Besonders in Bereichen, wo Parkraum Mangelware ist, ist dies ein Ärgernis. Und genau dort stehen auch die Werbe-Mobile. Könnte aber auch nach hinten losgehen. Weil: Wer mir systematisch den Parkplatz raubt, den merke ich...

  • Essen-West
  • 20.08.15
Politik
Gelände an der Wüstenhöferstraße in Altendorf
3 Bilder

Parkplatz an der Rad- und Wanderwegroute Rheinische Bahn in Altendorf

Im Abzweigbereich der stark frequentierten Rad- und Wanderwegverbindung "Wasser Route" und der Wegverbindung der Rheinischen Bahn zum Mittelzentrum Borbeck befinden sich an der Wüstenhöferstraße mehrere städtische Grundstücke, die zusammen 3.000 m² groß sind. Sie eignen sich, nach Ansicht von Bernd Schlieper vom ESSENER BÜRGER BÜNDNIS besonders gut für Parkplätze. Anlieger aus dem Bereich der umliegenden Straßen hatten Bezirksvertretungsmitglieder auf die Parkraumknappheit und den...

  • Essen-West
  • 28.06.15
Sport
3 Bilder

Ein letzter Blick aufs Georg-Melches-Stadion

Die Bagger beißen unerbittlich in die Haupttribüne - nur noch ein Rest Georg-Melches-Stadion lugt aus seiner Troglage hervor. Letzte Gelegenheit für treue Hafenstraßen-Gänger, Erinnerungsfotos zu schießen. Sofern das Herz nicht allzu sehr blutet... Trösten mag der Blick aufs Zukünftige. Die vierte Tribüne, die neue „Westkurve“ im Osten, steht vor ihrer Vollendung; die Grundstücksverwaltung (GVE) arbeitet derzeit auf die Abnahme hin. Es dauert keine acht Wochen mehr, dann ist das Stadion Essen...

  • Essen-Nord
  • 19.06.13
  • 1
Politik

Selbstgemachte Parkplatznot

Parkplatznot ist in Essen in manchen Fällen auch selbstgemacht: Seit langem steht das marode ehemalige Seniorenheim nahe Weststadt und Colosseum leer. Doch noch immer wird wertvoller Raum für Anlieferung sowie durch Behindertenparkplätze in stattlicher Zahl blockiert, der gar nicht mehr benötigt wird. Warum schafft es die Verwaltung nicht, diese Parkplätze nun wieder für alle Parkplatzsuchende freizugeben und die Verbotsschilder endlich zu entfernen? Man stelle es sich einmal vor: Die letzten...

  • Essen-West
  • 02.08.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.