Parkplätze

Beiträge zum Thema Parkplätze

Politik

Stammtisch
Treffen der Wählergemeinschaft Wanne-Herne

Die Wählergemeinschaft Wanne-Herne treffen sich am 26.11.2019 um 19 Uhr in den Warsteinerstuben Freisenstraße in Herne. Wir sprechen u.a. über Parkplätze im meinen Bereich, jeder kann und soll die Situation vor Ort darstellen, und Verbesserungen vorschlagen. Auch werden andere Themen besprochen . Jeder ist Willkommen .

  • Herne
  • 19.11.19
  • 1
Kultur
Die entsprechenden Verkehrszeichen zur Regelung der Sperrzone wurden am Freitag eingerichtet, die bemannten Absperrungen ab dem ersten Kirmestag (2. August). Am Montag, 13. August, sind alle Sperren wieder geöffnet – die Freigabe der Dorstener Straße für den regulären Verkehr ist für spätestens Mittwoch, 15. August, um 16 Uhr geplant.

Lieber aufs Auto verzichten

Besucher der Cranger Kirmes sollten nach Möglichkeit das Auto in der Garage lassen und mit Bus und Bahn oder dem Fahrrad zum Rummelplatz am Rhein-Herne-Kanal fahren. Das aktualisierte und weiter verbesserte Sicherheitskonzept erfordert allerdings eine leicht geänderte Verkehrsführung, sodass die Busse des ÖPNV nicht mehr direkt bis an den Kirmesplatz fahren können. „Unsere Besucher, die den ÖPNV nutzen, müssen sich auf etwas längere Fußwege als in den vergangenen Jahren einstellen“, so...

  • Herne
  • 28.07.18
Überregionales

Oh Tannenbaum

Oh Tannenbaum Bürger im Ruhrgebiet und ihre Parkplatzprobleme Ach waren das noch Zeiten, wenn überhaupt hatte jede Familie nur ein Auto und Parkplätze waren an jeder Ecke ausreichend vorhanden. Pkw, Fahrräder, Motorräder, Handwagen oder der gute Schlitten sorgten für den Abtransport des Weihnachtsbaumes. Das Fahren dem Zweirad und in einer Hand den Tannenbaum haltend, verboten. Der Schlitten, wenn vorhanden, liegt tief verstaut im Keller oder auf dem Dachboden unter ausrangierten Möbeln,...

  • Herne
  • 19.12.17
  • 2
  • 8
Ratgeber
4 Bilder

Cranger Kirmes

Park-and-ride in Herne-Baukau Ein sehr gut funktionierendes System. Nur wenige Sekunden trennen Sie zwischen der BAB-Abfahrt Herne-Baukau und dem Park-and-ride Parkplatz Herne-Baukau. Dort wartet bereits der Pendelbus und fährt Sie direkt zum größten Volksfest in NRW, die Cranger Kirmes. Die Fahrkarte können Sie im Bus erwerben.

  • Herne
  • 06.08.17
  • 2
  • 6
Politik
5 Bilder

Herne-Baukau

Thema: Blaupunktplatz Blaupunktplatz muss in seiner jetzigen Form erhalten bleiben! Dieses riesige noch fast unbebaute Gelände ist zwingend notwendig für große Veranstaltungen im Schlossparkbereich. Auch heute war dieser Bereich wieder fast überfüllt zugeparkt und zusätzlich wurden alle Seiten- und Nebenstraßen von den Besuchern zum diesjährigen Mittelalterfest zwingend zum Parken benötigt. Wir erinnern uns: Der verheerende Sturm im Sommer 2014 (Sammellager für große Mengen von zerstörten...

  • Herne
  • 12.09.15
  • 7
  • 9
Ratgeber
2 Bilder

Cranger Kirmes

Blaupunktparkplatz Herne Baukau Park and Ride – Parkplätze werden wie gewohnt hervorragend angenommen und der Pendelverkehr klappt bestens!! BAB 42 die Abfahrt Herne Baukau in Richtung Westring/Forellstraße bis zum Park and Ride Parkplatz max. 1 - 2 min.

  • Herne
  • 09.08.15
  • 4
Politik

136 Parkplätze fallen weg

Die Autofahrer, die in der Herner City parken wollen, müssen von morgen an auf 136 Parkplätze verzichten – zumindest bis September 2011. In dieser Zeit werden die Tiefgarage Berliner Platz und die direkt darüber liegende oberirdische Parkfläche saniert und neu gestaltet. „Dafür gibt die Stadt aus eigenen Mitteln rund 1,2 Millionen Euro aus“, berichtete Horst Tschöke, Leiter des Gebäudemanagements Herne. Und das ist auch bitter notwendig. Schaut man sich die Tiefgarage an, fällt der Blick sofort...

  • Herne
  • 28.03.11
Überregionales
Für meine nächste Geburtstags-Party wünsche ich mir auch so eine Sperrung von der Stadt

Prinzipal Stratmann feiert Geburtstag - das ist auch gut so!

Weniger gut - auf der Wilhelmstraße wird am Wiegenfest mal eben locker ein ganzer Parkplatz für die Gäste der Sause gesperrt. Wer zum Arzt oder zur Apotheke will hat Pech gehabt... Wie teuer die private Nutzung des Parkplatzes für den Prinzipal Christian Stratmann war, ist leider nicht überliefert;-) Gibt bestimmt viele Menschen in Herne, die so eine Absperrung auch mal gerne bei der Stadt buchen würden.

  • Herne
  • 24.02.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.