Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

Politik

Stadtwerke Goch und Hausarztpraxis
Sind Schwerbehinderte nicht willkommen ?

Goch—die Stadtwerke Goch, wie auch eine Hausarztpraxis sehen sich anscheinend nicht angesprochen wenn es um die „miteinander Stadt“ geht. Bei der Bewirtschaftung des alten Aldi-Parkplatz an der Gartenstraße durch die stadteigenen Stadtwerke berücksichtigt man eine Minderheitengruppe nicht: die Rollstuhlfahrer; denn sie haben keine Möglichkeit den Parkplatz mit dem Parkausweis für außergewöhnlich Gehbehinderte (aG) kostenfrei zu nutzen. Dieses Recht wird ihnen hier schlichtweg verwehrt. Auf...

  • Goch
  • 07.07.20
  •  1
Wirtschaft
Als neues Angebot bietet die Stadt Goch das Handyparken an.
  2 Bilder

Ab Montag gelten in der Stadt auch wieder Parkgebühren
Ein Parkplatz mehr in Goch

Nachdem in Goch aufgrund der Corona-Pandemie knapp drei Monate keine Parkgebühren fällig waren, werden sie am Montag, 15. Juni, wiedereingeführt. Die Parktarife sind unverändert: 20 Minuten kosten 20 Cent, die maximale Tagesgebühr liegt bei 5 Euro. GOCH. Als neues Angebot bietet die Stadt mit der Wiedereinführung der Parkgebühren Handyparken an. Hierzu steht die App „PayByPhone – Parken per Handy“ für iOS und Android-Geräte zur Verfügung. Alternativ kann ein Parkticket auch via sms gelöst...

  • Goch
  • 10.06.20
Überregionales

Versuchter Einbruch und Unfallflucht

Am Samstag, 22, Juni, gegen 3.24 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter gewaltsam in einen Discountmarkt am Küstersweg in Weeze einzudringen. Sie hatten versucht, die Eingangstür aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang. Dabei lösten sie jedoch den Alarm aus. Sie konnten noch vor dem Eintreffen der Polizei unerkannt flüchten. +++ Am Samstag, 22. Juni, gegen 00.04 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter die Schiebetür eines VW Wohnmobils auf, der in Weeze auf der Kevelaerer Straße, auf einem...

  • Goch
  • 23.06.13
Überregionales

Lack zerkratzt und Scheiben eingeschlagen - Unbekannte beschädigten Autos

Goch. Unbekannte haben am Samstag, 8. Juni, in der Zeit von 13.45 Uhr bis 17.45 Uhr mehrere Fahrzeuge, die auf dem Parkplatz am Sportzentrum an der Marienwasserstraße abgestellt waren, beschädigt. An einem schwarzen Opel Insignia wurden die hintere linke Türe und der Radkasten verkratzt, an einem roten Fiat Punto und an einem weißen Peugeot 206 wurde jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. Hinweise bitte an die Kripo in Goch unter Telefon: 02823/1080.

  • Goch
  • 09.06.13
Überregionales

Parkgebühren auf Privatplätzen - Darf man das denn machen?

Der Parkautomat auf dem Parkplatz an der Straße Hinter der Mauer sorgt für reichlich Gesprächsstoff in den sozialen Netzwerken. Die Diskussion orientiert sich vor allem daran, ob auf einem privaten Parkplatz Parkscheinautomaten oder andere Parkregelungen rechtens sind und gelten. Die Erläuterung kommt von der Stadt Goch: Demnach darf grundsätzlich jeder für sein Grundstück eine Parkregelung treffen, ob mit Parkscheibe oder Parkscheinautomat. Das Problem ist allerdings, wie der Eigentümer des...

  • Goch
  • 26.05.13
  •  1
Überregionales

Verkehrsunfallflucht - schwarzer BMW beschädigt

Goch - Am Samstag, 30. März, zwischen 11.30 und 11.45 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer auf einem Parkplatz an der Klever Straße einen schwarzen BMW X1. An der Beifahrertür hinten links wurden zwei Dellen festgestellt. Der unbekannte Fahrer ist 35 bis 45 Jahre alt, schlank, sportlich und dunkelhaarig. Er fuhr einen schwarzen Geländewagen der Marke Ssangyong mit niederländischem Kennzeichen. In seiner Begleitung befand sich eine Frau sowie ein zirka zehnjähriges, blondes Mädchen....

  • Goch
  • 04.04.13
Politik

Gocher Unternehmer fordern: "Den Marktplatz voll öffnen!"

Goch hat zu viel Schulden und zu wenig Parkplätze. Während die Kämmerin Bettina Gansen in dieser Woche ihre Vorschläge für eine Haushaltskonsolidierung im Rat präsentierte, haben drei Gocher und reale Wirtschaftsexperten eine ganz konkrete Idee, wie mehr Geld ins Stadtsäckel gelangt: Den Marktplatz für mehr Autos öffnen, mehr Kaufkraft heranziehen. von franz geib Gerhard Mühlhoff, Rudi Willems und Willi Dercks waren allesamt Unternehmer, sind Eigentümer mehrerer Immobilien und Vermieter...

  • Goch
  • 03.10.12
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.