Partnerstadt

Beiträge zum Thema Partnerstadt

Kultur
Für nähere Informationen zu den gesamten weiteren internationalen Austauschprogrammen des Jahres 2020 können Bürger*Innen ihre Fragen gern an Katja Herbold im Kamener Rathaus richten. Grafik: Stadt Kamen

22. Januar ist Tag der Deutsch-Französischen Freundschaft
Aktionen 2020: Partnerschaft zwischen Kamen und Montreuil-Juigné

Seit 1963 ist der 22. Januar Tag der Deutsch-Französischen Freundschaft. Aus diesem Grund möchte die Stadt Kamen am heutigen Tag auf die diesjährigen Aktionen zwischen Kamen und Montreuil-Juigné hinweisen. Am Montag, 20. April 2020 findet von 15.00 bis 17.00 Uhr im Sitzungssaal II des Kamener Rathauses ein World-Café für Jugendliche zum Thema „Plastikmüll vermeiden und Wasser sparen“ statt. In Monteuil-Juigné und Ängelholm finden ebenfalls World-Cafés zu diesem Thema statt. Bis zum 15....

  • Kamen
  • 22.01.20
Kultur
Eine Stadtführung durch Hettstedt stand natürlich auch auf dem Plan und ließ keine Fragen zu unserer Partnerstadt offen. Foto: privat

Bergkamener in Sachsen-Anhalt unterwegs
Bürgerreise in die Partnerstadt Hettstedt

In Tradition der städtischen Bürgerreisen in die Partnerstädte bildete die Stadt Hettstedt in diesem Jahr den Abschluss. Eine 42-köpfige Gruppe reiste vom 19. bis 22. Dezember nach Sachsen-Anhalt, um die Partnerstadt und ihre Umgebung näher kennenzulernen. Bereits im Verlauf der Anreise stand das erste Ziel auf dem Programm. Die Gruppe begab sich auf die Spuren Barbarossas und besuchte im GeoPark Kyffhäuser eine von weltweit nur zwei existierenden Schauhöhlen im Anhydritgestein. Erstmalig...

  • Kamen
  • 23.12.19
Kultur
Montreuil-Juignés Bürgermeister Benoit Cochet und Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen (l.) freuen sich über den neuen „Baum der Menschenrechte“ im Sesekepark. Begleitet wurden sie von der Partnerschaftsbeauftragten Katja Herbold (2.v.l.) und Brigitte Dubois.

Kooperation der Partnerstädte
Baum der Menschenrechte in Kamen und Montruil-Juigné

Vor einem halben Jahr wurde in Kamens französischer Partnerstadt Montreuil-Juigné ein "Mallus coccinella courtarou“ – eine Art Zierapfelbaum – als „Baum der Menschenrechte“ gepflanzt. Anlässlich eines Besuches in Kamen schenkte Bürgermeister Benoit Cochet jetzt auch der Stadt Kamen einen Baum der Sorte. Beide Bäume sollen die Partnerstädte symbolisch verbinden. „Jetzt gibt es je einen ‚Baum der Menschenrechte‘ in jeder Stadt“, freute sich der Bürgermeister bei der Pflanzung in der Nähe des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.11.19
Politik
V.l: Leiter Zentrale Dienste Thomas Hartl, Bürgermeister Roland Schäfer, Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke, Ibrahim Celiktas – Mitarbeiter der Stadt Bergkamen und türkischer Dolmetscher. Foto: Stadt Bergkamen

Parlamentariergruppe Türkei informiert sich über Bergkamens Partnerschaft mit Silifke
Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke zu Gast im Rathaus Bergkamen

Unter dem Vorsitz von Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke (MdL) engagieren sich in der Parlamentariergruppe Türkei Abgeordnete fraktionsübergreifend für die freundschaftlichen Kontakte zwischen Nordrhein-Westfalen und der Türkei. Einen Schwerpunkt ihrer Arbeit bilden die deutsch-türkischen Städtepartnerschaften bzw. kommunalen Freundschaftsprojekte. Sie zu unterstützen, hat sich die Gruppe zum Ziel gesetzt. In Nordrhein-Westfalen pflegen über 30 Kommunen partnerschaftliche Beziehungen...

  • Kamen
  • 05.09.19
Kultur
(v. l. n. r.) Riza Ergün Rechtsberater der Stadt Silifke, amtierender Bürgermeister Sadık Altunok, Thomas Hartl  und Ibrahim Celiktas von der Stadt Bergkamen.
2 Bilder

Bergkamen International
Kulturfestival in der türkischen Partnerstadt Silifke

Bergkamen. Auch in diesem Jahr reiste eine kleine Delegation, angeführt von Thomas Hartl – Leiter der Zentralen Dienste und zuständiger Amtsleiter für Städtepartnerschaften -, in die türkische Partnerstadt Silifke, um am alljährlichen Kulturfestival teilzunehmen. Am Stand der Stadt Bergkamen konnten sich die Besucherinnen und Besucher dieser Veranstaltung über die deutsche Partnerstadt informieren und regionale Leckereien verkosten. Darüber hinaus traf man sich mit dem amtierenden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.06.19
LK-Gemeinschaft
Die Schülergruppe der Willy-Brandt-Gesamtschule besuchte mit Bürgermeister Roland Schäfer und zwei Lehrerinnen in Gennevilliers u.a. die "Rue de Bergkamen". Fotos (2): Stadt Bergkamen
2 Bilder

Bergkamen – europaweit vertreten
Ein Wochenende voller städtepartnerschaftlicher Begegnungen

Während im französischen Gennevilliers der alle drei Jahre stattfindende „Carnaval“ eine Gruppe aus Bergkamen lockte, besuchte eine Abordnung des Lions-Clubs BergKamen die sachsen-anhaltinische Partnerstadt Hettstedt. Aber damit nicht genug, reiste der Chor „Camerata“ aus Wieliczka (Polen) im Rahmen der Musikschuljubiläums nach Bergkamen.  Bergkamen. Eine Schülergruppe sowie zwei Lehrerinnen der Willy-Brandt-Gesamtschule besuchte unter der Leitung von Bürgermeister Roland Schäfer die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.06.19
LK-Gemeinschaft
17 Teilnehmer nahmen an der der Bürgerreise in die türkische Partnerschaft Bandirma teil. Fotos (2): Stadt Kamen

Bürgerreise nach Bandirma
Ein Austausch voller Herzlichkeit

Herzlichkeit lebt: Die Städtepartnerschaft mit der türkischen Stadt Bandirma steht auf einem festen Fundament. Das bekräftigten beide Seiten, als die 17 Teilnehmer der Bürgerreise der Stadt Kamen  vergangene Woche im Rathaus der türkischen Stadt offiziell empfangen wurden. Kamen. Sowohl Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen als auch ihr türkischer Gastgeber Tolga Tosun betonten die Bedeutung der intensiven Freundschaft zwischen beiden Städten, die in den kommenden Jahren weiter ausgebaut...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.06.19
LK-Gemeinschaft
Bürgermeisterin Elke Kappen (r.) und Partnerschaftsbeauftragte Katja Herbold freuen sich  über die Post aus Frankreich. Foto: Stadt Kamen

Post auf Frankreich
"Schurken" schreiben Kamener Bürgermeisterin einen Brief

Als Bürgermeisterin Elke Kappen Anfang des Jahres mit einer Delegation Kamens französischer Partnerstadt Montreuil-Juigné ihren Antrittsbesuch abstattete, stand neben offiziellen Terminen und Gesprächen vor allem das gegenseitige Kennenlernen auf dem Programm. Kamen. Die Bürgermeisterin interessierte sich hierbei auch für das Leben sozial benachteiligter Menschen in Montreuil-Juigné – und besuchte hierzu die Initiative „Oh Canailles“ (übersetzt: “Die Schurken“), die Kindern als Anlaufstelle...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.06.19
Kultur
Die diesjährige Bürgerreise führt in die türkische Partnerstadt Bandirma. Interessierte Bürger*Innen dürfen sich auf die Reise freuen. Foto: LK-Archiv

Urlaub am Schwarzen Meer
Bürgerreise der Stadt Kamen führt nach Bandirma

Die diesjährige Bürgerreise der Stadt Kamen führt in die türkische Partnerstadt Bandirma. Interessierte Bürger*Innen dürfen sich auf die Reise freuen. Kamen. Bereits im Jahr 2011 und 2016 besuchten Reisegruppen die Stadt am Schwarzen Meer. Rückblickend kehrten die Reiseteilnehmer mit unvergesslichen Eindrücken zurück. So soll es auch in diesem Jahr sein. Bürgermeisterin Elke Kappen wird die Reisegruppe anführen. Für sie ist es nach der Wahl als Bürgermeisterin im Sommer des letzten Jahres...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.01.19
Überregionales
Bürgermeister Roland Schäfer (v.l.), Bekir Samir Burkut (vordere Reihe) und Erden Doğruöz (v.l.), İbrahim Fırtına und Thomas Hartl, Leiter der Zentrale Dienste (hintere Reihe), planen den Transport von rund 100 Rollstühlen nach Silifke. Foto: Stadt Bergkamen

100 Rollstühle für die Bergkamener Partnerstadt Silifke

Derzeit befindet sich eine vierköpfige Delegation, angeführt von Bekir Sami Burkut dem Leiter des städtischen Seniorenbüros, aus der türkischen Partnerstadt Silifke in Bergkamen, um den Transport von rund 100 Rollstühlen und Rollatoren zu planen. Bergkamen. Unterstützt wird diese Lieferung, wie schon einmal im Jahre 2009, vom Sanitätshaus Tingelhoff in Dortmund. Nach Klärung aller notwendigen Details kann der Transport per Spedition im Dezember durchgeführt werden, sodass die Übergabe in...

  • Kamen
  • 28.10.18
Überregionales
Ein Foto als Erinnerung: Die polnischen Gäste und ihre deutschen Begleiter. Foto: Fabiana Regino/Kreis Unna

Bildung als Auftrag: Schulleiter im Austausch

Vergleiche ziehen, Unterschiede erkennen und durch Austausch voneinander lernen: Darauf lag der Fokus beim Treffen von Schuldirektoren aus dem polnischen Partnerkreis Nowy Sacz und Schulleitern aus dem Kreis Unna. Kreis Unna. Den Aufenthalt nutzte die Delegation aus dem Nachbarland, um Berufskollegs (BK) in Werne, Lünen und Unna und insbesondere das deutsche duale Ausbildungssystem kennenzulernen. Höhepunkt des Programms war ein Fachgespräch zwischen polnischen und deutschen...

  • Kamen
  • 20.10.18
Überregionales
Bei bestem Wetter und einem beschaulichen Ambiente konnte sich die Gruppe von traditionellen Gerichten und dem dort angebauten Wein überzeugen.
2 Bilder

Deutsch-Polnische Freundschaft: Bürgergruppe lernt Partnerstadt Wieliczka kennen

Vom 20. bis 23. September besuchte eine Gruppe von Bergkamener Bürger*innen nicht nur die Stadt Wieliczka, sondern erhielt auch einen kleinen Einblick in die Region rund um unsere polnische Partnerstadt. Bergkamen. Nach einer angenehmen und relativ kurzen Anreise mit dem Flugzeug von Dortmund über Krakau nach Wieliczka – das immerhin 1.050 Kilometer von Bergkamen entfernt liegt – genoss die Gruppe einen gemütlichen Ausklang im dortigen Hotel. Am Freitag stand ein Besuch in der benachbarten...

  • Kamen
  • 30.09.18
Überregionales
Elisabeth Masse (v.l.n.r.), Artur Kozioł, Marek Filipek und Bürgermeister Roland Schäfer bei den "KINGA-Tagen" in Wieliczka. Foto: Stadt Bergkamen

Besuch zur „KINGA" nach Wieliczka

Es ist bereits Tradition, dass die polnische Partnerstadt Wieliczka eine Delegation aus dem Bergkamener Rathaus zu den sogenannten „KINGA-Tagen“, einem Stadtfest zu Ehren der heiligen Kinga, der Schutzpatronin der dortigen Bergleute, einlädt. Bergkamen. Angeführt von Bürgermeister Roland Schäfer (r.) folgte in der Zeit vom 19. bis 23. Juli eine kleine Gruppe dieser Einladung und besetzte wie jedes Jahr einen Stand bei der "KINGA". Das präsentierte Angebot an westfälischen Spezialitäten...

  • Kamen
  • 28.07.18
Politik
Bürgermeister Hermann Hupe freute sich über den Gedenkstein aus Ängelholm, der beide Stadtwappen trägt.
2 Bilder

Kamen: Gedenkstein aus Ängelholm zur Verabschiedung von Hermann Hupe

Anlässlich der Verabschiedung von Hermann Hupe wurden am letzten Wochenende die Bürgermeister der Partnerstädte Beeskow, Unkel, Sulecin und Ängelholm sowie Delegationen aus Montreuil-Juigné sowie Bandirma die Sesekestadt eingeladen. Lars Nyander, Bürgermeister der Stadt Ängelholm, überreichte an der Partnerschaftsbrücke das offizielle Geschenk der Stadt Ängelholm, anlässlich des 40. Partnerschaftsjubiläums beider Städte. Der Gedenkstein mit den Wappen beider Städte wurde vom Steinmetzbetrieb...

  • Kamen
  • 09.07.18
Überregionales
Besuch bei der Atatürk Mittelschule: Schüler demonstrieren Schulleiterin Seda Gür (2.v.l.), Fatma Uyar (stellv. Vorsitzende BergAUF), Bürgermeister Roland Schäfer, CDU-Fraktionsvorsitzender Thomas Heinzel, SPD-Fraktionsvorsitzender Bernd Schäfer, Bündnis 90/Die Grünen-Fraktionsvorsitzender Hans-Joachim Wehmann, Leiter Zentrale Dienste und Thomas Hartl die erlernten Erste Hilfe-Übungen. Foto: Stadt Bergkamen
2 Bilder

Erfolgreicher Austausch

Mit vielen neuen und vor allem positiven Eindrücken kamen die Bergkamener Fraktionsvorsitzenden, die angeführt von Bürgermeister Roland Schäfer zum ersten Mal die türkische Partnerstadt besuchten, am vergangenen Montag zurück. Bergkamen. Nicht nur die Teilnahme am alljährlichen Kulturfestival war Ziel dieser Reise nach Silifke gewesen. Neben Gesprächen mit dem amtierenden Bürgermeister Dr. Mustafa Turgut konnte mit dem für Umweltfragen zuständigen Rifat Karaduman im Detail über zukünftige...

  • Kamen
  • 19.05.18
Überregionales

Projektfahrt nach Auschwitz

„...dass Auschwitz nicht noch einmal sei!“ 38 Schüler*innen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Bergkamen (SGB) reisten im Rahmen einer geschichtspolitischen Projektfahrt für fünf Tage nach Polen, um dort das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz zu besichtigen. Bergkamen. Die Gruppe nutzte den Besuch auch, um sich mit polnischen Schüler*innen und Schülern zu treffen, um einen Schüleraustausch mit der Bergkamener Partnerstadt Wieliczka zu erneuern. Besonderes Highlight der Fahrt, der...

  • Kamen
  • 25.03.18
  •  1
Überregionales

Besuch auf dem Weinmarkt in Gennevilliers

Auch in diesem Jahr nahmen Bergkamener am traditionellen Weinmarkt der Partnerstadt Gennevilliers in Frankreich, der letzte Woche durchgeführt wurde, teil. Die Bergkamener, die mit einer 6-köpfigen Delegation, angeführt vom Amtsleiter der Zentralen Dienste Thomas Hartl, in die Nähe von Paris gereist waren, präsentierten zum wiederholten Mal deutsche Weine. Ein kleines, für den französischen Gaumen liebevoll ausgewähltes Angebot an Weinen wurde in Gennevilliers präsentiert und fand...

  • Kamen
  • 26.11.17
  •  2
Überregionales
Delegation Silifke bei der Ökologiestation. Foto: privat

Delegation aus Silifke besucht Bergkamener Klima- und Naturschutzeinrichtungen

Vom 6. bis 8. November fand auf der ehem. Zeche Zollverein eine Konferenz zum Klimaschutz und Klimawandel unter dem Titel „TWINS – Cities in Climate Change“ statt. Veranstalter waren der Regionalverband Ruhrgebiet (RVR), die Klima Metropole Ruhr und die Stadt Essen, „Grüne Hauptstadt Europas“. Teilnehmer dieser Konferenz waren Kommunen aus dem Verbandsgebiet des RVR und deren internationalen und nationalen Partnerstädte. Zu dieser Konferenz hatte die Stadt Bergkamen bereits im Frühjahr...

  • Kamen
  • 18.11.17
Überregionales
Besuch im Rathaus. Foto: Stadt Bergkamen

Russische Schüler erkunden das Bergkamener Rathaus

 Bürgermeister Roland Schäfer lud 40 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zu einem Besuch in den Ratstrakt ein. Anlass dessen war ein Schüleraustausch zwischen dem städtischen Gymnasium Bergkamen und dem Gymnasium Nummer 5 in Sergjev Possad (Russland). Nach einem gemeinsamen Foto auf dem Platz der Partnerstädte, fand sich die Gruppe im großen Sitzungssaal ein. Dort durften die Gäste auf den Sitzen der Politiker/-innen Platz nehmen und sich von dem zuvor...

  • Kamen
  • 15.11.17
Kultur
„Silifke Dorfschule“ – Dorfschule in Kırobası. Foto: privat
3 Bilder

Bergkamens Bürgermeister in Silifke

Sehr zufrieden über den Erfolg ihrer Teilnahme beim diesjährigen Kulturfestival in der türkischen Partnerstadt Silifke kam die 5-köpfige Delegation um Bürgermeister Roland Schäfer Montag letzter Woche nach Bergkamen zurück. Bergkamen/Silifke. Aber nicht nur das Kulturfestival war das Ziel dieses Besuches. Die mitreisende Dezernentin, Christine Busch, unter anderem zuständig für Schulverwaltung, Weiterbildung und Sport, nutzte die Gelegenheit, die Atatürk Mittelschule, die seit letztem Jahr...

  • Kamen
  • 03.06.17
Überregionales
Man freut sich mit der Folkloregruppe an dem im Rahmen der diesjährigen Ruhr Games durchgeführten Camp in Hamm teilzunehmen. Foto: privat
2 Bilder

Bergkamen/Silifke: Ein positives Zeichen in schwieriger Zeit

Angeführt von dem für Städtepartnerschaften zuständigen Amtsleiter Zentrale Dienste der Stadt Bergkamen, Thomas Hartl, reiste in der Zeit vom 16. bis 21. März eine kleine Delegation in die türkische Partnerstadt Silifke. Bergkamen. Von Seiten der Stadt Bergkamen wurde dieser Besuch anberaumt, um sich abseits von der medialen Informationsflut ein eigenes Bild vor Ort zu verschaffen, die weitere Vorgehensweise bei geplanten Projekten im Detail zu besprechen und vor allem ein positives Zeichen...

  • Kamen
  • 25.03.17
Natur + Garten
Ali Osman Ata, Journalist und langjähriges Mitglied im Freundeskreis Kamen-Bandirma und Hayri Erdem, Vorsitzender des Freundeskreises Kamen-Bandirma, waren vor wenigen Tagen zu Gast in Kamen. Foto: privat

Türkische Freunde aus Bandirma zu Gast in Kamen

Kamen. Ali Osman Ata, Journalist und langjähriges Mitglied im Freundeskreis Kamen-Bandirma und Hayri Erdem, Vorsitzender des Freundeskreises Kamen-Bandirma, waren vor wenigen Tagen zu Gast in Kamen. Im Rahmen eines Arbeitsgespräches hat Ali Osman Ata, im Auftrag des Bürgermeisters Durzun Mirza, eine Einladung zum Vogelparadiesfestival in Bandirma an seinen Amtskollegen Hermann Hupe übermittelt. Das Festival wird vom 17. bis zum 21. Mai in der Partnerstadt durchgeführt. Da zeitgleich das 30....

  • Kamen
  • 11.03.17
Überregionales

Israelische Gäste aus Eilat zu Gast in Kamen

Bürgermeister Meir Itzhak Halevi, Benny Gamlieli und Shmullik Taggar sind noch bis zum heutigen Dienstag Gäste der Stadt Kamen. Die israelischen Freunde nutzen eine Vertragsunterzeichnung mit einer weiteren Partnerschaft der Stadt Eilat mit der litauischen Stadt Palanga, um über Berlin und Köln nach Kamen zu reisen. Die kurze Stippvisite in Kamen wurde am Montagvormittag zu einem Arbeitsgespräch mit Bürgermeister Hermann Hupe, Susanne Middendorf und Manfred Wiedemann genutzt, um bestehende...

  • Kamen
  • 21.02.17
Überregionales
Den Reisesegen erhielten die Afrikareisenden in einem Gottesdienst von Superintendent Hans-Martin Böcker (r.) am vergangenen Sonntag in der Christuskirche. Foto: privat

Partnerschaften in Tansania besuchen

Am 2. Oktober beginnt für 15 Menschen aus dem Kirchenkreis Unna eine Delegationsreise nach Tansania. Gemeinsam besuchen sie Partnergemeinden und -kirchenkreise in Dar Es Salaam. Jetzt haben sich mit einem Sprachkurs vorbereitet und wurden in einem Gottesdienst mit dem Reisesegen versehen. Vertreter aus den Gemeinden Frömern, Fröndenberg und Bausenhagen, Dellwig, Massen, Königsborn und Heeren-Werve besuchen ihre Partnergemeinde. Hinzu kommen noch drei Vertreter des Kirchenkreises, der zu...

  • Kamen
  • 17.09.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.