Pastor

Beiträge zum Thema Pastor

Überregionales
Tony Gyamfi Bronyah und seine Frau Philomena.
7 Bilder

Bronyah bedeutet „Weihnachten“

Studiert, feiert, missioniert und leitet Hilfsprojekte im Namen des Herrn: Pastor Tony Gyamfi Bronyah von der „God Is Able“-Gemeinde in Frohnhausen. Zuerst ein Gebet, sagt Anthony Gyamfi Bronyah, faltet die Hände und los geht es mit ein paar Worten (in Englisch): „Danke, Herr, dass du diesen Besuch hergeschickt hast …“ Der schmale, asketisch und zugleich agil wirkende 60-Jährige wurde in Ghana geboren und kommt aus einem gläubigen Elternhaus. Schon seine Eltern waren als christliche Presbyter...

  • Essen-West
  • 19.12.16
Überregionales
Ein Foto als Erinnerung an das 20-jährige Ortsjubiläum von Gerhard Welp (re. außen).
13 Bilder

Pastor Gerhard Welp: Er hätte auch Schauspieler werden können

Pastor Gerhard Welp feiert 20-jähriges Ortsjubiläum Die Kirche platzte aus allen Nähten. Es mussten sogar zusätzliche Stühle geholt werden, dass alle Gläubigen einen Sitzplatz ergattern konnten. Was sich anhört wie der Besuch eines hohen Geistlichen aus dem Vatikan, war in Wahrheit ein (fast) normaler Sonntagsgottesdienst. Und daher umso schöner. Die Ehre gebührt an diesem Tag dem Gemeindepfarrer Gerhard Welp. Dieser hat nämlich sein 20-jähriges Ortsjubiläum zu feiern, wobei...

  • Essen-West
  • 28.06.16
Überregionales
Uwe und Erika Gordziel, Seelsorger im Gospelzentrum Altendorf.
4 Bilder

„Sakrale Sprache schminken wir uns ab“

Pastor Gordziel von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Altendorf liebt verständliche Predigten und lebt die christliche Gemeinschaft. Eine ausgelassene Stimmung herrscht im Gospelzentrum Essen-Altendorf, Helenenstraße 55. Es ist Pfingstsamstag. Wie jeden Samstagnachmittag hat die Baptistengemeinde mit Pop-Sounds, Beamer, zum Teil tanzend und mit großer Begeisterung („Singt es, halleluja!“) Gottesdienst gefeiert. Pastor Gordziel legt die Gitarre ab, die er gerade in der 10-köpfigen...

  • Essen-West
  • 17.05.16
  • 1
  • 2
Überregionales
Die Angehörigen des Löschzugs Bruchhausen und der Löschgruppe Niedereimer mit den Geistlichen (Guido Ricke und Johannes Böhnke), der Wehrführung (Bernd Löhr, Harald Kroll und Martin Känzler), dem Geschäftsführer der Stadtwerke (Karlheinz Weißer) und dem Leiter der Bürgerdienste (Helmut Melchert) vor dem neuen Feuerwehrgerätehaus im Niedereimerfeld.

Neues Gerätehaus des Basislöschzugs 6 eingesegnet

Campus und Feuerwehr Tür an Tür Niedereimer/Bruchhausen. Im Rahmen der Campuseröffnung am 09. April wurde gleichzeitig das neue Feuerwehrgerätehaus des Basislöschzugs 6 -Löschzug Bruchhausen und Löschgruppe Niedereimer- im Niedereimerfeld eingesegnet und offiziell seiner Bestimmung übergeben. Nach der offiziellen Eröffnung des Campus fanden sich die anwesenden Angehörigen der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr sowie der Ehrenabteilung des Löschzugs Bruchhausen und der Löschgruppe...

  • Arnsberg
  • 22.04.16
  • 1
Kultur
Maria Hilfe der Christen
12 Bilder

50 Jahre Kirche Maria Hilfe der Christen auf dem Kuhlerkamp

Heute ist schon ein ganz besonderer Tag. Bunte Fahnen wehen vor dem Portal und signalisieren es schon von weitem. Die Kirche „Maria Hilfe der Christen“ feiert ihren 50 Geburtstag. Alle Bänke der Kirche sind besetzt und es werden noch Stühle dazu gestellt. Der Innenraum ist von den Gemeindemitgliedern schön geschmückt, eine Krippe von vielen Tannenbäumen umrahmt. Ein großes Bild zeigt eine Frau, die auf die Kirche zugeht und von einer anderen Frau herzlich empfangen wird. Mit...

  • Hagen
  • 22.12.15
  • 4
  • 4
Politik
14 Bilder

Wieder einmal . . .

Wieder einmal . . . Alzheimer Demenz Selbsthilfegruppe wieder einmal, lädt die Alzheimer Demenz Selbsthilfegruppe zur Weihnachtsfeier ein, wieder einmal, kommen viele Pflegende, Angehörige und Betroffene, wieder einmal, machen die vielen Ehrenamtlichen einen tollen Job und ich kenne sie alle: Ute, Horst, Barbara, Claudine, Charlotte, Bernd, Helga, August, Brigitta, Maria, Petra, Gesine, Marita, um nur einige zu nennen. Was für ein prima Team. Sie bringen den...

  • Hagen-Vorhalle
  • 11.12.15
  • 6
Überregionales
Hans-Werner Kube ist Pastor der freien evangelischen Gemeinde.

Auf ein Wort: Lass dich finden

Ich mag Krimis von Friedrich Ani, besonders die Süden-Serie. Da geht es nicht um Mord und Totschlag oder perverse Serientäter, sondern um Vermisstenfälle. Es gibt viele Gründe, weshalb ein Mensch verschwindet. Das kann mit einem Verbrechen zusammenhängen, das kann aber auch ganz andere Gründe haben. Der Privatermittler Tabor Süden (und damit auch der Leser) erfährt im Laufe seiner Ermittlungen immer mehr über den vermissten Menschen und was den bewegt. Nicht Action, nicht das große...

  • Witten
  • 20.06.15
Kultur
6 Bilder

Pfarrer Gluche geht...

und damit leider auch die Stelle eines evangelischen Seelsorgers im St. -Marien-Hospital. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedete sich deswegen Pfarrer Hartmut Gluche nach 10 Jahren als Seelsorger, am heutigen Freitag vor rund 150 anwesenden Personen, in einem Gottesdienst in den wohlverdienten Ruhestand. Vor Mitarbeitern des Krankenhauses und vielen anderen Gästen lobte er die gute Zusammenarbeit mit den Funktionsabteilungen und freute sich über die Anerkennung, die er für...

  • Lünen
  • 29.05.15
  • 1
Überregionales
Heiner Wöstefeld im Juli während der WM-Live-Übertragung Deutschland - USA im Pfarrheim.

Trauer um beliebten Pastor Heiner Wöstefeld - er setzte 30 Jahre Maßstäbe in St. Marien Höntrop

Wattenscheid- Bewundernswert hat Pastor Heiner Wöstefeld den Kampf gegen eine schwere Krankheit aufgenommen - und ihn am Montag doch verloren. Im Alter von 72 Jahren ist der beliebte Geistliche von St. Marien in Höntrop, wo er drei Jahrzehnte Maßstäbe für Jung und Alt gesetzt hat, gestorben. Im Gebet nimmt die katholische Gemeinde am Donnerstag und Freitag um 19 Uhr Abschied von ihm, am Samstag (13.) um 10 Uhr beginnt die Eucharistiefeier in „seiner“ Kirche am Forstring. Anschließend...

  • Wattenscheid
  • 11.09.14
Überregionales
Martin Plücker ist Pastor der Freien evangelischen Gemeinde, FeG, Witten.

Auf ein Wort: Ein Erlebnis auf der Intensivstation

Es wurde ein Besuch der besonderen Art. Ich war unterwegs, um einen jungen Familienvater auf der Station einer Herzklinik zu besuchen. Die Wochen zuvor waren nach zwei Herzstillständen geprägt von Hoffen und Bangen. Wie würde ich ihn antreffen? Ich war sehr gespannt. Unsere Begegnung entwickelte sich anders, als ich gedacht hatte. Er erzählte, wie sehr er in den letzten Tagen über sich und sein Leben nachgedacht hatte. Ein Satz prägte sich mir tief ein: „Ich habe noch nie so intensiv...

  • Witten
  • 22.08.14
Überregionales
Predigt vom Pastor Friedemann Majer
10 Bilder

Theologe der Hoffnung, Pastor Friedemann Majer im Ruhestand. Der letzte evangelische Pastor-Seelsorger in Mendener Altersheimen und im St.-Vincenz-Krankenhaus?

Mit Posaunenchören Hemer und Menden, fröhlichen, hoffnungsbringenden Liedern, fast unendlichen Danksagungen, netten Zukunftswünschen und Geschenken verabschiedeten den Pfarrer Friedemann Majer am Sonntag, den 29. Juni 2014 die Superintendentin Martina Espelöer, Evangelische Gemeinde Menden, Repräsentanten von Mendener Altenheimen, Krankenhaus, katholischen Kirchengemeinden, freier christlichen Gemeinde "Ecclesia", Familie, Freunde und andere Gäste. Mehr als 30 Jahre arbeitete Pfarrer...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.06.14
  • 1
Überregionales
Florian Wintersohl ist Pastor der FeG Witten.

Auf ein Wort: Der kleine Unterschied

Es ist oft nur ein kleiner Unterschied. Bestimmt kennen Sie das. Es gibt Menschen, mit denen verbringen wir gerne Zeit, und wir merken wie wir und andere aufblühen. Und es gibt Menschen, die ihr Umfeld aussaugen und in deren Nähe wir Kraft verlieren. Was ist der Unterschied zwischen diesen Menschen? Es sind nicht ihre anstrengenden Lebensumstände oder ihre Schwierigkeiten mit anderen. Wer von uns kennt nicht Menschen, die trotz Problemen fröhlich bleiben und andere, die im größten Glück...

  • Witten
  • 14.06.14
  • 1
Kultur
Die Vorfreude auf den Freiluft-Gottesdienst war beim Pressetermin mit Pfarrer Klink und Pfarrer Großeit an der Lippekaskade schon groß.

Lippekaskade wird Pfingsten zur Kirche

Gottesdienste unter freiem Himmel - das gibt's in Lünen am Pfingstmontag direkt am Wasser. Vier Familien feiern Taufe an der Lippe, im Anschluss beginnt eine ökumenische Freiluft-Messe. Der Gottesdienst unter freiem Himmel ist in der evangelischen Kirchengemeinde Lünen seit Jahren eine beliebte Tradition. Mal am Cappenberger See, mal auf dem Sportplatz oder auf dem Parkhaus-Dach. In diesem Jahr fiel die Wahl zum zweiten Mal auf die Lippekaskade, in Zusammenarbeit mit der katholischen...

  • Lünen
  • 03.06.14
Überregionales
Dirk Schuklat ist Pastor der Martin-Luther-Kirchengemeinde Witten.

Auf ein Wort: Protestbewegung Konfirmation

Hey Konfirmand, bist du Mann oder Maus, bist du Mäuschen oder Frau. Wenn du Dir etwas wert bist, dann stehst du an Deinem Konfirmationssonntag auf und sagst: „Ich mache da nicht mit! Ich bin keine Maus, schon gar keine Fledermaus und ich lasse mich auch nicht einfach rausschmeißen, wenn sie das auch schön fromm Aussegnen genannt haben. Ich bleibe!“ Ich rufe auf zum Protest gegen die vorgefertigte Meinung alle Konfirmanden seien Fledermäuse und würden mit dem Gottesdienst aus der Kirche aus-...

  • Witten
  • 24.05.14
Überregionales
Stadtdechant Dietmar Schmidt.

Stadtdechant Dietmar Schmidt feiert den 70.

Pastor Dietmar Schmidt aus Wattenscheid wird am 27. November (Mittwoch) 70 Jahre alt. Der Katholikenrat Bochum + Wattenscheid gratuliert dem Stadtdechanten zum Geburtstag und dankt ihm für sein langjähriges Engagement für die katholische Stadtkirche. „Kreuz Auf Bochum“, diese spektakuläre Aktion der evangelischen und katholischen Stadtkirche zum Kulturhauptstadtjahr 2010 auf dem Boulevard war vielleicht im wahrsten Sinne des Wortes der „Höhepunkt“ der bisherigen Amtszeit „Dietmar Schmidt...

  • Wattenscheid
  • 27.11.13
Überregionales
Familie Höhme
2 Bilder

Neuer Pastor in Evangelischen – Freikirchlichen Gemeinde Wesel (Gabainstraße)

Am Sonntag, den 10.11.13 wurden der neue Pastor und seine Familie in einem lebendigen Gottesdienst begrüßt. Jeder Gruppe der Gemeinde überreichte eine Filzblume aus dem Eine-Welt-Laden. Die verblühen nicht so schnell, unser Pastor soll schließlich eine Weile bleiben, so die einhellige Meinung. Beim Dalli-Klick-Ratespiel wurden schnell die Familienmitglieder erkannt und beim Dalli-Dalli Wettkampf konnte sich die Pastorenfamilie knapp gegen ein anderes Paar aus der Gemeinde durchsetzen. Bei...

  • Wesel
  • 12.11.13
  • 2
Überregionales
20 Bilder

St. Cyriakus KIndergarten in Weeze feierte "runden" Geburtstag!

Wenn ein "runder" Geburtstag ansteht, dann wird der natürlich gebührend gefeiert! So war es auch beim St. Cyriakus KIndergarten in Weeze, der auf sage und schreibe 50 Jahre zurückblicken kann. Viele Gäste waren gekommen, um mitzufeiern. Nach einem Gottesdienst standen viele Aktionen, vor allem für die Kids, auf dem Programm, zum Beispiel KInderschminken oder Dosenwerfen. Das leibliche Wohl kam natürlich auch nicht zu kurz.

  • Weeze
  • 28.10.13
Überregionales
Dirk Schuklat ist Pastor der Martin-Luther-Kirchengemeinde Witten.

Auf ein Wort: Kurswechsel

Von einem Kreuzfahrtschiff aus ist eine kleine Insel zu sehen mit Palmen, Strand und einer kleinen Hütte aus Stroh. Ein zersaustes Männchen hüpft wie wild auf und ab, winkt und wedelt mit den Armen. „Was ist denn mit dem los?“, fragt der Erste Offizier den Kapitän. „Ach, der freut sich immer so, wenn wir hier vorbei fah­ren“, kommt die Antwort. Tja, so ist das, die Zeit zieht mit den großen und kleinen Ereignissen an unserer eigenen kleinen Welt vorüber. Wir winken fröhlich zurück. Der straffe...

  • Witten
  • 24.08.13
Überregionales
Florian Wintersohl ist Pastor der Freien evangelischen Gemeinde, FeG, Witten.

Auf ein Wort: Verletzungen

Da ist ganz deutlich der Lack ab. Ein tiefer Kratzer und ich sehe, wie sich der Rost weiter unter den Lack frisst. Leider hat es mein Auto auf der Beifahrerseite mal ziemlich erwischt. Mittlerweile ist aus dieser oberflächlichen Schramme ein tiefergehender Rostschaden geworden. Wenn ich mein Auto so betrachte, merke ich, dass ich mich um diese Sache schon früher hätte kümmern sollen. Jetzt habe ich ein größeres Problem als vorher. Probleme werden oft größer, wenn wir sie nicht angehen....

  • Witten
  • 03.05.13
  • 1
Überregionales
Der gebürtige Oberhausener Thomas Köster studierte an der Ruhr-Universität Bochum und in Rom.

Thomas Köster zieht zum September als neuer Pastor nach Bochum-Linden

Bochum - Nach den Sommerferien wird ab September ein junger, neuer Pastor in der Pfarrei St. Franziskus aktiv. Seinen Dienstsitz erhält der 44-jährige Thomas Köster in Linden und ist dort praktisch der Nachfolger von Pastor Detlev Kuhn, der im Sommer letzten Jahres in den Ruhestand verabschiedet wurde. „Ein Jahr Vakanz ist schon eine lange Zeit“, freut sich der neue Pastor mit den Gläubigen in der Liebfrauengemeinde Linden, dass das Warten bald ein Ende hat und wieder ein Ansprechpartner...

  • Bochum
  • 22.04.13
LK-Gemeinschaft
Elisabeth Ruschepaul, 1. Vorsitzende der kfd Balve, führte durch das umfangreiche Programm.
8 Bilder

Frauen und Senioren - die kfd sorgt für Frohsinn

Da sage noch einer, Kirchenvertreter wären immer streng und distanziert. Gestern beim Seniorenkarneval in der Aula des Schulzentrums Balve wurde der Beweis angetreten, dass es nicht so ist. Denn ein Star auf der Bühne war Pastor Stefan Siebert, der als kleiner Junge ein Gedicht vortragen wollte. Klappte aber nicht so ganz. Die 130 Gäste waren begeistert und spendeten reichlich Beifall. Wieder einmal hatte die katholische Frauengemeinschaft ein tolles Programm mit insgesamt 14 Auftritten auf...

  • Balve
  • 02.02.13
Überregionales
Pastor Dirk Schuklat

Auf ein Wort: Der Klang der Ewigkeit

Hatten Sie ihn auch - den Novemberblues? Bei mir stellt er sich immer dann ein, wenn ich fallende Blätter sehe. Sie werden zu Laubhaufen zusammengefegt, deren Schicksal das Vergehen ist. Haben Sie auch Sehnsucht nach Leben in dieser Jahreszeit, in der alles zu sterben scheint? An Tagen wie „Allerheiligen“, „Volkstrauertag“ oder „Totensonntag“ geht uns das Sterben besonders nah. Verstorbene feiern Auferstehung in unserer Erinnerung. Und in all diesem Vergehen erhebt sich unsere Sehnsucht...

  • Witten
  • 30.11.12
Überregionales
Pastor Ulrich G. Schneider

Auf ein Wort: Erneuerung

In der kommenden Woche feiert die Christenheit zwei Tage, die es immer wieder wert sind, über sie nachzudenken und ihren Anstößen zu folgen. Es sind der Reformationstag am 31. Oktober und der Gedenktag Allerheiligen am Tag darauf, dem 1.  November. Diese Tage waren und sind  - jeder für sich - oft genug ein Stein des Anstoßes, weil sie missverstanden werden können. Dabei ist Kirche ohne die Anliegen beider Gedenktage gar nicht zu denken und mit Leben zu füllen. Denn eine Kirche, die sich...

  • Witten
  • 26.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.