Pastoraler Raum Kirche Nordost

Beiträge zum Thema Pastoraler Raum Kirche Nordost

Kultur
Pastor Hermann Peters (Archivbild).

Pastor Hermann Peters ist immer noch als Subsidiar im Dortmunder Norden tätig
Vor 60 Jahren zum Priester geweiht

Am 22. Juli kann Pastor Hermann Peters den 60. Jahrestag seiner Priesterweihe feiern und damit auf eine lange Zeit als Seelsorger im Bistum zurückblicken, davon die meisten Jahre in St. Bonifatius Kirchderne. "Sein Blick ging aber immer weiter, und so ist er bis heute im Dortmunder Nordosten und in Lünen gut vernetzt – nicht zuletzt durch die zahlreichen Fahrten ins Heilige Land, aber auch an andere Orte weltweit", beschreibt es Pfarrer Reinhard Bürger: "Sein Interesse war es immer, Menschen...

  • Dortmund-Nord
  • 21.07.20
Kultur
Das Logo des Gemeindeverbundes.

Kirche Dortmund-Nordost: Downloads, Dialog und Kommentar möglich
Neuer Online-Auftritt macht neue Angebote

Der grundlegend renovierte Internet-Auftritt des Pastoralen Raumes Kirche Dortmund-Nordost bietet nun viele neue Funktionen, Informations- und Dialogmöglichkeiten, teilt Georg Heßbrügge namens der Gruppe "Öffentlichkeitsarbeit" mit. Neben den Service-Angaben von Gottesdienstzeiten, Informationen zu den Sakramenten und zu den Einrichtungen der katholischen Kirchengemeinden im Stadtbezirk Scharnhorst, den Kontaktdaten von Büros, Teams, Gremien und weiteren Ansprechpartnern zählen indes als...

  • Dortmund-Nord
  • 21.07.20
Kultur
Pfarrer Reinhard Bürger heißt die erste Verwaltungsleiterin Stephanie Diekmann mit einem Blumenstrauß willkommen im Kreis der Pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Mitglieder des Finanzausschusses und des Vorstandes des Pfarrgemeinderates.

Im Einsatz für die katholischen Kirchengemeinden im Stadtbezirk Scharnhorst
Stephanie Diekmann ist jetzt Verwaltungsleiterin im Pastoralen Raum Dortmund-Nordost

Seit 1. Juli können die Gemeinden des Pastoralen Raumes Dortmund-Nordost die Dienste einer Verwaltungsleiterin in Anspruch nehmen. Wegen der immer umfangreicher werdenden Verwaltungsarbeiten in den Kirchengemeinden stellt das Erzbistum Paderborn dem Leitenden Pfarrer Reinhard Bürger auf Antrag eine qualifizierte Person als Verwaltungsleitung zur Verfügung. Sie soll die Seelsorgerinnen und Seelsorger entlasten und die ehrenamtlichen gewählten Kirchenvorstände unterstützen. Stephanie...

  • Dortmund-Nord
  • 02.07.20
Ratgeber
Das Logo des Pastoralen Raumes.
  2 Bilder

Im Pastoralen Raum Dortmund-Nordost
Erstkommunionfeiern am 23. August und am 6. September

Am 23. August und am 6. September finden die vom Frühjahr verschobenen Erstkommunionfeiern in den katholischen Gemeinden des Pastoralen Raumes Kirche Dortmund-Nordost statt. Aufgrund der Corona-Pandemie verteilt auf mehrere Feiern, damit die Zahl der Kommunionkinder überschaubar bleibt und noch einige Plätze für Gemeindemitglieder zur Verfügung stehen. Die Kommunionfeiern sind Feiern der Gemeinde, und wissend um die begrenzte Anzahl von Plätzen lädt der Pastorale Raum, so teilt Pastor...

  • Dortmund-Nord
  • 29.06.20
Vereine + Ehrenamt
Das Schutzkonzept liegt vor im Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost.

Schutzkonzept für Minderjährige liegt vor im Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost
"Es geht um das Wohl der Menschen"

Nach dem Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche hat das Erzbistum Paderborn ein Konzept zur Prävention gegen den Missbrauch vorgelegt. Darin werden unter anderem die Pastoralen Räume aufgefordert, ein institutionelles Schutzkonzept für den Bereich der Gemeinden zu erstellen. Das hat der Gesamtpfarrgemeinderat Kirche Dortmund-Nordost im letzten Jahr getan. Nachdem dann auch die Kirchenvorstände als Rechtsträger diesem Schutzkonzept zugestimmt hatten, liegt es nun in gedruckter Form...

  • Dortmund-Nord
  • 11.05.20
Ratgeber
Franziskus-Zentrum und Franziskus-Kirche in Scharnhorst-Ost.

Pfarrer Reinhard Bürger zur Situation im Pastoralen Raum Nordost
"Kirche in Quarantäne"

Von den Ereignissen der Corona-Pandemie völlig überrollt, zeigen sich die "aktuellen" bis 29. März gültigen "Nachrichten für die Gemeinden" des katholischen Pastoralen Raumes Kirche Dortmund-Nordost komplett inaktuell. Pfarrer und Pastoralverbundsleiter Reinhard Bürger stellt so online die Situation der "Kirche in Quarantäne" im Dortmunder Nordosten dar. Bürger erläutert: "Das mittelalterliche Wort ,Quarantäne' heißt übersetzt ,40 Tage' und damit werden die Christen sofort auf die 40-tägige...

  • Dortmund-Nord
  • 24.03.20
Ratgeber
Das Logo des katholischen Gemeindeverbunds im Stadtbezirk Scharnhorst.

Pastoraler Raum Kirche Dortmund-Nordost: Nur Gottesdienste finden statt
Keine Veranstaltungen in den Gemeinden

Aufgrund der zur Eindämmung der Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie getroffenen Maßnahmen wurden - nach Drucklegung der aktuellen Gemeindenachrichten (15.-29.3.) - im Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost sämtliche Veranstaltungen in den Räumlichkeiten und in Trägerschaft der katholischen Gemeinden abgesagt - mit Ausnahme der Gottesdienste. Für diese gelten Vorsichtsmaßnahmen: reduzierter Friedensgruß, keine Mund-Kommunion, ausreichend Abstand zwischen den Gottesdienstteilnehmern. Bei...

  • Dortmund-Nord
  • 15.03.20
Kultur
Die Lego-Weihnachtsausstellung in Kurl kam an! Bei den jungen Besucher*innen ebenso...
  6 Bilder

Tolles Fazit nach der Lego-Weihnachtsausstellung in Kurl
1500 besuchen Welt der kleinen Steine

Ein tolles Resümee der Lego-Weihnachtsausstellung des Pastoralen Raumes Kirche Dortmund-Nordost zieht Mitinitiator Pastor Manfred Wacker. Vom 15. bis zum 27. Dezember war die Weihnachtsgeschichte in Lego in der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptista, zunächst in der Pfarrkirche, dann im Johannes-Haus, zu sehen. Und: "Fast 1500 Menschen haben sie besucht", freut sich Wacker. Er berichtet Einzelheiten zur knapp zwei Wochen lang in Kurl präsentieren "Welt der kleinen Steine":...

  • Dortmund-Ost
  • 07.01.20
Kultur
Die klassische Krippenszene der Geburt Jesu - nur in Lego-Steinen.
  12 Bilder

"LEbendiges GOttesvolk" vom 15. bis 27. Dezember in Kurl zu sehen
Lego-Weihnachtsausstellung entführt in die Welt der kleinen Steine rund um die Geburt Jesu

"LEbendiges GOttesvolk" - nach dem Erfolg des im Februar 2018 präsentierten Lego-Ostergartens entführt der Pastorale Raum Kirche Dortmund-Nordost der katholischen Gemeinden im Bezirk Scharnhorst nun in die Welt der kleinen Steine rund um die Geburt Jesu. Vom dritten Adventssonntag, 15. Dezember, bis einschließlich Freitag, 27. Dezember, ist die Lego-Weihnachtsausstellung in der Kurler Kirche St. Johannes Baptista bzw. ab dem 23. Dezember im direkt benachbarten Johanneshaus an der...

  • Dortmund-Ost
  • 27.11.19
Kultur
"Amerikanische Versteigerung" im Kirchderner Gemeindehaus St. Bonifatius (v.l.n.r.): Auktionator Ludwig Buchbinder sowie die glücklichen Ersteigerer Frau Scholz, Vikar Stefan Wallek, Frau Nienhaus, Frau Hüppe, Vater und Sohn Umbach, Gemeindereferent Mandred Morfeld und Herr Glaesner.
  6 Bilder

Katholiken des Gemeindeverbunds Kirche Nordost feiern Tag des Pastoralen Raums in Kirchderne
"Wir sind der Segen, weil..."

Einen gemeinsamen so genannten Tag des Pastoralen Raumes verbrachten viele Mitglieder der katholischen Gemeinden im Dortmunder Nordosten in St. Bonifatius in Kirchderne. „Es war ein rundum gelungener Tag“, war laut Gemeindereferent Manfred Morfeld der Tenor vieler Gäste am Ende dieses Tages. Beginn war mit einem Gottesdienst unter dem Motto „Vielfalt - ein Segen“. Etwa 260 Gläubige erlebten, wie jede Gemeinde eine Schale mit einer Obstsorte zum Altar brachte und den Satz „Wir sind ein Segen,...

  • Dortmund-Nord
  • 20.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Auch über Themen wie Sterben, Tod und Trauer kann man schmunzeln, sogar lachen, wie diese Ausstellungsbesucherinnen es beweisen.
  6 Bilder

In der Kurler Pfarrkirche St. Johannes Baptista
Karikaturen-Ausstellung über Sterben, Tod und Trauer eröffnet

In der Kurler Pfarrkirche St. Johannes Baptista an der Werimboldstraße ist die Karikaturen-Ausstellung "Sie hat mir der Himmel geschickt" eröffnet worden. Präsentiert werden mehr als 80 Karikaturen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer. Pastor Manfred Wacker vom Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost gestaltete die stimmungsvolle Vernissage, die musikalisch hervorragend begleitet wurde von der Gruppe "facciamo musica". Noch bis einschließlich 23. Mai ist die Karikaturen-Schau in Kurl...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.19
Kultur
Am Schöpfungskreuz im Naturschutzgebiet "Alte Körne" zwischen Scharnhorst und Kurl findet der Gottesdienst statt. Es ist auf Fußwegen aus allen vier Himmelsrichtungen her kommend zu erreichen.
  2 Bilder

Benedicat-Gottesdienst am Schöpfungskreuz mitten im Naturschutzgebiet "Alte Körne"
"Nee - wat schön!"

Der Pastorale Raum Kirche Dortmund-Nordost geht bekanntlich neue Wege und lädt ein zum nächsten Gottesdienst unter dem Motto „Benedicat - Gesegnete Zeit“ für Sonntag, 5. Mai, um 18.30 Uhr. Dieser Gottesdienst zum Thema „Nee - wat schön!“ findet diesmal passenderweise unter freiem Himmel mitten im Naturschutzgebiet (NSG) „Alte Körne" zwischen Scharnhorst und Kurl am Schöpfungskreuz (siehe Foto), ganz in der Nähe der so genannten Karlsbrücke, statt. Wer unsicher ist, was den Weg und den...

  • Dortmund-Nord
  • 25.04.19
Ratgeber
Rund 60 Gäste ließen sich beim Geburtstags-Mittagstisch "Iss Wat" im King-Saal des Scharnhorster Franziskus-Zentrums die servierte Spargelsuppe schmecken. Und hinterher noch ein Eis zum Nachtisch.
  4 Bilder

Mehr als 500 Stunden ehrenamtliches Engagement bei einem Jahr Mittagstisch "Iss Wat" in Scharnhorst

Pastor Manfred Wacker vom Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost konnte zum einjährigen Bestehen des gemeinsamen Mittagstisches "Iss Wat" im King-Saal der Franziskus-Gemeinde in Scharnhorst gut 60 Gäste begrüßen. Zusammen mit einem Team von 21 ehrenamtlich engagierten Frauen und Männern und weiteren sechs „Springern“ - wenn jemand mal kurzfristig ausfallen sollte - wird seit einem Jahr immer dienstags ab 12 Uhr im Franziskus-Zentrum der Mittagstisch "Iss Wat" angeboten. Es kommen zwischen...

  • Dortmund-Nord
  • 25.04.18
Überregionales
Das Logo des Pastoralen Raums Kirche Dortmund-Nordost der sieben katholischen Kirchengemeinde im Stadtbezirk Scharnhorst.

"Gastfreundschaft - wir laden ein" // Pastoraler Raum Kirche Dortmund-Nordost will "Suppentag" ins Leben rufen

"Gastfreundschaft – wir laden ein..." Unter diesem Titel möchte der Pastorale Raum Kirche Dortmund-Nordost gerne in der Scharnhorster Franziskus-Gemeinde einmal in der Woche eine Mittagsverpflegung – einen so genannten Suppentag – ins Leben rufen. "Wir möchten Menschen aus unserem Pastoralen Raum, aus Scharnhorst, Kirchderne, Kurl, Husen und Lanstrop, einladen, die nicht gerne alleine essen und sich über einen Teller warme Suppe freuen würden. Jeder zahlt nicht mehr als 2 Euro pro...

  • Dortmund-Nord
  • 30.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.