Patientenverfügung

Beiträge zum Thema Patientenverfügung

Ratgeber
Die Mitarbeiter der Betreuungsstelle des Kreises Wesel sind in diesem Monat nur telefonisch erreichbar.

Beratung telefonisch
Erreichbarkeit der Betreuungsstelle des Kreises Wesel

Die Mitarbeiter der Betreuungsstelle des Kreises Wesel bieten regelmäßig einmal im Monat Sprechstunden zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung an. Wegen der aktuellen Pandemiesituation werden für den Monat Dezember in den kreisangehörigen Kommunen keine Sprechstunden vor Ort angeboten. Die Mitarbeiter stehen jedoch gerne für eine Telefonsprechstunde zur Verfügung. Im Rahmen eines Beratungsgespräches können individuelle Fragen geklärt werden. Nach dem...

  • Wesel
  • 27.11.20
Ratgeber

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung / Sprechstunden vor Ort
Betreuungsstelle des Kreises Wesel informiert

Die Mitarbeiter der Betreuungsstelle des Kreises Wesel bieten vor Ort Sprechstunden zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung an. Nach dem Betreuungsrecht für Erwachsene gilt der Grundsatz: „Kann ein Volljähriger aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer geistigen, seelischen oder körperlichen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen, so bestellt das Betreuungsgericht auf seinen Antrag oder von Amts wegen eine...

  • Wesel
  • 12.11.19
Ratgeber

Was ist eine Vollmacht?

In der wundervollen Geschichte „Die Feuerzangenbowle“ fragt Physiklehrer Professor Bömmel: „Wat is en Dampfmaschin?“ Aber hier geht es nicht um die Wärmekraftmaschine, sondern um eine Vollmacht. Eine Vollmacht ist eine privatrechtliche Willenserklärung mit direkter Handlungsfähigkeit bei Vorlage des Originals. Voraussetzung ist absolutes Vertrauen. Der Vollmachtgeber muss geschäftsfähig sein und der Bevollmächtigte muss einverstanden sein. Allerdings ist die Wirksamkeit nicht garantiert....

  • Wesel
  • 04.10.18
  • 1
Ratgeber

BVW-Sprechstunde

Experten des Betreuervereins Wesel beantworten Fragen zu Vollmachten, Patientenverfügungen und Rechtlichen Betreuungen. Die Sprechstunde findet statt am Mittwoch, 18. April 2018 von 13:30 bis 14:30 Uhr im Büro des Seniorenbeirats, Magermannstraße 16 in Wesel (gegenüber dem Marien-Hospital Wesel). Ansprechpartner ist Neithard Kuhrke, Vorsitzender des Betreuervereins. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Informationsgespräch ist kostenfrei und selbstverständlich...

  • Wesel
  • 06.04.18
Ratgeber

Sprechstunde des BVW

Experten des Betreuervereins Wesel beantworten Fragen zu Vollmachten, Patientenverfügungen und Rechtlichen Betreuungen. Die Sprechstunde findet statt am Mittwoch, 21. März 2018 von 13:30 bis 14:30 Uhr im Büro des Seniorenbeirats, Magermannstraße 16 in Wesel (gegenüber dem Marien-Hospital Wesel). Ansprechpartner ist Neithard Kuhrke, Vorsitzender des Betreuervereins. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Informationsgespräch ist kostenfrei und selbstverständlich...

  • Wesel
  • 16.03.18
Ratgeber

BVW-Sprechstunde

Experten des Betreuervereins Wesel beantworten Fragen zu Vollmachten, Patientenverfügungen und Rechtlichen Betreuungen. Die Sprechstunde findet statt am Mittwoch, 21. Februar 2018 von 13:30 bis 14:30 Uhr im Büro des Seniorenbeirats, Magermannstraße 16 in Wesel (gegenüber dem Marien-Hospital Wesel). Ansprechpartner ist Neithard Kuhrke, Vorsitzender des Betreuervereins. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Informationsgespräch ist kostenfrei und...

  • Wesel
  • 09.02.18
Ratgeber

Betrifft: Vor-Sorge / Betreuerverein berät zum Thema Patientenverfügung und Vollmacht

Der Betreuerverein Wesel informiert in Einzelgesprächen über Vollmachten, Patientenverfügungen und Rechtliche Betreuungen. Die Sprechstunde findet statt am Mittwoch, 15. November 2017 von 13:30 bis 14:30 Uhr im Büro des Seniorenbeirats, Magermannstraße 16 in Wesel (gegenüber dem Marien-Hospital Wesel). Ansprechpartner ist Neithard Kuhrke, Vorsitzender des Betreuervereins. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Informationsgespräch ist kostenfrei und...

  • Wesel
  • 03.11.17
Ratgeber
2 Bilder

“Wie kann ich Oma helfen?“

Wie können Betreuer*innen und Bevollmächtigte die Rechte betreuter Menschen oder Vollmachtgeber wahrnehmen? Der Betreuerverein Wesel informiert Betroffene und Angehörige in Einzelgesprächen zu Fragen zur Vollmacht, Patientenverfügung und zum Betreuungsrecht. Die Bürger-Sprechstunde findet statt am Mittwoch, 18. Oktober 2017 von 13:30 bis 14:30 Uhr im Büro des Seniorenbeirats, Magermannstraße 16 in Wesel (gegenüber dem Marien-Hospital Wesel). Ansprechpartner ist Neithard Kuhrke,...

  • Wesel
  • 06.10.17
Ratgeber

Sprechstunde beim BVW

Der Betreuerverein Wesel (Netzwerk für Betreuer*innen und Bevollmächtige im Kreis Wesel) beantwortet in Einzelgesprächen Fragen zur Vollmacht, Patientenverfügung und zur rechtlichen Betreuung. Die nächste Sprechstunde findet statt am Mittwoch, 20. September 2017 von 13:30 bis 14:30 Uhr im Büro des Seniorenbeirats, Magermannstraße 16 in Wesel (gegenüber dem Marien-Hospital Wesel). Ansprechpartner ist Neithard Kuhrke, Vorsitzender des Betreuervereins. Eine vorherige Anmeldung ist...

  • Wesel
  • 08.09.17
Ratgeber

Betreuerverein Wesel: Sprechstunde

Der Betreuerverein Wesel (Netzwerk für Betreuer*innen und Bevollmächtige im Kreis Wesel) beantwortet Fragen zur Vollmacht, Patientenverfügung und zum Betreuungsrecht. Die nächste Sprechstunde findet statt am Mittwoch, 21. Juni 2017 von 13:30 bis 14:30 Uhr im Büro des Seniorenbeirats, Magermannstr. 16 in Wesel (gegenüber dem Marien-Hospital Wesel). Ansprechpartner ist Neithard Kuhrke, Vorsitzender des Betreuervereins. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das...

  • Wesel
  • 07.06.17
Ratgeber

Sprechstunde des Betreuerverein Wesel

Als Interessenvertreter betreuter Menschen haben Sie Fragen zur Handhabung einer Vollmacht oder Patientenverfügung beziehungsweise Sie wollen für sich selbst entsprechende Dokumente errichten. Die nächste Sprechstunde des Betreuerverein Wesel ist am Mittwoch, 22. März 2017 von 13:30 bis 14:30 Uhr Ansprechpartner ist Neithard Kuhrke, Vorsitzender des Betreuervereins. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Informationsgespräch ist kostenfrei und selbstverständlich...

  • Wesel
  • 10.03.17
Ratgeber

Schon heute vorsorgen - Sicherheit für Sie und Ihre Familie!

Es passiert immer überraschend: Ein Unfall oder eine schwere Krankheit können das Leben auf den Kopf stellen. Haben Sie Ihrer Vertrauensperson schon eine Vollmacht und/oder eine Patientenverfügung an die Hand gegeben? Sie wollen sich genauer informieren? Mitglieder des Betreuervereins Wesel (BVW) beantworten in regelmäßigen Sprechstunden Fragen zur Umsetzung einer Vollmacht oder Patientenverfügung. In dringenden Angelegenheiten kann auch eine eMail-Beratung erfolgen. Die nächste...

  • Wesel
  • 05.01.17
Ratgeber

BVW: Dezember-Sprechstunde fällt aus

Der Betreuerverein Wesel teilt mit, dass die jeden 3. Mittwoch im Monat durchgeführte Sprechstunde am 21. Dezember 2016 wegen der bevorstehenden Weihnachtstage ausfällt. Vorstand und Mitglieder wünschen ein frohes Fest und einen guten Start ins Jahr 2017 sowie nur moderate Probleme. Bei dringenden Angelegenheiten können Sie an info@betreuerverein-wesel.de eine E-Mail senden. Der Betreuerverein wird bemüht sein, sie kurzfristig zu beantworten.

  • Wesel
  • 08.12.16
Ratgeber

Betreuer-Sprechstunde

Die Sprechstunde richtet sich an Angehörige, Bevollmächtigte oder rechtliche Betreuer, die einen Menschen bei der Besorgung persönlicher, gesundheitlicher und finanzieller Angelegenheiten unterstützen. Mitglieder des Betreuervereins Wesel (BVW) beantworten in regelmäßigen Sprechstunden Fragen, die sich aus dieser verantwortungsvollen Unterstützungs-Aufgabe ergeben. In dringenden Angelegenheiten kann auch eine eMail-Beratung erfolgen. Die nächste Sprechstunde ist am Mittwoch, 16....

  • Wesel
  • 05.11.16
  • 2
Ratgeber

Konkretisierung der Inhalte einer Patientenverfügung

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich seit 2014 erneut mit den Anforderungen an eine Patientenverfügung befasst. In seiner Entscheidung vom 6.7.2016 hat er festgestellt, dass detaillierte Ausführungen reichen und der Patient seine Patientengeschichte nicht vorausahnen muss. Mit der Entscheidung wurden folgende wichtige Dinge betont: Der Vollmachtgeber sollte sich überlegen, ob der Bevollmächtigte seinen Willen umsetzen soll und dafür Entscheidungen treffen darf oder nur seinen Willen in...

  • Wesel
  • 18.08.16
  • 1
Ratgeber

Unterstützung für rechtliche Betreuer

Als rechtlicher Betreuer oder als Bevollmächtigter unterstützen Sie einen Menschen bei der Besorgung seiner persönlichen und finanziellen Angelegenheiten. Mitglieder des Betreuervereins Wesel (BVW) beantworten in regelmäßigen Sprechstunden ihre Fragen, die sich aus dieser verantwortungsvollen Aufgabe ergeben. In dringenden Angelegenheiten kann auch eine eMail-Beratung erfolgen. Die nächste Sprechstunde des BVW ist am Mittwoch, 22. Juni 2016 von 13:30 bis 14:30 Uhr....

  • Wesel
  • 10.06.16
Ratgeber

BVW: Infos zum Betreuungsrecht

Jeder Mensch kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, Unterstützung und Vertretung zur Regelung seiner persönlichen und finanziellen Angelegenheiten zu benötigen. Deshalb ist es ratsam, dass jeder seine Vorsorgemaßnahmen schriftlich festlegt. Zum Beispiel eine Vollmacht errichtet oder eine Betreuungsverfügung festlegt, in der unter anderem eine Vertrauensperson benannt werden kann. Der Betreuerverein Wesel (BVW) beantwortet Fragen zur Rechtlichen Betreuung und...

  • Wesel
  • 08.04.16
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Infos zur Vorsorge

Der demografische Wandel verheißt, dass wir alle älter werden. Daraus resultiert die Annahme, dass die Demenz-Erkrankungen zunehmen und der Erwachsenenschutz gestärkt werden muss. Insbesondere Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen benötigen unter Umständen Unterstützung - äußerstenfalls Vertretung - bei bedeutsamen Angelegenheiten und Hilfen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Der Betreuerverein Wesel (BVW) beantwortet Fragen zur Rechtlichen Betreuung und Bevollmächtigung. In...

  • Wesel
  • 03.03.16
Ratgeber

BVW Betreuerverein: Sprechstunde

Der Betreuerverein Wesel führt jeden 3. Mittwoch im Monat zu Fragen der Rechtlichen Betreuung, zur Errichtung oder Umsetzung einer Vollmacht und zu Patientenverfügungen bzw. zu Betreuungsverfügungen durch. Die Expertin, Rechtsanwältin Gesine Groß-Heynck, beantwortet die Fragen. Die nächste Sprechstunde ist am Mittwoch, dem 18. November 2015 von 13:30 bis 14:30 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Informationsgespräch ist kostenfrei und selbstverständlich...

  • Wesel
  • 06.11.15
Ratgeber
Vorbereitung für den Ernstfall: worauf ist zu achten?

Frage der Woche: Worauf muss man bei einer Patientenverfügung achten?

Mit einer Patientenverfügung kann man vorsorgen, falls man durch Unfall oder altersbedingt nicht mehr Herr seiner selbst ist. Wichtige Entscheidungen über leben und Gesundheit sollen dann in diesem Dokument vorliegen. Doch wer kennt sich damit aus? Nicht nur die Sterbehilfe ist derzeit ein heiß diskutiertes Thema im Lokalkompass. Auch zum Stichwort Patientenverfügung finden sich unzählige Beiträge in unserem Portal. Wer von Euch kennt sich hiermit aus oder will sich einlesen, um der...

  • 05.11.15
  • 2
  • 14
Ratgeber
Es schadet nie, sich rechtzeitig schlau zu machen...

BÜCHERKOMPASS: Sterbehilfe, Hospiz und Patientenverfügung

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche beschäftigen wir uns mit ein paar schwierigen Kapiteln zum Ende des Lebens: es geht um Sterbehilfe, Hospiz und Patientenverfügung Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post...

  • 03.11.15
  • 10
  • 11
Ratgeber

Volljährige sollten Vor-Sorge treffen

Den Grund weiß jeder: Unfall oder Krankheit können uns plötzlich daran hindern, unsere wichtigen Angelegenheiten selbst zu besorgen, erläutert Neithard Kuhrke, Vorsitzender des Betreuervereins Wesel. Fragen zur Errichtung oder Einsetzung einer Vollmacht, zur Rechtlichen Betreuung oder zur Patientenverfügung bzw. zur Betreuungsverfügung beantworten jeden 3. Mittwoch im Monat Experten des Betreuervereins Wesel. Termin: Mittwoch, dem 16. September 2015 von 13:30 bis 14:30 Uhr Eine...

  • Wesel
  • 03.09.15
  • 1
Ratgeber

Betreuerverein informiert

Sie haben Fragen zur Errichtung oder Einsetzung einer Vollmacht, zur Rechtlichen Betreuung oder zur Patientenverfügung bzw. zur Betreuungsverfügung? Der Betreuerverein Wesel beantwortet ihre Fragen am Mittwoch, dem 19. August 2015 von 13:30 bis 14:30 Uhr in einer offenen Sprechstunde. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt. Die Sprechstunde ist kostenfrei. Angesprochen sind insbesondere Betreuer, Bevollmächtigte,...

  • Wesel
  • 04.08.15
Ratgeber

Sprechstunde des Betreuer-Vereins

Haben Sie Fragen zur Rechtlichen Betreuung, zur Vollmacht oder zur Patientenverfügung? Praxiserfahrene Mitglieder und Berufsbetreuer des Betreuer-Vereins Wesel geben fachkundige Antworten sowie Hinweise auf professionelle Unterstützungsmöglichkeiten für betreute Menschen. Die Sprechstunde wird jeden dritten Mittwoch im Monat von 13:30 bis 14:30 Uhr oder nach vorheriger telefonischen Vereinbarung durchgeführt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Beratung ist kostenfrei und...

  • Wesel
  • 09.06.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.