pauluskirche

Beiträge zum Thema pauluskirche

Politik
 25 Initiativen und viele weitere Dortmunder haben sich zum Klimabündnis Dortmund zusammen geschlossen, um gemeinsam mehr für den Klimaschutz zu erreichen. Interessierte können zu den Treffen am ersten Donnerstagabend im Monat in der Pauluskirche dazu stoßen.

25 Initiativen wollen gemeinsam mehr für den Klimaschutz bewegen
Neues Dortmunder Klimabündnis

Initiativen, Vereine und Engagierte wollen jetzt gemeinsam handeln "Jetzt handeln" lautet die Maxime des neuen Klimabündnisses Dortmund. "Die Vergangenheit zeigt: Nur auf die Politik zu setzen reicht nicht", ergriffen Engagierte die Initiative, den Klimaschutz vor Ort voranzubringen. Über 25 Vereine und Initiativen vom ADFC bis zu VeloKitchen schlossen sich in der Pauluskirche zusammen, um vernetzt mehr zu erreichen. Denn die Bandbreite der Themen und Handlungsfelder sei riesengroß. "Die...

  • Dortmund-City
  • 16.07.19
Politik
Mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau waren Kirchentagsteilnehmer per E-Bike unterwegs zur Nachhaltigkeit.

E-Bike Tour zum Deusenberg
Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Auch auf dem Deusenberg stellte Oberbürgermeister Ullrich Sierau Dortmundern und Kirchentagsgästen bei einer E-Biketour Wege zur Nachhaltigkeit in Dortmund vor. Nachhaltigkeit im Alltag erfahrbar machen war das Ziel eines Kirchentags-Projektes. Auf Routen durch die Stadt wurden an verschiedenen Stationen Dortmunder vorgestellt, die sich für Klimaschutz, Interkulturalität und Integration, Umweltgerechtigkeit, Biodiversität oder auch nachhaltigem Konsum und Produktion engagieren. Es ging zur...

  • Dortmund-City
  • 01.07.19
Kultur

Freiluft-Gottesdienst
Katholiken feiern Abschluss des Stadtkonzils

Das Stadtkomitee der Katholiken und die Pfarreien St. Peter, St. Antonius und Liebfrauen haben Pfingstmontag, 10. Juni allen Grund zum Feiern. Das Stadtkonzil ist nach drei Jahren gemeinsamer Arbeit von Ehren- und Hauptamtlichen an einer Zukunft der katholischen Kirche in Recklinghausen abgeschlossen. Und außerdem haben die drei Pfarreien der Stadt ihre Pastoralpläne fertiggeschrieben und damit festgelegt, was sie demnächst tun und was sie lassen wollen. Zum Abschluss des Stadtkonzil und zur...

  • Recklinghausen
  • 07.06.19
Kultur
Der Vorverkauf für die Karten beginnt am 11. Juni. Karten sind erhältlich im Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Kamen, Schwesterngang in Kamen oder im Haus der Kirche, Mozartstr. 18-20 in Unna.
2 Bilder

Zu Besuch in Kamen
Samuel Koch auf Kamener Kanzel

Samuel Kochs Schicksal bewegt, obwohl er sich nicht bewegen kann: Der bekannteste Rollstuhlfahrer Deutschlands ist vom Hals abwärts gelähmt. Sein Kopf jedoch funktioniert noch gut. Er kann denken und fühlen. Und er kann hoffen, erzählen und Theater spielen. So wird man ihn am 3. Oktober in der Pauluskirche Kamen (19 Uhr) in der Reihe „Kamener Kanzel“ erleben können. Kamen. Authentisch, nachdenklich und zugleich humorvoll reflektiert er über seine Erfahrungen vor, während und nach dem Unfall...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.06.19
Kultur
Der Kirchen-Tatort hat "Kult"-Charakter. Weit mehr als 300 Tatortfans kommen.

Rudelgucken: "Zorn" auf großer Leinwand
Tatort in der Kirche

Die 13. Folge des Tatorts aus Dortmund wird vom "Ersten" am 20. Januar übertragen und die Pauluskirche lädt wieder zum "Rudelgucken" vor der Großleinwand ein. In der Folge unter dem Titel "Zorn" geht es um den Mord an einem Ex-Bergmann, der sich für seine Kollegen eingesetzt hat. Diese stehen auf der Straße, nachdem ihre Zeche geschlossen hat und ein Freizeitpark auf dem Gelände entstehen soll. Soziale Probleme, die der Strukturwandel des Ruhrgebiets mit sich bringt, stehen bei dem Krimi...

  • Dortmund-City
  • 04.01.19
  •  1
Ratgeber
Während des Gottesdienstes wird für jedes verstorbene Kind eine Kerze angezündet.

Sternenkinder - Zwischen Schmerz und Verzweifelung
Selbsthilfegruppe "Sternenkinder" begleitet Eltern beim Verlust ihres Babys

„Einer der schlimmsten Tage im Leben“ von Hanne-Lore Düllmann liegt fast 60 Jahre zurück. „Doch ich erinnere mich daran, als wäre es gestern gewesen.“ Wir treffen die 91-jährige im Herbst in ihrem Zimmer in einem Pflegeheim. Die Hüfte macht Kummer. Aber eigentlich fühlt sich Hanne-Lore Düllmann gut. Und mit großer Offenheit erzählt sie ihre Geschichte: Viel zu früh war ihr Sohn Burkhard auf die Welt gekommen. „Sechster, vielleicht siebter Monat.“ Er wog nur 900 Gramm, machte drei Atemzüge pro...

  • Hagen
  • 23.11.18
Kultur

Pauluskirche wird entwidmet: Abschiedsgottesdienst am 28. Oktober

Am kommenden Sonntag, 28. Oktober, wird die Pauluskirche in Neheim entwidmet. "Eine traurige Aufgabe", so der Öffentlichkeitsbeauftragte der ev. Kirchengemeinde Neheim, "nachdem sie 50 Jahre lang unsere Gottesdienststätte und auch Heimat war." Um 10 Uhr wird ein Abschiedsgottesdienst gefeiert, musikalisch begleitet von Posaunenchor, Rainbow-Gospel-Chor und Kreiskantor Gerd Weimar an der Orgel. Superintendent Alfred Hammer wird die Predigt halten. Nach dem Gottesdienst haben alle die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 22.10.18
Kultur
In langer Schlange standen nach der Lesung Menschen an, die ein Autogramm, ein Selfie oder nur eine Antwort haben wollten. Westermann blieb auch dabei gelassen bis zu ihrem Abschied aus Kamen. Foto: Dietrich Schneider
4 Bilder

TV-Moderatorin Christine Westermann auf Kamener Kanzel

Auf die Kamener Kanzel ist Christine Westermann nicht gestiegen. Dafür sei zu aufgeregt. „Ich habe einen guten Draht nach oben, aber das ist mir zu nah, da passe ich nicht hin.“, und so nahm sie im Altarraum der Pauluskirche Platz. Im Gepäck hatte die bekannte Moderatorin und Autorin ihr letztes Buch: „Manchmal ist es federleicht – von großen und kleinen Abschieden“. „Das Buch ist kein Ratgeber, auch wenn es in manchem Buchhandel eben in diesem Regal steht. Nein, ich erzähle von den...

  • Kamen
  • 06.09.18
Kultur
4 Bilder

Wie tötet man einen Eiswürfel? - Lebhaft und farbenfroher Auftritt zum Tag der Kinderhospizarbeit in der Pauluskirche

„Der passende Zeitpunkt um zu sterben?“ Dada Peng, Aktionskünstler aus Hamburg wusste ihn nicht zu benennen. Vor knapp 100 Gästen in der Pauluskirche hatte sich der aus Dortmund stammende Künstler einem ganz ungewöhnlichen Thema zugewandt. Denn wann der rechte Zeitpunkt sei, so dachte er nach, lasse sich vielleicht am besten von denen erfahren, die bereits gegangen seien. Doch leider gebe es immer noch keine „Kommunikationsmittel“, um mit den Verstorbenen solch wichtige Fragen zu...

  • Dortmund-Nord
  • 14.02.18
Natur + Garten
Paulus im Schneegestöber
4 Bilder

Winterliche Impressionen

Nun ist er da, wie angesagt: Der WINTER mit Schnee. Wenn man sich darauf einstellt und das Auto mal stehen lässt, dann kann das richtig gemütlich sein.

  • Hagen
  • 10.12.17
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Ein Teil des Ev. Kirchenchor Rummenohl
4 Bilder

Kirchenchor bei der Alzheimer-Selbsthilfegruppe

Was für eine wunderbare Überraschung beim Betreuungs-Nachmittag der Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe in Hagen. Nach dem Geburtstagskuchen besuchte ein Teil des Ev. Kirchenchors Rummenohl, unter der Leitung von Christian Thunig, die Selbsthilfegruppe bei Paulus in Wehringhausen. Im Gepäck hatten sie fröhliche wohlbekannte Volkslieder. Viele der 40 Anwesenden konnten die Lieder auswendig und sangen eifrig mit.

  • Hagen-Vorhalle
  • 04.12.17
  •  2
  •  2
Kultur
12 Bilder

Pauluskirche - Bochumer City

Evangelische Kirche Die denkmalgeschützte Kirche aus dem 17. Jahrhundert zerstört im 2. Weltkrieg und nach dem Krieg wieder aufgebaut steht in der Mitte der Bochumer City. Weihnachtsmarkt Erreicht der Besucher den mittelalterlichen Teil des Marktes steht er, umgeben von vielen historischen Handwerker- und Händlerbuden, mit ein wenig Glück vor der geöffneten Tür dieses alten Kirchengebäudes. Dem Besucher bietet diese kleine Kirche, in der ja oft so hektischen Zeit, die Möglichkeit zum...

  • Bochum
  • 27.11.17
  •  5
  •  11
Kultur
24 Bilder

Konzertnachmittag lockte zu musikalischen Genüssen in die Pauluskirche

Operettenmelodien gespielt von Silvester Pece am Flügel und gesungen von Sabine Lukas bildeten den ersten Teil eines musikalischen Nachmittags in der Pauluskirche in Hochfeld. Gut 50 Besucher waren in das altehrwürdige Gotteshaus gekommen, um wunderbaren Melodien der Operettenwelt zu lauschen und wurden von Pfarrer Axel Hermann herzlich begrüßt. Sabine Lukas, die übrigens mit einer wunderbaren Stimme überzeugte, gab vor jedem Liedvortrag noch einmal kurz die Vita der Komponisten bekannt....

  • Duisburg
  • 29.10.17
Kultur

Konzert für Orgel und Schlagzeug in Pauluskirche

Am Sonntag, 15. Oktober, findet um 17 Uhr in der Pauluskirche, Gutenbergstraße 18, ein besonderes Konzert statt: Orgel und Schlagzeug erklingen zusammen. Unter dem Motto "Orgel mal anders" geht die musikalische Reise vorwiegend durch die Moderne. Die Einblendungen von barocken Kompositionen verdeutlichen die vielfältigen Möglichkeiten, die die Orgel bietet. Frank Förster an der Orgel wird vom Schlagzeuger Michael Höh tatkräftig unterstützt. Höh spielt in mehreren Formationen die...

  • Hagen
  • 11.10.17
Ratgeber
Annette Lahn zeigt die Choreographie, die am 30. September an der Pauluskirche getanzt wird.
4 Bilder

Beim Internationalen Tag der älteren Menschen am 30. September gibt es wieder einen Flashmob und weitere Aktionen zum Mut- und Mitmachen

Der Internationale Tag der älteren Menschen, oft auch als Weltseniorentag bezeichnet, der auf die Belange der älteren Generation aufmerksam machen soll, wirft seine Schatten voraus: Am 30. September geht es um 11 Uhr vor der Pauluskirche in der Bochumer Innenstadt los. Den Auftakt bildet der Senioren-Flashmob, für den im Vorfeld bereits geprobt wurde. „Eigentlich“, erklärt Doris Brandt von der Offenen Altenarbeit der Diakonie Ruhr, „ist der Weltseniorentag am 1. Oktober. Da wird in diesem Jahr...

  • Bochum
  • 10.09.17
  •  1
Kultur
Wochenend- Chorprobe für unser Konzert in Günne
6 Bilder

GOSPELKONZERT am 30.6.2017

Es ist wieder so weit: Nach einem intensiven, spaßigen und erfolgreichen Probenwochenende in Günne am Möhnesee sind wir nun " startklar" für unser Konzert: Am 30. Juni findet um 19 Uhr in der Pauluskirche unser powervolles Gospelkonzert statt. ( Ecke Bahnhofstraße/ Akazienweg in Voerde). Ich freue mich, wenn ich wieder die/ den Ein oder Anderen von euch dort antreffe. Viel Spaß dabei wünsche ich allen, die kommen werden. Für alle, die daran interessiert sind demnächst auch in unserem...

  • Dinslaken
  • 15.06.17
  •  6
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Claudine Scharfenberg 1. Vorsitzende der Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe

„Hilfe für die Helfenden“

Schulungsreihe für Angehörige, Freunde und Nachbarn von Menschen mıt Demenz in Hagen und Umgebung Die Betreuung und Pflege demenzkranker Menschen zählt zu den anspruchsvollsten Aufgaben in der Pflege. Angehörige von Demenzerkrankten sind nicht nur den Belastungen ausgesetzt, wie man sie auch bei Angehörigen von Patienten mit schweren chronischen, körperlichen Erkrankungen findet. Hinzu kommen vielmehr noch spezielle Probleme durch Desorientiertheit, Umkehr des Tag-Nacht-Rhythmus,...

  • Hagen-Vorhalle
  • 25.04.17
  •  5
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Jana, Lia, Helena, Cassandra und Paula
18 Bilder

Kinderlachen und Karneval bei Paulus

Das war ja eine tolle Überraschung. Die Mädels Jana, Lia, Helena, Cassandra und Paula brachten gute Stimmung mit, als sie im Gemeindezentrum Paulus einmarschierten. Die Tanzmariechen boten eine professionelle Show zur Freude der Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe. Leichtfüßig und vollkonzentriert war ihre Karnevalsdarbietung. Eine große Freude für alle Anwesenden. Unterstützt wurden sie von Hannah mit einem gekonnten Showtanz. Jedes der Mädchen bekam ein Geschenk von Claudine...

  • Hagen
  • 18.03.17
  •  3
  •  5
Überregionales

Aufruf für Tierschutz an der Kirchentür

Wie Luther einst die Thesen nagelte Pfarrer Friedrich Laker einen Aufruf an die Kirchenleitungen Deutschlands in Sachen Tierrechte an die Tür der Pauluskirche an der Schützenstraße. Mit tierischen Begleitern wollten er, seine Frau und weitere Tierfreunde darauf aufmerksam machen, dass die Rechte der Mitgeschöpfe mehr in den Fokus gerückt werden sollen.

  • Dortmund-City
  • 25.01.17
Überregionales
Dunja Hayali wird am 2. Mai um 19.30 Uhr auf der Kanzel der Pauluskirche in Kamen zum Thema „Was glaubt Ihr denn?“ reden. Archiv-Foto: Bettina Böhmer

Vorverkauf für Kamener Kanzel mit Dunja Hayali startet

Am 2. Mai ist die Moderatorin und Journalistin Dunja Hayali zu Gast auf der Kamener Kanzel. Der Vorverkauf für ihren Vortrag beginnt am Montag, den 23. Januar. Karten sind erhältlich im Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Kamen, Schwesterngang 4, 59174 Kamen und im Haus der Kirche, Mozartstr. 18-20, 59423 Unna jeweils von 8 bis 12 Uhr. Dunja Hayali wird am 2. Mai um 19.30 Uhr auf der Kanzel der Pauluskirche in Kamen zum Thema „Was glaubt Ihr denn?“ reden, eingeladen wurde sie von der Ev....

  • Kamen
  • 20.01.17
Kultur

Internationale Songs

Die bekanntesten Weihnachtslieder und einige verborgene Schätze werden auf Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch morgen (8.) in der Pauluskirche an der Schützenstr. 35 ab 19 Uhr bei einem Konzert gesungen. Manchmal nur in einer oder zwei Sprachen, manchmal in allen und manchmal auch international. Wann immer Chris Kramer präsentiert die vielsprachigen Lieder nicht nur mit Mundharmonika und Gitarre, sondern auch mit Geschichten und einem Schmunzeln. Von Blues bis Klassik...

  • Dortmund-Nord
  • 07.12.16
Vereine + Ehrenamt
23 Bilder

Konzert „Orgel und Akkordeon“ fand in der Pauluskirche in Duisburg-Hochfeld statt

Wieder einmal war die Pauluskirche in Hochfeld Austragungsort für ein wunderbares Konzert, das sich durch eine außergewöhnlichen Programmfolge auszeichnete. Gut 100 Besucher waren gekommen um dem musikalischen Genüssen zu lauschen. Silvester Pece bestach im ersten Teil des Konzertes am Akkordeon mit der "Sonate C- Dur Pastorale" von Domenico Scarlatti, dem "L’Entretien des Muses" von Jean-Philippe Rameau und "Botany Play" von Torbjörn Lundquist. Doch auch auf der großen Orgel konnte...

  • Duisburg
  • 14.11.16
Ratgeber
Barbara Wisser, Claudine Scharfenberg, Peter Sommerkamp und Dietmar Brendel
5 Bilder

Eine rockige Spende für die Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe

Das Ereignis im Hagener Haus Waldfrieden. Die Grafen und die Heart of Gold Band rocken für einen guten Zweck. Mit auf der Bühne, Dave Cary und Kate Black. Dietmar „Didi“ Brendel von den „Grafen“ und Peter Sommerkamp von der „Heart of Gold Band“ lassen es sich nicht nehmen, die Spende persönlich zu überreichen. Claudine Scharfenberg und Barbara Wisser von der Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe freuen sich über diese Spende und das Engagement der bekannten Bands aus Hagen. Wir sagen...

  • Hagen
  • 11.11.16
  •  6
  •  5
Vereine + Ehrenamt
August und Gesine, Oktoberfest bei Paulus
3 Bilder

Die Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe lädt ein

Fröhliche Menschen treffen sich jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat im Gemeindehaus Paulus. Inzwischen kennt man sich untereinander, aber auch neue Gesichter sind von Herzen willkommen. Ungezwungen geht es zu, bei bekannten Volksliedern, die sehr oft auch auswendig gesungen werden. Unterstützt von Musikus August. Seine Paraderolle im Märchen: Heinrich beim Froschkönig. Auch Menschen die nicht mehr so ganz fit sind, spielen sehr gerne den König mit prächtigem roten Gewand und beeindruckender...

  • Hagen-Vorhalle
  • 08.11.16
  •  5
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.