Pavillon

Beiträge zum Thema Pavillon

Ratgeber
Die Studierenden aus dem Internationalen Studienprogramm stellen sich mit Dozentin Karen Bossow (l.) zum Gruppenfoto.

Studierende erleben Diakonie in Bochum
Am praktischen Beispiel

Studierende aus dem Internationalen Studienprogramm der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe haben sich mit Dozentin Karen Bossow über die Arbeit der Diakonie Ruhr informiert. Im englischsprachigen Seminar „Contextual Site Visits for Social Work Practice in Bochum“ lernen sie als Ergänzung zu den theoretischen Seminarinhalten praktische Beispiele sozialer Arbeit in Deutschland kennen. Nach einer Einführung in die Strukturen und Tätigkeitsfelder des Unternehmensverbunds durch...

  • Bochum
  • 19.05.22
Vereine + Ehrenamt
Bei der Eröffnung des Pavillons International, von links: Christina Müller (Frühe Hilfen des Jugendamtes), Heike Frank (Caritas), Tatjana Soliman (Diakonie) und Anna Pugell (Frühe Hilfen des Jugendamtes).

Eröffnung des Pavillons
Neues Angebot der Frühen Hilfen Duisburg in der Innenstadt

Die Frühen Hilfen Duisburg eröffneten offiziell den Pavillon International. Im neu gestalteten Glaspavillon auf der Kuhstraße 12 in der Stadtmitte wird ab sofort eine individuelle Unterstützung und Beratung speziell für internationale Schwangere und Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr angeboten. Im Fokus der Beratung im Internationalen Pavillon stehen die nachhaltige Begleitung und die Überleitung der Familien ins Netzwerk der Frühen Hilfen. Das Projekt wird in enger Kooperation mit...

  • Duisburg
  • 04.05.22
  • 1
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Das Historische Gartenhäuschen des alten Kanzleidirektors Johann Everhard Dingerkus an der Werdener Brandstorstraße. 
Foto: Lukas
3 Bilder

Der Freundeskreis Gartenhaus Dingerkus feierte den Gewinn des Heimat-Preises
Bürgerschaftliches Engagement

An der Brandstorstraße wurde jetzt der Brunnen eingeweiht, der mit dem Preisgeld von 7.000 Euro für den Gewinn des erstmalig ausgelobten Heimat-Preises der Stadt Essen gekauft werden konnte. Auch wurde der im Frühjahr verstorbene Conrad Schlimm geehrt. Das Gründungsmitglied des Freundeskreises hatte sich stets tatkräftig und mit pfiffigen Ideen eingebracht. Im bekanntesten Garten Werdens konnten also gleich zwei Feste gefeiert werden. Der Freundeskreis Gartenhaus Dingerkus war im Rathaus von...

  • Essen-Werden
  • 17.07.21
Blaulicht
Die Detonation richtete am Automaten großen Schaden an, zur Tatbeute konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Sprengung eines Geldautomaten in Kamp-Lintfort
Zeugen haben einen schwarzen Pkw beobachtet

Am Freitag, gegen 2.40 Uhr, wurde durch mehrere eingehende Notrufe die Sprengung eines Geldautmoaten auf einem Parkplatz der Friedrich-Heinrich-Allee gemeldet. Zeugen hatten einen schwarzen Pkw beobachtet, der sich vom Tatort in Richtung B 528 entfernte. Am Tatort wurde festgestellt, dass der in einem freistehenden Pavillon untergebrachte Geldautomat gesprengt worden war. Durch die Detonation wurde der Pavillon stark beschädigt. Zur Schadenshöhe und zur Tatbeute können bislang noch keine...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.05.21
Vereine + Ehrenamt

Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg
Dach des Pavillons wurde beschädigt

Obwohl es inzwischen deutlich kälter geworden ist, ist der Pavillon auf dem Ossenberger Dorfplatz insbesondere nach Einbruch der Dunkelheit immer noch ein beliebter Treffpunkt. Leider wird der dabei entstehende Müll oftmals nicht entsorgt und Mitglieder des Heimatverein Herrlichkeit sehen sich gezwungen, den Pavillon immer wieder zu säubern. Bei der letzten Säuberungsaktion wurden leider auch wieder mutwillige Zerstörungen festgestellt. Bitumenschindeln des Daches wurden mutwillig abgerissen....

  • Rheinberg
  • 08.11.20
Kultur

Kolumne Textilgestalter im Handwerk

Die Textilgestalter im Handwerk sind ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Es gibt sie beispielsweise in der Fachrichtung Klöppeln. Da stellen sie mittels spinfelfötrmiger Spulen (den sogenannten Klöppeln) Klöppelspitzen her. Durch das Verdrehen, Verkreuzen, Verknüpfen und Verschlingen von Garnen und Fäden stellen sie anhand von Mustervorlagen Spitzeneinsätze, -deckchen und -borten sowie Schmuckelemente her. Accessoire sind weitere Produkte der Textilgestalter. Erkrath liegt im Bergischen...

  • 07.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die neue Tischplatte lädt wieder zum verweilen ein.

Neue Tischplatte für den Pavillon auf dem Ossenberger Dorfplatz
Nach Vandalismus ersetzt

Die Tischplatte im Pavillon auf dem Dorfplatz ist im Laufe der Zeit durch Vandalismus immer unansehnlicher geworden und Oliver Rettig, Inhaber der Rheinberger Firma Metall-Edelbau Rettig, der dem Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg schon für die Matschanlage eine hohe vierstellige Summe gespendet hatte, hat sich bereit erklärt, die alte Platte durch eine aus Edelstahl zu ersetzen. Damit hat sich der Gesamteindruck des Pavillons, der zu einem beliebten Treffpunkt geworden ist, enorm verbessert...

  • Rheinberg
  • 19.06.20
Vereine + Ehrenamt
Am 09.05.2020 waren die Verschmutzungen eher harmloser Natur.
2 Bilder

Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg
Immer wieder Vandalismus im Pavillon auf dem Dorfplatz Ossenberg

Im Jahr 2017 wurde auf dem Ossenberger Dorfplatz ein Pavillon als Regen- und Sonnenschutz errichtet. Insbesondere in den letzten Wochen und Monaten wird der Pavillon offensichtlich von Jugendlichen insbesondere in den Nächten auf Samstag und Sonntag als Treffpunkt genutzt, wogegen erst einmal nichts einzuwenden wäre, wenn die derzeit gültigen Abstandsregeln eingehalten werden, was aber durchaus zu bezweifeln ist. Leider ist es so, dass im Pavillon während dieser Treffen auch Getränke und...

  • Rheinberg
  • 10.05.20
LK-Gemeinschaft
Die wir4-Städte präsentieren im Zechenpark den gemeinsamen Laga-Beitrag: v.l. Heinrich Sperling (Laga-Geschäftsführer), Harald Lenßen (Bürgermeister Neukirchen-Vluyn), Christoph Landscheidt (Bürgermeister Kamp-Lintfort), Frank Tatzel (Bürgermeister Rheinberg), Christoph Fleischhauer (Bürgermeister Moers), Andreas Iland (Prokurist) und Florian Szepan (Standort- und Projektentwicklung wir4-Wirtschaftsförderung).

Gemeinsamer Ausstellerbeitrag der wir4-Städte bei der LaGa 2020
Ein Event für alle

„Ich freue mich, dass die Bürgermeister uns stellvertretend für die komplette Stadtgesellschaft von Moers, Rheinberg und Neukirchen-Vluyn im Rahmen der Landesgartenschau mit so viel Einsatz unterstützen! Diese enge Zusammenarbeit der wir4-Städte über Stadtgrenzen hinweg sucht ihresgleichen“, mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt seine Bürgermeisterkollegen im Zechenpark in Kamp-Lintfort. „Die Landesgartenschau ist ein Event, das nicht nur Kamp-Lintfort zu Gute...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.01.20
Natur + Garten
Rundum zufrieden mit der Neugestaltung des Pavillons (v. l. n. r.): Iris Kasper (Förderverein Tiergehege im Kaisergarten), Anette Perrey (Tiergehege im Kaisergarten) und Eva Rogge (evo). Foto: privat

Kindergeburtstage im Tiergehege im Kaisergarten künftig vor evo-Wimmelbuch-Kulisse
„Saustall“-Pavillon neu gestaltet

Die langjährige Zusammenarbeit von Tiergehege im Kaisergarten und Energieversorgung Oberhausen AG (evo) setzt sich fort: Die Rückwand des „Saustall“-Pavillons, der auf dem Gelände des Tiergeheges im Kaisergarten für Kindergeburtstag und ähnliche Veranstaltungen genutzt werden kann, ziert nun ein großformatiges Motiv aus dem Oberhausen-Wimmelbuch der evo. „Wir freuen uns, dass mit der Neugestaltung des Pavillons die Verbundenheit von Tiergehege und evo noch einmal anschaulich ins Bild gesetzt...

  • Oberhausen
  • 25.09.19
LK-Gemeinschaft
Der Pavillon auf dem Willy-Brandt-Platz ist bald Geschichte.

Abrissarbeiten am Willy-Brandt-Platz
Adé Pavillon

Kamen. Mit Beginn der Woche wird sich das „Gesicht“ des Willy-Brandt-Platzes verändern, wenn mit den Abbrucharbeiten des Pavillons (Willy-Brandt-Platz 5 a) begonnen wird. Die Arbeiten werden voraussichtlich zwei Wochen in Anspruch nehmen. Weitere Arbeiten werden dem Abbruch folgen. Neben einigen Metallbauarbeiten gilt es eine Glas-Einhausung für den im Bereich des Pavillons befindlichen und nötigen Zugang zur Tiefgarage herzustellen. Durch die Glaskonstruktion wird der Zugang der Tiefgarage...

  • Kamen
  • 13.05.19
LK-Gemeinschaft
Mit einem Fest wurden die neuen Räumlichkeiten eingeweiht. Fotos (2): PR-Foto Köhring/AK
2 Bilder

Grundschule weiht neue Pavillons ein
Raum für die offene Ganztagsschule an der Trooststraße

"Wir haben hier weniger Räume. Aber die Räume, die wir haben, sind größer. Außerdem haben wir mehr Schränke, in denen wir mehr Sachen verstauen kann. Und wir haben draußen auf dem Schulhof mehr Platz zum Spielen." Nele und Dilay aus der Klasse 4a der städtischen Gemeinschaftsgrundschule an der Trooststraße wissen, was sie an den neuen Pavillons neben ihrer alten Schule haben, die jetzt mit einem kleinen Fest eingeweiht wurden. In drei 55 Quadratmeter großen Räumen machen 75 Kinder aus der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.05.19
Vereine + Ehrenamt

Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg
Müll am Pavillon auf dem Dorfplatz

Immer wieder das gleiche Bild: Der Pavillon auf dem Ossenberger Dorfplatz wird mit Unrat wie Pizzakartons, leeren Flaschen und Zigarettenkippen verunstaltet, obwohl genügend Müllbehälter zur Verfügung stehen. Deshalb sehen sich die Mitglieder des Heimatverein Herrlichkeit immer öfter gezwungen, Ordnung zu schaffen und den Müll zu entsorgen. Ulrich Glanz, der Geschäftsführer des Vereins, hatte in der Vergangenheit schon mehrmals das Gelände des Pavillons gesäubert und ist zu Recht sauer auf die...

  • Rheinberg
  • 13.04.19
Kultur
Klarheit des Materials und der  Proportionen: Der temporäre Schütte-Pavillon.
14 Bilder

Ausflugstipp: Bauhaus und Seidenindustrie
Kaiserpark und Schütte Pavillon in Krefeld

Krefeld feiert 100 Jahre Bauhaus - und das nicht ohne Grund: Die Industriellen-Villen Haus Esters und Haus Lange sowie die Industriebauten von Ludwig Mies van der Rohe sind Ikonen der Bauhaus-Architektur.  Anlässlich des Jubiläums errichtete der Düsseldorfer Künstler Thomas Schütte im Kaiserpark (Ecke Wilhelmshofallee/Kaiserstraße) eine begehbare Skulptur. Der temporäre achteckige Fichtenholz-Pavillon mit Lichtkuppel mutet asiatisch an. Er zeichnet sich durch Klarheit in Form, Proportion und...

  • Düsseldorf
  • 11.04.19
  • 13
  • 7
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen, sowie Simone Raskob (Geschäftsbereichsvorstand Umwelt, Bauen und Sport) und Muchtar Al Ghusain (Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Kultur) erproben die neue Turnhalle.

Investition in die Zukunft - Gesamtkosten belaufen sich auf 6,1 Millionen Euro
Turnhalle und Pavillon an der Geschwister-Scholl-Realschule übergeben

Als ehemaliger Schüler hatte Oberbürgermeister Thomas Kufen besonderen Spaß an diesem Termin. Zur offiziellen Einweihung von Turnhalle und Pavillon besuchte das Stadtoberhaupt die Geschwister-Scholl-Realschule in Borbeck und freute sich, dass trotz schwierigem Bauverlaufs die Turnhallensanierung wie auch der Pavillionbau erfolgreich abgeschlossen wurden. Die Brandstiftung an der Turnhalle sorgte für Verzögerung, ebenso die Entschärfung einer Fliegerbombe. Die Gesamtkosten des Pavillon-Neubaus...

  • Essen-Borbeck
  • 22.03.19
Überregionales
Einsam

Kämpfen um Marktkunden

Lobenswert, den Frohnhauser Markt als Standort für einen Bücherschrank auszuwählen. Eine E-Mail mit dem Kennwort innogy Bücherschrank reicht aus um sich am Voting für den Standort Markt zu beteiligen. Die Adresse lautet gewinnspiele@stadt-spiegel-essen.de, Einsendeschluß 31.8.2018. Eine weitere Idee ist, einen Pavillon mit Bänken zum Klönen aufzustellen.

  • Essen-West
  • 03.08.18
  • 1
Politik
Die Künstlergruppe "SchieferTurm" ist in den hinteren Pavillon mit einer Sommergalerie eingezogen. Foto: Anja Jungvogel
2 Bilder

Kurzfristig geöffnet: Wiederbelebung der Pavillons auf dem Willy-Brandt-Platz

Der erste Pavillon wurde mit einem "Start Up"-Familienunternehmen eröffnet, das Outdoor-Spielzeug anbietet und der zweite auf dem Willy-Brandt-Platz wird für einige Monate eine vorübergehende Nutzung als Kunstgalerie erhalten. Den größeren Teil des zweiten Pavillons belegt nun die Künstlergruppe "SchieferTurm" mit einer Sommergalerie. Die zeitlich begrenzte Nutzung stellt die Stadtverwaltung kostenlos zur Verfügung. Lediglich die Nebenkosten müssten übernommen werden. Wirtschaftsförderin...

  • Kamen
  • 29.06.18
Kultur
4 Bilder

Stadtkrone: Pavillon-Entwurf der Rotterdamer Künstlergruppe „Observatorium“ wird gebaut

Dorsten. Der Stadtkrone-Pavillon im Freizeitpark Maria Lindenhof soll nach einem Entwurf der Rotterdamer Künstlergruppe „Observatorium“ gebaut werden. Darauf verständigte sich eine elfköpfige Fachjury unter Vorsitz von Tim Rieniets, Geschäftsführer von StadtBauKultur.NRW. Basis des Vorschlags von Observatorium ist eine pavillonartige, offene Holzkonstruktion in Form einer Schale mit einer Höhe von rund 6 Metern und einem maximalen Durchmesser von gut 12 Metern. In einer Höhe von etwa 3,5 Metern...

  • Dorsten
  • 21.06.18
  • 2
Politik
Der Pavillon wird in einen Glasbau verwandelt.
2 Bilder

Umgestaltung am Willy-Brandt-Platz

Mit der Umgestaltung in der Mitte des Willy-Brandt-Platzes will die Stadt Kamen für mehr Attraktivität sorgen. "Der Pavillon in der Mitte des Platzes soll verkleinert werden", erklärt Bürgermeister Hupe die Umgestaltungspläne. Das kleinere Häuschen soll künftig als überdachter Treppenaufgang der Tiefgarage dienen und das Nebengebäude wird zum Stadtteilbüro der VHS mit Fahrradstation umfunktioniert. Dazu kommt noch eine öffentliche Toilette. Zudem sollen die Lichtinstallationen im Boden entfernt...

  • Kamen
  • 28.11.17
Kultur
Der "Rohbau" ist fertiggestellt. Nun folgen ab der kommenden Woche die Innenausbauten. Fotos: Heuer
2 Bilder

Pavillons sind aufgebaut

Außenarbeiten sind beendet. Umfangreicher Schutz für die Kinder: Das dreistöckige Schulgebäude auf dem Areal der Schule an der Ruhr steht. "Alle Räume sind wasserdicht." "Die Außenarbeiten sind weitgehend abgeschlossen." Das erklärte am Mittwochmittag Udo Dobrzynski, dessen Firma die Container aufstellt und schlüsselfertig übergibt. Aus Entwässerungsgründen wird noch ein zusätzliches Dach auf die Container gesetzt. "Aber damit haben wir nichts mehr zu tun", erläutert der Firmenchef. Er ist...

  • Essen-Kettwig
  • 14.08.17
Politik
Am frühen Montagmorgen begann die Aufstellung der Schulpavillons unter den kritischen Blicken von Anwohnern. Sie sind immer noch sauer auf die Stadt, weil die keine Infos bekanntgaben.  Fotos: Heuer
3 Bilder

Aufbau beginnt pünktlich

Innerhalb von zweieinhalb Tagen stehen die Pavillons der Schule an der Ruhr Unter den kritischen Augen von Anwohnern hebt der Autokran das erste Treppenteil vom Lastwagen. Bei schönsten Sonnenschein schwebt es entlang der Bäume über das Schuldach. Auf der anderen Seite an der Graf-Zeppelin-Straße nehmen Udo Dobrzynski und seine Mitarbeiter das Teil entgegen. Sorgfältig lassen sie es auf den richtigen Platz heben - immer in engem Kontakt mit dem Kranführer auf der anderen Gebäudeseite....

  • Essen-Kettwig
  • 09.08.17
Ratgeber
Karola Grimm (links) und Andrea Röper vom „Pavillon“ informierten mit Rausch simulierender Brille und Atemalkoholtester auf dem Moltkemarkt.

Kein Alkohol unterwegs!

Kontakt- und Beratungsstelle „Pavillon“ der Diakonie informierte auf dem Moltkemarkt Anlässlich der bundesweiten Aktionswoche Alkohol hat die Kontakt- und Beratungsstelle „Pavillon“ auf dem Moltkemarkt über die Gefahren des Suchtmittels im Straßenverkehr informiert. „Kein Alkohol unterwegs!“ hieß es auf dem Bochumer Springerplatz. Die Einrichtung der Inneren Mission – Diakonisches Werk Bochum zeigte anschaulich mit Rausch simulierenden Brillen und einfachen Geschicklichkeitsspielen, wie schon...

  • Bochum
  • 23.05.17
Überregionales
Foto: Feuerwehr

Pavillon abgebrannt

Am Freitag, 19. Mai, wurde die Feuerwehr Oberhausen gegen halb 11 über einen brennenden Pavillon hinter der Heinrich-Böll-Gesamtschule an der Schmachtendorfer Straße informiert. Als der Löschzug der Feuerwache 2 (Dorstener Str.) vor Ort eingetroffen war, stand ein aus Holz gebauter Pavillon in Flammen. Da zwischen dem Brand und der Sporthalle beziehungsweise dem Schulgebäude ausreichend Abstand bestand, ist durch Feuer und Rauch niemand verletzt worden. Es entstand jedoch Sachschaden am...

  • Oberhausen
  • 19.05.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.