PCR-Test

Beiträge zum Thema PCR-Test

Ratgeber
Düsseldorf: In Nordrhein-Westfalen ist am Sonntag, 16. Januar, eine Anpassung der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung des Landes NRW erfolgt.

Düsseldorf: Corona-Update
Konkretisierungen zu neuen Quarantäneregelungen in NRW

In Nordrhein-Westfalen ist am Sonntag, 16. Januar, eine Anpassung der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung des Landes NRW erfolgt. Damit werden die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) zur Verkürzung der Isolierung und Quarantäne bei Infektionen mit dem Coronavirus umgesetzt. Die Landeshauptstadt Düsseldorf folgt damit den neuen Regelungen der aktuellen Landesverordnungen. Von Annika Mester Die wichtigsten Neuregelungen werden im Folgenden konkretisiert: 1. Wer selbst infiziert ist...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 20.01.22
Ratgeber
Negativ trotz positiven PCR Test.
Schnelltest Zweifelhaft.
3 Bilder

Schnelltest negativ, PCR positiv
Mit Corona Schnelltests auf dem Holzweg!?

Ich der Corona Schnelltest nur ein Placebo? Diese Frage kann durchaus Sinn haben. In der Politik gibt es seit langem die Frage, ob die verfügbaren Corona Tests auch die neue Omikron Variante anzeigen. Für mich stellt sich die berechtigte Frage, ob die Schnelltests überhaupt, sichere Ergebnisse liefern! Zu dieser Behauptung einige Beispiele aus der Praxis. Bei den wöchentlichen Schnelltests in Schulen, werden Kinder positiv mit dem PCR Test detektiert. Die danach gemachten Schnelltests der...

  • Essen-Süd
  • 19.01.22
  • 4
  • 1
Ratgeber
PCR-Testungen sind an verschiedenen Stationen im Stadtgebiet möglich. Mit ansteigenden Infektionszahlen werden PCR-Tests und Laborkapazitäten allerdings knapp.

Hier kann man einen PCR-Test machen lassen
PCR-Tests in Duisburg

Aus gegebenem Anlaß möchte ich den Link teilen, unter dem man die Duisburger PCR-Teststationen finden kann. Hier kann man, wenn der Schnelltest ein positives Ergebnis aufweist, einen PCR-Test machen lassen:  PCR-Teststationen in Duisburg Es werden nämlich immer wieder Personen mit positiven Schnelltestergebnis zum Theater am Marientor geschickt, obwohl dort seit geraumer Zeit nicht mehr getestet wird.  Lediglich die Impfkoordination und die Impfausweisstelle befinden sich noch im TaM.   Ich...

  • Duisburg
  • 18.01.22
Ratgeber
Nach der neuen Corona Test und –Quarantäne-Verordnung bedarf es nicht mehr einer schriftlichen Anordnung des Amtes für Gesundheit und Hygiene, um sich häuslich isolieren zu müssen.

Neue Regeln in der Kontaktperson Nachverfolgung
Corona Test und –Quarantäneverordnung setzt auf Eigenverantwortung

Seit Sonntag, 16. Januar, ist die neue Corona Test und –Quarantäne-Verordnung gültig. „Eine der wichtigsten Neuerungen ist, dass es nicht mehr einer schriftlichen Anordnung des Amtes für Gesundheit und Hygiene bedarf, um sich häuslich isolieren zu müssen. Auch nach erfolgter Freitestung erfolgt kein Schreiben des Gesundheitsamtes. Die Freitestung muss dem Gesundheitsamt, anders als in der Vergangenheit, nicht mehr angezeigt werden“, so Amtsleiter Dr. Frank Pisani. Durch diese neuen Regelungen...

  • Mülheim an der Ruhr (Region)
  • 17.01.22
Ratgeber

Coronavirus
Weitere Todesfälle in Hagen - aktuelle Zahlen im Blick

HAGEN. An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1956). Außerdem waren zwei weitere verstorbene Personen (geboren 1977 und 1926) am Coronavirus erkrankt, es lagen allerdings andere Todesursachen vor. Insgesamt weisen aktuell 939 Hagener ein positives Testergebnis (Stand: 12. Januar) auf, 19.429 Personen sind bereits wieder genesen und somit 247 Menschen am Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der...

  • Hagen
  • 12.01.22
Politik
Wieder freier Zugang  für geboosterte ins Fitnessstudio, Kneipe und Restaurant

Die neue Corona Schutzverordnung in NRW
Das wird wieder ein Eigentor - Meinung

Ab Donnerstag soll es auch in NRW wieder Erleichterungen und Verschärfungen mit der 2G+ Regel geben. Der Gastronomiebereich schlägt Alarm und befürchtet Einbußen, wenn sich geimpfte und genesene vor dem Gaststädten Besuch, auch noch mit einem negativen Schnelltest ausweisen müssen. Diese Aufregung ist schlecht Nachvollziehbar. Dieses wurde doch schon im letzten Jahr in Schleswig Holstein verlangt. Dort mussten auch Vollständig geimpfte vor dem Kneipen und Restaurant Besuch auch schon einen...

  • Essen-Süd
  • 11.01.22
  • 2
  • 1
Ratgeber
Düsseldorf: Das städtische Testzentrum an der Mitsubishi Electric Halle (MEH) wird ab Montag, 10. Januar, länger geöffnet haben. Das Testzentrum samt Drive-In und Walk-In bietet dann montags bis samstags von 9 bis 18.30 Uhr - zuvor 9 bis 16 Uhr - Testungen auf das Coronavirus an.

Düsseldorf: Corona-Update
Aktuell höhere Nachfrage nach den Tests

Das städtische Testzentrum an der Mitsubishi Electric Halle (MEH) wird ab Montag, 10. Januar, länger geöffnet haben. Das Testzentrum samt Drive-In und Walk-In bietet dann montags bis samstags von 9 bis 18.30 Uhr - zuvor 9 bis 16 Uhr - Testungen auf das Coronavirus an. Aktuell ist eine erhöhte Nachfrage nach Testungen zu verzeichnen. Von Volker Paulat Durch die Ausweitung der Öffnungszeiten stehen ab Montag täglich zusätzlich rund 300 PCR-Tests sowie rund 120 PoC-Tests (Schnelltests) zur...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 07.01.22
Blaulicht
Zuverlässigkeit hin oder her: Selbsttests gehören inzwischen auch für viele Gladbecker zum alltäglichen Ritual.

Die Corona-Zahlen vom 4. Januar liegen vor
Infektionslage in Gladbeck kaum verändert

In Sachen Corona bewegt sich vor Ort nur wenig. Gerade einmal zehn Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt für Gladbeck, was natürlich kaum Auswirkungen auf den Inzidenzwert hat. In Sachen Inzidenz kann Gladbeck inzwischen sogar auf den zweitbesten Wert im Kreis Recklinghausen verweisen. Deutlich schlechter stellt sich die Situation in Recklinghausen dar. Leider meldet das Kreisgesundheitsamt vier weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Zwei Sterbefälle...

  • Gladbeck
  • 04.01.22
Ratgeber
Der Versuch, die Verbreitung des Virus einzudämmen: die Impfung.

Virusvariante in Dortmund nachgewiesen
Erster "Omikron-Fall"

 In Dortmund gab es am 7. Dezember den ersten bestätigten Fall der neuen Virusvariante "Omikron" (B.1.1.529). Sicher nachgewiesen wurde die Variante bei einem 71-Jährigen mittels variantenspezifischer PCR-Testung. Diese Virusvariante hat sich, erstmals im südlichen Afrika  entdeckt, sehr schnell verbreitet. Omikron steht im Verdacht, ansteckender als alle vorherigen Virusvarianten des Coronavirus zu sein. Daher erklärte die Weltgesundheitsorganisation "Omikron" zur besorgniserregenden...

  • Dortmund-City
  • 13.12.21
Politik
Felix Haltt, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Bochum und jugendpolitischer Sprecher

FDP und CDU fordern erneut Lolli-PCR-Tests an Kitas!

Die Corona-Lage ist ernst – daher fordern CDU und FDP im Bochumer Stadtrat jetzt erneut, dass in Kindergärten auf freiwilliger Basis sogenannte Lolli-PCR-Tests angeboten werden. "Wir denken weiterhin an ein Angebot, das zweimal pro Woche in allen Kindertageseinrichtungen, Horten, Kindertagespflege- und Frühförderstellen gemacht wird", erklären der jugendpolitische Sprecher der CDU-Fraktion Karsten Herlitz und der jugendpolitische Sprecher der FDP-Fraktion Felix Haltt. "Das Angebot soll sowohl...

  • Bochum
  • 08.12.21
Ratgeber
Düsseldorf: Zusätzlich zu dem ersten bestätigten Fall einer Infektion mit der neuartigen Virusvariante Omikron (B.1.1.529) in Düsseldorf, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 1. Dezember 2021, bekannt wurde, gibt es einen weiteren hochgradigen Verdachtsfall.

Düsseldorf: CR-Typisierung positiv
Ein weiterer hochgradiger Omikron-Verdachtsfall in Düsseldorf

Zusätzlich zu dem ersten bestätigten Fall einer Infektion mit der neuartigen Virusvariante Omikron (B.1.1.529) in Düsseldorf, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 1. Dezember 2021, bekannt wurde, gibt es einen weiteren hochgradigen Verdachtsfall. Von Annika Mester Die Person ist am 28. November 2021 aus Südafrika mit einem negativen Test eingereist und hat während des Fluges leichte Symptome entwickelt. Ein vorsorglicher Antigen-Test am Flughafen war positiv und wurde tags drauf durch...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 02.12.21
Ratgeber
2 Bilder

PCR-Teststelle des Kreises Recklinghausen zieht um

Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Recklinghausen, führt seit dem letzten Jahr im Auftrag des Kreises Recklinghausen die PCR-Tests durch. Diese Teststelle zieht am Wochenende um – vom Gelände am Prosper-Hospital in Recklinghausen zur Kölner Straße. Dort befindet sich auch die Bürgerteststelle. Kräfte werden an der Kölner Straße gebündelt "Wir können so die Kräfte bündeln und beide Angebote an einer zentralen Stelle anbieten. Sollte die Pandemie-Entwicklung es erforderlich machen, könnten wir...

  • Marl
  • 25.11.21
Ratgeber
Düsseldorf: Wer sich dort testen lassen möchte, muss dafür nach wie vor unbedingt einen Termin bei der Corona-Hotline unter Tel. 0211/8996090 vereinbaren. Die städtische Hotline ist montags bis samstags – auch an Allerheiligen – von 8 bis 16 Uhr besetzt.

Düsseldorf: Coronatests in den städtischen Testeinrichtungen auch an Allerheiligen möglich
Achtung, Test nur mit Termin

Das städtische Diagnosezentrum an der Mitsubishi Electric Halle, Siegburger Straße 15, sowie der mobile Dienst bieten auch an Allerheiligen, 1. November, Testungen an. Im städtischen Diagnosezentrum können sich seit dem 11. Oktober ausschließlich Personen testen lassen, denen die Schnell- und PCR-Tests gemäß Testverordnungen des Bundes und Landes kostenfrei zur Verfügung stehen. Von Annika Mester Wer sich dort testen lassen möchte, muss dafür nach wie vor unbedingt einen Termin bei der...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 28.10.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Kreis Wesel: Wer Anspruch darauf hat
Kostenfreie PCR-Testung an Teststellen

Kostenfreie PCR-Testungen im Auftrag des öffentlichen Gesundheitsdienstes (OEGD) sind an verschiedenen Teststellen im Kreis Wesel möglich. Dafür haben die DRK-Teststellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Anspruch auf eine kostenfreie PCR-Testung besteht für folgende Personengruppen: • Kontaktpersonen, die eine Quarantäne-Verordnung vom Gesundheitsamt haben, dazu zählen auch Schulklassen und Kita-Gruppen, die sich in...

  • Wesel
  • 20.10.21
Politik
5 Bilder

Bürger/innen müssen ab 11. Oktober 2021 ihre Corona-Schnelltests selbst bezahlen
Kreis Kleve gibt Überblick über die Teststellen sowie Gruppen, für die Ausnahmen gelten

Mit der neuen Coronavirus-Testverordnung des Bundes sowie einer aktualisierten Fassung der Testverordnung des Landes NRW sind Schnelltest ab Montag, 11. Oktober 2021, für die Bürgerinnen und Bürger in der Regel nicht mehr kostenlos. Bislang ist der Gesetzgeber für die Kosten aufgekommen. Wer nun weder geimpft noch genesen ist, muss im Rahmen der „3G-Regel“ zur Teilnahme an Angeboten und Veranstaltungen selbst die Kosten für einen Schnelltest tragen. Die Kosten sind in der jeweiligen Teststelle...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.10.21
Politik
Schnelltest reicht nicht mehr in der Warnstufe

Jetzt geht es den ungeimpften doch "an den Kragen"?
Neue Corona Regeln als Blaupause für NRW?

Seit heute gelten neue Regeln für ungeimpfte. Allerdings erst einmal nur in Baden Württemberg. Strenge Regeln greifen bei Anzeichen von Überlastung in den Krankenhäuser. Die Landesregierung von Baden Württemberg hat nun ihre Corona-Verordnung angepasst. Sollte sich eine Überlastung im Gesundheitssystems abzeichnen, müssen die Regeln für Menschen, die sich einer freiwilligen Impfung verweigern, verschärft werden. Es wurde ein dreistufiges System eingerichtet. In der ersten Stufe, bleiben die...

  • Essen-Süd
  • 16.09.21
Ratgeber
Künftig besteht die Möglichkeit, sich durch negative Corona-Tests frei zu testen.
Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis

Land Nordrhein Westfalen hat neue Quarantäneregeln
Freitestung am 5. Quarantänetag

Menden. Das Land Nordrhein Westfalen (NRW) hat eine neue Corona-Test- und Quarantäneverordnung. Die Quarantäneregeln wurden den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts angepasst. Das sind die neuen Regeln:An Corona erkrankte Personen bleiben unverändert für 14 Tage in Quarantäne. Die Quarantänezeit beginnt zum Zeitpunkt des Abstrichs. Haushaltsangehörige und Kontaktpersonen von Corona-Positiven werden mit kürzeren Quarantänezeiten belegt als zuvor. Die Dauer der Quarantäne von Kontaktpersonen...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.09.21
Ratgeber

Gesundheitsamt
Quarantäne in Schulen neu geregelt - DAS müssen Eltern wissen

Das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises orientiert sich in der Frage, wie die Quarantäne im Falle von positiven Coronatests in Schulen und Kindertagesstätten gehandhabt werden soll, ab sofort an der Linie, die das Land Nordrhein-Westfalen am Dienstagabend in einer Presseinformation angekündigt hat. Zwar fehle, so heißt es aus dem Schwelmer Kreishaus, noch der entsprechende Erlass, dennoch gelte mit Blick auf die Ankündigungen aus Düsseldorf jetzt bereits Folgendes: Künftig werden in Schulen,...

  • Witten
  • 09.09.21
Ratgeber
Ab sofort gelten auch im EN-Kreis neue Quarantäneregelungen.

EN-Kreis orientiert sich an Land NRW
Quarantäne an Schulen und Kitas neu geregelt

Das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises orientiert sich in der Frage, wie die Quarantäne im Falle von positiven Coronatests in Schulen und Kindertagesstätten gehandhabt werden soll, ab sofort an der Linie, die das Land Nordrhein-Westfalen am Dienstagabend in einer Presseinformation angekündigt hat. Zwar fehle, so heißt es aus dem Schwelmer Kreishaus, noch der entsprechende Erlass, dennoch gelte mit Blick auf die Ankündigungen aus Düsseldorf jetzt bereits Folgendes: Künftig werden in Schulen,...

  • Schwelm
  • 08.09.21
LK-Gemeinschaft
v.l.n.r: Axel Hercher, Franziska Krumwiede-Steiner und Timo Spors  vor ihren Geschäftsräumen in der Bahnstraße 50. (Archiv)

Grüne wollen Freitestung mit PCR Test nach 5 Tagen
Schüler schneller aus Quarantäne befreien

Franziska Krumwiede-Steiner kritisiert die Quarantänelösung in Schulen und fordert, dass für Jugendliche das gleiche Recht wie für Reiserückkehrer gilt Das Krisenmanagement der Stadt  in der Pandemie droht erneut zu Lasten der Kinder zu gehen. „Es kann nicht sein, dass die Kleinen jetzt schon wieder zurückstecken müssen. Das finde ich wirklich schlimm“, kritisiert die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, Franziska Krumwiede-Steiner, die in Mülheim auch für den Bundestag...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.09.21
Ratgeber

Medizinisch ausgebildetes Personal gesucht Für die Durchführung von Corona-Tests (PCR) im Kreis Recklinghausen

Die extrem hohe Zahl von Neuinfektionen in Schulen und Kitas sorgt auch für einen deutlichen Anstieg durchzuführender Corona-Tests im Kreis Recklinghausen. So deutlich, dass die Teams des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bei den PCR-Tests der Kontaktpersonen im Auftrag des Gesundheitsamts inzwischen an ihre Grenzen stoßen. Darum sucht das DRK dringend medizinisch ausgebildetes Personal, das solche Tests durchführen kann. DRK im Kreis Recklinghausen "Seit den Sommerferien müssen wir ohne die fünf...

  • Marl
  • 02.09.21
  • 1
Ratgeber
Einfach ohne Termin können sich zum Schutz vor dem Corona-Virus morgen, Samstag, 21. August, im Impfbus am Hansa Markt City-Besucher bis 15 Uhr impfen lassen. Nächsten Samstag, 28. August, macht das Impf-Team von 10 bis 15 Uhr Halt an der Thier-Galerie. Weiteren Touren des Busses sind geplant.

Dortmund: Landes-Inzidenz über 35 bestimmt Corona-Schutzverordnung mit 3G-Vorschriftten
Neue Corona-Regeln gelten ab heute

Heute trat die neue Corona-Schutzverordnung in NRW in Kraft, die zunächst bis Freitag, 17. September, gilt. Sie enthält keine Maßnahmenstufen mehr, sondern knüpft das Einsetzen der 3G-Regel an eine Inzidenz ab 35. "Durch das Fortschreiten der Impfkampagne, das Beibehalten wichtiger AHA+L-Standards und die konsequente Anwendung der 3G-Beschränkungen ab einer Inzidenz von 35 kann damit ein weiterer Schritt in Richtung einer Normalität im Alltag gegangen und gleichzeitig den aktuell steigenden...

  • Dortmund-City
  • 20.08.21
Ratgeber
Schnelltests können im TaM nach wie vor noch durchgeführt werden. Geschlossen hat die Kassenärztliche Vereinigung allerdings die Möglichkeit der PCR Tests, diese sind beim jeweiligen Hausarzt möglich.

Keine PCR-Testungen mehr im Theater am Marientor
Teststrecke ist geschlossen

Im Corona-Center Duisburg im ehemaligen Theater am Marientor werden keine PCR-Testungen mehr durchgeführt. Die Kassenärztliche Vereinigung hat die dortige Teststrecke geschlossen. Alle Personen, die wegen entsprechender Symptome beziehungsweise aufgrund einer Erkrankung einen PCR-Test benötigen, wenden sich dafür an ihren Hausarzt. Schnelltests im TaM können nach wie vor über das Online-Portal „du-testet.de“ vereinbart werden. Auf www.duisburg.de/coronadashboard sind zudem umfangreiche Zahlen,...

  • Duisburg
  • 03.08.21
LK-Gemeinschaft
„Einfache“ Genesungszertifikate sind ab 28 Tagen nach dem Positiv-Test für maximal 180 Tage gültig und können mit den entsprechenden Apps verwaltet werden.

Zusätzliches Angebot
Genesungszertifikate in Impfzentren erhältlich

Es gibt nun ein zusätzliches Angebot in den nordrheinischen Impfzentren: Wer schon einmal am Corona-Virus erkrankt ist, kann sich das entsprechende E-Zertifikat ab sofort im nächstgelegenen Impfzentrum erstellen lassen. Düsseldorf. Das gilt sowohl für die „einfache“ Genesung als auch für die erste Impfung danach. Für beide Fälle kann ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt werden. Dafür muss zwar nicht extra ein Termin vereinbart werden - da einige Impfzentren aber nicht mehr jeden Tag...

  • Essen
  • 02.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.