Pedelec

Beiträge zum Thema Pedelec

Blaulicht
In den Sommerferien bieten Kollegen der Verkehrsunfallprävention wieder Trainings an und würden sich über eine rege Beteiligung freuen.

So wird aus Unsicherheit Sicherheit
Pedelec-Training in den Sommerferien

In den Sommerferien bieten Kollegen der Verkehrsunfallprävention wieder Trainings an und würden sich über eine rege Beteiligung freuen. Zudem codieren sie gleichzeitig Fahrräder. Also Diebstahlsschutz gepaart mit Übungen und viel Wissenswertem rund um den akkubetrieben Flitzer. Denn ein E-Bike ist wilder als man denkt und alles andere als ein einfacher Drahtesel. Deshalb ist es wichtig zu erfahren, wie reagiert mein Bike und wie nehmen mich Autofahrer wahr? Die Verkehrsunfälle unter Beteiligung...

  • Wesel
  • 19.05.22
  • 1
Blaulicht

Blaulicht
Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten in Witten

Am Donnerstag, 12. Mai, befuhr eine 53jährige Führerin eines Pedelec gegen 17.25 Uhr die Straße Brückenkamp und beabsichtigte nach links auf die übergeordnete Seestraße abzubiegen. Zeitgleich befuhr ein 40 Jahre alter Motorradfahrer die Seestraße aus Richtung Herbeder Straße kommend in Richtung der BAB 43. Die Führerin des Pedelec übersah den vorfahrtberechtigten Kradfahrer und dieser konnte trotz einer eingeleiteten Vollbremsung eine Kollision zwischen den Fahrzeugen nicht mehr verhindern....

  • Witten
  • 13.05.22
Ratgeber
Wollen Pedelecfahrer sicherer machen.

Polizei - Dein Freund und Trainer
Pedelec-Training soll Sicherheit vermitteln

Die Experten der Verkehrsunfallprävention der Kreispolizeibehörde Mettmann laden, in Kooperation mit der Verkehrswacht Mettmann, zu einem Pedelectraining am Freitagnachmittag (20. Mai 2022) am "Paul-Ludowigs-Haus" in Wülfrath ein. Das Training findet am Freitag, 20. Mai 2022, um 16 Uhr auf dem Parkplatz des "Paul-Ludowigs-Haus", Am Sportplatz 26 in Wülfrath statt. Während der circa vierstündigen Übung findet auch eine Fahrt auf dem gerne von Radfahrern genutzten "PanoramaRadweg" statt, welcher...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.05.22
Ratgeber
Wer „Fit + sicher mit dem Pedelec“ unterwegs sein möchte, für den ist dieser kostenlose, gleichnamige Online-Kurs der Landesverkehrswacht NRW sinnvoll.

Kostenloser Online-Kurs
Fit + sicher mit dem Pedelec

Allein in NRW verunglückten 2021 insgesamt 4.758 Menschen mit einem Pedelec (+ 22,1 Prozent). 32 Menschen starben bei einem Pedelec-Unfall. Wer „Fit + sicher mit dem Pedelec“ unterwegs sein möchte, für den ist dieser kostenlose Online-Kurs am 13. Mai, 10 Uhr, oder am 19. Mai, 18 Uhr, genau das Richtige. Kursinhalte: Ausstattung und Technik, Regeln, Sicherheit, Übungstipps und vieles mehr. 🚲🚵🚲 Zum Zoom-Meeting einfach anmelden unter: t1p.de/94rd

  • Düsseldorf
  • 11.05.22
LK-Gemeinschaft
Am 14. und 21. Mai bietet der Kreis Wesel wieder ein kostenfreies Pedelec-Training an.

Es sind noch Plätze frei
Kreis Wesel bietet wieder Pedelec-Training

Die Polizei und die Verkehrswacht im Kreis Wesel bieten an zwei Samstagen im Mai wieder kostenlose Pedelec-Trainings an. Die Teilnehmer können hier den sicheren Umgang mit den Fahrrädern trainieren. Die Kurse bestehen aus drei Etappen: Erst gibt es eine theoretische Einführung rund ums Thema Radfahren. Anschließend können die Teilnehmenden auf dem Pedelec-Simulator der Polizei durch eine virtuelle Landschaft fahren und ein Gefühl für Geschwindigkeit und Bremsstrecken bekommen. Im dritten...

  • Wesel
  • 09.05.22
Ratgeber

Kreispolizeibehörde kooperiert mit Klippe
Mit Sicherheit Pedelec fahren

Die Kreispolizeibehörde Mettmann kooperiert in einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Begegnungszentrum Klippe 2 in Velbert-Langenberg, um Menschen mehr Sicherheitsgefühl fürdie Benutzung von Pedelecs zu geben. Es ist der Trend der Zeit - immer häufiger gebrauchen Seniorinnen und Senioren in der warmen Jahreszeit ein Pedelec als ihr neues Fortbewegungsmittel Nr. 1. Die Bewegung mit dem elektrisch betriebenen Rad führt oft in die Natur, schont Ressourcen und fördert die Gesundheit ohne zu...

  • Velbert
  • 06.05.22
Ratgeber
Übung macht den Meister!
6 Bilder

Pedelc-Training, eine wichtige Sache!
Achim Jaspers: "Die Resonanz könnte aus Sicht der Kreispolizeibehörde deutlich besser sein."

Sie sind seit Wochen unterwegs, doch mit den steigenden Temperaturen werden es wöchentlich mehr: Menschen, die auf E-Bikes und Pedelecs über niederrheinische Straßen und Pättkes düsen. Allerdings unterschätzen manche (vor allem ältere) Nutzer der Elektroräder die Gefahren, die sich bei diesem Freizeitvergnügen auftun. Deshalb haben die Kreispolizei Kleve und die Verkehrswacht gemeinsam eine Reihe von Veranstaltungen auf die Beine gestellt, die E-Bikern das Fahrerleben leichter machen sollen. In...

  • Emmerich am Rhein
  • 03.05.22
  • 2
  • 1
Blaulicht

Erfolgreich
Polizei Hagen übermittelt gestohlenes Pedelec an Besitzer

HAGEN. Eine Münsteranerin konnte am Freitag, 29. April, bei der Polizei Hagen ihr Pedelec abholen, das zuvor aus dem Garten ihrer Schwiegereltern in Münster gestohlen worden war. Der Einsatztrupp der Polizei Hagen hatte zuvor am Mittwoch, 27. April, einen 29-Jährigen kontrolliert, der bereits in der Vergangenheit wegen diversen Einbrüchen in Lauben, Garagen sowie Kellern und dem Diebstahl von Fahrrädern in Erscheinung getreten ist. In Altenhagen trafen die Beamten den Mann mit einem...

  • Hagen
  • 02.05.22
Blaulicht
Polizei und Verkehrswacht werben für den Fahr-Fitness-Check am 5. Mai. Im Bild von rechts: Polizeihauptkommissarin Kerstin von Rüden, Polizeioberkommissarin Isabel Fröhlich, Andreas Nolte, Verkehrswacht Iserlohn, und Polizeioberkommissarin Nina Braszus. Foto: Polizei MK

Verkehrssicherheit mit dem E-Bike
Fahr-Fitness-Check von Polizei und Verkehrswacht Iserlohn

Polizei und Verkehrswacht Iserlohn bieten am Donnerstag, 5. Mai, einen Fahr-Fitness-Check für Pedelec-Fahrer an. Auch wenn es von vorher im kommen war, wurde der Pedelec-Trend durch die Einschränkungen der Corona-Zeit deutschlandweit verstärkt. Das führte in den vergangenen Jahren zu einem sprunghaften Anstieg der Unfallzahlen mit dem Fahrrad mit Akku. Einer der Gründe liegt in der Unerfahrenheit, denn es stürzen sich immer mehr Menschen aus der Generation 50+, die teilweise jahrelang nicht...

  • Iserlohn
  • 29.04.22
Blaulicht
Schwer verletzt wurde ein Pedelecfahrer am Donnerstagabend bei einem Unfall in Rentfort.

Pkw-Fahrer missachtete Vorfahrtz
Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, 28. April, in Rentfort. Gegen 22.15 Uhr wollte dort ein 48-jähriger Bottroper mit seinem Pkw von der Haldenstraße kommend nach rechts auf die Kampstraße in Richtung Hegestraße abbiegen. Dabei stieß der Pkw gegen einen aus Richtung Ellinghorst kommenden Pedlecfahrer. Der 49-jährige Zweiradfahrer aus Gladbeck stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu, weshalb der Mann mit einem Rettungswagewn ins St. Barbara-Hospital eingeliefert...

  • Gladbeck
  • 29.04.22
Sport
3 Bilder

E-Bike Trainingfür Interessenten und Neueinsteiger
Der MSC Holzwickede bietet ein weiteres Sicherheitstraining fürs E-Bike am 21. Mai an

Der Motor-Sport-Club Holzwickede e.V. bietet am 21. Mai wieder ein Pedelec-Sicherheitstraining für Erwachsene in Holzwickede an. Unterstützt wird der MSC dabei von den Trainern des ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Westfalen. Das Fahrradfahren mit einem E-Bike will gelernt sein. Das zeigen die offiziellen Unfallzahlen der Polizei. Denn das Fahrverhalten ist auf Grund der ungewohnten Motorunterstützung, des höheren Gewichts und des veränderten Bremsverhaltens eine neue Herausforderung.  „Wir denken...

  • Holzwickede
  • 25.04.22
Blaulicht
Eine Pedelec-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Unfall im Wittener Hammertal
Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

Eine 41-jährige Pedelecfahrerin ist bei einem Auffahrunfall am Sonntag, 24. April, in Witten-Hammertal schwer verletzt worden. Nach derzeitigem Stand befuhren die Frau und ein Mann (47) aus Wetter mit ihren Pedelecs gegen 14.30 Uhr die Straße "Im Hammertal" in Richtung Bochumer Straße. In Höhe der Hausnummer 82 bremste der 47-Jährige und die hinter ihm fahrende 41-Jährige fuhr ihm auf. Bei dem Unfall ist die Wetteranerin schwer verletzt worden. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein...

  • Witten
  • 25.04.22
Ratgeber
Im dritten Abschnitt testen die Radfahrer ihre Fahrkünste in einem aufgebauten Parcours. Foto: Polizei

Pedelec-Training samstags im Mai
Rauf aufs Rad, aber richtig

Die Polizei und die Verkehrswacht im Kreis Wesel bieten an zwei Samstagen im Mai wieder kostenlose Pedelec-Trainings an. Die Teilnehmer können hier den sicheren Umgang mit den Fahrrädern trainieren. Die Kurse bestehen aus drei Etappen: Erst gibt es eine theoretische Einführung rund ums Thema Radfahren. Anschließend können die Teilnehmenden auf dem Pedelec-Simulator der Polizei durch eine virtuelle Landschaft fahren und ein Gefühl für Geschwindigkeit und Bremsstrecken bekommen. Im dritten...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.04.22
Sport
Der RTC Mülheim bietet geführte Radtouren an.

RTC Mülheim startet Mittwochstouren
„Bewegt älter werden“

Der RTC Mülheim wird auch in diesem Jahr eine geführte Radtourenreihe mit Trekkingrädern oder Pedelecs starten, die jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat bis einschließlich Oktober von erfahrenen Tourenguides des RTCs angeboten werden. Start ist am Mittwoch, 13. April. Das Angebot des RTC richtet sich an alle Radsportler, die sich bewegen und etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Die Strecken über circa 70 Kilometer führen weitgehend über verkehrsfreie Bahntrassen, Waldwege oder verkehrsarme...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.04.22
Blaulicht
Es gibt noch freie Plätze für ein Fahrsicherheitstraining mit dem Pedelec.

Noch freie Plätze im Kreis Wesel
Pedelec-Trainings in den Osterferien

Pünktlich zum Start in die Fahrradsaison bietet die Kreispolizeibehörde Wesel wieder kostenlose Pedelec-Trainings in den Osterferien an . Die Verkehrssicherheitsberater weisen darauf hin, dass noch Teilnehmerplätze für folgende Trainingstermine frei sind: Montag, 11. April, 9 bis 12 Uhr, Wesel-Ginderich, SchulplatzDonnerstag, 21. April, 9 bis 12 Uhr, Hamminkeln, Gesamtschule Hamminkeln, Rathausstr. 2Freitag, 22. April, 9 bis 12 Uhr, Sonsbeck, Gemeinschaftsgrundschule, Taubenweg 47Die...

  • Wesel
  • 06.04.22
Ratgeber

Tipps zur Auswahl, Sicherheit und Fahrspaß
Rund ums Elektrorad

Fast jedes zweite in Deutschland verkaufte Fahrrad hat inzwischen einen Elektromotor. Ob für Umwelt und Klima, wegen gestiegener Spritpreise oder einfach aus Spaß am entspannten Radeln mit elektrischem Rückenwind: E-Bikes stehen hoch im Kurs und die Auswahl ist groß. „Die aufwändigere Technik hat allerdings ihren Preis. Je nach Modell und Ausstattung können für ein E-Bike einige tausend Euro zusammen-kommen”, so die Verbraucherzentrale NRW in Wesel. Für Ein- und Umsteiger hat sie folgende...

  • Wesel
  • 31.03.22
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Zum Start in die Fahrradsaison bieten die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Wesel wieder kostenlose Pedelec-Trainings an.

Runde Sache im Kreis Wesel
Polizei bietet Pedelec-Trainings in den Osterferien

Nachdem die Anzahl der Pedelecs in den letzten Jahren stetig zugenommen hat, steigt leider auch die Zahl der Unfälle unter Beteiligung von Pedelecfahrenden. Pünktlich zum Start in die Fahrradsaison bieten die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Wesel wieder kostenlose Pedelec-Trainings an folgenden Terminen in den Osterferien an: Montag, 11. April, 9 bis 12 Uhr, Wesel-Ginderich, Schulplatz 1Dienstag, 12. April, 9 bis 12 Uhr, Neukirchen-Vluyn, Julius-Stursberg-Gymnasium,...

  • Wesel
  • 28.03.22
Blaulicht

Pedelec-Fahrer mit 2,7 Promille
Nach Sturz schwer verletzt

Am Sonntagabend, 20. März, gegen 19 Uhr, befuhrt ein 62jähriger Hildener mit seinem Pedelec die Wilhelmine-Fliedner-Straße in Hilden, aus Richtung Karnaper Straße kommend, in Fahrtrichtung Pestalozzistraße. Nach eigenen Angaben kommt er mit einem Reifen gegen einen Bordstein und stürzt. Alkohol bei FahradfahrtDurch den Sturz verletzt er sich schwer. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellen die Beamten der Hildener Wache Alkoholgeruch in der Atemluft des Pedelecfahrers fest. Ein daraufhin...

  • Hilden
  • 21.03.22
Blaulicht
Ein 62-jähriger Hildener kam mit seinem Pedelec auf der Wilhelmine-Fliedner-Straße in Hilden - nach eigenen Angaben - mit einem Reifen gegen einen Bordstein und stürzte. Durch den Sturz verletzt er sich schwer. Auf dem Symbolfoto: Alkoholtest.

Atemalkoholtest beim Hildener ergab 2,7 Promille
Pedelecfahrer (62) stürzt und verletzt sich schwer

Ein 62-jähriger Hildener befuhr am Sonntagabend, 20. März, gegen 19 Uhr, mit seinem Pedelec die Wilhelmine-Fliedner-Straße in Hilden, aus Richtung Karnaper Straße kommend, in Fahrtrichtung Pestalozzistraße. Nach eigenen Angaben kam er mit einem Reifen gegen einen Bordstein und stürzte. Durch den Sturz verletzt er sich schwer. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellen die Beamten der Hildener Wache Alkoholgeruch in der Atemluft des Pedelecfahrers fest. Ein daraufhin durchgeführter...

  • Hilden
  • 21.03.22
Blaulicht
Die Fahrsicherheitstrainings finden in der Jugendverkehrsschule an der Gruga statt.

Polizei bietet kostenloses Pedelec-Training an
Sicher unterwegs sein

Der Frühling steht in in den Startlöchern und damit auch die Saison für Pedelecs und E-Bikes. Die Polizei ist vorbereitet und bietet im März kostenlose Sicherheitstrainings an. Viele Unfälle mit Pedelecs sind auf einen unsicheren Umgang mit dem Zweirad zurückzuführen. Dem wollen die Experten der Verkehrsunfallprävention, in Kooperation mit der Verkehrswacht Essen, entgegenwirken. Neben der Vermittlung theoretischer Grundkenntnisse steht der sichere Umgang mit dem Zweirad im Vordergrund. Die...

  • Essen
  • 07.03.22
Blaulicht
In Gevelsberg wurden hochwertige Fahrräder gestohlen.

Zeugen gesucht
Pedelecs und Rennrad gestohlen: Einbruch in Gevelsberg

Am Montagmorgen bemerkte ein Anwohner der Brüderstraße, dass sein elektronisches Garagentor nicht mehr ordnungsgemäß funktionierte. Bei einer genauen Nachschau stellte er fest, dass das Tor beschädigt wurde. In der Garage bemerkte er, dass daraus zwei hochwertige Pedelecs und ein Rennrad gestohlen wurden. Auf einer Videoüberwachung konnte der Gevelsberger sehen, dass sich um 00:15 Uhr, eine männliche Person offensichtlich gezielt zu der verschlossenen Garage begab und das Tor mit Gewalt hoch...

  • Gevelsberg
  • 01.03.22
Blaulicht
Unter Drogen und mit einem gestohlenen Pedelec war ein 28-jähriger in Mittelmeiderich unterwegs.

Polizei stoppt Drogenfahrt
In Schlangenlinien in Mittelmeiderich bei Rot gefahren

Einer Polizeistreife ist am Montagabend (14. Februar, 20:10 Uhr) auf der Gartsträucherstraße ein Pedelec-Fahrer aufgefallen, der in Schlangenlinien mehrfach hintereinander über Rot fuhr. Bei seiner Kontrolle stellten die Beamten nicht nur fest, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand, sondern auch mit einem gestohlenen Pedelec unterwegs war. Zudem stellten sie bei ihm ein Tütchen Cannabis sicher. Mit dem Streifenwagen ging es für den 28-Jährigen zur Wache, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe...

  • Duisburg
  • 15.02.22
Politik
Der Vorstand des Seniorenrates Ratingen ist wieder vollständig (von links): Seniorenratsvorsitzende Ingrid Herden mit den Stellvertretern Heidelore Brebeck und Rainer Düwe.

Seniorenrat in Ratingen ist wieder vollständig
Heidelore Brebeck ist stellvertretende Vorsitzende des Gremiums

Der Vorstand des Seniorenrates Ratingen ist wieder vollständig: In der ersten Sitzung des Jahres wurde Heidelore Brebeck zur stellvertretenden Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Sie nimmt damit die Stelle des langjährigen Vorstandsmitgliedes Dr. Jürgen Schroeder ein, der zum Jahresende aus privaten Gründen aus dem Seniorenrat ausgeschieden ist. Die Vorsitzende Ingrid Herden gratulierte ihrer neuen Stellvertreterin zur Wahl und freut sich auf die kommende Zusammenarbeit mit ihr und dem anderen...

  • Ratingen
  • 20.01.22
Blaulicht

Polizei Bochum
Unfallflucht in Grumme: Beteiligte Pedelecfahrerin gesucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht am 27. November in Bochum-Grumme sucht die Polizei nach einer beteiligten Pedelecfahrerin. Nach eigenen Aussagen beabsichtigte ein 24-jähriger Autofahrer aus Bochum gegen 14 Uhr rückwärts aus einer Parkbox an der Küppersstraße in Höhe eines Wendebereichs auszuparken. Beim Anfahren kam es zum Zusammenstoß mit einer unbekannten Frau, die zeitgleich mit ihrem Pedelec auf der Küppersstraße in Richtung Stadionring unterwegs war. Durch die Kollision stürzte die...

  • Bochum
  • 28.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.