Pedelec

Beiträge zum Thema Pedelec

Blaulicht

Polizeibericht
Pedelecfahrerin die Vorfahrt genommen – Schwer verletzt

Laut Polizeibericht, kam es am Mittwoch, den 08. April 2020, gegen 14:28 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Dinslaken an der Einmündung Kurt-Schumacher-Straße Ecke Lanterstraße. Eine 76-jährige Oberhausenerin befuhr mit ihrem Pedelec vorschriftsmäßig den rechten Geh- und Radweg der Kurt-Schumacher-Straße von der Brinkstraße kommend in Fahrtrichtung Dinslaken-Hiesfeld. Sie beabsichtigte, an der Einmündung Lanterstraße den Einmündungsbereich geradeaus zu überqueren. Im Einmündungsbereich kam...

  • Dinslaken
  • 09.04.20
Blaulicht
Stellten die Unfallstatistik des Kreises Wesel für das Jahr 2019 vor.
von links: Harald Hemsteg, Dietmar Leyendecker, Dr. Ansgar Müller, Andrea Markgraf und Rüdiger Kunst
2 Bilder

Kreis Wesel stellt Unfallstatistik 2019 vor
Positives und Negatives im Verkehrsgeschehen / Entgegen dem landesweiten Trend weniger Unfälle

Die Unfallstatistik des Kreises Wesel für das Jahr 2019 stellten Landrat Dr. Ansgar Müller, Polizeidirektor Rüdiger Kunst, Polizeioberrat Dietmar Leyendecker und Pressesprecherin Andrea Markgraf am Dienstag in Wesel vor. Bei der Entwicklung der Unfallzahlen konnte der Landrat Erfreuliches berichten, hatte sich doch die Anzahl der Verkehrsunfälle im Jahr 2019 um 804 auf 15197 gegenüber 2018 verringert. „Eine Entwicklung gegen den landesweiten Trend“, versicherte Müller, „denn hier gab es 18000...

  • Wesel
  • 11.03.20
Blaulicht

Angezettelt: Wie eine maue Aktion der Kreispolizei via Pressemitteilung schöngeschrieben wird
Pedelec-Simulator, E-Bike-Training: Kaum Resonanz auf Fahrsicherheits-Angebote im Kreis Wesel

Die Polizei zieht nach ihrer "Pedelec-Aktion" in der vergangenen Woche eine positive Bilanz und formuliert in einer Pressemitteilung: "Insgesamt 35 Bürgerinnen und Bürger haben den Pedelec-Simulator der Polizei getestet und sich über Sicherheit im Straßenverkehr beraten lassen. Elf Radfahrer/innen haben ihre Räder codieren und registrieren lassen, um sie für Diebe uninteressant zu machen." Entschuldigung, liebe Polizei, aber: Dieser Meldung kann ich nicht viel Positives abgewinnen, denn es gibt...

  • Wesel
  • 15.01.20
  • 3
Blaulicht
Der betrunkende Pedelecfahrer ließ sich nach seinem Sturz erst behandeln, nachdem er von der Polizei gefesselt werden musste.

Schwerverletzter greift Rettungskräfte und Polizisten an
Pedelec-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer

Am Samstag gegen 18.15 Uhr stürzte ein Pedelecfahrer im Kreuzungsbereich der Straßen Hans-Richter-Straße / Alte Hünxer Straße / Max-Planck-Straße. Der 68-jährige Radfahrer aus Voerde überquerte in einer Gruppe von circa zehn Radfahrern die Hans-Richter-Straße in Richtung Friedrichsfeld. Dabei stürzte er ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich schwer. Als sich eine hinzugerufene Notärztin und die Besatzung eines Rettungswagens um den Verletzten kümmern wollten, trat, schlug und spuckte der...

  • Hünxe
  • 30.09.19
Blaulicht
Bei einem Unfall auf der B8 in Dinslaken wurde eine 64-Jährige aus Oberhausen schwerverletzt.

Fahrer übersieht Frau auf E-Bike
64-Jährige bei Unfall auf B8 in Dinslaken schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der B8 in Dinslaken wurde eine 64-Jährige aus Oberhausen schwerverletzt. Am Montagmitta, 29. Juli, gegen 12 Uhr befuhr ein 73-jähriger Duisburger Autofahrer die Willy-Brandt-Straße aus Richtung Voerde kommend und wollte an der Einmündung Willy-Brandt-Straße/Dr. Otto-Seidel-Straße nach links auf die Dr.-Otto-Seidel-Straße abbiegen. Im Einmündungsbereich stieß er mit einer 64-Jährigen aus Oberhausen zusammen, die mit einem E-Bike den Radweg der Willy-Brandt-Straße in...

  • Dinslaken
  • 30.07.19
Ratgeber
So funtkioniert's!

Termine in fast allen Kommunen des Kreises Wesel
Mit "Rückenwind": Verkehrssicherheitstraining für die Benutzer von E-Bikes und Pedelecs

 Das sommerliche Wetter nutzen viele Radfahrinnen und Radfahrer mit ihren E-Bikes oder Pedelecs Touren zu fahren. Leider kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Um etwas gegen diesen Trend zu tun, organisiert die Kreispolizeibehörde Wesel mit der mit der Deutschen Verkehrswacht im Kreis Wesel Pedelec-Seminare: Das Team der Verkehrssicherheitsberater trainieren mit Interessierten das Fahren der Räder auf einem geschützten Platz und an einem Pedelec-Simulator. Das schnelle Tempo und das...

  • Wesel
  • 02.07.19
Ratgeber
Die  Verkehrssicherheitsberater trainieren mit den Teilnehmern des Pedelec-Trainings das Fahren mit ihren eigenen Rädern auf einem geschützten Platz und am Simulator.

Den richtigen Umgang üben
Polizei bietet in den kommenden Monaten mehrfach Pedelec-Training im Kreis Wesel an

Eine Pedelec-Fahrerin saust mit ihrem Rad eine Straße entlang. Plötzlich läuft ein Fußgänger von der Seite auf die Straße. Nicht schnell genug gebremst: Beide stoßen zusammen. Zum Glück ist das nur ein Unfall auf dem Bildschirm des Pedelec-Simulators. Die Polizei im Kreis Wesel registrierte im vergangenen Jahr 76 verunglücke Pedelec-Fahrer, zusätzlich waren 77 Fahrer mit ihren Rädern an Unfällen beteiligt. Im Vergleich zu den Vorjahren sind die Zahlen gestiegen. Um bei Verkehrsteilnehmern das...

  • Dinslaken
  • 23.05.19
Blaulicht
Eine Pedelecfahrerin aus Voerde stieß am Mittwoch mit dem Auto eines 70-jährigen aus Voerde zusammen und verletzte sich dabei schwer.

75-Jährige schwer verletzt
Pedelecfahrerin aus Voerde stieß sie mit dem Auto eines 70-jährigen aus Voerde zusammen

Eine Pedelecfahrerin aus Voerde stieß am Mittwoch mit dem Auto eines 70-jährigen aus Voerde zusammen und verletzte sich dabei schwer. Eine 75-jährige Pedelecfahrerin aus Voerde befuhr am Mittwoch, 23. April, um 8.40 Uhr den Radweg an der Böskenstraße aus Richtung Spellen in Richtung Friedrichsfeld. An der Bühlstraße stieß sie mit dem Pkw eines 70-jährigen Voerders zusammen, der von der Bühl- in die Böskenstraße einbog. Die Pedelecfahrerin stürzte und erlitt schwere Verletzungen am Kopf, die in...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.04.19
Blaulicht
Im Fall des Pedelecfahrers werden Zeugen gesucht.

Polizei sucht Zeugen
Pedelecfahrer stürzte

Am Samstagabend gegen 18.20 Uhr stürzte ein 79-jähriger Dinslakener Pedelecfahrer aus bisher ungeklärter Ursache im Kreuzungsbereich Thyssenstraße / Karlstraße. Der Mann erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste, in dem er stationär verblieb. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, unter Tel. 02064-622-0.

  • Dinslaken
  • 05.03.19
Ratgeber

„Flüsse, Mühlendorf, Hangpark und mehr“
Zweite Dinslakener Fahrradroute führt von Hiesfeld nach Wehofen

„Flüsse, Mühlendorf, Hangpark und mehr“ - Das ist der Name der zweiten Fahrradroute, die die Stadt Dinslaken jetzt entworfen und als Flyer veröffentlicht hat. Die Tour führt von der Trabrennbahn über die Evangelische Kirche in Hiesfeld vorbei an der Windmühle zum Hangpark Wehofen. Sie ist etwa zehn Kilometer lang. Den Flyer zur Route erhält man in der Stadtinformation am Rittertor oder als Download auf der Internetseite www.dinslaken.de/de/tourismus-freizeit/unterwegs-mit-dem-rad. Seit dem...

  • Dinslaken
  • 08.11.18
Ratgeber
Landrat Dr. Ansgar Müller (2. von links) rät allen potentiellen Käufern eines E- Bikes dazu, vor der ersten Nutzung, ein Sicherheitstraining zu absolvieren. Mit auf dem Foto Gudrun und Joachim Vogel, Eigentümer von Zweirad Vogel in Dinslaken und Bernd Störmer von der Verkehrswacht des Kreises Wesel
3 Bilder

Kooperation zwischen Kreis Wesel, Verkehrswacht und EBike Händlern zur Erhöhung der Sicherheit auf dem Pedelec

Käufer sollen beraten werden Landrat Dr. Ansgar Müller, „Man muss ein Gefühl dafür bekommen“ Immer wieder liest man von Unfällen, teils mit tödlichem Ausgang, an denen Ebikes beteiligt sind. In einer Kooperation mit Verkehrswacht, der Kreispolizei und Zweiradhändlern will der Kreis Wesel dem nun entgegenwirken. Hierzu sollen die EBike- Händler potentielle Käufer beraten und auf Trainingsmöglichkeiten hinweisen. Den Anfang machte am Freitag der Dinslakener Händler Zweirad Vogel, auf dessen...

  • Dinslaken
  • 09.06.18
Überregionales

Pedelecfahrer aus Duisburg kam nach Unfall in Dinslaken mit leichten Verletzungen davon / Polizei gibt Tipps und weist auf Trainings hin

Am Dienstagmorgen, 25. April, ging ein Unfall für einen 62-jährigen Duisburger einigermaßen glimpflich aus. Er befuhr mit einem Pedelec den linken Radweg der Hügelstraße in Richtung Oberhausener Straße und musste an dem dortigen Bahnübergang zunächst wegen der geschlossenen Schranken halten. Als sich diese öffneten, kam es im Einmündungsbereich mit der Holtenerstraße zum Zusammenstoß mit einem 30 Jahre alten PKW-Fahrer aus Dinslaken. Der Pedelecfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Leider...

  • Dinslaken
  • 26.04.18
Überregionales

88-Jähriger stürzte mit E-Bike und verletzte sich schwer

Hünxe. Am Mittwoch, 4. Oktober, gegen 15.45 Uhr befuhr ein 88-jähriger Schermbecker mit einem E-Bike den Lofkampweg aus Richtung Erler Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er auf einem abschüssigen Teilstück des Lofkampweg ins Straucheln und stürzte. Dabei verletze sich der Schermbecker so schwer, dass ein Rettungswagen ihn in ein Krankenhaus brachte, in dem er stationär verblieb.

  • Dinslaken
  • 05.10.17
Überregionales

Unbekannter Radfahrer flüchtete nach Verkehrsunfall / Polizei sucht Zeugen

Hünxe. Am Mittwochmorgen, 4. Oktober, gegen 6.30 Uhr befuhr ein 49-jähriger Voerder mit einem Pedelec den rechten Radweg der Dinslakener Straße in Richtung Bruckhausen. In Höhe der Autobahnbrücke (A3) kam ihm ein Unbekannter mit einem Fahrrad, an dem kein Licht eingeschaltet war, auf dem Radweg entgegen. Beide Radfahrer stießen zusammen und fielen zu Boden. Der unbekannte Mann bestieg sofort wieder das Fahrrad und flüchtete in Richtung Hünxe. Der Voerder erlitt leichte Verletzungen, das Pedelec...

  • Dinslaken
  • 05.10.17
Überregionales

Verkehrsunfall mit verletzter Pedelec-Fahrerin

Xanten/Voerde. Am Mittwoch, dem 23. August, gegen 13.30 Uhr, befuhr eine 67-jährige Frau aus Voerde mit ihrem Pedelec den linken Radweg auf dem Varusring, aus Richtung Birten kommend in Fahrtrichtung Xanten.An der Kreuzung Varusring / Lüttinger Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem 14-jährigen Radfahrer aus Xanten, der den Radweg der Lüttinger Straße aus Richtung Innenstadt kommend befuhr. Hierbei wurde die 67-jährige Frau leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein örtliches...

  • Dinslaken
  • 28.08.17
Überregionales

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Dinslaken. Am Montag, 31. Juli, gegen 18:30 Uhr befuhr eine 58-jährige Frau aus Dinslaken mit einem Pedelec die Sterkrader Straße. In Höhe der Riemenschneiderstraße geriet sie gegen den Bordstein, sodass sie die Kontrolle über das Rad verlor und stürzte. Dabei wurde sie schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Dinslaken
  • 03.08.17
Ratgeber

Pedelec-Training in Hünxe

Hünxe. Nachdem im vergangenen Jahr die Zahl der Unfälle mit Fahrern von Elektrofahrrädern, sogenannten Pedelecs, angestiegen war, reagierte die Kreispolizeibehörde auf die negative Entwicklung mit einem speziellen Pedelec-Training für Senioren. Am Dienstag, 9. August, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr, findet auf dem Schulhof der Grundschule Bruckhausen, Waldweg 55, ein Pedelec-Training statt. Vor dem Start ins Training werden zunächst alle mitgebrachten E-Bikes auf Verkehrssicherheit überprüft....

  • Dinslaken
  • 17.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.