peek & Cloppenburg

Beiträge zum Thema peek & Cloppenburg

Überregionales
In knapp zwei Jahren soll sich der südliche Eingang zur Gladbecker Fußgängerzone an der Ecke Marktplatz/Horster Straße so präsentieren:  Nach dem kompletten Abriss der P & C-Ruine soll an gleicher Stelle ein vier-/fünfgeschossiger Neubau mit 29 hochwertigen Eigentumswohnungen errichtet werden.
3 Bilder

P & C-Ruine macht Platz für hochwertige Eigentumswohnungen

Seit mehreren Tagen laufen die Abrissarbeiten auf Hochtouren: Unermüdlich frisst sich der Bagger von der rückwärtigen Seite her immer tiefer in den Altbau hinein. Ja, die Tage der Schrottimmobilie am Marktplatz in der Innenstadt sind nun endgültig gezählt. Die Zeiten, in denen Gladbecker und Kunden aus den umliegenden Städten zu „Peek & Cloppenburg“ strömten, sind schon seit vielen Jahren vorüber. Am 31. Dezember 2007 schloss das traditionelle Textilhaus seine Pforten, nachdem der langjährige...

  • Gladbeck
  • 05.05.15
  • 1
  • 2
Ratgeber

Aktuell: Explosion bei "Peek & Cloppenburg" auf dem Westenhellweg

Bei "Peek & Cloppenburg" kam es heute bei Arbeiten zu einer Explosion: Durch einen Kurzschluss an einem Stromkasten wurde ein Handwerker schwer verletzt und schwebt in Lebensgefahr. Durch den Kurzschluss kam es im Keller zu Rauchentwicklung. Vier Mitarbeiter des Kaufhauses erlitten dabei Rauchvergiftungen. Das Gebäude wurde zwischenzeitlich von der Feuerwehr evakuiert. Der Westenhellweg war für etwa drei Stunden zwischen dem Reinoldikirchplatz und der Krüger-Passage gesperrt. "Peek &...

  • Dortmund-City
  • 14.05.14
Überregionales

Chance bitte nicht kaputt reden

Die Meldung des Verkaufs der P & C-Schrottimmobilie machte in Gladbeck schnell die Runde. Denn das leer stehende Gebäude direkt am Marktplatz war - ist derzeit immer noch - ein Ärgernis. Über den Kaufpreis wurde offensichtlich Stillschweigen vereinbart. Es werden zwar Summen gehandelt, doch eine offizielle Stellungnahme hierzu gibt es nicht. Die Investoren, das ist klar, nehmen jedenfalls einen Batzen Geld in die Hand. Allein der Abriss des Gemäuers dürfte nicht billig werden. Und schon melden...

  • Gladbeck
  • 21.02.14
  • 2
  • 7
Politik
Schöne Fotos verdecken derzeit den Leerstand, trotzdem muss hier auch künftig wieder der Eingang in ein neu belebtes Baedekerhaus führen.
3 Bilder

Begrüßenwerte Rettungsaktion für das Baedekerhaus - Grüne unterstützen Position des Rheinischen Amts für Denkmalspflege.

Umbaupläne von Peek & Cloppenburg für das Baedekerhaus in der Innenstadt Wandtke: Historischer Charakter des herausragenden Essener Baudenkmals muss erhalten bleiben Anlässlich der Vorbehalte des Rheinischen Amtes für Denkmalpflege beim Landschaftsverband Rheinland gegen die Umbaupläne des Modehauses Peek & Cloppenburg für das Baedekerhaus an der Kettwiger Straße erklärt Walter Wandtke, Grüner Ratsherr und sachkundiger Bürger für Denkmalfragen im Planungsausschuss der Stadt: „Die angestrebte...

  • Essen-Nord
  • 13.02.14
  • 2
Politik

Warum diese Blockade?

Stolze 3,7 Millionen Euro stehen für die Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung der Gladbecker Fußgängerzone zur Verfügung. Verdammt viel Geld. Doch was helfen teure Umbaumaßnahmen, wenn das ehemalige „Peek & Cloppenburg“-Haus am Marktplatz weiterhin vor sich hin gammelt? Eine Immobilie, die durchaus schon die Aufmerksamkeit von Investoren auf sich gezogen hat. Deutlich wurde dabei immer wieder, dass eine Vermarktung des Areals beziehungsweise des Gebäudes scheinbar direkt mit der Forderung...

  • Gladbeck
  • 04.12.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.