Penthouse

Beiträge zum Thema Penthouse

Kultur
Das Düsseldorfer Model Agnieszka Krasna ist ebenfalls im Bildband vertreten.
3 Bilder

Licht im Schacht oder: Gegen den Pixelwahn - Bildband von Peter Kallwitz

Schicht im Schacht? Nein! Licht im Schacht - so heißt der jetzt erschienene Bildband, den der Marler Fotograf Peter Kallwitz zwischen und in ehemaligen Zechenanlagen fotografiert hat. Den maroden Charme einer vergangenen Epoche, gepaart mit dem Glamour der Modebranche, der Rockmusik oder der Kunst des Bildhauers vereint Peter Kallwitz in diesem Bildband. Musiker Thomas Godoj zwischen Stahlkonstruktionen der Bergwerke, das Düsseldorfer Model Agnieszka Krasna erotisch und in Abendkleidern der...

  • Marl
  • 26.01.18
  •  1
  •  4
Überregionales
Frank Purrnhagen (v. l.), Geschäftsführer der Volksbank Immobilien Rhein Ruhr, Bürgermeister Ulrich Roland und der Architekt Michael Becker präsentieren das Bauprojekt „Carrée am Roten Turm“.

Carrée am "Roten Turm": Bauprojekt startet im Frühjahr

„Bis auf einige kleine Formalitäten ist alles unter Dach und Fach. Der Bau kann im Frühjahr 2016 beginnen.“ Frank Purrnhagen, Geschäftsführer von Volksbank Immobilien Rhein-Ruhr, ist in Hinsicht auf sein aktuelles Großprojekt zuversichtlich. Gemeint ist das carréförmige Neubaugebiet am „Roten Turm“, auch als das Gelände des ehemaligen Schlachthofes bekannt. Nachdem Volksbank Immobilien Rhein Ruhr das Grundstück schon vor längerer Zeit erworben hatte, steht jetzt fest: Je nach Wetter ist der...

  • Gladbeck
  • 12.11.15
Politik
Freudestrahlende Gesichter im Rathaus: Gemeinsam mit Bürgermeister Ulrich Roland (Mitte), Wirtschaftsförderungs-Abteilungsleiter Peter Breßer-Barnebeck (links) präsentierte Frank Purrnhagen (rechts) in seiner Funktion als Geschäftsführer von „Volksbank Immobilien“ die Baupläne für das Innenstadt-Quartier „Carreé am Roten Turm“.

Gladbeck-Mitte: Hochwertiges Wohnquartier im Schatten des "Roten Turmes"

Gladbeck. Frank Purrnhagen gab die Marschrichtung vor: Der Begriff „Schlachthofgelände“ gehöre ab sofort der Vergangenheit an, so der Geschäftsführer von „Volksbank Immobilien“. Ab sofort werde man das Areal an der Grabenstraße als „Carreé am Roten Turm“ bezeichnen. Und da liegt Purrnhagen wohl sehr richtig, denn auf dem Areal um den markanten Turm südlich der Feuerwache soll auf einer Gesamtfläche von immerhin rund 12.000 Quadratemtern ein „neues wertiges Stadtquartier“ entstehen. Gemeinsam...

  • Gladbeck
  • 04.03.14
  •  1
Überregionales
Peter Czub, Ulrike Schroeder und Michael Ristovitch (v.l.) feierten am Montag mit vielen Gästen Richtfest an der Waltroper Straße.

Halbzeit wurde auf der Baustelle gefeiert

Die Handwerker haben noch eine Menge Arbeit vor sich, am Montag wurde aber gefeiert. Halbzeit auf der Baustelle an der Waltroper Straße 23. Wo lange Zeit eine Lücke in der Häuserfront klaffte, entsteht nun ein neues Wohn- und Geschäftshaus. Bauherr ist die Felix GmbH. Dahinter stehen zwei Namen, die in Brambauer nicht unbekannt sind: Michael Ristovitch und Ulrike Schoeder. Sie begrüßten mit Projektleiter Peter Czub viele Gäste zum Richtfest. 23 Monate ist es nun her, seit der erste...

  • Lünen
  • 01.10.12
Politik
2 Bilder

Neue Pläne für die City: Friedricharkaden

Etwa 9,5 Millionen Euro investiert eine Investorengruppe unter Federführung des Ingenieurbüros Voit aus Essen in die Friedricharkaden. In der oberen Friedrichstraße, gegenüber der Stadtanzeiger-Geschäftsstelle, rücken Anfang 2013 die Abrissbagger an. Vier Gebäude zwischen Zweirad Tüller und dem ehemaligen Hertie werden dem Erdboden gleichgemacht, bevor voraussichtlich im Februar mit der Errichtung des neuen, fünfgeschossigen Komplexes begonnen wird. „Die Fertigstellung ist im Frühjahr 2014...

  • Velbert
  • 08.09.12
  •  2
Politik
Karsten Koch vom Bauträger Markus-Bau sowie Sebastian Jüngling und Kirsten Gehrmann (v.l.), beide S-ImmobilienDienst, freuen sich über den Startschuss für den letzten Bauabschnitt. Fotos: Molatta
2 Bilder

„Quartier 100“ ist auf der Zielgeraden

Mit der Inbetriebnahme des Straßenbahnbetriebs Engelsburg im Jahre 2005 wurden auch die Bogestra-Gebäude an der Wittener Straße Ecke Steinring frei gezogen und das Gelände verkauft. Seit 2008 regte sich neues Leben auf dem rund 15.000 Quadratmeter großen Areal: Die ersten Gebäude des „Quartier 100“ entstanden. Jetzt geht es in den Endspurt. Rund 24 Millionen Euro wurden und werden in das neue innenstadtnahe Stadt-Quartier investiert. Entstanden sind bisher 29 Einfamilienhäuser auf...

  • Bochum
  • 06.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.