People

Beiträge zum Thema People

Kultur
Düster und beklemmend: Blutig geht es bei Bandels Fotografien auch mal zu: Seine Freundin verzierte er hier mit Kunstblut, die Aufnahmen wurden im Keller von Bandels Eltern auf einer Baufolie geschossen.  „Mit dem ganzen Kunstblut wollte ich das nicht in meiner eigenen Wohnung machen“, so Oliver Bandel.
21 Bilder

Provokativ am Objektiv: Oliver Bandel wurde zum besten Fotografen Westfalens 2013 gekürt

„Ich will mich mit meinen Bildern von der Masse absetzen, über Grenzen gehen und provokativ sein“, lautet das Credo des Lüner Fotografen Oliver Bandel. Der 30-Jährige ist mit seinem persönlichen Stil zudem auch sehr erfolgreich. Zuletzt sahnte er den „Joachim-Dürrich-Preis“ ab und darf sich damit bester Fotograf Westfalens 2013 nennen. Lünen. Die Auszeichnung bekam Bandel vom DVF (Deutscher Verband für Fotografie) verliehen. Bandel räumte viele Annahmen, Urkunden und Medaillen mit seinen...

  • Lünen
  • 07.02.14
  • 2
  • 1
Kultur
Sympathisch, humorvoll und nachdenklich: Erol Sander.
3 Bilder

Erol Sander: "Dorian Gray" im Theater Marl

Für immer jung und schön - aber dafür zahlt man einen schrecklichen Preis: Darum geht‘s in einer der berühmtesten Erzählungen von Oscar Wilde: „Das Bildnis des Dorian Gray“. Einfühlsam und mit Hilfe von Filmzitaten präsentiert der bekannte Schauspieler Erol Sander am 25. November im Theater Marl den packenden Klassiker. Kerstin Piribauer hat sich mit Erol Sander über das „Das Bildnis des Dorian Gray“ unterhalten. Was bewegt Sie, sich mit diesem Stück Weltliteratur auseinanderzusetzen?Erol...

  • Marl
  • 13.11.13
Kultur
Castrop-Rauxel Einkaufszentrum Widumer Tor
10 Bilder

Impressionen, Facetten und Szenen aus Castrop-Rauxel aus der Sicht einer Lichtbildnerin

Mit meinen zwei Augen und dem Herzen einer Lichtbildnerin gepaart mit dem Wunsch "besondere" Momente, Szenen, Gebäude, Ansichten, Menschen in meiner Heimatstadt einzufangen, bin ich gerne mit der Kamera unterwegs. Das Bild entsteht grundsätzlich gedanklich bereits im Kopf, bevor zur Technik gegriffen wird. Die Kamera ist schnell zur Hand. Nun beginnt der "Wille" ein möglichst "einzigartiges" Motiv einzufangen. Das ist nicht wirklich einfach! So viel gilt es zu beachten. Der Bildschnitt, die...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.06.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.