Perrera

Beiträge zum Thema Perrera

Überregionales
Tierfreund Klaus Weiss, hier mit Pflegehündin „Flecha“, die aus der Perrera gerettet wurde und inzwischen ein neues Zuhause in Bremerhaven gefunden hat, vor der Garage mit den Hilfsgütern für die spanischen Hunde     Foto: nxs
  3 Bilder

Essener Klaus Weiss rettet Hunde aus spanischer Tötungsstation

Sunday macht ihrem Namen alle Ehre. Wenn sie auf der Bildfläche erscheint, dann geht für Klaus Weiss und seine Frau Angelika die Sonne auf. Die neunjährige Rauhaar-Podenco-Dame ist aus der „Perrera“ - der Tötungsstation - in Castilla de la Mancha/Spanien gerettet worden und hat bei Familie Weiss ein liebevolles, endgültiges Zuhause gefunden. Es war eine ganz bewusste Entscheidung für die beiden Essener Tierfreunde, einen Hund aus einer Tötungsstation zu sich zu nehmen: „Wir wollten einem...

  • Essen-Ruhr
  • 07.08.14
  •  2
  •  1
Ratgeber
styled by Celina Leier ;-)

Warum Tierschutz?

Leider höre ich immer wieder "Mann kann doch nicht alle Tiere dieser Welt retten". Dazu möchte ich folgende Geschichte von einem weisen Verfasser erzählen: Der Seestern Ein Mann geht am Meeresstrand entlang, als er in einiger Entfernung eine Bewegung sieht. Als er näher kommt, erkennt er einen kleinen Jungen, der sich immer wieder bückt und etwas ins Wasser wirft. Als er den Jungen erreicht hat, fragt er ihn, was er da tue. Der Junge sagt: "Die Sonne scheint und es ist Ebbe. Hier...

  • Velbert
  • 24.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.