Personalengpass

Beiträge zum Thema Personalengpass

Politik
pixabay

Anfrage aus aktuellem Anlass
Konsequenzen aus den extremen Vorfällen im Rheinbad und in Niederheid?

Düsseldorf, 2. Juli 2019 Am 29. und 30. Juni kam es im Freibad Rheinbad jeweils zu schwerwiegenden Vorfällen. In der Folge musste die Polizei anrücken, es wurde Pfefferspray eingesetzt und nach Auseinandersetzungen und einer Schlägerei am Sonntag wurde das Freibad am zweiten Tag hintereinander zwangsweise geräumt. Bereits am 27. Juni 2019 berichtete die Presse über Sicherheitsmängel in den NRW-Freibädern und darüber, wie nötig der Einsatz von zusätzlichen Sicherheitskräften in den Bädern...

  • Düsseldorf
  • 02.07.19
  • 1
  • 2
Sport
Am Sonntag kann im Hamborner Rhein-Ruhr Bad nur einen halben Tag geschwommen werden.

Halber Schwimmtag
Rhein-Ruhr-Bad am Sonntag eingeschränkt geöffnet

Das Rhein-Ruhr-Bad in Hamborn ist am kommenden Sonntag, 4. November, nur von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Aufgrund eines Personalengpasses kann in der zweiten Tageshälfte die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher nicht mehr gewährleistet werden. DuisburgSport bedauert dies und bittet die Besucher um Verständnis. Weitere Informationen gibt es unter der Bäderhotline (0203) 283-4444 oder der Homepage www.duisburgsport.de.

  • Duisburg
  • 31.10.18
Ratgeber
Personalengpass im Stadtbad. Foto: Katharina Scherer/pixelio.de

Stadtbad-Schließung aufgrund eines Personalengpasses weiterhin erforderlich

Der Personalengpass im Stadtbad besteht leider weiterhin. Deshalb ist das Stadtbad auch in der Woche vom 23. bis 27. September, lediglich für das Schulschwimmen, das Frühschwimmen und die Schwimmkurse des Sportamts geöffnet. Der öffentliche Schwimmbetrieb am Nachmittag sowie das Vereinsschwimmen und die Schwimmkurse der VHS Datteln finden nicht statt. Die ausgefallenen VHS-Kurse werden nach dem Ende der geplanten Kurslaufzeit nachgeholt. An den Wochenenden ist das Stadtbad regulär geschlossen....

  • Datteln
  • 20.09.13
Politik

Personalengpass: Bürgerbüro Langendreer verkürzt Öffnungszeiten

Bis einschließlich Freitag, 5. April, verkürzt das Bürgerbüro Langendreer, Carl-von-Ossietzky-Platz 1, seine Öffnungszeiten: Es öffnet ab sofort montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr. Der Grund: Durch die Osterferien hat sich der krankheitsbedingte Personalengpass so vergrößert, dass nicht mehr genug Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingesetzt werden können, um die üblichen Öffnungszeiten abzudecken.

  • Bochum
  • 25.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.