Personalnot

Beiträge zum Thema Personalnot

Überregionales
Symbolfoto

SPD-Fraktion: Essener Polizei braucht dringend personelle Verstärkung 

Auch in diesem Jahr können die 100 Neueinstellungen bei der Polizei Essen zum 1. September die Ausfälle durch Pensionierungen nicht auffangen. Zur Personalsituation der Essener Polizei erklärt Rainer Marschan, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Essen: „Die NRW-Landesregierung aus CDU und FDP verspricht bereits lange personelle Verstärkung für die Essener Polizeibehörde. In der Realität sind aber auch die Mehreinstellungen ein Tropfen auf den heißen Stein, denn unterm Strich...

  • Essen-Süd
  • 05.09.18
Kultur

Kommentar: "Zeit zum Handeln!"

Das Schöne an städtischen Einrichtungen ist normalerweise ja, dass man sich auf feste Öffnungszeiten einstellen kann. Aber eben nur normalerweise. Denn die STADTbücherei Hemer ist ja wohl auch immer noch eine städtische Einrichtung, oder? Regelmäßig erreichen die Presse seit einigen Monaten Mitteilungen aus dem Rathaus, in denen zu lesen ist: „Stadtbücherei hat am Tag X (ausnahmsweise) geschlossen“ oder „Stadtbücherei mit vorübergehend reduzierten Öffnungszeiten (da war übrigens von Ende März...

  • Hemer
  • 09.05.15
Politik

Ist die Bochumer Berufsfeuerwehr überlastet?

Eine Frage, mit der man als Bochumer nur sehr ungern konfontiert werden möchte: Ist die Berufsfeuerwehr unserer Stadt überlastet? Bereits zu Beginn diesen Jahres ist bekannt geworden, dass sich bei einigen Feuerwehrleuten im gehobenen Dienst bis zu 1200 Überstunden aufgetürmt haben. In Reaktion darauf wurde von der zuständingen Rechtsdezernentin Diane Jägers ein neues Personalkonzept angekündigt , dass diese Probleme bis zur Sommerpause beheben sollte. Nun ist die Sommerpause bald da, Diane...

  • Bochum
  • 06.07.13
Politik
Hartmut Ganzke (links) hörte sich die Sorgen und Nöte der Polizeigewerkschaftler an. Foto: privat

Personalnot und Überalterung bei der Polizei

Auf Initiative der Gewerkschaft der Polizei (GdP) kam es diese Woche zu einem offenen Meinungsaustausch zwischen dem Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke und Beschäftigten aus der Kreispolizeibehörde Unna. Bereits mehrfach hatte die GdP als größte Berufsvertretung im Land und im Kreis Unna darauf hingewiesen, dass sie die Personalnot und zunehmende Alterung bei der Polizei mit Sorge betrachtet. Hierüber wurde auch in der örtlichen Presse bereits berichtet und die Nachwuchsgewinnung und die...

  • Kamen
  • 07.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.