Peter Altmaier

Beiträge zum Thema Peter Altmaier

Politik

Buchbesprechung
Geniale Betrüger -Wie Wirecard Politik und Finanzsystem bloßstellt-

"Deutsches Eldorado für Zocker“ ein Wahlkampfthema für Bündnis90/Grüne und Linke. Betrog Wirecard über ein Jahrzehnt ein System, das mit Hilfe des Staates betrogen werden wollte? Der Autor und Finanzkorrespondent, Felix Holtermann, beleuchtet in 6 Kapiteln den Fall Wirecard ausführlich in allen Facetten. Hervorzuheben ist das letzte Kapitel 7, in welchem statt einer allgemeinen Zusammenfassung konkrete Forderungen für die Regierung, die Parteien und Politiker aufgestellt werden. Im größten...

  • Dortmund
  • 15.05.21
  • 1
Sport
IHK-Präsident Burkhard Landers.

IHK Niederrhein enttäuscht von Wirtschaftsgipfel
Burkhard Landers in Richtung Minister Altmaier: "Ein klare Perspektive hat er nicht geliefert!"

Wirtschaft weiter ohne Perspektive Zum Wirtschaftsgipfel von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) mit rund 40 Wirtschaftsverbänden sagt der Präsident der Niederrheinischen IHK Burkhard Landers: „Der Wirtschaftsgipfel war lange überfällig. Eine klare Perspektive für die Unternehmen hat er jedoch nicht geliefert. Wir hätten uns gewünscht, dass der Wirtschaftsminister heute bereits einen Stufenplan zusagt, wann und unter welchen Bedingungen die Lockdown-Branchen wieder öffnen dürfen....

  • Wesel
  • 17.02.21
Politik
Corona - Pandemie  Hilfe für Gelsenkirchener Gastronomen

Corona - Pandemie Hilfe für Gelsenkirchener Gastronomen
SPD-Politiker fordern schnelle Hilfe für Gelsenkirchener Gastronomen

In einem gemeinsamen Brief fordern die vier SPD-Politiker Markus Töns, MdB, Sebastian Watermeier, MdL, Lukas Günther als wirtschaftspolitischer und Taner Ünalgan als kulturpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion Gelsenkirchen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Landeswirtschaftsminister Andreas Pinkwart, dass die zugesagten und dringend notwendigen Unterstützungsgelder u.a. für die leidenden gastronomischen Betriebe schnell und vollständig dort ankommen, wo sie dringend benötigt...

  • Gelsenkirchen
  • 12.02.21
Politik
Dirk Wiese sieht die Verantwortung für die zügige Auszahlung der Coronahilfen bei Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.

Dirk Wiese kritisiert Coronahilfen
"Bundeswirtschaftsminister Altmaier lässt Unternehmen im Regen stehen"

Hochsauerlandkreis. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier berichtete letzte Woche im Tourismusausschuss über den Stand der staatlichen Coronahilfen für besonders vom Lockdown Betroffene. Die SPD-Fraktion im Bundestag kritisiert den Wirtschaftsminister scharf und fordert mehr Tempo bei der Auszahlung der Hilfen. Dazu erklärt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvize, Dirk Wiese gemeinsam mit seinem Kollegen und ebenfalls Fraktionsvize, Matthias Miersch sowie mit MdB Gabriele...

  • Arnsberg
  • 18.01.21
Politik
Nicht nur Lebensmittel sollten fair gehandelt werden, auch andere Produkte aus ärmeren Ländern, so die Initiative.

Marler Initiative Guatemalakreis schreibt Minister Altmeier
Besorgt über Verschiebung des Lieferkettengesetzes

Der Guatemalakreis der Evangelischen Stadt-Kirchengemeinde (esm) ist besorgt, dass Bundes-Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) anscheinend das geplante Lieferkettengesetz verwässern möchte, heißt es in einer Pressemitteilung von Klaus-Dieter Hein. Deshalb fordert der Guatemalakreis den Minister in einem Brief auf, die Vereinbarung aus dem Koalitionsvertrag einzuhalten und den Gesetzesvorschlag seiner Kollegen Gerd Müller und Hubertus Heil zu unterstützen. Menschenrechte, UmweltschutzDas...

  • Marl
  • 02.09.20
Politik

Mein Kommentar zu einer Riesen-Steuergeldverschwendung ...
LUFTHANSA „fliegt“ Steuermilliarden nach Malta

Johannes Kahrs - langjähriger Vorzeige-Genosse aus Hamburg - ist bereits von seinen politischen Ämtern zurückgetreten. Vielleicht zu einem guten Zeitpunkt, angesichts der anschließenden Corona-Schlagzeilen in sämtlicher Presse. Angeblich will der vormalige Wortführer des rechten Seeheimer Kreises in der SPD „beleidigt“ gewesen sein. Kahrs wollte gerne Wehrbeauftragter werden, heißt es aus seiner früheren Fraktion als offizielle Begründung. Möglicherweise steckt aber auch ein merkwürdiger Deal...

  • Schermbeck
  • 28.06.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Die autonomen Busse sind seit März im Linienverkehr unterwegs.
Foto: Michael de Clerque
3 Bilder

Wirtschaftsminister Peter Altmaier ehrt Monheimer Projekt
Auszeichnung für den autonom fahrenden Bus

"Reallabore - Testräume für Innovation und Regulierung" nennt sich eine Auszeichnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Um sie zu erhalten, kann man sich bewerben. Doch gewinnen tut man nicht mal eben so. Allein für dieses Jahr gab es 125 Bewerbungen. Aber in drei Kategorien gibt es nur jeweils drei Sieger. Und einer davon ist Monheims Projekt der autonomen Busse. Bürgermeister Daniel Zimmermann, Detlef Hövermann, Geschäftsführer von Monheims Bahnen (BSM), sein Betriebsleiter...

  • Monheim am Rhein
  • 27.05.20
LK-Gemeinschaft

Nicht vollendete Sätze der deutschen Geschichte.
Gestern dann bei Maischberger

Nicht vollendete Sätze der Deutschen Geschichte. Man denke an Heinz Dietrich Genscher auf dem Balkon der deutschen Botschaft in Prag 1989. „Wir sind heute zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise ...“ und dann?? Nur Jubel. Er wollte noch sagen „möglich ist“ Norbert Blüm, Die Rente ist sicher…..auch er konnte nie zu Ende sprechen. Er wollte noch sagen“ nicht ausreichend “. Gestern dann bei Maischberger. Frage an Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Die Bundesregierung hat...

  • Essen-Süd
  • 07.05.20
Politik
CDU Sommerfest mit Kanzleramtsminister Peter Altmaier
5 Bilder

CDU Sommerfest mit Kanzleramtsminister Peter Altmaier

Dorsten. Am Freitagnachmittag feierte die CDU Dorsten ihr Sommerfest. Als Höhepunkt trat Kanzleramtsminister Peter Altmaier als Gastredner vor über 150 Zuhörer auf. Der hohe Besuch aus Berlin sprach im Beisein des designierten Generalsekretärs der Landes-CDU, Josef Hovenjürgen und des Bundestagskandidaten Sven Volmering auf dem Gelände des Heimatverein Wulfen über „Deutschland vor der Bundestagswahl“. Zuvor gab es noch eine Talkrunde mit Sven Volmering. Anschließend wurde noch bei leckerer...

  • Dorsten
  • 10.07.17
Politik
2 Bilder

BND erhält Voll-Zugriff auf Daten

"Wort gehalten: Bundesregierung hat den Entwurf des neuen BND-Gesetzes beschlossen! Für Rechtssicherheit, Kontrolle und Arbeitsfähigkeit!" so Peter Altmeier am 28. Juni 16 auf Twitter Die Bundesregierung verspricht das Gegenteil, aber die Reform des BND-Gesetzes würde die Befugnisse des Geheimdienstes ausdehnen. Und ihn der Kontrolle weiter entziehen. Befugnisse für den BND werden ausgeweitet. Bislang durfte er im Inland nicht tätig werden. Kai Biermann schreibt informativ am 29. Juni 2016,...

  • Düsseldorf
  • 30.06.16
  • 2
  • 1
Politik
Die 17 Jahresbesten erhielten ihren Meisterbrief auf der Bühne.
6 Bilder

Meisterfeier in der Stadthalle

In der Stadthalle erhielten am Sonntag (31.05.2015, 11 Uhr) 950 Jungmeister ihren Meisterbrief. Meisterberuf Nummer eins ist dabei in diesem Jahr der Kfz-Technikmeister, gefolgt vom Friseurhandwerk und den Installateur- und Heizungsbaumeistern. Kanzleramtsminister Peter Altmaier war diesmal der Festredner auf der 66. Meisterfeier der Handwerkskammer Düsseldorf, zu der 3.000 Teilnehmer kamen. Die Meisterfeier zeigte in diesem Jahr erstmals die neue Handschrift des Kammerpräsidenten, der nach dem...

  • Düsseldorf
  • 02.06.15
  • 1
Politik
Die 17 Jahresbesten des Handwerks 2015
4 Bilder

Meisterbrief: Doktortitel des Handwerks

66. Meisterfeier der Handwerkskammer Düsseldorf Bei der diesjährigen, 66. Meisterfeier der Handwerkskammer nahmen 950 Jungmeister ihre Urkunden entgegen. Unter dieser jungen Führungselite des Rheinischen Handwerks waren 17 die ihre Fortbildung als Jahresbeste abgeschlossen haben. An den Feierlichkeiten im Congress Center Düsseldorf nahmen rund 3000 Gäste aus Politik, Handwerk sowie Vertretern des konsularischen Korps teil. Ganz im Focus dieser Feierlichkeiten stand die Festrede des...

  • Düsseldorf
  • 01.06.15
Überregionales
Laura Kraft (9), Lena Kraft (9), Marlene Zywek (10) und Kim Wolzenburg (17) sowie Begleiterin Ursula Proyer aus der Gemeinde St. Maria Magdalena in Höntrop vertraten das Bistum Essen beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Zum Gruppenfoto mit Kanzleramtsminister Peter Altmaier, der die Kanzlerin wegen deren Sportverletzung bei Teilen des Programms vertrat, stellten sie sich mit Prälat Dr. Klaus Krämer und Pfarrer Simon Rapp im Kanzleramt auf.

Wattenscheider Sternsinger besuchten für das Bistum Essen die gehandicapte Kanzlerin in Berlin

Deutlicher kann man das Engagement der Sternsinger wohl kaum würdigen. Obwohl Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen ihrer Sportverletzung wahrlich allen Grund gehabt hätte, den traditionellen Sternsingerempfang abzusagen, begrüßte die Regierungschefin am Dienstag (7.) auf Krücken 108 kleine und große Könige aus allen 27 deutschen Diözesen im Bundeskanzleramt in Berlin. „Ihr bringt Segen und ihr seid ein Segen für die Welt“, machte die Bundeskanzlerin deutlich. Und die Sternsinger hatten diesmal...

  • Wattenscheid
  • 07.01.14
Politik
Peter Altmaier übergibt einen Blumenstrauß an Barbara Hendricks.

Heute war die Amtsübergabe an Barbara Hendricks

Peter Altmaier (CDU) hat am Mittwoch (18.12.2013) das das Amt des bisherigen Bundesministers für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit an Barbara Hendricks aus Kleve übergeben. Altmaier, und da bleiben wir im Kreis Kleve, wird Nachfolger des bisherigen Kanzleramtsministers Ronald Pofalla (Weeze), der aus der Regierung ausscheidet. Barbara Hendricks ist nun ganz offiziell Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit an. Noch am selben Tag wurden Rita...

  • Kleve
  • 18.12.13
  • 3
Politik
Jörg Schindel und Hubert Hüppe begrüssen Peter Altmaier
25 Bilder

Umweltminister Altmaier spricht in der Rohrmeisterei in Schwerte

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe (MdB, Vorsitzender CDU Kreis Unna) kam Peter Altmaier (MdB, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit) am vergangenen Sonntagabend nach Schwerte in die Rohrmeisterei, wo er in Anwesenheit von Ina Scharrenbach (MdL NRW), Sylvia Jörrißen (CDU-Bundestagskandidatin Hamm-Unna II), Jörg Schindel (Vorsitzender CDU Schwerte) und vielen weiteren Gästen sprach. Die Energiewende ist sein Thema und Peter Altmaier vertritt sie mit...

  • Schwerte
  • 07.08.13
Politik
Bundesumweltminister Peter Altmaier war am Sonntag Gast der CDU im Stadtbezirk Borbeck. Der Minister sprach auf Schloß Borbeck zum Thema "Energiewende".
13 Bilder

Abu Dhabi, Berlin, Borbeck

Er kommt weit rum, der Mann. Das bringt sein Job so mit sich. Derzeit ist Bundesumweltminister Peter Altmaier besonders viel unterwegs. Zum einen, um für seine Ideen in Sachen Energiewende zu werben. Zum anderen, weil er in Zeiten der Jahres- und Neujahrsempfänge ein gefragter Redner ist. 53 Empfangstermine hat der Bundesumweltminister bis Ende Februar in seinem Terminplan stehen. Einer davon war am Sonntag der bei der CDU im Stadtbezirk Borbeck. Auch dort drehte sich alles um das Thema...

  • Essen-Borbeck
  • 05.02.13
Politik

Peter Altmaier und Amelia Anderdotter zu Gast bei den Piraten

Am 19. Dezember 2012 um 20:00 Uhr wird Amelia Andersdotter, Europaabgeordnete der Piratenpartei Schweden, zu Gast auf dem virtuellen Diskussionspodium »Mumble« sein und mit Piraten und interessierten Gästen diskutieren. Thema der Diskussion werden u. a. ihre Arbeit im Europäischen Parlament sowie netzpolitische Themen auf EU-Ebene sein. Des Weiteren werden die netzpolitischen Sprecher der vier deutschen Piraten-Landtagsfraktionen (Alexander Morlang, MdL Berlin, Daniel Schwerd, MdL...

  • Bochum
  • 19.12.12
Politik

Minister zu Gast im Wissenschaftspark

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU, Mitte) und NRW Umweltminister Johannes Remmel (Grüne, links verdeckt) nutzten ihren Besuch in Gelsenkirchen, um sich den Wissenschaftspark genauer anzuschauen. Dabei schauten sie sich unter anderem Modellversuche zu Windkraftanlagen an. Später schauten Altmaier und Remmel sich auch das Projekt Stromspar-Check der Caritas genauer an. Peter Altmaier sieht in dem Projekt ein Erfolgsmodell zum Energiesparen, das er bundesweit ausbauen will. „Das wird Geld...

  • Gelsenkirchen
  • 03.09.12
Politik

Das Handwerk fordert Energieschub für die Energiewende

"Bei Bund und Ländern müssen Reden und Handeln endlich zusammenpassen", mahnt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke nach dem Energiegipfel im Kanzleramt. Er wünscht sich einen "Energieschub für die Energiewende". Im Gespräch mit der Neuen Osnabrücker Zeitung (24. Mai 2012) betonte Schwannecke: "Die Wirtschaft in Deutschland muss auf Versorgungssicherheit und tragbare Energiekosten vertrauen können." mehr unter: http://www.zdh.de/presse/beitraege/energieschub-fuer-die-energiewende.html

  • Düsseldorf
  • 24.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.