Peter Posavac

Beiträge zum Thema Peter Posavac

Sport
Michael Bohrer, re. mit seinen Teamkollegen Gerrit Holthaus, mi und Marc Wylach
6 Bilder

Motorsport
Michael Bohrer vom AMC Duisburg sicherte sich den Wertungsgruppensieg

Nebel bei der NLS auf dem Nürburgring sorgte für verkürztes Zeittraining Das achte Saisonrennen der Nürburgring Langstrecken-Serie sorgte für ein historisches Ereignis. In der jahrzehntelangen Geschichte des Nordschleifen-Championats hatte noch nie ein Fahrzeug eines britischen Herstellers gewonnen. Am Samstag kehrte Aston Martin drei Jahre nach dem offiziellen Renndebüt mit dem Vantage GT3 zurück und siegte auf Anhieb beim 53. ADAC Barbarossapreis. FIA-GT-Weltmeister Nicki Thiim aus Dänemark...

  • 26.09.21
Sport
Michael Bohrer vom AMC Duisburg e. V.
3 Bilder

Motorsport
AMC Piloten am Wochenende bei der NLS am Start

Da waren es nur noch zwei. Der 53. ADAC Barbarossapreis, ausgerichtet vom MSC Sinzig e. V. im ADAC, läutet am kommenden Samstag die heiße Phase der Nürburgring Langstrecken-Serie ein. Spätestens am 9. Oktober beim 45. Pagid Racing DMV Münsterlandpokal ist die Messe dann gelesen. Das Starterfeld für NLS 8 bietet erneut ein buntes Potpourri an unterschiedlichen Fahrzeugen, ein breites Spektrum an aufstrebenden Nachwuchskräften und erfahrenen Haudegen. Auch beim vorletzten Rennen der Saison 2021...

  • 23.09.21
Sport
Siegerehrung 2021
13 Bilder

Motorsport
AMC – Piloten erfolgreich bei den 24h Rennen auf der Nordschleife

Zwei Bestmarken auf einen Schlag: Rekordsieger Manthey-Racing hat das kürzeste ADAC TOTAL 24h-Rennen der Geschichte gewonnen. Eine insgesamt 14,5 Stunden lange Nebel-Unterbrechung hatte die 49. Auflage des legendären „Eifel-Marathons“ zum „Eifel-Sprint“ gemacht. Schließlich holte der Franzose Kevin Estre im Manthey-Porsche #911 nach einer furiosen Startphase und einem fehlerlosen Schluss-Stint den insgesamt siebten Sieg für das Team aus Meuspath. Der Italiener Matteo Cairoli und der Däne...

  • 07.06.21
  • 1
  • 1
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V.
3 Bilder

Motorsport
24h-Rennen Nürburgring Nordschleife mit Piloten des AMC Duisburg e. V.

Alles bereit für das Rennen des Jahres auf der schönsten und härtesten Rennstrecke der Welt: Beim 49. ADAC TOTAL 24h-Rennen gehen vom 3. bis 6. Juni 125 Teams auf die Jagd nach dem Sieg beim „Rennen des Jahres“. Die Entscheidung, wer sich diesmal die Krone des Nordschleifen-Königs aufsetzt, war selten zuvor so hart umkämpft. In den Vorbereitungsrennen glänzten vor allem die Porsche-Teams, doch Audi, Mercedes-AMG und die Vorjahressieger von BMW hinderten oft eher Zufälle und die Wechselfälle des...

  • 01.06.21
Sport
Kenneth Heyer vom AMC Duisburg e. V. beim Start zum 24h-Rennen im Mercedes AMG mit der Start-N. 16
5 Bilder

Motorsport
Nur einer kam durch, AMC-Piloten bei den 47. ADAC Total 24h Rennen

Die Nürburgring Nordschleife wurde ihren Namen wieder gerecht. Vor über 230.000 Zuschauern rund um die „Grüne Hölle“ erreichten nach den 24 Stunden 102 Teams von 155 gestarteten das Ziel. Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V., der zusammen mit Lance David Arnold, Christian Hohenadel und Raffaele Marciello die gelbe Mamba, den Mercedes AMG GT3 vom Team HTP Motorsport pilotierten schieden am Sonntagvormittag gegen 10 Uhr nach einen Einschlag in den Leitplanken auf Platz zwei in der Gesamtwertung...

  • 28.06.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. im Einsatz auf der Nordschleife
3 Bilder

Motorsport
ADAC Total 24h-Rennen 2019, Duisburger Piloten im Einsatz

Die Vorbereitungen auf das größte Rennen der Welt laufen auf vollen Touren: Vom 20. bis 23. Mai strömen rund 200.000 Fans zum ADAC TOTAL 24h-Rennen an die legendäre Nürburgring-Nordschleife, um den über 150 startenden Rennwagen beim Fight um den prestigeträchtigsten Sieg auf der längsten permanenten Rennstrecke der Welt zuzujubeln. Wer beim im Kampf der mächtigen GT3-Boliden, der agilen Tourenwagen und der vielen Cup-Klassen die Nase vorne haben wird, darüber spekulieren die Fans jedes Jahr...

  • Duisburg
  • 17.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.