Pfänderschießen

Beiträge zum Thema Pfänderschießen

LK-Gemeinschaft
Hoch lebe das neue Königspaar: Klaus Fischer mit seiner Frau Bärbel.
11 Bilder

Gesellige Stimmung beim Pfänder-und Königsschießen
Klaus Fischer regiert die Asberger Schützen

Klaus Fischer ist neuer König des Schützenvereins Asberg 1901. Bei relativ gutem Wetter, das lediglich durch einige Windböen beeinträchtigt wurde, schoss der 1. Vorsitzende mit dem 82. Schuss den Rumpf des Vogels ab. Zur Königin nahm er sich seine Frau Bärbel. Geschossen wurde, wie auch in den vergangenen sechs Jahren, auf der Anlage des Schützenvereins Moers-Vinn 03. „Seit einiger Zeit haben wir leider keinen eigenen Stand mehr und freuen uns sehr, schießtechnisch hier eine neue Heimat...

  • Moers
  • 11.08.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Spannendes Pfänderschießen der Altenvoerder Schützen

Am vergangenen Samstag, den 08.06.2019, trafen sich wieder einige Schützen an ihrem Vereinsheim zum jährlichen Pfänderschießen. Um 10:30 Uhr fiel der erste Schuss auf den von Gerd Papenfuß erstellten Holzvogel der Erwachsenen. Unsere starke Jugend startet erst eine halbe Stunde später. Hier die Ergebnisse des Pfänderschießens: Jugend: 1. Pfand Reichsapfel: Benedikt Braun, 29. Schuss, 11:30 Uhr 2. Pfand Zepter: Max Höher, 63. Schuss, 11:44 Uhr 3. Pfand Kopf: Lia Hansen, 92....

  • Ennepetal
  • 12.06.19
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Pfänderschießen Altenvoerder Schützenverein

Am Samstag, den 02.06.2018 fand das diesjährige Pfänderschießen des Altenvoerder Schützenvereins statt. Hierzu trafen sich circa 50 Schützen und ältere Vereinsmitglieder bei schönem Wetter in ihrem Vereinsheim. Um die Holzvögel gestärkt zerlegen zu können, brachten die Mitglieder Kuchen und Salate mit und es wurden einige Würste gegrillt. Die Mitglieder verbrachten einen schönen Tag miteinander und fieberten bei jedem Schuss mit, bei dem der Vogel gewackelt hat, auch wenn der Rumpf des...

  • Ennepetal
  • 06.06.18
Sport
Am Ende zog der Vogel den Kürzeren: Die Teilnehmer des Pfänderschießens und Bürgermeisterin Imke Heymann hatten eine Menge Spaß beim Milsper Schützenverein.
2 Bilder

Pfänderschießen erfordert Glück und Geschick

Stefan Gellert hat im wahrsten Sinne des Wortes den Vogel abgeschossen:Beim Willi-Münchner-Pokalschießen des Milsper Schützenvereins zerlegte der für den Freistaat Oberbauer angetretene Schütze mit dem insgesamt 416. Schuss den Rumpf des Holzfliegers. „In dieser Disziplin kommt es weniger auf das Können der Teilnehmer als vielmehr auf Glück an“, weiß der erste Vorsitzende Peter Voß. Sicherlich sollte man auf das richtige Pfand zielen, wann die Einzelteile allerdings zerbrechen, das kann man...

  • Ennepetal
  • 27.07.16
Vereine + Ehrenamt

Pfänderschießen der Altenvoerder Schützen

Am vergangenem Samstag, den 4. Juni 2016 fand das diesjährige Pfänderschießen des Altenvoerder Schützenvereins statt. Bei schönem Wetter trafen sich ca. 50 Vereinsmitglieder um 10.00 Uhr im Vereinsheim am Gerodden. Wie immer wurde das Schießen der Jugend und der Erwachsenen zusammen austragen und die Schützen „zerlegten“ fachgerecht, die von Gerd Papenfuß gefertigten Holzvögel, während die älteren Vereinsmitglieder beim Schießen zuschauten und einen schönen Tag verbrachten. Hier die...

  • Ennepetal
  • 05.06.16
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Altenvoerder Schützenverein Pfänderschießen 2015

Wie jedes Jahr wurde im Vorfeld des Schützenfestes der Altenvoerder Schützen das Pfänderschießen der Vereinsmitglieder durchgeführt. Am Samstag, den 30. Mai 2015 begrüßte Thorsten Berger, 1. Vorsitzender des Vereins, die Teilnehmer. Wie seit Jahren wurden die 2 Pfändervögel von Gerd Papenfuß liebevoll gefertigt. Der Wettkampf der 15 Jugendlichen und 25 Erwachsenen um die Pfänder (Teile eines Holzvogels) begann um 10.00 Uhr und endete um 16.30 Uhr. Folgende Pfänderschützen waren im...

  • Ennepetal
  • 31.05.15
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Altenvoerder Schützenverein Pfänderschießen 2014

Altenvoerder Schützenverein Pfänderschießen 2014 Am kommenden Samstag, dem 21. Juni 2014 findet das Schützenfest des Altenvoerder Schützenvereins statt. Wie jedes Jahr wurde im Vorfeld dieser Feier das Pfänderschießen der Vereinsmitglieder durchgeführt. Am letzten Samstag begrüßte Thorsten Berger, 1. Vorsitzender des Vereins, um 10.30 Uhr die zahlreichen Teilnehmer und eröffnete das Schießen. 32 Erwachsene und 14 Kinder und Jugendliche schossen über 8 Stunden auf die Pfändervögel, die...

  • Ennepetal
  • 15.06.14
Vereine + Ehrenamt
Pfändererringer, die neuen Kreismajestäten ganz rechts

Nervenkrimi beim Kreiskönigsschießen der Niederberger Schützen.

Zu einer wahren Nervenschlacht entwickelte sich das Kreisköniginnenschießen am 30. Oktober beim Freischütz Langenberg. Die Kronologie: Nachdem aufgetretene technische Schwierigkeiten von den Langenbergern unter tatkräftiger Mithilfe des Nevigeser Schützenkönig Gerald Klein behoben wurde, startete zunächst das Pfänderschießen. Da es zwei Holzvögel gibt, Damen und Herren schießen getrennt, entspannte sich der Wettkampf, wo fallen zuerst die Pfänder. Zunächst erwies sich das weibliche Geschlecht...

  • Velbert-Neviges
  • 31.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.