pfarrei

Beiträge zum Thema pfarrei

Kultur
Die Chormitglieder von der Abteipfarrei können es kaum erwarten, wieder vor Publikum singen zu dürfen. Aufgrund von Corona waren keine Proben und Auftritte möglich. Im Hintergrund arbeiteten die Verantwortlichen an einer Neuausrichtung und hoffen, bald wieder mit den Proben starten zu können.
3 Bilder

Propstei baut mit Unterstützung des Bistums ihre musikalische Basis aus
Neues Musikkolleg startet

Unter Beachtung der Corona-Beschränkungen fast voll war die erste Messe seit Wochen in St. Hildegard, Röttgersbach. Auch die anderen drei Gemeinden und Menschen an den acht Kirchtürmen der Pfarrei St. Johann konnten sich über kaum besuchte Gotteshäuser nicht beklagen. Zeitgleich mit den Samstags- und Sonntagsmessen gab es in der Abteipfarrei auch einen Neustart in der Musik, bei dem sich die Musiker Markus Kämmerling als neuer Abteikantor und Peter Schäfer als Leiter des gerade gegründeten...

  • Duisburg
  • 09.03.21
Vereine + Ehrenamt
Pfarrer Dietmar Schulte freut sich am St. Vitus Denkmal hinter dem Haus Hemer schon über die zukünftige Zusammenarbeit in der neuen Pfarrei.

Fusion zu St. Vitus
Ab dem 1. Januar arbeiten die fünf katholischen Kirchengemeinden in Hemer als neue Pfarrei zusammen

Lange haben sich die Kirchengemeinden dagegen gesträubt, doch ab dem neuen Jahr ist es endlich so weit. Dann Fusionieren die fünf katholischen Kirchengemeinden in Hemer, St. Peter und Paul, St. Bonifatius, St. Marien, St. Petrus Canisius und Christkönig zur neu gegründeten Pfarrei St. Vitus. Die Idee dazu hatte schon vor vielen Jahren Pastor Jürgen Senkbeil, doch weder er noch sein Nachfolger Martin Assauer konnten die Gemeindevorstände im Postoralverbund davon überzeugen gemeinsame Sache zu...

  • Hemer
  • 27.12.20
LK-Gemeinschaft
Besondere Beleuchtung und leise Musik warten in der Kirche St. Antonius Abbas in Schönebeck.

Gemeinden der Frintroper Pfarrei St. Josef beteiligen sich gemeinsam an Bistums Aktion
Offene Kirchen im Advent

Auch in diesem Jahr schließen sich die Gemeinden der Pfarrei St. Josef, Frintrop, der Aktion des Bistums Essen „Offene Kirchen im Advent“ an. Eine Aktion, die speziell in Corona-Zeiten eine „sichere“ Möglichkeit der Einkehr und Besinnung bietet. In St. Josef, Himmelpforten 13, ist die Kirche montags, dienstags, donnerstags, freitags und samstags von 9 bis 12 Uhr und mittwochs von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Die Kirche St. Antonius Abbas, Kiek Ut 6, öffnet ihre Türen jeden Sonntag, Dienstag und...

  • Essen-Borbeck
  • 08.12.20
  • 1
Kultur
In dieser außergewöhnlichen Advents- und Weihnachtszeit wird die Gemeinde St. Georg in Heisingen in den Familien und Gemeinschaften präsent sein - neben den durch die Pfarrei St. Josef Essen Ruhrhalbinsel angekündigten pfarreiweiten Aktionen.

Besondere Aktionen und Vorabendmessen in der Vorweihnachtszeit in Essen
Advents- und Weihnachtszeit St. Georg Essen Heisingen

In dieser außergewöhnlichen Advents- und Weihnachtszeit wird die Gemeinde St. Georg in Heisingen in den Familien und Gemeinschaften präsent sein - neben den durch die Pfarrei St. Josef Essen Ruhrhalbinsel angekündigten pfarreiweiten Aktionen. Die Termine sind: Seit dem 1. Advent finden wieder Vorabendmessen statt und zwar samstags um 18.30 Uhr. Anmeldung über die Listen in der Kirche und auch online auf der Homepage der Pfarrei.Der Tannenbaumverkauf der Pfadfinderschaft St. Georg hinter der...

  • Essen-Steele
  • 01.12.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt die  Pfarrkirche St. Judas Thaddäus von innen.
Foto: St. Judas Thaddäus Buchholz

Messfeiern im Duisburger Süden
Anmeldungen im Pfarrbüro

In den katholischen Kirchen in Rahm, Buchholz und Huckingen können die Gläubigen an den Wochenenden wieder eine heilige Messe in der realen Gemeinschaft feiern. Das geschieht natürlich unter Corona Bedingungen. Nichts desto trotz sind alle herzlich eingeladen dabei zu sein, samstags um 17 Uhr in St. Hubertus in Rahm, sonntags um 10 Uhr in St. Judas Thaddäus in Buchholz oder um 11.30 Uhr in St. Peter und Paul in Huckingen. Da die Anzahl der Plätze in den Kirchen verringert werden musste, ist es...

  • Duisburg
  • 06.09.20
Ratgeber

Lebensbahnen 2-2020 ist erschienen!

Bevor in der kommenden Woche die gedruckte Ausgabe unseres St. Augustinus-Magazins in Umlauf gebracht wird, können Sie bereits jetzt in der digitalen Fassung blättern. In unserer Sommerausgabe beleuchten wir schwerpunktmäßig den Corona-Sommer 2020. Wir schildern an einer Vielzahl von Beispielen, wie sich COVID-19 auf das Leben und das tägliche Miteinander am Standort Gelsenkirchen, in einigen Einrichtungen der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH sowie in der Pfarrei St. Augustinus ausgewirkt hat...

  • Gelsenkirchen
  • 21.07.20
Kultur
Die Pfarrkirche St. Marien in Schwelm bietet mehr Platz für die Firmlinge aus Sprockhövel und Wetter.

Firmlinge ziehen um
Firmungen von Sprockhövel und Wetter werden in Schwelm gefeiert

Die Firmungen innerhalb der Pfarrei St. Peter und Paul Witten, Sprockhövel, Wetter sind für Ende August geplant. Um sie trotz der vorgegebenen Corona-Abstandsregeln feiern zu können, wird dafür die Pfarrkirche St. Marien in Schwelm genutzt. „Denn leider finden momentan nur wenige Besucher in unseren Kirchen Platz, sodass dort viele Verwandte und Freunde der Firmlinge nicht mitfeiern könnten“, sagt Bernd Fallbrügge, der mit der Firmvorbereitung betraute Pastoralreferent der Pfarrei St. Peter und...

  • wap
  • 11.07.20
LK-Gemeinschaft
Das Marienhospital in Altenessen sollte einem Neubau weichen. Dafür hätte auch die Pfarrkirche St. Johann Baptist aufgegeben werden müssen. Die Pläne sind vom Tisch, die Pfarrei will die vertraglich vereinbarte Rücktrittsoption ziehen.

Altenessener Gemeinde will Rücktrittsoption ziehen
Ohne Neubau kein Grundstück

Statt des geplanten Krankenhausneubaus in Altenessen soll das dortige Marienhospital nun in wenigen Monaten schließen. Die Ankündigung der Contilia sorgt in der Pfarrei St. Johann Baptist für Enttäuschung und große Verärgerung. Das wurde in einer Sitzung des Kirchenvorstands deutlich. Vor allem das sprunghafte Verhalten der Trägergesellschaft stieß bei den Gremienvertretern auf Unverständnis: Hatte Contilia in der Pfarrei zunächst vehement für den Verkauf der Kirche zugunsten des Klinik-Neubaus...

  • Essen-Borbeck
  • 02.07.20
LK-Gemeinschaft
Oberhausens Stadtdechant Dr. Peter Fabritz warnt vor zu früher Euphorie. In den Kirchen müssen strengste Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. An einen "normalen" Gottesdienst ist weiterhin nicht zu denken.
2 Bilder

Trotz Corona-Lockerungen - Gottesdienste am kommenden Sonntag ausgeschlossen
Kirchen wollen bei strengen Maßnahmen nichts überstürzen

Nach mehr als sechs Wochen Pause dürfen die Evangelischen und Katholischen Kirchen ab dem 1. Mai wieder öffentliche Gottesdienste feiern. Während die Katholiken erste Vorgaben umsetzen wollen, verhält sich die Evangelische Kirche aus Angst vor neuen Infektionen, zurückhaltender. Gottesdienste schon am kommenden Sonntag schließen jedoch Beide aus. Der Wochen-Anzeiger hörte sich bei Pfarrern in Oberhausen um. "Der Bischof hat uns in einem Brief mitgeteilt, dass wir in den Kirchen ab Freitag...

  • Oberhausen
  • 28.04.20
LK-Gemeinschaft
St. Dionysius
5 Bilder

Osterkerzen brennen am Sonntag in offenen Borbecker Kirchen - Fotoaktion für ältere und kranke Gemeindemitglieder
Ostern 2020 wird ein besonderes Fest

Ostern 2020 wird ein besonderes Fest. Das Leben hat sich verändert. Durch die Pandemie ist nichts mehr so, wie es vor wenigen Wochen noch war. Viele werden gerade an diesem Wochenende Besuche bei Familie und Freunden vermissen. Auch ein Gottesdienstbesuch ist nicht möglich. von Christa Herlinger Die Pfarrei St. Dionysius Borbeck hat sich deshalb etwas überlegt, um den Borbeckern die Zeit der Ostertage auch unter den veränderten Bedingungen so nah wie möglich zu bringen. Für Christen ist Ostern...

  • Essen-Borbeck
  • 11.04.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Propsteipfarrei St. Ludgerus stellte das Franz-Sales-Haus als neuen Pächter für die Domstuben vor.
Foto: Henschke
3 Bilder

Propsteipfarrei St. Ludgerus stellt Franz-Sales-Haus als neuen Domstuben-Pächter vor
„Große Chance für Werden“

Ein 1787 erbautes Haus mit ganz viel Geschichte schlägt ein neues Kapitel auf: Abteiliches Gymnasium, Frauenbildungsanstalt, Kolpinghaus und dann beliebter Treff „Domstuben“. Nun wird an der Brückstraße komplett saniert. Der Pachtvertrag von Wirt Frank Hahn mit der katholischen Propsteipfarrei St. Ludgerus wurde zum Jahresende beendet und das Franz-Sales-Haus als neuer Pächter vorgestellt. Nun kann das Projekt mit Umbau und Investitionen realisiert werden. Bei den Werdenern war die...

  • Essen-Werden
  • 21.12.19
Vereine + Ehrenamt

Delegiertenversammlung im Familienzentrum „Zauberstern“

Rund dreißig entsendete Delegierte aus angeschlossenen Institutionen und Pfarrgemeinden des nördlichen Kreises Kleve nahmen an der diesjährigen Delegiertenversammlung des Caritasverbandes Kleve e.V. im neuen Familienzentrum „Zauberstern“ teil. Zunächst berichtete Vorstand Rainer Borsch über die Entwicklung des Verbandes im Jahr 2018, die in vielen Bereichen positiv ausgefallen ist. Insgesamt erwirtschaftete der Verband mit seinen Tochtergesellschaften Caritas-Altenhilfe und PALETTE bei einem...

  • Kleve
  • 12.09.19
Ratgeber

Die Ausgabe 2-2019 des Augustinus-Magazins Lebensbahnen ist erschienen!

Bevor in der kommenden Woche die gedruckte Ausgabe in Umlauf gebracht wird, können Sie bereits jetzt in der digitalen Fassung blättern. Im Zentrum dieser Ausgabe stehen die Feierlichkeiten rund um das 150-jährige Bestehen des Marienhospitals Gelsenkirchen. Der 25. Jahrestag der Priesterweihe von Propst Markus Pottbäcker sowie der Pfarreientwicklungsprozess sind weitere Kernthemen dieser Sommerausgabe. Daneben beleuchten wir zahlreiche Facetten des Lebens in der Pfarrei St. Augustinus sowie der...

  • Gelsenkirchen
  • 15.07.19
LK-Gemeinschaft
Auch in diesem Jahr zieht die Große Borbecker Prozession wieder durch die Straßen des Ortsteils.
4 Bilder

Start ist um 9.30 Uhr mit der Eucharistiefeier in St. Maria Rosenkranz
Große Prozession zieht am Sonntag wieder durch Borbeck

Der Prozessionstag in Borbeck rückt mit Riesenschritten näher. Am kommenden Sonntag, 26. Mai, zieht die Große Borbecker Prozession wieder durch den Stadtteil. Start ist um 9.30 Uhr mit der Eucharistiefeier in St. Maria Rosenkranz. Anschließend führt der Weg der Gläubigen über die Germaniastraße, die Zink- und Flandernstraße, durch die Grünanlage und die Oskar-Pannen-Straße, durch Leimgardtsfeld, Stolberg- und Marktstraße bis zum Alten Markt. Dort erfolgt der Schlusssegen. Mittagessen und...

  • Essen-Borbeck
  • 22.05.19
Überregionales
Ein Bild vom Gottesdienst des Pfarrfestes aus dem letzten Jahr.

Dämmerschoppen, Fußball und Gottesdienst: Buntes Programm beim Pfarrfest der Pfarrei Maria Frieden

Das diesjährige Pfarrfest der Pfarrei Maria Frieden findet am 07. und 08. Juli in Mehrhoog auf dem Schulsportplatz (zwischen Schule und Kindergarten) statt. Es beginnt mit einem Dämmerschoppen am Samstag ab 18 Uhr. Ab 20 Uhr wird für alle Fußballfreunde das Viertelfinale der Fußballweltmeisterschaft übertragen. Am Sonntag geht es um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Zelt auf der Festwiese weiter. Zum Priesterjubiläum von Pastor Lamers werden eine Abordnung der historischen Schützenbruderschaft...

  • Hamminkeln
  • 13.06.18
Überregionales
Der Brief des Bischofs ist seit Tagen im Schaukasten von St. Antonius Abbas ausgehängt. In Schönebeck sieht man darin ein kleines Zeichen der Hoffnung, dass doch noch Wege gefunden werden, die Kirche am Kiek Ut über weitere Jahre zu erhalten.

Bischof sendet positives Signal

Pfarrer Wolfgang Haberla und die Gemeinderatsmitglieder Dr. Herbert Fendrich und Ralf Oyen haben Post bekommen. Dr. Franz-Josef Overbeck, Bischof von Essen, hat mit seinem Schreiben auf das Votum der Pfarrei reagiert. Overbeck bescheinigt in seinen zweiseitigen Ausführungen der Pfarrei eine "solide Konzeption". Die Perspektivplanung hinsichtlich der Umsetzung des Votums zeige an, dass sich in der Pfarrei in Zukunft das kirchliche Leben als Netzwerk unterschiedlich profilierter Orte entfalten...

  • Essen-Borbeck
  • 10.05.18
Politik
Volles Haus in der Kirche St. Johannes Bosco. Das Interesse am aktuellen Stand des Pfarrentwicklungsprozesses war groß. Fotos: Debus-Gohl
3 Bilder

Pfarrentwicklungsprozess fordert auch in Dionysius große Einschnitte

Rund 200 Interessierte hatten sich am vergangenen Samstag in der Kirche St. Johannes Bosco in Essen-Bochold eingefunden, um sich über den aktuellen Stand des Pfarreientwicklungsprozesses (PEP) in ihrer Gemeinde informieren zu lassen. In den vergangenen drei Jahren haben Haupt- und Ehrenamtliche der Pfarrei St. Dionysius ein Konzept für die Kirchen vor Ort erarbeitet. Sowohl die pastorale als auch die wirtschaftliche Situation bis 2030 wurde in den Blick genommen. Das Votum an Bischof...

  • Essen-Borbeck
  • 06.03.18
Überregionales

Ferienfreizeit der Pfarrei St. Katharina

Bei der „Tour de France“ der Ferienfreizeit der Pfarrei St. Katharina soll es zu interessanten Orten des christlichen Glaubens gehen. Vom 15. bis 27. Juli werden sechs unterschiedliche Orte aufgesucht, an denen der Glaube in seiner je eigenen Art und Weise gelebt wird. Am längsten (eine Woche) wird dabei in Taizé verweilt werden. Taizé ist ein Ort internationaler Jugendbegegnung. Aus der ganzen Welt kommen jährlich zehntausende Jugendliche zusammen, um mit der ökumenischen Gemeinschaft von...

  • Unna
  • 05.03.17
Überregionales
Pastoralreferent Georg Giegel im Gespräch mit Franziska Heidenrich. Fotos: Debus-Gohl
2 Bilder

In St. Dionysius redet man nicht über den Abriss von Gebäuden

Treffpunkt Langhölter Weg. Am Samstag waren alle Mitglieder der Pfarrei St. Dionysius aber auch alle Menschen, die sich für die Entwicklung ihrer Gemeinde sowie ihres Stadtteils interessieren, sich für eine gute Veränderung einsetzen und den Weg zueinander finden möchten, in den Gemeindesaal von St. Michael in Essen-Dellwig eingeladen. Im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses (wir berichteten) lud jetzt auch die Pfarrei St. Dionysius ihre Gemeindemitglieder zu einer Informationsveranstaltung...

  • Essen-Borbeck
  • 15.11.16
Kultur
Redaktionsteam der Pfarrei-Hompage St. Joseph, Bottrop (v.l.) Dietmar Köller, Jonathan Liebers, Emilia Liebers, Dagmar Geilich und Dr. Marion Reheußer, nicht auf dem Bild: Christian Sachara und Jörg Neumann

Bottrop: Pfarrei St. Joseph ist nun online!

Die Pfarrei St. Joseph, Bottrop besteht aus drei Gemeinden mit insgesamt 9 Kirchen. Die Gemeinden haben schon länger einen eigenen Web-Auftritt und seit heute, dem 19.3.2015 ist nun auch die übergreifende Pfarrei-Homepage online. Unter www.st-joseph-bottrop.de können Sie unsere Startseite erreichen und sich von da aus zu Ihrer jeweiligen Kirche vor Ort weiterklicken. Folgende Inhalte werden Sie dort unter anderem finden: – Kontaktdaten und Ansprechpartner – Büroöffnungszeiten des Pfarrbüros und...

  • Bottrop
  • 19.03.15
Kultur
3 Bilder

Taizé-Andachten in der Fastenzeit. Alte Kirche in Hau

Herzliche Einladung zu den folgenden Gottesdiensten. Mittwochs, 4., 11., 18., 25. März und am 1. April, jeweils um 18.00 Uhr findet in der alten Antoniuskirche im Ortsteil Hau eine Taizé-Andacht statt. Wir singen Lieder aus Taizé, lesen Psalmtexte und andere zur Fastenzeit passende Worte aus Altem und Neuem Testament, sprechen Fürbitten, und beten das Vaterunser. Die Andacht dauert etwa eine halbe Stunde, danach werden auf Wunsch weitere Taizélieder gesungen. Langsam stirbt das Tageslicht, kurz...

  • Bedburg-Hau
  • 26.02.15
  • 2
Kultur
Johannes der Täufer, Stiftskirche in Kleve
11 Bilder

Es ist ein Junge! Johannes der Täufer als Patron der Kirchengemeinde.

Nicht ohne Witz überschreibt der Pfarrbrief für die Bedburg-Hauer Katholiken das Ergebnis der Namenswahl für die neue, große Pfarrei mit den Worten: „Es ist ein Junge!“. Neben Elisabeth von Thüringen und Katharina von Alexandrien stand als einziger Mann Johannes der Täufer zur Verfügung. Letzterer ist nun gewählt worden. Wenn der Bischof dieses Ergebnis übernimmt, steht Johannes, so zu sagen, sechs Schutzpatronen vor: Antonius Abt, Markus, Martinus, Peter, Stephanus und Vincentius....

  • Bedburg-Hau
  • 01.06.14
Kultur
Volles Haus bei der Errichtungsfeier der neuen Pfarrei St. Ewaldi am vergangenen Sonntag.
3 Bilder

Gemeinsam stärker: In Dortmund entstand mit St. Ewaldi Aplerbeck eine neue Pfarrei

Aus den bisherigen vier Pfarreien St. Ewaldi Aplerbeck, St. Bonifatius Schüren, St. Marien Sölde und St. Bonifatius Lichtendorf ist eine Gesamtpfarrei entstanden. Die Errichtungsfeier fand jetzt unter großer Zustimmung aller Gemeindemitglieder statt. Schon seit 2002 hatten die Gemeinden als Pastoralverbund intensiv zusammengearbeitet. Die Gründung derneuen Pfarrei geschah jetzt im Zuge der Neuorganisation der so genannten pastoralen Räume, die im gesamten Erzbistum Paderborn vorgenommen wird....

  • Dortmund-Süd
  • 14.01.14
Überregionales
Auch in diesem Jahr sind die Sternsinger wieder unterwegs und sammeln Spenden für einen guten Zweck.

Die Sternsinger kommen

Zum 56. Mal werden rund um den 6. Januar bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind die Sternsinger in diesem Jahr mit dem Leitwort„Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ unterwegs. Auch in diesem Jahr werden wieder Kinder und Jugendliche in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen und um eine Gabe bitten. Thematisch dreht sich das diesjährige Dreikönigsssingen um das Thema...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.01.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.