Pfarrer Weidisch

Beiträge zum Thema Pfarrer Weidisch

Überregionales
Das Gottesdienst-Team in Praest lässt seine Arbeit ruhen.

Gottesdienst-Team wirft die Brocken hin

Das Familiengottesdienst-Team und der junge Singkreis der Pfarrer St.Johannes Baptist Praest protestiert in einem Brief an die Bistumsleitung in Münster aufs Schärfste gegen den Umgang mit ihren Mitarbeitern. Gleichzeitig verkünden sie in dem Brief, dass auch sie bis auf Weiteres ihre Arbeit ruhen lassen werden. In dem Brief, der uns im Wortlaut vorliegt, heißt es: „Die Tatsache, dass sowohl Herr Weidisch als auch Herr Olding selber ihren Rücktritt erklärt haben, täuscht nicht darüber...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.03.14
  •  2
Überregionales
Der Rat der Seelsorgeeinheit und Vertreter des Bistums waren längst nicht immer einer Meinung. Foto: Jörg Terbrüggen

Bistum: Wir haben den pastoralen Weg unterstützt

Die Bistumsleitung bedauert den Rücktritt der Mitglieder des Rates der Seelsorgeeinheit in Emmerich, der am Mittwoch (19. März 2014) erfolgt war. Sie spricht den Engagierten im ihren Dank aus für den Einsatz für die Seelsorgeeinheit Emmerich und für ihre konstruktiven Beiträge in den Gesprächen. Die Bistumsleitung hat den pastoralen Weg in Emmerich, der vom nunmehr früheren Rat der Seelsorgeeinheit mit verantwortetet wurde, ausdrücklich und wiederholt begrüßt. Auch Bischof Dr. Felix Genn...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.03.14
  •  2
Überregionales
Nun ist es amtlich: Kaplan Christian Olding (links) und Pfarrer Karsten Weidisch verlassen Emmerich.

Eine Kirchengemeinde ohne Führung

Nachdem feststand, dass Pastor Karsten Weidisch nicht mehr zurückkehren wird und die Auseinandersetzungen in der Gemeinde anhalten, hat sich der Rat der Seelsorgeeinheit aufgelöst. Die besorgten Gemeindemitglieder, die sich am Mittwoch Abend zur öffentlichen Sitzung des Rates der Seelsorgeeinheit eingefunden haben sind erschüttert. Es steht nun fest: Karsten Weidisch wird nicht nach Emmerich zurückkehren. Das hatte er nach einem Treffen mit Angehörigen der Bistumsleitung, Vertretern der...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.03.14
  •  1
Überregionales
„You‘ll never walk allone“ steht auf dem großen Banner, das die Ememricher Gruppe mit nach Langeoog gebracht hatte. Hier besuchte man den ehemaligen Stadtpfarrer Karsten Weidisch.

Emmericher besuchten Pfarrer Weidisch

Sie waren am frühen Morgen um 5 Uhr mit einem Bus losgefahren, um ihren ehemaligen Pfarrer auf der Insel Langeoog zu besuchen. Im Gepäck: viele Wünsche und ein Buch mit Unterschriften. Selbst „Langeoog-News“ berichtete über die Emmericher Gruppe. Trotz der frühen Abreisezeit war die Stimmung im Bus ausgezeichnet. Um die Verpflegung hatte sich die Bäckerei Verhey und die Firma Angenendt mit Kuchen, Brötchen und Obst gekümmert. Alles war von Emmerich aus bestens organisiert, selbst die...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.03.14
  •  1
Überregionales

Fall Weidisch: Gespräche können beginnen

Jetzt kommt nun doch Bewegung in den Fall um Pfarrer Karsten Weidisch. Die beiden "zerstrittenen" Parteien sollen sich schon bald an einen Tisch setzen. Was sich viele Menschen in der Seelsorgeeinheit St. Christophorus / St. Johannes der Täufer in Emmerich in den letzten Tagen gewünscht und in persönlichen Gesprächen, aber auch im Internet immer wieder zum Ausdruck gebracht haben, wird nun geschehen: es wird schon bald Gespräche „auf Augenhöhe“ zwischen Befürwortern und Kritikern geben....

  • Emmerich am Rhein
  • 20.02.14
Überregionales
Nick Hausen, Felicitas Derksen und Janina Heckens (v.l.) überreichten gestern dem Weihbischof Wilfried Theising 2.500 gesammelte Unterschriften für den Verbleib von Pfarrer Karsten Weidisch und Kaplan Christian Olding. Foto: Jörg Terbrüggen

Weihbischof: "Die Lösung liegt in Emmerich"

Es war schon beeindruckend, was Felicitas Derksen da in Händen hielt. 2.500 Menschen hatten auf den Listen unterschrieben und hatten Farbe bekannt. Für Pfarrer Weidisch und Kaplan Olding. Am 23. Januar hatten sich Mitglieder der veni-Gruppe dazu entschlossen. „Wir wollen Farbe bekennen und uns stark machen für den Erhalt der Tätigkeiten von Pfarrer Karsten Weidisch und Kaplan Christian Olding“ stand auf den Unterschriften-Zetteln. Diese lagen für knapp eine Woche in zahlreichen Geschäften...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.02.14
  •  3
Überregionales
Das Bistum Münster weist im Fall Weidisch erhobene Vorwürfe massiv zurück.

Bistum weist Kritik an Vorgehensweise zurück

Am 15. Februar hat der Rat der Seelsorgeeinheit Emmerich eine Presse-Mitteilung zur derzeitigen Situation in der Seelsorgeeinheit veröffentlicht. Diese enthält eine scharfe Kritik am Vorgehen des Bistums Münster. Zu dieser Stellungnahme und dem Schreiben des Rates vom 8./9. Februar an Bischof Genn nimmt das Bistum am 17. Februar wie folgt Stellung. 1. Es ist verständlich, dass der Rat der Seelsorgeeinheit sich eine schnelle Personalentscheidung wünscht. Bevor aber nicht deutliche Schritte...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.02.14
  •  2
Überregionales
Noch ist die Zukunft von Pfarrer Karsten Weidisch offen.

Fall Weidisch: Noch keine Entscheidung getroffen

In den sozialen Netzwerken wurde am Dienstag eifrig über das Gespräch von Karsten Weidisch mit dem Bistum in Münster diskutiert. Alle warteten gespannt darauf, ob auch nur irgendetwas an die Öffentlichkeit dringen würde. „Es handelt sich hierbei um ein Personalgespräch. Da gibt es normalerweise keine öffentlichen Verlautbarungen“, hatte der stellvertretende Pressesprecher des Bistums Münster, Martin Wißmann noch am Nachmittag auf Anfrage berichtet. Dann gab es am frühen Abend allerdings...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.02.14
  •  1
  •  1
Überregionales
Domkapitular Hans Bernd Köppen, Generalvikar Norbert Kleybold und Karl Render (v.l.n.r.) von der Abteilung Seelsorgepersonal waren die Vertreter des Bistums Münster. Foto: Jörg Terbrüggen

Weidisch-Verbleib bleibt ungeklärt

Zu einem Gespräch mit den sogenannten Kritikern im Kirchenstreit waren am Donnerstagabend (6. Februar) Generalvikar Norbert Kleyboldt und der Personalchef des Bistums Münster, Domkapitular Hans-Bernd Köppen in Emmerich. Ziele des Gespräches waren erneut die Bestandsaufnahme zur Situation in der katholischen Kirche in Emmerich und ein Ausloten der Möglichkeiten für Wege der Versöhnung. Im ersten Teil des Treffens hatten die 88 Anwesenden, die zum größten Teil der sogenannten Gruppe der...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.02.14
Überregionales
Zunächst brachte auch ein Gespräch mit Vertretern der kritischen Gruppe kein Ergebnis. Doch dann durften Vertreter der Seelsorgeeinheit mit in den Saal.
6 Bilder

Update: Gemeinsames Gespräch am späten Abend

Für Andrea Schaffeld und Gabi Wawrzyniak vom Rat der Seelsorgeeinheit blieben die Türen an diesem Abend im Aldegundisheim zunächst verschlossen. Alle Bemühungen, als stille Beobachter dem Treffen zwischen den sogenannten Kritikern von Pfarrer Karsten Weidisch und dem Bistum beizuwohnen, blieben erfolglos. Nach einer Unterbrechung durften sie schließlich doch noch herein. ++++++++++ "Der Abend war zweigeteilt. Erst haben die Bistumsvertreter den sogenannten Kritikern zu gehört. Im zweiten Teil...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.02.14
  •  5
Überregionales
Kaplan Christian Olding gab am Donnerstag zahlreiche Interviews. Foto: Ralf Beyer

Aktuelle Erklärung vom Bistum - veni als Bereicherung

Der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, ist am 25. Januar 2014 in Münster mit Vertretern des Rates der Seelsorgeeinheit aus Emmerich zum Gespräch zusammengekommen. Die Vertreter des Rates erläuterten dem Bischof die derzeitige Situation in der Gemeinde. Der Pfarrer von Emmerich, Karsten Weidisch, hatte den Bischof vor kurzem um seine Entpflichtung gebeten. Diesem Wunsch hatte der Bischof entsprochen. Zudem gibt es vor Ort in Emmerich die Sorge, dass die veni!-Projekte und...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.01.14
  •  3
  •  1
Kultur
Klinikkirche Bedburg-Hau
4 Bilder

Zum Abschied von Pfarrer Weidisch.

Man fragt sich welches Zeichen der Bischof von Münster jetzt gesetzt hat. Priester verlassen in Emmerich ihre Wirkungsstätte, obwohl sie doch geschätzt wurden. Durch das hartnäckige Betreiben einer Minderheit sind sie in den Augen des Bischofs untragbar geworden. Schließlich mögen die beiden Geistlichen dies selber eingesehen und um Entpflichtung gebeten haben, aber in Zukunft haben Querulanten freie Bahn, brauchen sich nur oft genug beim Bischof zu melden und schon ist die Sache...

  • Bedburg-Hau
  • 24.01.14
  •  2
  •  3
Überregionales
Kaplan Christian Olding war von der Aktion sichtlich gerührt. Die letzten Tagen haben ihn sehr mitgenommen. Fotos: Ralf Beyer
3 Bilder

Kaplan Olding war sichtlich gerührt

Das war schon beeindruckend, was sich da heute (Donnerstag) auf dem Aldegundiskirchplatz abspielte. Hunderte von Menschen trotzten der Kälte, hielten sich Hand in Hand, sangen und beteten. Eine Menschenkette wurde gebildet, die schier kein Ende nahm. Es war lausig kalt und es regenete zudem. Doch den Menschen schien das an diesem Abend völlig egal zu sein. Mit Kerzen in den Händen standen sie vor der Kirche, hielten Plakate und Transparente vor die große Schar surrender Kameras. Emmerich...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.01.14
  •  1
  •  3
Kultur
Kaplan Olding darf bleiben, wenn er mag, heißt es in einer Pressemitteilung seitens des Bistums von Dienstagabend 18.30 Uhr. Seine reguläre Zeit als Kaplan endet im Sommer 2015. Seit 20. Januar ist Karsten Weidisch nicht mehr Pfarrer der Emmericher Stadtgemeinde.

Pfarrer Weidisch: Das Gemeinde Drama in Emmerich geht in die nächste Runde

Perdu. Futsch. Weg.Verschwunden. Ein Teil der Unterschriften-Listen, die das Veni!-Team ausgelegt hatte, um mit Unterschriften die Solidarität für Pfarrer Weidisch zu bekunden, sind spurlos verschwunden. Ein weiteres, perfides Mobbing-Instrument im Emmericher Gemeinde-Krimi? Die Gründe, das für Donnerstag anberaumte Treffen zwischen Verstretern des Bistums und der zerstrittenen Gemeinde, man habe das Treffen aus Sicherheitsgründen abgesagt, klingen vorgeschoben. Scheut Bischof Dr Felix Genn...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.01.14
  •  1
Überregionales
Bischof Dr. Felix Genn und Weihbischof Wilfried Theising (r.)

Bistum: Keine Gemeindeversammlung am Donnerstag

Das Bistum Münster hat die für Donnerstag geplante Gemeindeversammlung aus Sicherheitsgründen abgesagt. Das geht aus einer Stellungnahme des Bistums zur "Situation in Emmerich" hervor, die wir hier im Wortlaut veröffentlichen: "Am vergangenen Wochenende ist in den Gottesdiensten in Emmerich bekannt gegeben worden, dass Pfarrer Karsten Weidisch den Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, um seine Entpflichtung von der Tätigkeit als Pfarrer in Emmerich gebeten hatte und dass der Bischof diesem...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.01.14
Überregionales
Viele Menschen in Emmerich haben sich für Pfarrer Karsten Weidisch ausgesprochen.

Weidisch-Petition erbrachte 627 Unterschriften

Am heutigen 31. Januar, 12 Uhr, wurde die Petition "Wir stellen uns klar hinter Pfarrer Weidisch und hinter seinen Aufbruch" abgeschlossen. Die Verantwortlichen haben noch am Donnerstag die Petition mit 627 Unterschriften an den Rat der Seelsorgeeinheit mit der Bitte übergeben, diese im Verlauf der Gespräche am Abend dem Generalvikar des Bistums Münster zu übergeben. "Wir wussten, dass die Unterstützung für Pfarrer Weidisch und Kaplan Olding innerhalb der Gemeinde groß ist, dennoch sind wir...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.