Pfarrerin Kerstin Hanke

Beiträge zum Thema Pfarrerin Kerstin Hanke

Kultur
In der vergleichsweise kleinen Wickeder Johannes-Kirche sollen ab Pfingsten (31. Mai) wieder Gottesdienste gefeiert werden.

Evangelische Kirchengemeinde Wickede
Ab Pfingsten sollen in der Johannes-Kirche wieder Gottesdienste gefeiert werden

Die Evangelische Kirchengemeinde Wickede plant gemäß Presbyteriumsbeschluss die Öffnung der Johannes-Kirche zu Pfingsten. Zunächst werden die nötigen Schutzmassnahmen vorbereitet und umgesetzt. Am 31. Mai soll dann wieder im Kirchraum am Wickeder Hellweg mit kreativen Ideen „Gottesdienst in Coronazeiten“ gefeiert werden. "Pfingsten ist das ,Geburtstagsfest' der christlichen Gemeinden. Es erinnert daran, wie Menschen in die Öffentlichkeit gehen und neue Formen des Glaubens finden ", so...

  • Dortmund-Ost
  • 12.05.20
Ratgeber
Das historische Wichern-Haus am Rübenkamp 33 in Wickede kann doch saniert werden.
2 Bilder

Ungeahnte Zukunft für das altehrwürdige Wichern-Haus in Wickede
"Fast wie ein Wunder"

Die Trauer war groß, als im April festzustehen schien, dass das historische Wichern-Haus am Rübenkamp in Wickede aufgegeben werden muss. Nach mehreren Wasserschäden hatte eine Fachfirma schwerwiegende bauliche Mängel attestiert, die einen Weiterbetrieb des Kindergartens, der dort seit Generationen untergebracht war, vermeintlich unmöglich machten. Das Presbyterium, das oberste Leitungsgremium der Evangelischen Kirchengemeinde, hatte daraufhin schweren Herzens entschieden, das altehrwürdige...

  • Dortmund-Ost
  • 30.09.19
Kultur
Erst das Wichern-Haus mit dem Kindergarten Rübenkamp wegen baulicher Schäden, jetzt das Stephanus-Zentrum aus wirtschaftlichen Gründen! - Das Presbyterium der schrumpfenden Evangelischen Kirchengemeinde Wickede informierte jetzt ihre Mitglieder, dass man auf das zweite Gemeindehaus im Meylant-Viertel "in absehbarer Zeit" verzichten und es verkaufen will und das Begegnungszentrum an der Johannes-Kirche verstärkt genutzt werden soll.
5 Bilder

Evangelische Kirchengemeinde Wickede will Stephanus-Zentrum im Meylantviertel verkaufen
Schrumpfende Gemeinde hat kein Geld mehr für zwei Gemeindehäuser

Die Evangelische Kirchengemeinde Wickede wird in Zukunft mit weniger Gebäuden auskommen. Darüber informierte das Presbyterium, das Leitungsgremium der Gemeinde, auf einer Gemeindeversammlung im Begegnungszentrum an der Johanneskirche die teilnehmenden Gemeindeglieder. Der Kindergarten Rübenkamp musste aufgrund baulicher Schäden im Wichern-Haus bereits geschlossen werden (der Ost-Anzeiger berichtete). Wirtschaftliche Gründe machen es zwingend notwendig, auch auf das Stephanus-Gemeindezentrum...

  • Dortmund-Ost
  • 06.05.19
Vereine + Ehrenamt
Das Evangelische Gemeindehaus Asseln.

Senioren und Frauenhilfe-Mitglieder sind eingeladen
Frühlingsfest steigt am Mittwoch im Asselner Gemeindehaus

Der Vorstand der Evangelischen Frauenhilfe Asseln und Pfarrerin Kerstin Hanke laden alle Senior*innen der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde und die Mitglieder der Frauenhilfe für Mittwoch, 8. Mai, von 15 bis 17 Uhr ein zum Frühlingsfest im Evangelischen Gemeindehaus Asseln, Asselner Hellweg 161. Das Motto lautet „Der Mai ist gekommen“. Beim Kaffeetrinken besteht beste Gelegenheit zum Plaudern und zur Begegnung.

  • Dortmund-Ost
  • 03.05.19
Überregionales
Zum obligatorischen Gruppenbild stellten sich die Verantwortlichen der beiden Gemeinden um ihre neue Pfarrerin Kerstin Hanke (mit Herz-Ballon) auf. Mit dabei an der Johanneskirche war auch die ständig stellvertretende Superintendentin Andrea Auras-Reiffen (r. neben Hanke) vom Kirchenkreis.

Kerstin Hanke offiziell als Gemeindepfarrerin in Wickede und Asseln eingeführt

Ein volles Haus, frischer Wind und eine Predigt ohne Worte bestimmten den Gottesdienst zur Einführung von Pfarrerin Kerstin Hanke in Wickede am letzten Sonntag im Juni. Im Advent 2015 kam sie im Entsendungsdienst nach Wickede, im Herbst 2016 ein Stellenanteil aus Asseln hinzu. Im Advent in die Gemeinde einzusteigen, davor habe sie große Achtung, sagte die ständig stellvertretenden Superintendentin Andrea Auras-Reiffen in der Wickeder Johanneskirche. Sie erinnere noch die Beobachtung einer...

  • Dortmund-Ost
  • 30.06.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.