Pferd

Beiträge zum Thema Pferd

Blaulicht
Eine 48-jährige Reiterin wurde am Mittwoch auf der Neheimer Straße durch den Außenspiegel eines blauen Lkw leicht verletzt. Der Sattelzug flüchtete anschließend vom Unfallort.

Unfallflucht auf Neheimer Straße
Reiterin bei Zusammenstoß mit Lkw verletzt

Eine 48-jährige Reiterin wurde am Mittwoch durch den Außenspiegel eines blauen Lkw leicht verletzt. Der Sattelzug flüchtete anschließend vom Unfallort. Gegen 10.30 Uhr ritt die Frau auf der Neheimer Straße in Richtung Dreihausen. In Höhe des Sportplatzes kam ihr der blaue Lkw entgegen. Als der Hannoveraner scheute und sich drehte, bremste der Lkw und versuchte über den angrenzenden Schotterstreifen auszuweichen. Dennoch kam es zum Zusammenstoß zwischen der Reiterin und dem linken Außenspiegel...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.10.19
Politik
pixabay

Messerangriff auf Pferd muss entsprechend bestraft werden

Düsseldorf, 1. Oktober 2019 Letzte Woche hat ein Unbekannter in Gerresheim ein Pferd mit Messerstichen tief verletzt. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Wir sind tief erschüttert und fragen uns, was muss in dem Täter vorgehen, der so etwas Abscheuliches tut. Pferde sind generell gesellig lebende Tiere. In diesem Fall ist sie der Liebling der Kinder. Leider wird immer wieder von An- und Übergriffen auf Tiere berichtet. Wenn dann der Täter ermittelt...

  • Düsseldorf
  • 01.10.19
  •  5
Sport
Am 28./29. September ist wieder das Können der Reiter hoch zu Ross gefragt.
2 Bilder

Bis zu 400 Starts
Letztes Turnier der Reitgemeinschaft "77" findet statt

Die Reitgemeinschaft "77" in Essen-Dellwig organisiert für das Wochenende am 28. und 29. September ihr letztes Reitturnier für diese Saison.  Auch dieses Turnier wird wieder gemäß WBO durchgeführt und beinhaltet viele Einsteigerprüfungen. Neben den klassischen Prüfungen, wie zum Beispiel Führzügelprüfung und Reiterwettbewerbe, werden auch Wettbewerbe in Jump and Run und das vielseitige Stangenlabyrinth, sowie der Caprilli-Test ausgetragen. Auch die Ponyclub-Kinder im Alter von drei bis...

  • Essen-Borbeck
  • 23.09.19
Kultur
Die Gruppe „Equinitas“ bringt Pferde mit und vermittelt Wissen um historisches Reiten und mittelalterliche Handwerksberufe rund ums Pferd.
3 Bilder

Sieben Jahre Kindermuseum Adlerturm
Party rund ums Pferd

Das Kindermuseum Adlerturm wird sieben Jahre alt: Zum Geburtstag gibt es ein großes Fest am Günter-Samtlebe-Platz am Sonntag, 28. Juli, von 11 bis 17.30 Uhr. Das Motto ist Mittelalter zum Mitmachen. Der Eintritt und die Angebote an den Mitmach- und Kreativstationen sind frei. Die Gruppe „Federfalken“ wird ein Ritterlager mit gedeckter Tafel und Waffenkammer aufschlagen. Dort können Kinder üben, mit der Armbrust zu schießen oder mit dem Feuerstahl Feuer schlagen. Wer mag, kann eine Rüstung...

  • Dortmund-City
  • 26.07.19
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte
Kutsche verunglückt

Ratingen. Am frühen Dienstagabend des 23. Juli gegen 18.20 Uhr befuhr ein 58-jähriger Wuppertaler mit seiner Pferdekutsche und einer 46-jährigen Beifahrerin aus Mülheim einen Feldweg vom Linneper Weg zum Langenkamp. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Kutsche vom Weg ab, geriet auf ein nebenliegendes Feld und das vorgespannte Pferd ging durch. In der Folge stürzte die Kutsche um und beide Passagiere wurden schwer verletzt. Nach einer Erstversorgung durch Rettungskräfte wurden sie in ein...

  • Ratingen
  • 24.07.19
Blaulicht
Ein Pferd steckte in Neviges bis zum Hals - etwa sieben Meter von festem Untergrund entfernt - im Morast fest und konnte durch die Feuerwehr nicht ohne weiteres erreicht werden.
2 Bilder

Herausforderung für die Velberter Feuerwehr
Pferd aus Morast gerettet

Wieder ein tierischer Einsatz für die Velberter Feuerwehr: Nachdem ungefähr ein Dutzend Pferde am Sonntag von ihrer Weide in der Nähe eines Reiterhofes an der Nordrather Straße in Neviges ausgerissen waren, gerieten zwei der Tiere in einen benachbarten, sumpfigen Tümpel. Während sich ein Pferd aus eigener Kraft befreien konnte, drohte das Zweite in dem morastigen Untergrund zu versinken. Beim Eintreffen der um 10.24 Uhr alarmierten Feuerwehr, die mit hauptamtlicher Wache und einem...

  • Velbert-Neviges
  • 22.07.19
Sport
Auf dem Veener Reitstall Albers/Dams kann man am Sonntag auf Tuchfühlung mit großen und kleinen Hofträgern gehen. Eine gute Gelegenheit mögliche Vorurteile abzubauen.

Bei Albers/Dams werden am Sonntag die Tore für alle Interessenten geöffnet
Reiten mit Nestwärme

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Und es liegt ganz nah. Pferde und Ponys hautnah erleben kann man am 16. Juni beim Reitstall Albers/Dams in Alpen-Veen beim Tag der offenen Tür. Veen. Ein echter Kumpel: das ist das Pferd als Sport- und Freizeitpartner. Mit dem Vierbeiner kann man Spaß haben, Sport treiben, die Landschaft erkunden und auch mal die Seele baumeln lassen. Ein Pferd oder Pony ist der perfekte Partner bei der Erziehung von Kindern. Es macht Kinder...

  • Alpen
  • 13.06.19
Politik
Von Links: Sebastian Hoffmann, Wilhelm Windszus, Klemens Hoffmann und Christopher Horstmann

vorm Schützenhaus
19 Bilder

CDU-Ortsverband Hünxe/Gartrop-Bühl
Mit dem Bollerwagen durch Gartrop

Unter der Führung von Sebastian Hoffmann, Vorsitzender des Ortsverbandes CDU Hünxe/Gartrop-Bühl, unternahm der Ortsvorstand einen familiären Ausflug mit Bollerwagen durch den Ortsteil Gartrop. Unterwegs wurden gute Bürgergespräche geführt. Im Großen und Ganzen sind die Bürger zufrieden. Was ärgert, ist die Tatsache, dass die schmalen Feldwege, welche für kleine Traktoren angelegt wurden, heutzutage von großen, breiten landwirtschaftlichen Fuhrwerken und auch von LKWs kaputt gefahren werden. So...

  • Hünxe
  • 18.05.19
Blaulicht
Finger weg von unseren Pferden - die Halter setzen nun auf Überwachung.

Blauer Kleintransporter
Pferde-Diebe auf Tour im Kreis Unna?

Montag versuchte ein Mann ein Pferd von einer Weide in Werne zu stehlen - nun berichtet eine Reiterin von verdächtigen Beobachtungen auch in anderen Städten im Kreis Unna. Im Fokus: Ein Mercedes-Sprinter. Der Kleintransporter mit blauer Lackierung und einem Kurzzeit-Kennzeichen war im Vorfeld des versuchten Pferde-Diebstahls in Langern aufgefallen, unklar ist nach aktuellem Stand der Ermittlungen noch ein direkter Zusammenhang mit der Tat. Ein Fahrzeug dieser Art sei aber auch an anderen...

  • Lünen
  • 16.05.19
Ratgeber
"Die sind ganz lieb" - und wer haftet, wenn doch was passiert? Die Verbraucherzentrale gibt nun Hinweise für Tierhalter.

Haftpflichtversicherung für Haustiere
Versicherung bei Tieren: Wer haftet bei Hundebiss und Pferdetritt?

„Der will doch nur spielen!“ – Und ehe sich der Halter versieht, hat Charly zugebissen: Wer haftet dann für die zerrissene Hose und die Bisswunde am Bein? „Es kommt darauf an, um was für ein Tier es sich handelt. Wer einen Hund hat, Pferde oder exotische Tiere hält, braucht eine separate Tierhalterhaftpflichtversicherung. Die private Haftpflicht kommt nur für Schäden auf, die Kleintiere anrichten –  etwa Katzen, Kaninchen und Kanarienvögel“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Wichtig...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
Fotografie

Bitte um Hilfe
Fotowettbewerb "Kleiner Amrumer"

Hallo ihr lieben Lk`ler :) Heute würde ich euch gerne um etwas bitten. Und zwar habe ich bei einem Fotowettbewerb des "kleinen Amrumers" mitgemacht und benötige nun EURE Herzchen. Heute Nacht um 00.00Uhr ist es entschieden. Das süße Pferdchen MUSS einfach gewinnen, denn es ist meine Namensvetterin und heisst "Mona" <3 Es sind 10 Plätze zu vergeben und z.Z. steht Mona in einem wirklich engen Rennen auf Platz 9. Es sieht knapp aus.  Also wer Mona sein Herz schenken möchte, ist...

  • Düsseldorf
  • 25.11.18
  •  3
  •  1
Sport

Platz zwei in der schweren Klasse

In der Hauptprüfung beim Amateur-Dressurtag auf Gut Auric in Krefeld, einer Dressurprüfung Klasse S*, kam der für den LRV Mülheim startende Rainer Steinmetz mit der zehnjährigen Fuchsstute Little Fly HP (Laurentio / Fürst Heinrich) auf Platz zwei (814,5 Punkte). Mit 817 Punkten war die Siegerin, die als erstes gestartete Mareike Mondrowski (RV Wanderfalke Drevenack) mit Vintages gerade um zweieinhalb Punkte besser. Dritte wurden Ursula Decker (Förderkreis Dressur Neuss) / First Class 85 (806,5...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.10.18
Ratgeber
14 Bilder

Die Roßtrappe im Harz

Viele werden sie kennen, die Geschichte wie es zu dieser Sage kam. JA da war doch der Böse Ritter Bodo aus Böhmen der um die schöne Königstochter Brunhilde warb und sie bedrängte, so das sie auf ihrem Pferd ihm zu entkommen versuchte. Bei dieser Flucht kam sie dann in den Harz und vor diese füchterliche Schlucht vor der ihr Pferd scheute. Sie aber aus Angst diesem die Sporen gab und das Pferd einen gewaltigen Sprung machte und auf der anderen Seite der Schlucht, der Aufprall des Pferdefusses...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.09.18
  •  4
  •  4
Sport
2 Bilder

Anspruchsvoller Reitsport an der Rottberger Straße

Über 600 Starts gab es bei dem großen Turnier des Velberter Reit- und Fahrvereins auf der Reitanlage der Familie Kuhlhoff. In den vergangenen Jahren hatte sich gezeigt, dass die große Anlage an der Rottberger Straße bestens geeignet ist für dieses "gemischte Turnier", bei dem neben den Spring- auch Dressurprüfungen durchgeführt wurden. Höhepunkt der Wettbewerbe war das anspruchsvolle Springreiten um den Preis der Sparkasse.

  • Velbert
  • 14.08.18
Sport
Beim beliebten Sparkassen-Renntag am Samstag, 18. August, wird auf der Galopprennbahn am Mülheimer Raffelberg mit einer großen Kulisse gerechnet. Fotos (2): Marc Rühl.
2 Bilder

Aufgalopp für Familien- Großer Preis der Sparkasse am Raffelberg

Seit vielen Jahren ist der Familien-Renntag, der in Zusammenarbeit mit der Sparkasse durchgeführt wird, auf der Galopprennbahn am Raffelberg ein Publikumsmagnet. Am Samstag, 18. August, ist wieder der "Aufgalopp für Familien" angesagt. Im letzten Jahr pausierte die Veranstaltung, nun gibt es die Neuauflage. Neben hochkarätigem Rennsport und spannenden Pferdewetten lockt ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein auf die Rennbahn. Veranstaltungsbeginn ist um 13 Uhr. Das erste Galopprennen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.08.18
Sport
2 Bilder

Fabienne Nitkowski ist Europameisterin!

Bei den Europameisterschaften der Junioren im ungarischen Kaposvar holte sich die Hamminkelnerin Fabienne Nitkowski den Titel: Mit Longenführerin und Trainierin Iris Schulten und ihrem Pferd Dantéz brachte sie EM-Gold mit nach Hause! Dabei ging für die 16-jährige eigentlich schon mit der Nominierung für die Europameisterschaft ein Traum in Erfüllung. In Ungarn passte dann einfach alles, sodass Fabienne Nitkowski mit ihrer Longenführerin Iris Schulten am Ende oben auf dem Treppchen...

  • Hamminkeln
  • 07.08.18
Überregionales
„Grubenpferd“ Henry, hier mit Werner Albry (r.) und Gilbert Kuczera, ist am Samstag Partner von blinden und sehbehinderten Menschen, die sich riesig auf ihr „Blind Date“ mit ihm freuen.
Fotos: Reiner Terhorst
5 Bilder

„Grubenpferd“ Henry ist ein toller Partner - Am Samstag besuchen blinde und sehbehinderte Menschen den Reit- und Fahrverein Hubertus

„Wir wollen, dass Kinder viel über die Natur und ihre Lebewesen erfahren, aus der Geschichte lernen und dadurch selbstbewusster im Umgang mit sich, der Umwelt und ihrem Umfeld werden“, sagt Werner Albry, Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins Hubertus. Mit „Wir“ meint Albry sich, sein Vereinsteam, vor allem aber sein Fellpony Henry. Und Henry scheint das verstanden zu haben, denn beim Besuch des Wochen-Anzeigers auf dem großflächigen Gelände des Reit- und Fahrverein auf dem ehemaligen Maushof...

  • Duisburg
  • 03.08.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Bild Pferd im PKW

Pferd im Kofferraum eines PKW über die Autobahn transportiert

Polizisten trauten ihren Augen nicht - Pferd wird im PKW transportiert. Am Freitag, den 20.07.2018, gegen 19.22 Uhr, traf eine Funkstreifenbesatzung der Autobahnpolizei  auf der BAB A1, in Fahrtrichtung Bremen fahrend, auf einen schwedischen Opel SUV (PKW), mit dem ein außergewöhnlicher Tiertransport durchgeführt wurde. Im Kofferraum des Fahrzeugs machten die Beamten ein Shetland-Pony aus, welches hinter den Vordersitzen stand und lediglich mit einem Seil an den Haltegriffen im Fond am...

  • Marl
  • 21.07.18
Sport
Pakistan Star (Foto Hong Kong Jockey Club)

Großer Zuchterfolg für Dortmunder Ehrenpräsidenten

Die chinesische Metropole Hongkong zählt zu den wichtigsten Schauplätzen des internationalen Galoppsports. Ein Pferd aus der Zucht des Ehrenpräsidenten des Dortmunder Rennvereins, Hans-Hugo Miebach, hat dort jetzt eine hohe Auszeichnung erhalten. Der fünfjährige Pakistan Star ist in Hongkong zum „Populärsten Pferd des Jahres“ der Saison 2017 / 2018 gewählt worden. Er gewann zuletzt zwei Rennen der höchsten Kategorie Gruppe 1 und schraubte seine Gewinnsumme auf mehr als 3,5 Millionen...

  • Dortmund-Ost
  • 20.07.18
Überregionales
5 Bilder

Heiligenhaus: Feuerwehr rettet Pferd vor abrutschen

Zu einem verunglückten Pferd am Angerweg wurde die Heiligenhauser Feuerwehr am Montagmorgen alarmiert. Die Einsatzkräfte retten das Tier mit schwerem Gerät und bewahrten es davor, auf Bahngleise abzurutschen. Um 11.13 Uhr wurde die Feuerwehr durch die Leitstelle des Kreises Mettmann mit dem Einsatzstichwort "Großtier in Not" zum Angerweg alarmiert. Das Pferd war unter die Abgrenzung eines Grundstückes gerutscht und lag in einer Böschung. Es drohte weiter abzurutschen und auf die Bahngleise...

  • Heiligenhaus
  • 10.07.18
Überregionales
Seminargeber Thomas Günther.

Thomas Günther mit einem Seminar zum Thema "Reiten ohne Zügel"

Am 30. Juni findet auf dem Reiterhof Scholl ein Seminar für Pferdefreunde statt. Thomas Günther wird ein Kurzseminar zum Thema "Reiten ohne Zügel" geben. Das Seminar geht von 15 bis 19 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 30 Euro. Thomas Günther trainiert auf seinem Hof in Kassel Pferde und unterrichtet deutschlandweit in allen Lektionen, sowohl im Bereich Western als auch Dressur. An diesem Tag wird er den zügelfreien Weg bis hin zu hohen Lektionen (Piaffe, Galoppwechsel und Spin)...

  • Hamminkeln
  • 14.06.18
Sport
Der Züchter von „Ignatz von Herten“, Laurenz Messmann, hofft auf ein gutes Abschneiden seines Schützlings.

50.000 Euro angepeilt: Ignatz von Herten am Start

Noch wohnen sie sportlich nicht auf einer Straße, der Bürgertraber „Ignatz von Herten“ und sein Bruder „I will fight for U“. Während das Hertener Pferd bislang gerade mal 1.325 Euro für die Spendenkasse erwirtschaftet hat, peilt sein zwölfjähriger Bruder die Gewinnsumme von 50.000 Euro an. Am Donnerstag, 10. Mai, treten die Geschwister auf der Bahn in Mönchengladbach an. Aufgrund der unterschiedlichen Leistungsklassen starten sie in verschiedenen Rennen. Der Senior-Bruder dürfte in seinem...

  • Herten
  • 09.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.