Pferde

Beiträge zum Thema Pferde

Sport
Suave Mali ist die erste Siegerin der neuen Wintersaison (Foto Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Doppelsieg für Amina Mathony zum Auftakt der Wintersaison

Die vierjährige Stute Suave Mali ist die erste Siegerin der neuen Wintersaison 2021 / 2022, die heute Abend unter Flutlicht auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel eröffnet wurde. Sie schnappte sich den Ausgleich IV über 1.950m mit einem eindrucksvollen Endspurt, vor Irukandji, der ebenfalls aus dem badischen Iffezheim angereist war. Trainer der Siegerin ist Hans-Georg Rotering, im Sattel saß Nachwuchsreiterin Amina Mathony. "Anfangs kamen wir nicht durch, aber dann hat sie immer weiter...

  • Dortmund-Ost
  • 07.11.21
Sport
Die Dortmunder Seriensiegerin Hot Hannah in Aktion (Foto Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Auftakt der Wintersaison in Wambel am Sonntag

Unter Fluchtlicht beginnt am kommenden Sonntag, 7. November, die neue Wintersaison auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel. Sieben Rennen auf der Sandbahn in besonderer Atmosphäre stehen auf dem Programm. Der erste Start ist für 17:35 Uhr angesetzt. Der Eintritt ist frei, auch für die Terrassentribüne. Der Zutritt auf das Gelände wird nach den Corona 3-G-Regeln – Geimpft, Genesen oder Getestet – kontrolliert. In den Innenräumen herrscht Maskenpflicht, das gilt auch für die Tribüne, falls aus...

  • Dortmund-Ost
  • 04.11.21
Sport
„Ich bin super stolz auf das Team, ich habe nach der Corona-Zeit nicht damit gerechnet, dass wir so weit vorne liegen", sagt Trainerin Julia Kniller.
2 Bilder

Wertvolle Punkte mit "Appendix"
VRG In den Auen für Deutschen Voltigierpokal nominiert

Mit ihrem Pferd Appendix an der Longe von Julia Kniller sind Julia Gaida, Luka Peters, Emelie Rapczinski, Nele Rduch, Viktoria Schindler, Tamara Nehring und Franziska Ponellis für den Deutschen Voltigierpokal der M-Teams nominiert. Bereits bei der ersten Sichtung in Kalkar sammelte das Team sehr viele wertvolle Punkte und lag mit einer Wertnote von 6,081 auf dem zweiten Rang. „Ich bin super stolz auf das Team, ich habe nach der Corona-Zeit nicht damit gerechnet, dass wir so weit vorne liegen",...

  • Hamminkeln
  • 19.10.21
Sport
Atomic Blonde gewinnt vor Run For Me (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Atomic Blonde holt Großen Preis der Wirtschaft

Wie die Mutter so die Tochter: Vor fünf Jahren gewann Alwina die beiden lukrativen BBAG Auktionsrennen für Stuten, die innerhalb von nur wenigen Wochen auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel ausgetragen werden. Nun machte es ihre zweijährigen Tochter Atomic Blonde nach: Dem Sieg Mitte September über 1.400m folgte nun am heutigen Samstag der Erfolg im Großen Preis der Wirtschaft über 1.600m. „Wir sind sehr dankbar, dass wir trotz Corona für den heutigen Tag viele Partner aus der Wirtschaft...

  • Dortmund-Ost
  • 09.10.21
Sport
Eine Familie mit viel Pferdeverstand: Britta und Christian Wittenbrink mit den Kindern Lea (8) und Heinrich (4) sowie Heinz und Heike Hüser auf dem neuen Reitplatz inmitten der Felder hinter den Ställen.
8 Bilder

Pferde sind hier Familiensache

Kinder träumen mit den Geschichten von Hexe Bibi und ihrer Freundin Tina den Traum vom Leben auf dem Reiterhof. Familie Hüser-Wittenbrink in Alstedde lebt ihn - vollkommen ohne Hexerei, dafür aber mit viel Leidenschaft und Wir-Gefühl! Pferde schauen im herbstlichen Sonnenschein aus ihren Boxen, die Wiesen sind noch nass vom Tau. Britta Wittenbrink ist schon seit Stunden auf den Beinen. Zweifach-Mama und Pferdwirtin, da findet sich auch so früh schon Arbeit. Britta ist seit rund vier Jahren hier...

  • Lünen
  • 09.10.21
Sport
Ralf Oppoli mit "Come on Lady", symbolträchtig das Graffiti am Geläuf - #gemeinsamfürden Trabrennsport
10 Bilder

Trabrennsport
Sieben Abendrennen und ein Abschied für „Kalisco“

Ein Trabrennsport-Abend mit einem Auftaktsieg im ersten Rennen von Cathrin Nimzyk mit „Heavenly Dreamgirl“. Daniel Kloß siegte, nach seinem Erfolg am 27. März diesen Jahres in Dinslaken, wieder mit „Adrian Scott“ im „Brendy_Rennen“. Die Zuschauer (viele saßen dann doch lieber gemütlich im Inneren) sahen ein spannendes drittes Rennen. Jochen Holzschuh mit „Hilde Piquenard“ dominierte von der Spitze aus und ging als Erster durch das Ziel. Das vierte Rennen war „Kalisco“ gewidmet, denn dieser...

  • Dinslaken
  • 06.10.21
Sport
Spannende Galopprennen in Wambel (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Großer Preis der Wirtschaft am Samstag in Wambel

Der mit 52.000 Euro Gesamtpreisgeld dotierte Großer Preis der Wirtschaft steht am kommenden Samstag, 9. Oktober, zum Abschluss der Grasbahn-Saison auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel im Mittelpunkt. Das BBAG Auktionsrennen über 1.600m ist zweijährigen Stuten vorbehalten, das erfolgreiche Team darf sich über eine Siegprämie von 25.000 Euro freuen. Insgesamt werden am Samstag neun Rennen ausgetragen, der erste Start erfolgt um 13:30 Uhr. Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wird wieder...

  • Dortmund-Ost
  • 06.10.21
Sport
Atomic Blonde gewinnt das Auktionsrennen am St. Leger-Tag (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Ticketverkauf für Renntag am 9. Oktober hat begonnen

Nach dem erfolgreichen St. Leger-Renntag Mitte September rechnet der Dortmunder Rennverein mit einer ebenso erfolgreichen Veranstaltung zum Grasbahn-Finale in Wambel am 9. Oktober mit zahlreichen Zuschauern. Für den Samstag-Renntag, dessen erstes Rennen um 13:30 Uhr startet, hat jetzt der Vorverkauf begonnen. Tickets gibt es nur online über die Homepage des Dortmunder Rennvereins dortmunder-rennverein.de/tickets oder bei Ticketmaster. Der Sitzplatz auf der Terrassentribüne kostet 13 Euro, der...

  • Dortmund-Ost
  • 30.09.21
LK-Gemeinschaft
Die Rallye-Strecke führt durch den Ortsteil Praest, wo verschiedene Stationen mit Aufgaben und/oder Übungen bewältigt werden müssen.

Zu Pferde oder mit dem Rad
Reitverein lädt zu Reiter-/Fahrrad Rallye

Am 9. Oktober um 13 Uhr, findet eine Reiter-/Fahrrad Rallye statt, wozu der Reitverein Praest alle Mitglieder und Pferdefreunde recht herzlich zu einladen möchte. Praest. An der Rallye kann mit dem eigenen Pferd oder auch mit dem Fahrrad teilgenommen werden, die auf der Reitanlage an der Reckenburg beginnt und auch endet. Gestartet wird in Gruppen zu drei bis fünf Personen, die dann mit einer Ralley-Karte ausgestattet werden. Die Strecke führt durch den Ortsteil Praest, wo verschiedene...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.09.21
Natur + Garten
5 Bilder

Pferde
Pferde auf der Weide

Pferdegedicht Tiere so wunderschön wie diese, findet man auf so mancher Wiese. Zierlich und doch voll Energie verlieren sie die Wildheit nie.  Warme Nüstern, weiches Fell, ihre Augen leuchten schwarz und hell. Wenn du es nie mit Schlägen strafst und es immer bei dir hast, in deinem Herzen wohl bewacht, es dir sein Leben lang Freude macht. Wenn du es auch niemals vergisst, weißt du das es Pferdeliebe ist.

  • Witten
  • 24.09.21
Sport
Adrie Vries im Sattel von Aff un zo und Trainer Markus Klug (links) freuen sich über den Erfolg im RaceBets 137. Deutsches St. Leger (Foto Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Aff un zo holt das RaceBets 137. Deutsches St. Leger

Deutschland hat einen neuen Star über die Lang-Distanzen: Der dreijährige Hengst Aff un zo hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel das RaceBets 137. Deutsches St. Leger gewonnen.  Das Rennen der Europa-Kategorie Gruppe III führt über lange 2.800m, ist mit 50.000 Euro Preisgeld verbunden und zählt zu den fünf „klassischen Rennen“ in Deutschland. Rund 2.000 Besucher verfolgten den wichtigsten Renntag im Dortmunder Jahreskalender. „Für uns war das heute die Rückkehr zu einem Stück...

  • Dortmund-Ost
  • 19.09.21
Sport
Galopprennen in Wambel (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Die Dreijährigen greifen im RaceBets 137. Deutsches St. Leger an

Der aktuelle Derbyjahrgang bläst zum Angriff auf das RaceBets 137. Deutsches St. Leger auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel. Die mit 52.000 Euro dotierte Prüfung der Europa-Kategorie Gruppe III über 2.800m steht im Mittelpunkt des Renntags am kommenden Sonntag, 19. September, der als zweites Highlight ein mit 50.000 Euro verbundenes BBAG Auktionsrennen für zweijährige Stuten hat. Der erste Start der insgesamt neun Rennen erfolgt um 11:20 Uhr. Tickets für den Renntag, der unter den...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.21
Sport
Die Sieger des Mannschaftscups
v.l.n.r.: Sofia Lehmann auf Bella B, Lisa Rhode auf Tamino, Lena Imort auf First Kiss. Es fehlt: Alina Keller auf Quintana
2 Bilder

Erfolgreiches Reitturnier beim RFZV St. Hubertus Herne / Bochum Gerthe e.V.
Gastgeber gewinnen den Mannschaftscup Springen des Kreisreiterverbandes Dortmund

Endlich wieder Turnier! – So hieß es am vergangenen Wochenende beim Reitturnier des RFZV St. Hubertus Herne / Bochum-Gerthe e.V. Nach über einem Jahr pandemiebedingter Pause richtete der Verein vom 03. bis 05. September wieder sein traditionelles Reitturnier mit Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M aus. Da fast alle Prüfungen auf dem Außenplatz stattfanden, konnten die zahlreichen Zuschauer den Sport und das sonnige Spätsommerwetter unter freiem Himmel genießen. Die Dressurreiter...

  • Herne
  • 08.09.21
Sport

Olympiade Tokio 2020
Weinen müsste eigentlich das Pferd!

Die ARD spricht von Worst Case, für mich ist es Tierquälerei! Annika Schleu entgleitet unter Tränen das zum Greifen nahe Gold im Modernen Fünfkampf: Ihr Pferd verweigert sich immer wieder und wird weiter, trotz Widerwillen, über die Oxer getrieben. Bei dieser Disziplin werden den Sportlerinnen die Pferde zugelost, was bedeutet, dass die Chemie zwischen Pferd und Reiterin nicht immer stimmt. Das Individuum Tier sollte also genauso funktionieren wie der Mensch und das trifft meist nicht zu, was...

  • Essen-Ruhr
  • 06.08.21
  • 3
  • 1
Sport
Quian gewinnt mit Lukas Delozier das 136. RaceBets Deutsches St. Leger (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
36 Nennungen im RaceBets 137. Deutsches St. Leger

Das RaceBets – 137. Deutsches St. Leger, der Saisonhöhepunkt auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel am Sonntag, 19. September, wirft seine ersten Schatten. Für die mit 50.000 Euro Preisgeld dotierte Prüfung der Europa-Kategorie Gruppe III über 2.800m sind 36 Pferde genannt worden, darunter acht Gäste aus namhaften Trainingsstätten in England und Frankreich. Das Ranking der in Deutschland trainierten Vollblüter führt der aktuelle Derbyzweite Alter Adler aus dem Quartier von Waldemar Hickst...

  • Dortmund-Ost
  • 02.08.21
Blaulicht
Aus diesem Transporter befreite die Polizei auf der A44 vier abgemagerte Pferde, die seit zehn Stunden auf dem Weg aus Rumänien bis zur Kontrolle auf der Autobahn zwischen Werl und Unna waren. jetzt sind die Pferde, die auf dem Weg zum Schlachter in den Niederlanden waren, artgerecht untergebracht.

4 Pferde in Transporter gepfercht: Polizei stoppt auf der A 44 Fahrt von Rumänien in die Niederlande
Polizisten befreien Tiere

Hineingepfercht in einen viel zu kleinen Transporter - das war der erste Eindruck der Polizisten einer Streifenwagenbesatzung, als bei einem kontrollierten Transporter auf dem Parkplatz "Grüntal" an der A 44 die Ladeklappe herunter gelassen wurde: Sie fanden vier Pferde. Den Polizisten fiel am Samstag, 17. Juli,  gegen 16.45 Uhr der extrem ungepflegte Transporter Iveco auf der Autobahn 44 zwischen Werl und Unna in Fahrtrichtung Dortmund auf. Sie entschlossen sich, das Fahrzeug zu kontrollieren...

  • Dortmund-City
  • 19.07.21
Blaulicht
Der Harpener Bach verwandelte sich von einem schmalen Rinnsal binnen kürzester Zeit in einen schnellen Strom und überflutete das komplette Areal am Rüpingsweg.
2 Bilder

Land unter beim Reitverein Bochum-Werne - Spendenaktion läuft
Pferde aus Ställen gerettet

Dramatische Szenen spielten sich während des Starkregens am Mittwoch auf dem Gelände des Reitvereins Bochum-Werne am Rüpingsweg ab. Die vereinseigenen Schulpferde mussten aus ihren Ställen evakuiert werden. Dabei schien der Verein zunächst glimpflich davon zu kommen: Zwar war Wasser in den Schulpferdestall eingedrungen, doch anwesende Mitglieder hatten den Stall mit vereinten Kräften rasch trocken legen und abdichten können. Doch dann nahm das Unheil seinen Lauf - im wahrsten Sinne des Wortes,...

  • Bochum
  • 15.07.21
  • 1
Blaulicht
Die Freiwillige Feuerwehr rückte am Mittwochabend um 19.07 Uhr zu einem Kindernotfall in den Stadtteil Kirchende aus. Auch die Landung eines Rettungshubschraubers musste parallel abgesichert werden.

In Kirchende
Pferdehalter machen Platz für Rettungshubschrauber-Landung: Feuerweheinsatz wegen Kindernotfall am Mittwoch

Die Freiwillige Feuerwehr rückte am Mittwochabend um 19.07 Uhr zu einem Kindernotfall in den Stadtteil Kirchende aus. Auch die Landung eines Rettungshubschraubers musste parallel abgesichert werden. Die alarmierte Feuerwehr war ersteintreffend und nahm mit zwei First Responder Kräften die Erstversorgung des 11- jährigen Patienten vor. Dieser war gestürzt und musste aufgrund chirurgischer Verletzungen behandelt werden. Da kein bodengebundener Notarzt frei war, wurde kurzerhand von der Leitstelle...

  • Herdecke
  • 08.07.21
Sport
6 Bilder

Trabrennsport
Neun Trabrennen 5. Juli 2021 am Bärenkamp

Bei angenehmen Temperaturen startete der Rennabend bei DinTrab mit dem "Edendorfer-Rennen". Die zahlreichen Zuschauer sahen Michael Nimczyk mit "Kampala Newport" , der als Erster durch das Ziel fuhr. Im zweiten Rennen holte sich Willem Hendriks mit "Hidde Greenwood " die Siegerschleife ab. Bürgertraber "Ignatz von Herten", gesteuert von Jan Thirring, sorgte mit seinem Sieg für viel Jubel im Zielbereich, nicht nur von den zahlreichen Mitbesitzern. Der Verein Bürgertraber Herten mit seinen rund...

  • Dinslaken
  • 06.07.21
  • 1
Sport
Jockey Andrasch Starke hat gut lachen nach dem leichten Sieg von Liberty London im Grand Prix (Foto: Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Liberty London überzeugt im Wettstar.de Dortmund Grand Prix

Die Stute Liberty London hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel mit einer überzeugenden Leistung den Wettstar.de Dortmund Grand Prix gewonnen – ein Rennen der Europa-Gruppe III über 1.750m. Rund 800 Menschen verfolgten den Renntag vor Ort. Bei angenehmen Sommertemperaturen herrschte wieder „ein Hauch von Normalität“, freute sich der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke. „Wir hoffen natürlich, dass es im September bei unserem Saisonhighlight, dem...

  • Dortmund-Ost
  • 27.06.21
LK-Gemeinschaft
In dieser Woche war wieder viel los im Haus Marienfried.
5 Bilder

Auch in diesen Zeiten – immer was los im Haus Marienfried
In dieser Woche war wieder viel los im Haus Marienfried.

Nach der mitreissenden Rock ‘n Roll und Evergreen – Show mit Simon Krebs auf den Wohnbereichen (nach Test und mit Maske) unternahmen die Bewohner und Mitarbeiter einen Ausflug zum Circus Probst. Schon die Hinfahrt erinnerte den Busfahrer eher an eine Klassenfahrt als den Ausflug einer Pflegeeinrichtung. Es wurde gesungen, getanzt und die ersten „Klopfer“ wurden geöffnet. Den Circus Probst kannten viele bereits vom letzten Jahr her und bei vielen Bewohnern aber auch bei Circus-Chefin Brigitte...

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.21
Sport
Liberty London gewinnt das Dortmund Grand Prix Trial im Mai vor Potemkin (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Dortmund Grand Prix mit Spitzenbesetzung und endlich wieder vor Zuschauern

Am kommenden Sonntag (27. Juni) laufen sie endlich wieder vor Zuschauern: Erstmals in diesem Jahr ist auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel eine begrenzte Zahl an Besucher zugelassen. Wegen der Corona-Pandemie müssen die Tickets ausschließlich im Vorverkauf über die Webseite des Dortmunder Rennvereins https://dortmunder-rennverein.de/ erworben werden. Und noch ein wichtiger Hinweis: Wer ein Ticket hat, muss die Parkplätze B oder C (gegenüber dem Finanzamt) und die dortigen Eingänge...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.21
Natur + Garten
Die Kita-Kinder (Vorschule) besuchten ihr Patenpferd. Fotos: Pielorz
7 Bilder

Kita-Kinder im Glück: Erlebnispädagogik und mehr auf dem Rücken der Pferde
"Kleine Weltentdecker" auf dem Carlinenhof

Seit 2006 gibt es in Sprockhövel den Carlinenhof. Seit zwei Jahren ist er ein gemeinnütziger Verein, der intensiv mit den Jugendämtern, aber auch mit dem Frauenhaus im Ennepe-Ruhr-Kreis zusammenarbeitet. Auf dem Hof leben aktuell 12 Islandpferde, Ziegen, Hunde, Katzen und Hühner. Der Hof gehört Reitpädagogin Nicole Menger-Goltz, der gemeinnützige Verein hat ihn gepachtet. Gemeinsam mit ihrem Mann und weiteren helfenden Händen ermöglicht sie hier Menschen die Begegnung mit Pferden. Dabei geht es...

  • Sprockhövel
  • 24.06.21
Sport
Bald wieder normal? Zuschauer in Wambel auf der Rennbahn. Foto Rühl / DRV

Galopprennen in Wambel
Zuschauer zum Dortmund Grand Prix zugelassen

Für das erste Gruppe-Rennen der Saison auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel am Sonntag, 27. Juni, sind erstmals in diesem Jahr wieder Zuschauer zugelassen. Momentan geht der Dortmunder Rennverein von mindestens 600 Besuchern aus, der Vorverkauf dafür läuft. Zu buchen sind aktuell Tribünenplätze oder Plätze im Bereich des Restaurants Hufeisen. Jeder Besucher benötigt ein namentliches Ticket, auch Kinder und Jugendliche. Ausnahme sind Kleinkinder unter zwei Jahren. „Der Zugang zu den...

  • Dortmund-Ost
  • 19.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.