Pferde

Beiträge zum Thema Pferde

Ratgeber
Die Cremare Tierkrematorien GmbH plant den Bau eines Heimtierkrematoriums (auch für Pferde) im Schermbecker Gewerbegebiet am Kepellenweg Ecke Hufenkamp. Die Grafik zeigt, wie das Krematorium aussehen soll.

Gemeinde Schermbeck und Cremare laden Interessierte ein
Infoveranstaltungen zum geplanten Tierkrematorium

Aufgrund der aktuellen Diskussion um den geplanten Bau eines Krematoriums für Heimtiere und Pferde in Schermbeck im Bereich des Gewerbegebietes „Hufenkamp“ lädt die Gemeinde Schermbeck alle interessierten Bürger zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung in das Rathaus ein. Diese Veranstaltung wird stattfinden amMontag, 16. September, ab 18.00 Uhr im Begegnungszentrum des Rathauses der Gemeinde Schermbeck, Weseler Straße 2, Sitzungszimmer 131 im Erdgeschoss. Diese Info-Veranstaltung könne...

  • Dorsten
  • 15.08.19
Natur + Garten

Sonne lockt Reiter in die Natur - Reitwege werden ausgebessert

Mit Beginn der warmen Jahreszeit laden neben den zahlreichen öffentlichen und privaten Wegen in der freien Landschaft auch Reitwege mit einer Gesamtlänge von circa 160 Kilometern in Wäldern im Kreis Wesel viele Pferdeliebhaberinnen und Pferdeliebhaber zu Ausritten ein. Unter dem ungewöhnlich nassen Winter mit überdurchschnittlich hohen Niederschlägen in den vergangenen Monaten litten die Reitwege in den ohnehin recht feuchten Waldgebieten in diesem Jahr verhältnismäßig stark. Einige Reiterinnen...

  • Wesel
  • 27.04.18
Sport
Schritt-Team der VRG

VRG In den Auen holt den Kreismeister-Titel

Die A-Gruppe der VRG In den Auen sicherte sich mit dem 8-jährigen Wallach Syvaron den Titel bei der Kreismeisterschaft. Das A-Team der VRG In den Auen gewann auf ihrem Pferd Syvaron am Wochenende mit der Wertnote 5,225 die Kreismeisterschaft in der Pflicht vor dem L-Team des Lokalmatadors Lützow Hamminkeln (Note 5,031). „Damit haben wir überhaupt nicht gerechnet. Die Mannschaft ist mit einem Altersdurchschnitt von 12 Jahren noch sehr jung und Syvaron lief nicht ganz so gewohnt wie Zuhause im...

  • Hamminkeln
  • 12.07.17
Sport
Kirsten Wember in Aktion. (Foto: Privat)

Starker Geländeritt sichert Gahlens Marius Engeland den Sieg

Gahlen. Beim Vielseitigkeitsturnier in Kamp-Lintfort startete Marius Engeland mit seinem Pferd „Egon der Große“ in einer Vielseitigkeitsprüfung der Klasse E, welche zugleich eine Sichtung des rheinlandweiten Eis Kiste-Cup war. Diese Sichtung konnte der Reiter des RV Gahlen souverän gewinnen. In der Dressur mit der Wertnote 8,2 bewertet, nahm Marius Engeland nur 27 Minuspunkte mit in die Springprüfung. Dort verbuchte er zwar vier weitere Minuspunkte für einen Springfehler, was aber dank einer...

  • Dorsten
  • 10.05.17
Vereine + Ehrenamt
Die geehrten Mitglieder des Reitervereins. (Foto: Anna Stenpaß)
2 Bilder

Jahreshauptversammlung, Frühjahrsturnier sowie Besuch von Monty Roberts beim RV Gahlen

Gahlen. Beim Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen geht es momentan heiß her. Ob die zurückliegende Jahreshauptversammlung Ende März, das Frühjahrsturnier am kommenden Wochenende oder der ersehnte Besuch des weltberühmten Pferdeflüsterers Monty Roberts am 20. April, es stand und steht viel auf dem Programm. Jahreshauptversammlung 2017 Der Einladung zur Jahreshauptversammlung des Geschäftsjahres 2016 am letzten Freitag im März folgten zahlreiche Mitglieder. Neben der Vorstellung zahlreicher Berichte...

  • Schermbeck
  • 04.04.17
Sport
Die Dressur-Sieger. (Foto:Privat)
2 Bilder

Kreismeisterschaft des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V.

Gahlen. Am vergangenen Wochenende starteten zahlreiche Aktive des Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen in Brünen bei der Kreismeisterschaft des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V.; in der Dressur ritten sogar drei Gahlener Akteure auf die Podeste der einzelnen Altersgruppen. Bei den Ponyreitern zog Oliver Mario Senf mit seinem Pony Steverheides Dondrup als zweiter nach den beiden Qualifikationsprüfungen ins Finale der besten Drei ein. Diese Dressur beendete er ebenfalls mit dem zweiten Platz und...

  • Schermbeck
  • 07.03.17
Natur + Garten
Zwei Pferde im Bodensee.
5 Bilder

"Seepferdchen" in XXL im Bodensee (Kanton Thurgau)

In Steckborn (Schweiz) radelten wir durch einen wunderschönen Park am Bodensee entlang und waren ziemlich überrascht, Pferde im See zu sehen, die mit ihren jugendlichen Reiterinnen sichtlichen Spaß hatten. Wir verfolgten das Geschehen mit wachsender Spannung. Wie oft hörten wir ein Lachen und Klatschen der beiden Mädels, die dieses schöne Ereignis sichtlich auslebten. Und beobachteten staunend und bewundernd, wie eins der Mädel ohne Sattel mit einem Tempo davon ritt. Als es wieder zurückkam,...

  • Schermbeck
  • 01.09.16
  • 28
  • 17
Sport

RV Gahlen mit zwei Startern im Team der goldenen Schärpe

Die goldene Schärpe, der Deutschlandpreis der Ponyreiter, wird traditionell einmal im Jahr ausgeritten. Dazu treffen sich die Nachwuchs-Ponyreiter aus dem gesamten Bundesgebiet zu ihrem Saisonhöhepunkt; in diesem Jahr in Höven, im niedersächsischen Landkreis Oldenburg. An drei Turniertagen werden sie sich in den Disziplinen Dressur, Springen, Geländeprüfung, sowie dem Vormustern und der Theorie mit den Startern der anderen Landesverbände messen. Der Landesverband Rheinland stellt zwei...

  • Schermbeck
  • 17.06.16
Sport
Verena Leimner beim Turnierspringen.

Erneuter Erfolg für Gahlens Martin Sterzenbach im Turnierspringen

Der Gahlener Reiter Martin Sterzenbach nahm in diesem Jahr erneut am Berufsreiterchampionat der Springreiter teil und wiederholte seinen Erfolg vom Vorjahr auf ganzer Linie. Nach zwei Qualifikationsrunden startete Martin Sterzenbach im finalen Springen mit Pferdewechsel und belegte auch 2016 den Vize-Platz hinter Felix Hassmann. Der Gahlener Springreiter erzielte den Erfolg in diesem Jahr wieder mit seinem selbst geförderten Wallach Balougraf, der auch 2016 das erfolgreichste Pferd des...

  • Dorsten
  • 20.05.16
Überregionales
4 Bilder

25 begeisterte Kinder mit der Mr. Trucker Kinderhilfe auf dem Hof Feuler

Die Mr. Trucker Kinderhilfe hat 25 Dorstener Kinder, darunter fünf Flüchtlingskinder, zu einem Erlebnistag auf dem Hof Feuler in Marl eingeladen. Anlass war der 25. Geburtstag, den der Verein kürzlich gefeiert hat: Jeden Monat werden ein Jahr lang 25 Kinder zu einer Veranstaltung eingeladen. Barbara Lau, Leiterin des Therapiezentrums Hof Feuler, begrüßte die Kinder und ihre Begleiter und führte über den Hof, durch die Stallungen und in die Reithalle. „Dort“, so Barbara Lau, „werden Behinderte...

  • Marl
  • 02.05.16
  • 2
Natur + Garten
Freizeit und Sport in der Symbiose zwischen Mensch und Vierbeiner. Beispielmotive (von links) oben: Angelika Thiele und Bea Miersch. Unten: Heidi Bahl und Joachim Krügel. Fotos: Lokalkompass
105 Bilder

Foto der Woche: Das Glück der Erde...

...liegt auf dem Rücken der Pferde. In dieser Woche suchen wir im Rahmen unserer Aktion Fotos von Pferden und Reitern, egal ob bei professionellen Turnieren oder in der Freizeit. Hochgeladen werden darf alles, was vier Hufe hat. Vielelcht steht ja bei dem einen oder anderen sogar ein Pferd auf'm Flur... Tipps der Profis Insbesondere bei Reitsportveranstaltungen kann das Thema zur herausforderung werden: So darf zum Beispiel im Rahmen von Turnieren nicht mit dem Blitzlicht gearbeitet werden....

  • 28.09.15
  • 15
  • 21
Natur + Garten
Pferdekot am Straßenrand. Was nun, was tun?

Frage der Woche: Dürfen Pferde auf die Straße machen?

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, so ein Sprichwort. Und der Kot dieser Pferde liegt bei uns auf der Erde. Wo ein Bedürfnis ist, da ist ein Weg. Dürfen Pferde auf die Straße machen? Gibt es bestimmte Regeln für bestimmte Straßen? Oder haben bestimmte Pferde mehr freiheitliche Rechte als andere? Wann stehen die Pferdehalter in der Pflicht, den Kot zu entsorgen? Wer kennt sich aus im Pferderecht? Oder sind tierische Kot-Angelegenheiten vielleicht sogar in der...

  • 24.09.15
  • 36
  • 8
Sport
vorne v.l. Emily Thurn, Josephine Jansen, Lina Hudertmark, Marlene Rosin und Finja Zarmann
Hinten v.l. Melanie Schürmann, Martina Binnenbrücker, Christiane und Kristin Rittmann

Steckenpferd für die Gahlener Nachwuchsreiterinnen

Bereits seit einigen Monaten lernen die jüngsten Reiterinnen des RV Gahlen viel über den Umgang mit dem Pferd, sowie seine Pflege und machen ihre ersten Reiterfahrungen. Gefördert werden sie dabei von Melanie Schürmann und Anja Sander, mit Unterstützung von Kristin Rittmann. Einmal wöchentlich dürfen sich Finja Zarmann, Emily Thurn, Lina Hundertmark, Josephine Jansen und Marlene Rosin mit den Ponys Tom und Valentino beschäftigen, diese an geführten der Longe reiten und haben in den letzten...

  • Schermbeck
  • 13.05.15
Natur + Garten
Ein Pferdekuss kann romatnisch sein
64 Bilder

Foto der Woche 25: Pferde, Ponys und Einhörner

Bei unserem spielerischen Foto-Wettbewerb geht es diese Woche auf Weide und Koppel, durch Wälder und Wiesen: Wir suchen Eure schönsten Fotos von Pferden und Ponys, im Stall oder in freier Wildbahn. Oder habt Ihr Künstler der Bildbearbeitung auch ein Einhorn auf Lager? Die Mitglieder unserer Community haben auf lokalkompass.de bereits über 500 Pferde-Beiträgeveröffentlicht und eine ähnliche Anzahl an Pferde-Fotos dazu gestellt. Aber deshalb scharren wir nun nicht mit den Hufen. Wir wiehern auch...

  • Essen-Süd
  • 23.06.14
  • 16
  • 12
LK-Gemeinschaft
Guck dem Pferd ins Gesicht - passt es zu Deinem?

Frage der Woche: Welches Pferd passt zu mir?

Hengst oder Fohlen, Wallach oder Stute? Hannoveraner oder Holsteiner, Albaner oder Araber? Fragt Euch doch mal selbst, welches Pferd am besten zu Euch passen würde. Wir sind gespannt auf Eure tierischen (Selbst-)Einschätzungen. Die Liste der Pferderassen ist unglaublich lang, und ob Trab oder Galopp: Die Frage nach dem passenden Pferd ist nicht nur eine Sache für Reitsport-Experten, sondern eventuell auch eine philosophische oder astrologische, denn das Pferd, das man vielleicht gern reiten...

  • Essen-Süd
  • 20.06.14
  • 32
  • 4
Überregionales
„Voltigeurs du Monde“ zeigen tolle Stunts beim Trickreiten.
Foto: Apassionata GmbH

Ein Leben mit den Pferden

Mit einem Gastspiel im ISS Dome in Düsseldorf vom 24. bis 26. Mai wird die Jubiläumstour „Freunde für immer“ von Apassionata zu Ende gehen. Bei der 10. Show von Apassionata stehen die Pferdedressuren und verschiedenen Reitstile wieder im Mittelpunkt. Erzählt wird die Geschichte von Amélie, die für den Schulwechsel in die große Stadt muss. Auf dem Weg zum Erwachsenwerden und nach mancherlei Verlockungen der Großstadt entscheidet sie sich für die Rückkehr auf das Land, für ein Leben mit ihren...

  • Düsseldorf
  • 27.03.13
Überregionales
3 Bilder

Verlosung: Fanpakete für Apassionata in Dortmund gewinnen

Seit zehn Jahren bringt Apassionata dem Publikum die magische Freundschaft zwischen Pferd und Mensch näher. Zu diesem Geburtstag wurde die Jubiläumsshow „Freunde für immer“ zusammengestellt, die am 8. und 9. Dezember auch in der Westfalenhalle in Dortmund zu sehen ist. In diesem modernen Märchen, in dem Pferdedressuren, Musik, Tanzchoreographien, Bühnenbild und Licht prachtvoll in Szene gesetzt sind, geht es um die Geschichte des Mädchens Amélie, das für den Schulwechsel in die große Stadt...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.11.12
Überregionales
Apassionata kommt auf der Jubiläumstour am 8. und 9. November nach Dortmund.Foto: Apassionata

„Apassionata - Freunde für immer"

In der großen Jubiläums-Show „10 Jahre Apassionata - Freunde für immer“, die am 8. und 9. Dezember in der Westfalenhalle 1 in Dortmund gastiert,nimmt Hauptdarstellerin „Amélie“ das Publikum mit auf ihre Reise. Nach einer unbeschwerten Kindheit löst sie sich schweren Herzens von ihrem Vater und ihrem Zuhause auf dem Land – ein Schulwechsel steht an, dafür muss sie in die Großstadt. Nach Schule und Ausbildung stellt sich für Amélie wieder die Frage, wo ihr Platz ist. Es geht um Geborgenheit und...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.10.12
Überregionales
Am 29. September gibt es in Gelsenkirchen wieder die „Nacht des Pferdes“Foto: GelsenTrab PR

Die Nacht des Pferdes

Am Samstag. 29. September, gibt es auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen an der Nienhausenstraße 42 endlich wieder die „Nacht des Pferdes“. Damit knüpft der GelsenTrabPark im 100. Jahr seines Bestehens an eine lange Tradition an und verbindet großartigen Pferdesport mit einem sensationellen Programm, bei dem sich alles um die eleganten Vierbeiner dreht. Von der Dressur bis zu Stuntreitern reicht das Repertoire. Mit dabei sind unter anderem Feuerreiter Roland Heiß (Foto) und sein Andalusier-Hengst...

  • Gelsenkirchen
  • 25.09.12
Kultur
Die lustigen Esel sind nicht nur bei den Kindern gern gesehen.
Foto: Apassionata/Peter Kneffel

Apassionata geht auf Jubiläumstour

„Apassionata“, dieser Name steht seit zehn Jahren für magische Begegnungen zwischen Mensch und Pferd und Besucherrekorde in ausverkauften Hallen in ganz Europa. In der großen Jubiläums-Show „10 Jahre Apassionata - Freunde für immer“ nimmt Hauptdarstellerin „Amélie“ das Publikum mit auf ihre Reise. Nach einer unbeschwerten Kindheit löst sie sich schweren Herzens von ihrem Vater und ihrem Zuhause auf dem Land – es zieht sie in die Großstadt. Es geht darum, erwachsen zu werden und den richtigen...

  • Essen-Süd
  • 11.09.12
  • 2
Überregionales

Friday Five: Glück und Unglück

Glück für die Anwohner der Duisburger Straße in Mülheim: Dort brannte es beachtlich, aber niemand wurde verletzt. Ähnlich froh schätzten sich die Organisatoren des "Runder Tisch gegen Extremismus", denn die Neonazi-Kundgebung auf dem Lütgendortmunder Marktplatz wurde verboten. Glück im Unglück: vernachlässigte oder misshandelte Pferde finden Hilfe bei der Hegenscheid-Herde der IG Pferdeschutz. Ein Mann in Wattenscheid hatte offenbar einen riesen Schutzengel: er stürzte aus 10 Metern Höhe auf...

  • Essen-Süd
  • 07.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.