Pfingstrose

Beiträge zum Thema Pfingstrose

LK-Gemeinschaft
Die Pfingstrose blüht im Mai. Foto: Marlis Trapitz / lokalkompass.de
117 Bilder

Foto der Woche: Wonnemonat Mai

Der April macht, was er will. Und der Mai wird gemeinhin als "Wonnemonat" bezeichnet. Dies hat mit dem schöner werdenden Wetter und der austreibenden Natur zu tun: Dies empfinden die Menschen als Freude, und "Wonne" ist Synonym, aber auch die Steigerung von Freude, wie der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Bernd Balzer in einem Beitrag auf der Homepage der Freien Universität Berlin erklärt. Was macht für euch den Wonnemonat Mai aus? Sind es die knallgelben blühenden Rapsfelder? Ist es die...

  • Velbert
  • 19.05.18
  •  26
  •  26
Natur + Garten

Pfingstrose

Sie übertrifft doch alles was Balmain der Welt gebracht Was Duft angeht ein Parfüm pur wie von Dior gemacht Ein schönes Bein wird schöner noch in solchem Nichts als Kleid Ich schrieb so gern auf jedes Blatt ein Lied das ich erdacht Nach einer Idee von Li Shangyin (李商隱), späte T’ang-Zeit.

  • Bedburg-Hau
  • 14.06.17
  •  2
Kultur
um 1932 am Reihersee
7 Bilder

Pfingsten 1932 und 2017

Pfingsten am Reihersee * und der Heilige Geist (um 1932) Zu Pfingsten holte mein Vater unsere beiden Faltboote aus dem Winterquartier und machte sie flott, und wenn das Wetter es erlaubte, fuhren wir – Vater, Mutter und ich – am Samstag Nachmittag auf dem Reihersee* nach „Stahlbaumsruh“, wo wir zum ersten Mal im Jahr das Zelt aufschlugen. Eines Morgens um vier oder fünf wurden wir von Stimmen in der Ferne geweckt. Männerstimmen. Sie bewegten sich auf uns zu. Unser Zelt stand unten am...

  • Recklinghausen
  • 04.06.17
Natur + Garten
Wie ein Diamant
8 Bilder

Regentropfen

Die Regentropfen mit der Kamera einzufangen, hat mir viel Freude bereitet. Ich hoffe, meine Fotos erfreuen Euch auch.

  • Düsseldorf
  • 05.06.16
  •  8
  •  16
Natur + Garten
6 Bilder

Die Pfingstrose

Pfingstrosen gehören zu meinen Lieblingsblumen. Was ich jedes Jahr faszinierend finde ist wie aus einer so winzig kleinen Knospe eine solche dicke, herrliche Blüte kommt. Immer wieder denke ich, die gehen nie auf und dann auf einmal passiert es doch

  • Herten
  • 05.06.16
  •  14
  •  8
Natur + Garten
Die Mohnbe hat ihre Blüten verschlossen
6 Bilder

Regenwasser macht schön

In einer Regenpause habe ich diese Fotos in unserem Innenhof gemacht. Ich finde, die Blumen sehen mit Regentropfen noch schöner aus.

  • Düsseldorf
  • 01.06.16
  •  4
  •  12
Natur + Garten
8 Bilder

Im Namen der Pfingstrose

In der Blumensprache steht die Pfingstrose für Verlegenheit oder Scham. Nach einer alten Legende wurde die Nymphe Peone zur Strafe für ihr unbescheidenes Verhalten in eine Pfingstrose verwandelt, weil die Farbe der Blume die Schamesröte auf ihren Wangen darstellt. Ein Strauß roter Pfingstrosen besagt: Meine Liebe beschützt dich. Rosarote Pfingstrosen heißen: Vertraue nur mir. Und mit weißen Pfingstrosen will man sagen: Sorge gut für dich selbst! Schöne Pfingsttage!

  • Essen-Süd
  • 15.05.16
  •  23
  •  26
Natur + Garten

Peonie

Wie unklar doch die Menschen über sich selber sind. Einer liebt den Duft der Blumen und hält sich für einen Botaniker, ein anderer zählt Staubfäden und hält sich für einen Naturschwärmer. (Arthur Schnitzler)

  • Lünen
  • 24.06.15
  •  2
  •  6
Natur + Garten
12 Bilder

die schönheit ist noch nicht passé

rose ohne dornen - dafür aber auch kaum noch blätter, trotzdem ist die Schönheit noch nicht hin. das sind meine Pfingstrosen nun. die letzten stunden haben geschlagen und so sehen sie jetzt aus. viel spaß beim schauen und eine schöne Woche wünscht euch mali. welche aufnahme gefällt euch am besten?

  • Essen-Steele
  • 18.05.15
  •  7
  •  12
Natur + Garten

Die Sprache der Pfingstrose:

Was dich erschüttert, regt sich in uns beiden, Was du nicht sagst, es ist mir doch bewußt! Auch medizinisch sollen Pfingstrosen eine Wirkung entfalten, wenn man fest daran glaubt, hilft's vielleicht: Schon die ältesten Aerzte rühmten die Pfingstrose als krampflösendes Mittel gegen Hysterie und Epilepsie. Allerdings reihen nur abergläubische Menschen den Samen auf Fäden und hängen sie Kindern um den Hals um das Zahnen zu erleichtern.

  • Lünen
  • 27.04.14
  •  10
  •  1
Natur + Garten
10 Bilder

Das Beste steht nicht immer in Büchern, sondern in der Natur; nur haben die Menschen oft nicht die Augen, es zu sehen.

Ich habe mir diesen Pfingstrosenstrauch noch einmal näher betrachtet, bevor es mit der Blütenpracht vorbei ist. Wie ich erfahren habe, soll es sich um eine frühe Sorte handeln (sie wird unter Bauern Pfingstrose) geführt. Erfreuen sie sich noch einmal an der Blütenpracht, bevor sie verblüht ist. Ich wünsche den Lesern meines Beitrages noch einen schönen Sonntag.

  • Unna
  • 06.04.14
  •  6
  •  11
Natur + Garten
Paeonia delavayi in Orange. Es gibt sie auch in Gelb, Rot-Gelb, Dunkelrot...
2 Bilder

Pfingstrosen: Viel mehr als nur die dicken Roten

Woran erkennt man den Anfänger im Garten? Daran, dass alles groß und bunt blühen muss. Einige Zeit später bemerkt er dann Details, auf die er vorher nicht geachtet hat. Beispiel Pfingstrosen, wissenschaftlich Paeonien. Woran denken Sie bei Pfingstrosen? An die dunkelroten, gefüllten Blüten, groß wie eine Männerfaust? Schön, schön, aber die hat ja jeder. Wer sich mal mit dem Stichwort Paeonie durchgoogelt, kann sich vorstellen, wie leicht man da zum Sammler werden kann. Dafür fehlt mir...

  • Essen-Nord
  • 25.05.13
  •  7
Überregionales

„Chojuraku“ begleitet Pfingsttage

Pünktlich zu den Pfingstfeiertagen hat im Garten von Erika Schmitz eine ungewöhnliche Pfingstrose ihre Blüten geöffnet: „Chojuraku“ heißt die Sorte, der deutsche Name ist „Hohes Alter von Shimane“. Diese japanische Strauchpfingstrose zeichnet sich durch ihre violette Farbe und einen starken Wuchs aus. Die Christen feiern an Pfingsten die Ausschüttung des Heiligen Geistes über die Jünger und Apostel, es geht ursprünglich auf das jüdische Fest „Schawuot“ zurück und wird 50 Tage nach Ostern...

  • Heiligenhaus
  • 26.05.12
Überregionales
Foto: Römer

Mächtig prächtig! Riesige Pfingstrosen in Welper

Pfingstrosenblüten sind vergängliche Schönheiten – und nur selten so riesig wie im Garten von Rolf Adomeit an der Erzberger Straße. Hattingen. Mehr als 20 Zentimeter im Durchmesser haben sie und gleich fünf davon sind an einem Stamm erblüht! Über die Blumenpracht, die im Garten verbleiben soll, freuen sich mit Opa Rolf auch Enkelin Franka Zistler (links) und ihre Freundin Celine König, beide neun Jahre jung.

  • Hattingen
  • 18.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.