Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

WirtschaftAnzeige
Stephanie Rekers und Regina Klümper haben mit der Blumenbinderei Mühlenbhus eine Wohlfühloase an der Dorfstraße 31 in Dorf-Hervest realisiert und füllen ihre Visionen mit Leben.

Blumenbinderei Mühlenhus
Ein Ort wie ein Zuhause mit viel Liebe zum Detail

„Ein Ort wie ein Zuhause, mit Liebe zum Detail, einfach zum Wohlfühlen.“ So lassen sich das Ambiente sowie das Angebot der Blumenbinderei Mühlenhus in Dorf-Hervest bestens umschreiben. Regina Klümper und Stephanie Rekers haben diese Wohlfühloase in der alten Mühle an der Dorfstraße 31 realisiert und füllen ihre Visionen mit Leben. Die zwei Profis nutzen die urgemütlichen Räume sowie den schönen Garten, um ihre besondere Angebotspalette zu präsentieren: "Wir zeigen bei uns in ruhiger, ländlicher...

  • Dorsten
  • 17.08.20
Vereine + Ehrenamt
Menschen und Insekten – eine nicht immer harmonische Beziehung. Im Stadtsfeld haben beide gerade allerdings eine grundlegende Gemeinsamkeit: Bewegung.
7 Bilder

Ideenfabrik
Im Stadtsfeld ist Bewegung

Menschen und Insekten – eine nicht immer harmonische Beziehung. Im Stadtsfeld haben beide gerade allerdings eine grundlegende Gemeinsamkeit: Bewegung. "Der Rückgang der summenden Artenvielfalt in den letzten Jahren ist erschreckend," so Thorsten Hetkamp von der Ideenfabrik Stadtsfeld. "Experten schätzen, dass in den letzten Jahrzehnten die Population um bis zu 70 Prozent zurückgegangen ist. Ein Trend, der schwer aufzuhalten ist. Man kann den Negativtrend höchstens verlangsamen." Und da setzt...

  • Dorsten
  • 13.07.20
  • 1
Wirtschaft
Das Besondere am Planzencenter Grebe: Das Familienunternehmen bietet ab sofort einen kostenlosen Lieferservice für ganz Dorsten und Schermbeck sowie einen Drive-in für Pflanzenkäufe an.

Drive-in und Lieferservice
Pflanzencenter Grebe spendet Trinkgelder an Dorstener Tafel

"Die Kunden freuen sich sehr über die Möglichkeit, auf diese Weise möglichst geschützt, ein bisschen Farbe für Balkon und Garten zu bekommen", sagen Sandra und Thomas Grebe vom gleichnamigen Pflanzencenter an der Bestener Straße 255 in Schermbeck. Das Besondere am Planzencenter: Das Familienunternehmen bietet ab sofort einen kostenlosen Lieferservice für ganz Dorsten und Schermbeck sowie einen Drive-in für Pflanzenkäufe an. "Viele freuen sich auch einfach über ein freundliches Gespräch", so...

  • Dorsten
  • 30.03.20
Natur + Garten
62 Bilder

walking act Skotty brilliert mit seiner Musik und seinen Tasting Einlagen
Mondscheineinkauf in der FloraWelt in Dorsten

Ein wunderschöner Tag neigt sich zu Ende Winterwonderland in Dorsten Die Besucher wurden mit einem leckeren Glas Winter-Secco begrüßt. Für das leibliche Wohl war gesorgt, dazu gab es live Musik und als walking act Skotty (www.skotty.de) mit seinem Fahrrad. Ein barockes Höhenfeuerwerk war der krönende Abschluß des Mondscheineinkauf in der FloraWelt, Gahlener Straße 306 in 46282 Dorsten

  • Dorsten
  • 15.11.19
Natur + Garten
Was gibt es Schöneres, als Gemüse aus dem eigenen Garten zu ernten? Foto: Pixabay
64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben gerufen und findet seitdem an jedem zweiten Sonntag im Juni statt. Das Motto...

  • 09.06.18
  • 11
  • 22
Sport
In drei Wochen und einem Tag ist Anpfiff! Grafik: dab
3 Bilder

Noch 22 Tage bis zur WM: Bepflanzen Sie Ihren Garten in Schwarz-Rot-Gold

Die Deutsche Mannschaft blüht bei der WM auf dem Fußball-Rasen hoffentlich so richtig auf. Aber wussten Sie, dass auch Ihr Garten oder Balkon in Schwarz-Rot-Gold aufblühen kann? Das finden unsere Kollegen in Langenfeld einfach herrlich und haben mit einem Blumengeschäft vor Ort eine WM-Aktion unter dem Motto "Ein blühender Traum in Schwarz-Rot-Gold" gestartet. Die wollen wir euch nicht vorenthalten.  Bis zum 15. Juli haben Garten- und Balkonbesitzer Gelegenheit, ihre grünen Oasen zu...

  • Velbert
  • 23.05.18
  • 5
  • 5
Natur + Garten
Kirschblüte

Woher wissen die Pflanzen, wann es Frühling ist?

Es ist noch kalt, aber die Schneeglöckchen blühen schon, dann auch Krokusse und etwas später die Narzissen und Tulpen. Die Reihenfolge ist in jedem Jahr gleich. Bei den Gehölzen ist der Holunder einer der ersten Sträucher, bei denen man Blättchen entdeckt. Aber woher wissen die Pflanzen, wann es die richtige Zeit für sie ist? Viele Zwiebel- und Knollenpflanzen benötigen als Voraussetzung für das Blühen zunächst Kälte im Winter. Nur so werden Vorstufen von Blüten angelegt. Die Wärme des...

  • Dorsten
  • 22.03.18
Natur + Garten
Gartentage bringen Besuchern neue Ideen ein.
2 Bilder

Gartentage in Raesfeld und Schermbeck

Raesfeld/Schermbeck. Die kommenden Gartentage finden sowohl in Schermbeck als auch in Raesfeld statt. Für viele Natur- und Gartenfreunde ein Garant für schöne Gärten, neue Ideen, Fantasien und nette Gespräche rund um das Thema „Garten“. In diesem Jahr haben sich zu diesem Wochenendtermin neun private Gärten und deren Eigentümer zusammengeschlossen und laden Sie ein. Sie machen ganz private Rückzugsräume für viele Besucher zugänglich. Am 15. und 16. Juli 2017 von 11-18 Uhr können Sie rundum...

  • Dorsten
  • 10.07.17
Überregionales
20 Bilder

Maria und Hans-Jürgen Balster stehen vor den Scherben ihrer Existenz

Altendorf. Vor den Scherben ihrer Existenz stehen nun Maria und Hans-Jürgen Balster mit ihrem Gartenbaubetrieb aus Dorsten Altendorf. Alle paar Sekunden hört man nun auf ihrem Hof, an der Straße Hohes Bram, das Klirren und Zerbersten von Glasscheiben. Am Nachmittag des 7. Juni hatte ein starker Hagelschauer dafür gesorgt, dass all ihre Gewächshäuser und zusätzlich die komplette bepflanzte Freilandfläche zerstört wurden. „Der Hagelschauer dauerte lange 15 Minuten und es vielen zeitweise...

  • Dorsten
  • 09.06.16
Vereine + Ehrenamt
Mit großem Engagement pflanzten die Feldmärker Schützen neue Bäume.

Feldmärker Schützen pflanzen zehn Linden an der "Hohen Brücke"

Feldmark. Die Ärmel aufgekrempelt und zugepackt: Am vergangenen Samstag pflanzten die Feldmärker Schützen am Zugang zur Bahnüberquerung „Hohe Brücke“ mit Unterstützung der Stadt Dorsten zehn Linden. „Wir haben uns für zehn Jahre verpflichtet, uns um die „Hohe Brücke“ zu kümmern“, erklärt der Vereinsvorsitzende Dieter Dreckmann. In den letzten Wochen wurden morsche Bäume am Zugang zur Brücke gefällt, diese wurden durch die Linden ersetzt. In den nächsten Wochen sollen noch die Geländer an dem...

  • Dorsten
  • 07.03.16
Natur + Garten
Regenpause genutzt ...
20 Bilder

Regenpause genutzt ...

Bei Sonne kann jeder, bei Regen will fast keiner. Bei Regenpausen kann dann wieder jeder. Impressionen in der Regenpause.

  • Dorsten
  • 15.09.15
  • 8
  • 12
Natur + Garten
Ein Klassiker der Zimmerpflanzen: die Yuka-Palme
65 Bilder

Foto der Woche 29: Ein Hoch auf die Zimmerpflanze!

Ob Zimmerpflanze oder Zierpflanze, Topfpflanze oder Kübelpflanze, schnöde Plastikblume oder ausgefeilte Innenraumbegrünung - viele Menschen legen großen Wert darauf, ihre Wohnräume zu begrünen. Denn Pflanzen bedeuten Leben und das hebt die Laune! Als Zimmerpflanze eignen sich Arten, die sich an das Klima ihres natürlichen Vegetationsraums anpassen können, und natürlich muss man die Haltungs- und Pflegeansprüche der entsprechenden Art oder Sorte einhalten und auf Temperatur, Licht,...

  • Essen-Süd
  • 21.07.14
  • 4
  • 11
Ratgeber
Bei Mitbringseln sollten Urlauber auf tierische und pflanzliche Produkte verzichten.

Vorsicht beim Kauf von exotischen Souvenirs

Ferienzeit, Urlaubszeit... Damit die Erinnerung an die schönsten Wochen des Jahres auch nach Reisen in exotische Länder ungetrübt bleibt, gibt Rolf Rachuba von der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises Recklinghausen ein paar wichtige Tipps für den Kauf von Souvenirs. Beim Erwerb von exotischen Andenken in fernen Urlaubsländern ist Vorsicht geboten, denn nicht selten sind es ausgestopfte Tiere oder aus Tierteilen hergestellte Gegenstände, die dem Urlauber in der Fremde als Besonderheit...

  • Dorsten
  • 11.07.13
Natur + Garten
Was haben wir denn da? Unter der Leitung der NABU-Kräuterpädagogin Carola De Marco gingen die Teilnehmer eines Seminars an der Biologischen Station in Lembeck auf Kräutersuche. Fotos: Oliver Borgwardt
32 Bilder

Kräuterseminar: Das Geheimnis des Gundermanns

Rasenbesitzer kennen das Problem: Zwischen den gewünschten Gräsern recken sich unerwünschte Gäste aus dem Erdreich, schaffen sich mit breiten Blättern Platz und besiedeln im schlimmsten Fall die ganze Fläche. Doch sind Unkräuter nur ein lästiges Ärgernis und nur dazu nutze, den Kreislauf von Gartenliebhabern in Schwung zu bringen? Keineswegs, denn wie vielseitig auch unscheinbare Pflanzen sein können, konnte man jetzt bei einem Seminar des Naturschutzbundes Haltern an der Biologischen Station...

  • Haltern
  • 07.05.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.