Pflegeausbildung

Beiträge zum Thema Pflegeausbildung

Wirtschaft
Die Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe stellt die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft vor.

Infoveranstaltung für Azubis
Pflegeausbildung beginnt noch dieses Jahr

Die Pflegeschule der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr stellt am Mittwoch, 3. November, 18 Uhr, im Rahmen eines Infoabends die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft vor. Eine Ausbildung – Viele Möglichkeiten: Durch die generalistische Pflegeausbildung erhalten die Auszubildenden alle Kompetenzen, die sie für die Pflege von Menschen jeder Altersgruppe benötigen. Der Infoabend findet vor Ort am Campus der St. Elisabeth Gruppe, Widumer Straße 8, statt. Die Ausbildung wird...

  • Herne
  • 21.10.21
Ratgeber
Geschäftsführer Carsten Preuß (5. von der Mitte rechts), Schulleitung Susanne Lehmann (Mitte) und Pflegedirektor Maik Stanczyk (7. von der Mitte links) begrüßten heute 50 neue Auszubildende, die sich auf den dreijährigen Weg bis zum staatlichen Examen machen.

Pflegeausbildung an der Contilia Akademie hat begonnen
50 junge Menschen starten ihre Lehre am am St. Marien-Hospital Mülheim

50 junge Menschen haben am Freitag, 1. Oktober, ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau, beziehungsweise zum Pflegefachmann (generalisierte Ausbildung) in der Contilia Akademie am St. Marien-Hospital Mülheim und bei den zur Akademie gehörenden Kooperationspartnern begonnen. Nun gab es für die Nachwuchskräfte einen ersten gemeinsamen Kennenlerntag mit Gottesdienst und Gesprächen. 35 Auszubildende absolvieren die dreijährige Pflegeausbildung im St. Marien-Hospital Mülheim, 15 Auszubildende kommen von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.10.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Prof. Dr. Gerald Lux, FOM Professor für Gesundheits- und Sozialmanagement und komm. Gesamtstudienleiter am FOM Hochschulzentrum in Arnsberg. Foto: FOM / Tom Schulte

B.A.-Studium Pflege
„Pflegefachwissen auf ein neues Level heben“

ARNSBERG. Zum Wintersemester 2021/22 bieten die FOM Hochschule und das Klinikum Hochsauerland erstmalig ein Duales beziehungsweise berufsbegleitendes Studium in Arnsberg an, das sich speziell an Auszubildende und Berufstätige in der Pflege richtet. „Mit dem Bachelor-Studium ‚Pflege‘ können sich Fach- und Nachwuchskräfte für neue Verantwortlichkeiten empfehlen“, weiß Prof. Dr. Gerald Lux. Der FOM Professor für Gesundheits- und Sozialmanagement und komm. Gesamtstudienleiter am...

  • Arnsberg
  • 12.05.21
Wirtschaft
Der neugebaute Canisius-Campus.
2 Bilder

Eine der größten Pfelgeschulen der Region eröffnete am Dortmunder Hoeschpark
Neuer Campus für 700 Azubis

Über 700 Ausbildungsplätze und 53 Pädagogen und Verwaltungsmitarbeitende umfasst der neue Campus an der Kirchdernerstraße. Damit ist der Canisius Campus eine der größten Pflegeschulen in der ganzen Region. Umrahmt sind die Gebäude vom Hoeschpark , ausgestattet mit klar gestalteten, hellen Räumen und modernster Klimatechnik. Große Terrassen und auch eine Außenanlage würden zukünftig Unterricht an der frischen Luft ermöglichen. „Wir haben hier ein baulich gelungenes Schulkonzept umgesetzt, das...

  • Dortmund-City
  • 29.04.21
Wirtschaft
Gabriele Pollok, Leiterin der CJD Pflegeschule (rechts) und ihre Stellvertreterin Sandra Albrecht, freuen sich auf den Start der neuen Ausbildungsklasse.

Start 01. April in der CJD Pflegeschule
Freie Ausbildungsplätze zur Pflegefachfachkraft

Start am 01. April 2021 in der CJD Pflegeschule Wesel Sie werden händeringend gesucht und ihr Beruf gilt als krisensicher. In der CJD Pflegeschule Wesel an der Alten Delogstraße werden Pflegefachkräfte in Theorie und Praxis ausgebildet. Seit über 30 Jähren bietet die CJD Pflegeschule in Wesel Aus-, Fort- und Weiterbildungen im Bereich Pflege an. Aktuell sind noch einige wenige Ausbildungsplätz für den nächsten Ausbildungsgang Pflegefachfrau oder Pflegefachmann frei. Die Ausbildung beginnt am...

  • Wesel
  • 05.03.21
Ratgeber
Stolz zeigen die sieben Teilnehmerinnen ihr Zertifikat. Foto: CJD

Fortbildung „Behandlungspflege“ erfolgreiche abgeschlossen

Sieben Teilnehmerinnen haben in der CJD Pflegeschule Wesel erfolgreich den Behandlungspflege-Kurs LG 1 + 2 abgeschlossen. In 160 Unterrichtseinheiten erlernten die Teilnehmerinnen das Verabreichen von Medikamenten, die Blutzuckermessung und das Anlegen von Verbänden. Kenntnisse in der Anatomie und Physiologie sowie in der Krankheitslehre und der Hygiene wurden ebenfalls vermittelt. Kursleiterin Susanne Schillings war mit dem Ablauf des Lehrgangs mehr als zufrieden: „Mit dem erfolgreichen...

  • Schermbeck
  • 08.12.20
Ratgeber
Tatjana Padberg, Thomas Kissinger, Linda Jannett, Matthias Dieckerhoff und Melanie Abbing zeigen die neuen Zertifikate. Foto: Knappschaftskrankenhaus

Vorzeige-Pflegeschule
Universitätsklinikum Bochum ist zertifiziert

Pflege- und Weiterbildung erhalten Zertifikat Fünf Monate intensive Vorbereitung und dann die Zertifizierung mit Bravour gemeistert: Die Prüfer von "GUTcert" zeigten sich bei ihrem Besuch begeistert von der "Vorzeige-Pflegeschule" am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum. Erstmals ließ sich der Schulverbund mit seinen beiden Standorten in Bochum und Kamen sowie die angegliederte Weiterbildungsstätte als "AZAV zugelassener Träger" zertifizieren. Damit können hier nun Bildungs- bzw....

  • Bochum
  • 02.11.20
Wirtschaft
Markus Peuker (rechts), Einrichtungs- und Pflegedienstleiter des Seniorenzentrums St. Martinus, freut sich, dass, dank des Einsatzes von Bürgermeister Frank Schneider, Mirindra (26)  ihre Ausbildung zur examinierten Pflegekraft beginnen kann.
3 Bilder

Rührende Geschichte aus dem Seniorenzentrum St. Martinus
Mirindra darf ihre Ausbildung zur examinierten Pflegekraft beginnen

Heute strahlt Mirindra (26) vor lauter Glück über beide Ohren. Die junge Frau aus Madagaskar darf ihre Ausbildung zur examinierten Pflegekraft im Richrather Seniorenzentrum St. Martinus beginnen. „Wie schön, dass sich jemand freut, wenn er zur Schule gehen darf“, erklärt Markus Peuker mit einem Augenzwinkern. Der Einrichtungs- und Pflegedienstleiter des Seniorenzentrums ist heute erleichtert. Mit der tatkräftigen Unterstützung des Bürgermeisters Frank Schneider ist es gelungen, die für die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.09.20
LK-Gemeinschaft
Stellvertretend freut sich Nicola Joppich gemeinsam mit Schulleiterin Andrea Huisman (re.) und der Prüfungsvorsitzenden Dr. Martina Scherbaum (li).

Absolventen an der Bildungsakademie
Den Grundstein haben sie gelegt...

Kreis Kleve. Die Bildungsakademie für Gesundheitsberufe in Kleve (BAG) hat nach erfolgreich absolvierter Ausbildung 38 Gesundheits- und (Kinder)kranken-pfleger verabschiedet. „Wir gratulieren Ihnen zum bestandenen Examen und wünschen Ihnen für Ihren beruflichen Werdegang alles erdenklich Gute“, so Schulleiterin Andrea Huisman. „Den Grundstein haben Sie gelegt – mit einer hervorragenden Ausbildung.“ Die Absolventen im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege: Julian Auler, Caroline Basten,...

  • Kleve
  • 12.08.20
Ratgeber
Pflegerin Stine Haack (links) mit Patentin Melanie und Mama Anita Tromnau.  Foto: Pielorz
4 Bilder

Wir begleiten "Glücksklee"-Mitarbeiterin Stine Haack auf ihrer Pflege-Tour
Hattingen: Pflege ist mehr als Waschen

Im Dezember 2017 waren 3,41 Millionen Menschen pflegebedürftig. Gut drei Viertel von ihnen werden zuhause versorgt, oft unter Einbezug eines ambulanten Pflegedienstes. Der STADTSPIEGEL für Hattingen und Niedersprockhövel ist mit einer Pflegefachkraft auf Tour gegangen und hat Stine Haack (38) vom Pflegedienst „Glücksklee“ begleitet. Eine Reportage von von Dr. Anja Pielorz. Manchmal beginnt die Frühschicht bereits um 6 oder 7 Uhr. Heute habe ich Glück und werde um 8 Uhr von Stine Haack erwartet....

  • Hattingen
  • 14.08.19
Vereine + Ehrenamt
Foto v.l.: Dr. Ansgar Müller, Dr. Ralf Tebest, Angela Preuß, Prof. Dr. Thomas Evers, Daniela Stegemann, Ulrich Petroff, Susanne Goerke, Georgios Vasios, Ralf Berensmeier

„Pflegeausbildung ab 2020 – Jetzt muss gehandelt werden!“
Fachtagung der Kommunalen Konferenz „Alter und Pflege“

„Der Kreis Wesel will auch unter den Bedingungen des demografischen Wandels und des damit einhergehenden Fachkräftemangels lebenswert bleiben“, eröffnete Landrat Dr. Ansgar Müller die Fachtagung der „Kommunalen Konferenz Alter und Pflege“ am Montag, 24. Juni im Weseler Kreishaus. Kreisdirektor Ralf Berensmeier führte aus, dass nach der aktuellen Pflegestatistik im Kreis Wesel nur 17,7 Prozent aller pflegebedürftigen Bürgerinnen und Bürger in einem Pflegeheim wohnen. „Im Vergleich zum...

  • Wesel
  • 28.06.19
Politik
Im Gespräch über die Pflegesituation: Sabine Weiss, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Gesundheit mit dem Johanneswerk-Geschäftsführer und Devap-Vorsitzenden Dr. Bodo de Vries (l.) und Geschäftsleiter Sven-Eric Leichner (Johanneswerk-Region Ruhrgebiet-Nord/Münsterland).

Pflegeausbildung attraktiver gestalten

BOCHOLT-SUDERWICK. Das Arbeiten in ambulanten und stationären Alten- und Pflegeeinrichtungen muss in naher Zukunft attraktiver werden. Für die Ausbildung müssten neue Zielgruppen, darunter verstärkt Männer und Menschen mit Migrationshintergrund gewonnen werden. Darin stimmen Sabine Weiss (CDU), Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Gesundheit, und Dr. Bodo de Vries, Geschäftsführer des Ev. Johanneswerks und Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Verbands für Altenarbeit...

  • Herne
  • 07.05.19
Ratgeber
Die glücklichen Schülerinnen und Schüler (in alphabetischer Reihenfolge):
Carsten Besser, Denise Goerke, Jens Hoot-Cordsen, Annika Kamperhoff, Kim Kyu-Dong, Anna Lisa Pauli, Sascha Rosendahl, Ann-Kathrin Villis

Augusta Akademie: Neue Praxisanleiter

Acht neue Ausbilderinnen und Ausbilder für die Funktionsbereiche haben ihr Examen an der Augusta Akademie in Bochum-Linden mit Bestnoten bestanden. Dafür haben sie sechs Monate lang nach Feierabend ihre Nasen tief in die Lehrbücher gesteckt. Insgesamt haben die Schülerinnen und Schüler für die Fortbildung 160 Unterrichtsstunden Theorie büffeln und weitere 40 Stunden praktische Unterrichtsteile absolvieren müssen. Mit der Abschlussprüfung - bestehend aus einer Hausarbeit, einer Lehrprobe und...

  • Bochum
  • 17.04.19
Politik
Auf dem Foto (v.l.): (vordere Reihe) Elke Dobrzynski, Valerie Ve Carré, Susanne Goerke, Dr. Ralf Tebest und Annette Himmelberg. (Hintere Reihe) Kreisdirektor Ralf Berensmeier, Gernot Mangold, Peter Leiß, Georgios Vasios und Ulrich Petroff.

Fachtagung zum Thema Pflege
"Zusammenarbeit ist der Schlüssel zur generalistischen Pflegeausbildung"

"Der Fachkräftemangel in der Pflege ist so allgegenwärtig, dass die Dramatik dieser Herausforderung durch Zahlen nicht mehr gesteigert werden kann", so eröffnete Kreisdirektor Ralf Berensmeier kürzlich eine Fachtagung der "Kommunalen Konferenz Alter und Pflege". Die Anwesenden suchten gemeinsam nach Wegen für die erfolgreiche Umsetzung der generalistischen Pflegeausbildung, die viele Expertinnen und Experten als Lösung für den Fachkräftemangel betrachten. Auch die Teilnehmenden waren sich...

  • Wesel
  • 29.11.18
Politik
Minister Laumann besucht die I-Dötzchen der Pflegeschule Duisburg.                                                  FOTO UND COPYRIGHT: HANNES KIRCHNER 02-03-2018
6 Bilder

Duisburg: Wird die Pflege pflegeleichter? Laumann stellt sich Fragen von Azubis

Wird die Pflege in NRW pflegeleichter? Nach dem Besuch des nordrhein-westfälischen Arbeits-und Gesundheitsministers Karl Josef Laumann in der Krankenpflegeschule Duisburg e.V. in Fahrn stellt sich die Frage. Laumann informierte über die neuesten Entwicklungen in der Pflegeausbildung. Der WA hat ihn dabei begleitet. In der schicken, neuen Krankenpflegeschule mit rund 300 Auszubildenden und acht modern ausgestatteten Seminarräumen besucht Karl Josef Laumann (CDU) zunächst die 25 aufgeregten...

  • Duisburg
  • 08.03.18
Überregionales
14 frisch gebackene Altenpfleger freuen sich über ihre bestandenen Examen

Altenpflegehilfexamen bestanden

Dorsten. Am 31. August bestanden 14 Altenpflegehelfer nach einjähriger Ausbildungszeit am Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit ihr Examen. Während dieser Zeit haben die Auszubildenden das notwendige und erforderliche Fachwissen für diesen Beruf erworben. Seminarleiter Karsten Bomheuer betonte, dass der Erwerb der fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenz durch eine enge Verzahnung von theoretischen und praktischen Inhalten erfolgte. Dieses gelang nur durch die enge...

  • Recklinghausen
  • 02.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.