Pflegefamilie

Beiträge zum Thema Pflegefamilie

Überregionales
Der Schwelmer Pflegekinderdienst sucht Freiwillige.

Pflegefamilien gesucht

Derzeit betreut der Schwelmer Pflegekinderdienst rund 30 Familien, die Mädchen und Jungen bei sich aufgenommen haben, weil sie nicht bei ihren leiblichen Eltern bleiben können. Die Gründe dafür sind vielfältig. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe sucht der Pflegekinderdienst Schwelmerinnen und Schwelmer, die sich vorstellen können, ein Kind aufzunehmen. Neben Familien im traditionellen Sinne sind auch Paare, Singles oder Lebensgemeinschaften als Eltern willkommen. Eigene Kinder sind keine...

  • Schwelm
  • 16.12.16
Überregionales

Kater in Not: Einfach nicht abgeholt!

Kater Leo versteht die Welt nicht mehr: Er sollte nur für 3 Tage zur Pflege abgegeben werden, doch dann kam sein Frauchen einfach nicht zurück, um ihn abzuholen. Die Katzenbesitzerin geht weder ans Handy, noch ist sie unter der angegebenen Adresse auffindbar. Leo ist ein ganz lieber Kater: 13 Jahre alt, kastriert, entwurmt und entfloht und möchte jetzt gerne wieder ein ruhiges Zuhause haben. Bei den Tierfreunden Kamen fand er vorerst Zuflucht. Bei Interesse bitte unter Tel. 02307/4387745...

  • Kamen
  • 28.11.16
Ratgeber
Blick in die neuen Räume
2 Bilder

Mehr Platz und kürzere Wege

Ev. Stiftung Overdyck eröffnet neues Pflegefamilien-Büro an der Kortumstraße 63 Der Fachbereich Pflegefamilien der Ev. Stiftung Overdyck ist an die Kortumstraße 63 gezogen. Die neuen Büros in der Bochumer Fußgängerzone bieten mehr Platz für Gespräche und Fortbildungen, besonders aber zum Spielen. Wegen der zentralen Lage sind sie gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und erlauben es Eltern und Pflegeeltern auch, mit den Kindern in der Umgebung ein Eis essen oder einkaufen zu...

  • Bochum
  • 07.07.16
Ratgeber

Alternative Pflegefamilie

WEEZE. Nicht immer können Eltern ihren Kindern das geben, was Grundlage einer stabilen Entwicklung ist: Liebe, Fürsorge, Respekt und Grenzen. In einer Pflegefamilie können Kinder eine gezielte Förderung, neue Kraft, Wärme und Vertrauen erfahren. Am Mittwoch, 2. März, geht es um 19.30 Uhr im Familienzentrum im Franziskus-Kindergarten um das Thema "Pflegefamilie". Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter Telefon: 02837/664809320 ist erwünscht.

  • Goch
  • 18.02.16
Ratgeber

Pflegefamilien gesucht

In den vergangenen Monaten hat sich die Zahl der Menschen, die auf der Flucht vor Bürgerkrieg und Verfolgung in Dortmund Zuflucht suchen, drastisch erhöht. Unter ihnen befindet sich eine wöchentlich wachsende Anzahl unbegleiteter minderjähriger Flüchtlingen. Die unbegleiteten jugendliche Flüchtlinge (UMF) werden zunächst vom Jugendamt in Obhut genommen werden und von dort in die Obhut eines Jugendhilfeträgers übergeben. Derzeit sind dies über 950 , vorwiegend männliche Kinder und...

  • Dortmund-City
  • 01.10.15
Politik
Gerhard Lichtenberger, beherrschender Gesellschafter der Life Jugendhilfe GmbH und SPD-Ratsmitglied

Jugendhilfe-Skandal - LIFE Jugendhilfe gerät weiter unter Druck

Im Fall der Jugendhilfemaßnahmen im Ausland wird es Zeit für ein Update: Den Jugendamtsleitern in Gelsenkirchen wurde fristlos gekündigt, sofern diese nicht einer Aufhebung des Arbeitsvertrages zustimmen (WAZ vom 13.05.15), das Jugendamt in Dorsten hat die Maßnahme für Paul beendet. Er wird in der kommenden Woche zu den in der Monitor-Reportage gezeigten entfernten Verwandten in Deutschland ziehen. So verglichen sich die Mutter und das Jugendamt vor dem Familiengericht (Pressemitteilung Stadt...

  • Bochum
  • 14.05.15
  •  3
  •  4
Überregionales
Der Sänger Roland Kaiser engagiert sich schon seit vielen Jahren in verschiedenen Organisationen für Projekte, die ihm am Herzen liegen.

Roland Kaiser erhält KIND Award

Seine Hits sind Allgemeingut: „Manchmal möchte ich schon mit dir“oder „Santa Maria“ – Schlager, die fast jeder mitsingen kann. Roland Kaiser zählt zu den Großen der deutschen Schlagerbranche. In diesem Jahr feiert der Sänger sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. Seine Popularität setzt Kaiser für Menschen ein, deren Stimmen ansonsten überhört werden. Als Vorstandsmitglied der Solidarfonds Stiftung NRW engagiert er sich unter anderem für zusätzliche Ausbildungsplätze und die Wiedereingliederung...

  • Dortmund-City
  • 17.11.14
Ratgeber
Kristin Faber (links) und Theresa Haep helfen über tibb, Kinder und Jugendliche in Pflegefamilien unterzubringen Foto: Pielorz

Pflegefamilie bei tibb: Dem Kind ein Zuhause sein

Hinter dem Begriff „tibb“ verbirgt sich eine bundesweite private Kinder- und Jugendhilfe, die in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag feiert. Begonnen hat alles mit der Vermittlung älterer Kinder und Jugendlicher in Pflegefamilien. Heute gibt es vom Jugendamt zunehmend Anfragen für Babys und Kleinkinder. Deshalb werden immer mehr Familien gesucht. Die Hattingerin Diplom-Padagogin Kristin Faber ist Geschäftsführerin bei tibb NRW, Diplom-Sozialarbeiterin (FH) Theresa Haep ist in Hattingen und...

  • Hattingen
  • 07.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.