Pharmaindustrie

Beiträge zum Thema Pharmaindustrie

LK-Gemeinschaft

Immun durch Antikörper?
Ich hatte Corona bin ich jetzt Immun, wohl doch nicht

Immun durch Antikörper? Ich hatte Corona bin ich jetzt Immun? Diese Annahme scheint wohl nicht mehr zu stimmen. Zweifel kommen immer mehr. Es gibt immer mehr Studien auch aus China, die Belegen, dass die Antikörper nach einer leichten Corona Infektion auch schnell wieder verschwinden. Ist daher jemand immun gegen Corona, wer schon einmal an Covid-19 erkrankt war? Auf eine anhaltenden Immunität nach Erkrankung liegen daher viele Hoffnungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Doch neue...

  • Essen-Süd
  • 13.07.20
  • 1
Wirtschaft

Erfolgversprechendes Coronamittel zu mindesten für die Börse
Remdesivir der Firma Gilead zeigt Wirkung

Arznei von der Firma Gilead aus den USA soll erste Erfolge bei Corona-Patienten zeigen Die Aktie steigt heute um 21 Prozent. Das Medikament soll die Symptome von Covid-19-Patienten lindern. Laut dem Konzern müssen die vollständigen Daten aber erst noch analysiert werden. Unter Hochdruck suchen Forscher in aller Welt nach Medikamenten gegen das Sars-CoV-2-Virus, den Erreger der Lungenkrankheit Covid-19. Entsprechend große Aufmerksamkeit gibt es dann auch auf positive Testresultate aus den...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
Wirtschaft
Vorbildlich die Bayer AG

Corona und Bayer
Kostenlose Medikamente und Hilfe bei Laboruntersuchungen

Vorbildlich! Bayer unterstützt und erhöht bundesweite COVID-19-Analysekapazität Es wurde eine neue Fertigungsstraße für die Produktion von Resochin in Deutschland gebaut, da dieses Mittel bislang nur noch in Pakistan produziert wird. Dieses Mittel hat bislang gute unterstützende Ergebnisse bei der Behandlung von COVID-19 erzielt, wird den Regierungen kostenlos von Bayer zur Verfügung gestellt. So Werner Baumann in einen Interview mit dem Handelsblatt. Auszug auch einer Bayer Publikation:  Bayer...

  • Essen-Süd
  • 03.04.20
Politik
Bayer Werk Leverkusen
3 Bilder

Positive Nachrichten zu Corona
Donald Trump experimentiert mit Ebola, HIV und Malaria

Zunächst etwas positives. In Deutschland wurden stand heute 3200 Menschen als von Corona geheilt erklärt. Donald Trump lässt mit Medikamenten experimentiert die schon gegen  Ebola, HIV und Malaria eingesetzt wurden. Er stützt sich hierbei auf Ergebnisse aus China. Die Chinesische Regierung  hatte in der Provinz Guangdong im Kampf gegen die Corona Viren diese Mittel getestet. Dabei hatten sie mit Resochin von Bayer gute Ergebnisse erzielt. Daher wurde Resochin von der Chinesischen Behörde in den...

  • Essen-Süd
  • 25.03.20
Ratgeber

Nur noch ein Thema Corona
Diese Medikamente und Wirkstofe werden schon für den Einsatz gegen Corona getestet.

Eigentlich jeden Tag Schreckensmeldungen in den Medien.  Aber im Hintergrund wird schon viel gearbeitet, um den Virus zu besiegen. Hier ein Auszug vom VFA ( Die forschenden Pharma Unternehmen). Auf dieser Seite gibt es immer aktuelle Informationen und nicht nur Schreckensmeldungen. Daher hier nur ein Auszug. Man sieht es wird eine Menge getan, es wird aber noch dauern. Daher Soziale Kontakte beschränken und Hygiene. Mehr können wir "normalos" erst mal nicht tun.   Quelle Homepage VFA Laufende...

  • Essen-Süd
  • 21.03.20
  • 1
  • 1
Politik
Je mehr Ähnlichkeiten zwischen Tier und Mensch, desto aufschlussreicher ist mancher Tierversuch. Aber wie menschenähnlich darf ein Versuchsobjekt sein?

Frage der Woche: Wann sind Tierversuche vertretbar?

Wo sind die Grenzen des Testbaren? Denn irgendwo muss eine Grenze sein, auch für Wirtschaftslobbyisten. Die unter anderem von VW organisierten Abgas-Versuche an Affen zeigen das deutlich. Bevor ein Medikament in Deutschland für den Markt zugelassen wird, durchlaufen damit sowohl Tiere als auch Menschen eine Vielzahl an Tests. Jedenfalls soll das so sein. Aber auch jede Art von Forschung muss ethisch reflektiert sein. In dem Moment, in dem wir ein Medikament an Mensch oder Tier testen, haben wir...

  • Herne
  • 02.02.18
  • 81
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.