philipp lahm

Beiträge zum Thema philipp lahm

Sport
An der Seite von Museumsdirektor Manuel Neukirchner (re.) kam der gut aufgelegte "Kaiser" Franz Beckenbauer zur Gala. Foto: Stephan Schütze
6 Bilder

"Hall of Fame" ist eröffnet - Aufmarsch der Fußball-Legenden im Fußballmuseum
"Uwe"-Rufe und Standing Ovations für Gerd Müller

Der rote Teppich vor dem Fußballmuseum war dicht umlagert, der Medienrummel gewaltig und die Promidichte einzigartig: Die Eröffnung der ersten Ruhmeshalle des deutschen Fußballs geriet am Montagabend in Dortmund zum unterhaltsamen Spektakel. Große Namen beim Stelldichein der Fußball-Legenden: Franz Beckenbauer, Sepp Maier, Günter Netzer, Lothar Matthäus , Paul Breitner, Andi Brehme, Matthias Sammer und Uwe Seeler sind allesamt Mitglieder der "Gründungself" der "Hall of Fame". Sie trafen auf...

  • Dortmund
  • 02.04.19
  • 2
Sport
Ousmane Dembélé (m.), hier während des "Skandalspiels" gegen RB Leipzig, ist noch vom DFB-Pokal-Spiel gegen Hertha BSC angeschlagen. Laut Trainer Thomas Tuchel stehen seine Einsatzchancen für Samstag gut.

Geforderte DFB-Sperre überschattet Dortmunds Auswärtsspiel

Lahm-Rücktritt, Pokal-Schlachten und mögliche Sperrung der BVB-Südtribüne: Die Woche vor dem 20. Bundesliga-Spieltag war mehr als nur turbulent. Spiele wie heute Abend (20.30 Uhr) zwischen Mainz und Augsburg oder am Sonntag zwischen Wolfsburg und Hoffenheim (15.30 Uhr) sowie Freiburg und Köln (17.30 Uhr) geraten zur Randnotiz. Die Fußball-Bundesliga blickt an diesem Wochenende insbesondere Richtung Ingolstadt, wo der FC Bayern München – der trotz eines erfolgreichen Starts in das Jahr 2017...

  • 10.02.17
  • 5
Sport
Exklusiv im Stadtspiegel und auf Lokalkompass kommentiert Trainer Holger Flossbach jede Woche den großen Fußball.

Flossbachs Querpass: Gäääähn! - Bayern-Fans können einem leid tun

Die blauen und ein bisschen weißen Schalker Offiziellen heben zurecht die tolle Entwicklung der eigenen Nachwuchsspieler hervor. Wenn mit Fährmann, Matip, Höwedes, Draxler, Meyer, Kaan, Kolasinac und Hoogland acht aus der eigenen Jugend entwachsene Spieler auf dem Platz stehen, ist das eine beeindruckende Entwicklung. Eigengewächse mit einer solchen Qualität sucht man bei der Konkurrenz vergeblich. Jetzt komme ich und frage, wenn die oben genannten Youngster gerade einmal insgesamt 15 Mio. Euro...

  • Marl
  • 04.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.