philipp lahm

Beiträge zum Thema philipp lahm

Sport

Lahms schlimmster Albtraum

Wo ist Mario Balotelli, wenn man ihn mal braucht? Der Stürmer ist weder bei seinem Verein FC Liverpool noch beim AC Mailand, an den er derzeit ausgeliehen ist, so richtig erwünscht. Andere Vereine strecken ebenfalls nicht die Finger nach dem Mann aus, der Philipp Lahm nach der letzten Europameisterschaft mindestens zwei Jahre lang einen immer wiederkehrenden Albtraum beschert haben dürfte. Völlig außer Form soll er heute sein - und damit aus deutscher Sicht der perfekte Kandidat für die...

  • Herne
  • 01.07.16
Sport
Rücktritt: Philipp Lahm

Das wünscht Ihr Philipp Lahm zum Rücktritt

Diese Nachricht schlug heute morgen ein, wie das Tor von Mario Götze im WM-Finale: Philipp Lahm, Kapitän unserer Weltmeisterschafts-Elf tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Diese Entscheidung sei bereits während der Saison gefallen und finde nun mit dem WM-Titel ihre Bestätigung, so Lahm. Schon schade, wenn man bedenkt, dass der Abwehrregisseur des FC Bayern München mit 30 Jahren eigentlich noch ein paar Jährchen hätte obendrauf setzen können. Nun ja, die Entscheidung ist getroffen und beim FC...

  • Rheinberg
  • 18.07.14
  • 6
  • 2
Sport
Exklusiv im Stadtspiegel und auf Lokalkompass kommentiert Trainer Holger Flossbach jede Woche den großen Fußball.

Flossbachs Querpass: Gäääähn! - Bayern-Fans können einem leid tun

Die blauen und ein bisschen weißen Schalker Offiziellen heben zurecht die tolle Entwicklung der eigenen Nachwuchsspieler hervor. Wenn mit Fährmann, Matip, Höwedes, Draxler, Meyer, Kaan, Kolasinac und Hoogland acht aus der eigenen Jugend entwachsene Spieler auf dem Platz stehen, ist das eine beeindruckende Entwicklung. Eigengewächse mit einer solchen Qualität sucht man bei der Konkurrenz vergeblich. Jetzt komme ich und frage, wenn die oben genannten Youngster gerade einmal insgesamt 15 Mio. Euro...

  • Marl
  • 04.04.14
Sport
Bundestrainer Jogi Löw              Archiv-Foto: scharfsteller

Schlecht gebrüllt, Löw(e)

Fußball-Deutschland kann aufatmen. Endlich ist die leidige „K-Frage“ nach dem Spielführer der Deutschen Nationalmannschaft geklärt - mehr oder weniger jedenfalls. Denn die Antwort, um die sich Bundestrainer Joachim Löw so lange gedrückt hat wie ein kleiner Junge vorm Vollbad, ist äußerst unbefriedigend und zieht eine neue Frage nach sich: Was bezweckt Löw damit, Ballack als Kapitän zu bestätigen, ihm gleichzeitig aber den selbsternannten und potentiellen Nachfolger Philipp Lahm in den Nacken zu...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.