Philippusstift

Beiträge zum Thema Philippusstift

Überregionales
Sie störten die Totenruhe: Nach den Dieben fahndet nun die Polizei Essen. Foto: Polizei Essen

Langfinger auf dem Friedhof an der Hülsmannstraße

Ob es sich um Metalldiebstahl handelt oder ein anderes Motiv vordergründig war, versucht derzeit eine Kriminalbeamtin des Kommissariats 33 zu klären. Am letzten Wochenende (8.-10. April 2016 ) trieben Diebe auf dem katholischen Friedhof an der Hülsmannstraße ihr Unwesen. In mindestens zwölf angezeigten Fällen wird nun wegen Störung der Totenruhe ermittelt. Der Friedhof, der hinter dem Philippusstift liegt, ist sowohl von der Hülsmannstraße als auch vom Weidkamp aus erreichbar. Die Diebe...

  • Essen-Borbeck
  • 13.04.16
Überregionales
So lautet der Text der Resolution, wie sie unter anderem in der Bezirksvertretungssitzung verabschiedet wurde.

Bürgerversammlung zu Essener Notfallpraxen

„Kämpferische Solidarität können Sie von uns weiterhin erwarten!“ Damit sprach Franz Josef Gründges allen Anwesenden aus der Seele. Im Residenzsaal von Schloß Essen-Borbeck hatten sich auf Einladung des Bürger- und Verkehrsvereins Experten, Betroffene, politische Vertreter sowie interessierte und engagierte Bürger versammelt, um Maßnahmen gegen eine mögliche Schließung der Essener Notfallpraxen, speziell der am Philippusstift, zu diskutieren. Dem vorausgegangen war eine positive Meldung aus...

  • Essen-Borbeck
  • 27.03.15
Politik
Manfred Sunderhaus, Geschäftsführer Philippusstift, Moderator Dr. Wolfgang Sykorra, Dr. Dipl.-Ing. Jörg Schmeck, Geschäftsführer der AG Notfallpraxis Borbecker Ärzte, und Dr. Georg Wetzig, Vereinsvorsitzender der AG Notfallpraxis Borbecker Ärzte, besprachen mit Gästen das weitere Vorgehen zur Rettung der bestehenden Versorgung. Foto: sara

Bürgerversammlung für Rettung der Notfall-Praxis

Die Notdienst-Struktur soll bestehen bleiben, eine Weiterversorgung gewährleistet werden. (Hintergründe hier) Zumindest, wenn es nach der Praxis am Philippusstift, dem Krankenhaus selbst und auch der lokalen Politik geht, die gemeinsam eine entsprechende Resolution verabschiedeten. Die soll nun in die Bezirksvertretung IV (Essen Borbeck) und den Essener Stadtrat weitergetragen werden. Dr. Erich Maly, seit 15 Jahren leitender Notarzt, seit zehn Jahren in Borbeck tätig, hat für die drohende...

  • Essen-Borbeck
  • 09.03.15
Ratgeber

Borbeck macht sich stark für Notfallpraxis

Die BV IV hat sich in Sachen Notfallpraxis Borbcker Ärzte eindeutig positioniert. Die niedergelassenen Ärzte sollen die seit 20 Jahren erfolgreich arbeitende Einrichtung weiter betreiben, fordern die Bezirkspolitiker. Denn sollte sich in Sachen Notfallversorgung etwas ändern, würde dies für Borbecker Notfallpatienten im Ernstfall eine deutlich weitere Anreise bedeuten als bisher notwendig. Die Befürchtungen um eine mögliche Zusammenlegung der Borbecker Notfallpraxis mit der Altenessener...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.15
  •  1
Politik

Lichtachsen endlich mit Lampen bestückt: Jetzt müssen sie nur noch leuchten

Mit dem Mehrgenerationen-Treff zwischen Philippusstift und Germaniaplatz hofften die Macher des Masterplan Borbeck und die Verwaltung der Stadt Essen gleich mehrere Ideen unter einen Hut zu bekommen. Am Ende sollte ein deutlicher Mehrwert für den Stadtteil stehen. „Das ist mit Eröffnung des Treffs Ende September auch gelungen“, so Masterplan-Moderator Walter Frosch. Nur bei Tage wirklich schönAllerdings in den ersten Monaten nur während des Tages. Nach Einbruch der Dunkelheit war die...

  • Essen-Borbeck
  • 23.12.14
Natur + Garten

Mehrgenerationen-Treff:Neuer Mittelpunkt für Borbeck

Endspurt auf der Baustelle zum Mehrgenerationen-Treffpunkt in Borbeck. Noch sind die Landschaftsgärtner damit beschäftigt, letzte Wegeeinfassungen zu legen, Rasenflächen einzusäen und die Spielgeräte zu installieren. Doch noch in diesem Monat soll alles fertig sein. Eingeweiht wird die Parkfläche dann am 30. September. „Die Winterpause wäre am besten ausgefallen. Dann hätten wir eine Sturmpause machen können. Eine geplante.“ Landschaftsarchitekt Helmut Fox kann wieder lachen. Seit der...

  • Essen-Borbeck
  • 05.08.14
Politik
Seit Montag laufen die Rodungsarbeiten auf dem Gelände. Im März soll der erste Bauabschnitt fertig sein.

In Borbeck entsteht ein Mehrgenerationenplatz

In Borbeck wird mächtig Platz geschaffen. Die Büsche, die den Bereich um den Spielplatz am Germaniaplatz bis- lang undurchsichtig und dunkel gemacht haben, werden seit Wochenbeginn gerodet. Damit beginnt nun die praktische Umsetzung einer Idee aus dem Masterplan Borbeck. Der zwischen Post und Philippusstift gelegene Platz soll bis Mitte des kommenden Jahres zu einem hellen, offenen und einladenden Mehrgenerationenplatz umgestaltet werden. Die Rodungsarbeiten und die weiteren für den ersten...

  • Essen-Borbeck
  • 06.12.13
Überregionales
Gemeinsam wollen Philippusstift und AOK mittels des Modellprojektes pflegenden Angehörigen helfen.   Foto: Winkler

Philippusstift startet Modellprojekt für pflegende Angehörige

Für Angehörige ist die Pflege eines Familienmitgliedes häufig eine nervenaufreibende Angelegenheit; sie sind schnell überfordert. Dem will das Modellprojekt „Familiale Pflege“ entgegen wirken, an dem sich nun auch das Philippusstift in Essen-Borbeck beteiligt. In Deutschland befinden sich 68 Prozent der Pflegebedürftigen in der häuslichen Pflege. 46 Prozent davon werden alleine von der Familie betreut, es gibt also keine Kurzzeitpflege durch externe Dienstleister. Doch die Belastung durch...

  • Essen-Borbeck
  • 22.10.12
Überregionales
Großer Bahnhof zur offiziellen Übergabe der neuen Eingangshalle. Auch die örtliche Politik war der Einladung zur morgendlichen Feierstunde ins Philippusstift gefolgt.
6 Bilder

Neue Eingangshalle für das Philippusstift

Der Beschluss, die Eingangshalle am Philippusstift komplett neu zu gestalten, liegt nun fast zwei Jahre zurück. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, der neue Eingangsbereich wurde nun auch offiziell seiner Bestimmung übergeben. Architekt Markus Korthauer und Clemens van Ackern, Aufsichtsratvorsitzender des Katholischen Klinikverbundes, zu dem neben dem Philippusstift das Marienhospital in Altenessen und das St. Vincenz Krankenhaus in Stoppenberg gehören, waren sich vor zwei Jahren schnell...

  • Essen-Borbeck
  • 26.03.12
Ratgeber
Diagnose per Endoskop
10 Bilder

Spitzenmedizin in Essen: Disphagie - gefährliches Verschlucken

Schlucken ist so selbstverständlich wie Atmen. „Bis zu 2.000 Mal pro Tag geschieht dies zumeist unbewusst “, so Dr. Horst Gerhard, Chefarzt für Neurologie am Philippusstift Borbeck. Das dortige interdisziplinäre Dysphagiezentrum Essen (IDE) beschäftigt sich mit der Diagnose und Therapie von Schluckstörungen. Knapp 80 Prozent aller Schlaganfall-Patienten leiden unter einer Schluckstörung. „Zwischen 25 und 30 Prozent müssen anschließend mit einer bleibenden Dysphagie leben“, berichtet...

  • Essen-Borbeck
  • 09.02.12
Ratgeber
Verantwortliche des Klinikums und der Werbeagentur stellten das neue Outfit vor.
3 Bilder

Neuer Name, bewährte Werte: Katholisches Klinkum Essen

Eine über 100 Jahre alte Tradition erhält einen neuen Namen. Der Verbund aus Marienhospital, St. Vincenz Krankenhaus und Philippusstift heißt nun Katholisches Klinikum Essen. Doch das ist nicht die einzige Änderung. Zugegeben, Katholische Kliniken Essen-Nord-West war ein ziemliches Sprach­ungetüm und selbst abgekürzt (KKENW)nicht viel besser. Der neue Name ist prägnanter, spiegelt aber zugleich jene Werte wider, die auch die Zukunft prägen sollen: Nächstenliebe (Katholisches), medizinische...

  • Essen-Nord
  • 20.01.12
  •  3
Überregionales
Die Kupferrolle wurde bei der Grundsteinlegung eingemauert.
4 Bilder

Grundstein ist gelegt

Der Grundstein für die neue Eingangshalle am Philippusstift ist gesetzt. Manfred Sunderhaus, Geschäftsführer der Katholischen Kliniken Essen-Nord-West, Aufsichtsratsvorsitzender Clemens van Ackern, Bürgermeister Franz Josef Britz, Architekt Markus Korthauer sowie Pfarrer Dr. Jürgen Cleve als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung und Krankenhausseelsorger Pater Christian Böckmann legten gemeinsam Hand an. Insgesamt beträgt die Investitionssumme für die Baumaßnahmen ca. 975.000 Euro. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 21.06.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.