Phishing

Beiträge zum Thema Phishing

Ratgeber
Die Bundesagentur für Arbeit warnt vor einer betrügerischen Mail. Die Absender wollen an persönliche Kundendaten gelangen.

Kundendaten gefährdet
Arbeitsagentur warnt vor betrügerischen Mails zum Kurzarbeitergeld

Die Bundesagentur für Arbeit warnt vor einer betrügerischen Mail. Die Absender wollen an persönliche Kundendaten gelangen. Aktuell erhalten Arbeitgeber und Unternehmen bundesweit unseriöse Mails, die unter der Mailadresse kurzarbeitergeld@arbeitsagentur-service.de versandt werden. In der Mail wird der Arbeitgeber unter anderem aufgefordert, konkrete Angaben zur Person, zum Unternehmen und zu den Beschäftigten zu machen, um Kurzarbeitergeld zu erhalten. Im Absender ist keine Telefonnummer für...

  • Dorsten
  • 02.04.20
Ratgeber
Die Geldautomaten im Pavillon gelten als besonders gefährdet. Deshalb wird auch dieser an der Hingbergstraße bis zum Ende der Corona-Krise außer Betrieb genommen.
2 Bilder

Verbrecher nutzen die Corona-Krise aus
Erneut zwei Geldautomaten gesprengt

Verbrecher machten sich in der Nacht zum Dienstag die leeren Straßen zu nutze. Innerhalb von nur 15 Minuten wurden die Sparkassen Geldautomaten am Heifeskamp und auf dem Parkplatz des VfB Speldorf an der Saarner Straße gesprengt. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Gegen 3.25 Uhr riss eine heftige Detonation die Anwohner im Umfeld der Mannesmannallee in Dümpten aus dem Schlaf. Im Bereich des Edeka war eine starke Rauchentwicklung zu sehen. Der dortige freistehende Geldautomat war durch eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.03.20
Ratgeber

Achtung, Phishing!
Wie Betrüger die Corona-Krise in E-Mails nutzen

Dass Geschäfte durch die Corona-Krise schließen, nutzen Betrüger für neue Phishing-E-Mails. Sie behaupten zum Beispiel, dass Banken und Sparkassen nur per Telefon oder E-Mail weiterhelfen könnten, wenn Kunden ihre Daten abglichen. Doch Vorsicht: Die würden direkt an die Betrüger gehen! Das Wichtigste in Kürze: Mit einwandfreier Sprache und emotionalen Worten versuchen Betrüger, die Corona-Krise auszunutzen. Sie fälschen E-Mails, die angeblich zum Beispiel von der Sparkasse stammen, um...

  • Wesel
  • 23.03.20
Ratgeber
Gehfahr für E-Mails und Handy

Aktuelle Gefahren im It-Bereich!
Gehfahr für E-Mails und Handy

Seit Mittwoch sind wieder verbreitet Phishing-E-Mails und Phishing-SMS für Handys unterwegs, die es auf ihre Daten abgesehen haben. Bitte öffnen sie keine Links in E-Mails oder SMS deren Absender sie nicht eindeutig zuweisen können. Löschen sie diese sofort. Hier das wichtigste in Kürze (Mittwoch, 19-02- 2020) Phishing E-Mails im Namen von DHL Spam Mails im Namen des Paketdienstleisters DHL gelangen immer wieder in Ihr Postfach. Mithilfe gefälschter Webseiten versuchen die Kriminellen Ihre...

  • Dorsten
  • 20.02.20
Ratgeber
Achtung Abzocke! PayPal Kunden und die Phishinggefahr per E-Mail.
2 Bilder

Achtung Abzocke! PayPal Kunden und die Phishinggefahr per E-Mail.

Achtung Abzocke! PayPal Kunden und die Phishinggefahr per E-Mail. Seit einigen Tagen häufen sich wieder die E-Mails, die angeblich von PayPal kommen. Nachfolgend einige Betreffzeilen, die in so einer E-Mail vorkommen können; Versuchte Änderungen des PayPal-Kontos Wir haben erhebliche Änderungen in Ihrer Kontoaktivität festgestellt von service@paypal.de Ihr Konto ist eingeschränkt! von PayPal Anpassung unserer AGB nach §10-20 DSGVO von PayPal (Europe) S.a r.l. et Cie Ihr Kοntο wird...

  • Dorsten
  • 31.08.18
  • 2
Ratgeber

Betrüger missbrauchen die DSGVO für Phishing-Mails

Das Wichtigste in Kürze: Das neue EU-weite Datenschutzrecht nutzen Betrüger aus, um bei E-Mail-Empfängern Unsicherheit zu stiften. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird in vielen aktuellen Phishing-Mails als Grund genannt, jetzt Nutzerdaten zu bestätigen. Doch wer das macht, liefert seine Daten an die Kriminellen. Amazon, eBay und PayPal haben eine Gemeinsamkeit: Sie sind beliebt bei Betrügern. Diese nutzen die Firmennamen und Logos in E-Mails und behaupten, die Empfänger müssten aufgrund...

  • Schwerte
  • 18.05.18
Ratgeber

Phishing-Radar der Verbraucherzentrale NRW

P h i s h i n g - R a d a r   der Verbraucherzentrale NRW Gemeinsam gegen Phishing - unser offenes Forum hilft Täuschend echt gemachte Betrugs-Seiten beim Online-Banking, abgefischte Passwörter: Immer mehr Menschen werden Opfer von Internet-Betrügern. Die Zahl der jährlich zum Abfischen von Kontodaten und Passwörtern eingesetzten Internetadressen geht in die Millionen. Weil die Täter aber meist im Ausland sitzen, ist es schwierig, der Bedrohung mit Mitteln der Strafverfolgung Herr zu werden....

  • Schwerte
  • 15.02.18
Ratgeber
WARNUNG vor Bösartiger Facebook-Seite - Support Update-Account ist Phishing -

WARNUNG vor Bösartiger Facebook-Seite - Support Update-Account ist Phishing -

WARNUNG vor Bösartiger Facebook-Seite - Support Update-Account ist Phishing - Der Trick ist nicht neu, aber er funktioniert immer wieder. Worum geht es; Zitat - Zunächst besuchen die Betrüger massenhaft Fanseiten auf Facebook. Dort suchen sie sich gezielt Fotos und Videos aus und teilen diese auf ihrer eigenen Seite. Geteilt werden beliebige Fotos und Videos aus der Timeline sowie teils auch Titelbilder. Da Fotos auf Fanseiten naturgemäß öffentlich sichtbar sind, werden die Kriminellen auf...

  • Dorsten
  • 03.11.17
  • 4
  • 2
Ratgeber
Meldungen der letzten 24 Stunden aus dem WWW

Meldungen der letzten 24 Stunden aus dem WWW

Meldungen der letzten 24 Stunden aus dem WWW Vorsicht Spam-Mail: „Glückwunsch an Sie. Eine REWE Belohnung“ ist Betrug Rechnung von .DE Deutsche Domain Sandra Wagner ist Betrug Neuer DHL-Virus: E-Mail DHL Informationen Details enthält Trojaner Vorsicht Fakeshop: haushaltswarenversand.com ist eine Fakeseite Barclaycard Phishing: Vorsicht bei diesen E-Mails – Betrug (Update) Vorsicht: SMS / E-Mail von Coca Cola ist eine Fälschung Vorsicht Phishing: Neue SMS greift Nutzer von eBay-Kleinanzeigen an...

  • Dorsten
  • 08.09.17
  • 4
  • 3
Ratgeber
Abzocke und Täuschung - das Neuste aus der Onlinewelt!

Abzocke und Täuschung - das Neuste aus der Onlinewelt!

Abzocke und Täuschung - das Neuste aus der Onlinewelt! Wieder einmal gibt es Abzocke und Täuschung im "www". Diesmal berichtet "onlinewarnungen.de" über, - Zitat - Vorsicht Phishing: Commerzbank E-Mail „Bestätigung erforderlich!“ (Update) - Zitat - - Zitat - PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update) - Zitat - - Zitat - Täuschung: E-Mail „5 exklusiven BahnCard 100“ stammt nicht von der Deutschen Bahn -Zitat - Quelle, onlinewarnungen.de Stand 01-05-2017

  • Dorsten
  • 01.05.17
Ratgeber
Vorsicht! Betrügerische E-Mail mit PayPal Absender
2 Bilder

Vorsicht! Betrügerische E-Mail mit PayPal Absender

Vorsicht! Betrügerische E-Mail mit PayPal Absender Ist die empfangene E-Mail nun von PayPal oder nicht? Auf den ersten Blick sehen Logo, Adresse und Absender „PayPal no-reply@paypal.de“ echt aus. Wer noch genauer hinschaut, findet am Ende der E-Mail sogar die Kontaktdaten von PayPal. Aber mal ehrlich, wer schaut schon genau hin. PayPal-Kunden überfliegen die E-Mail, egal ob privat oder Geschäftskunden. Am Ende folgt dann der Klick wie vom Ersteller der betrügerischen E-Mail gewünscht. Als...

  • Dorsten
  • 27.01.16
  • 13
  • 8
Ratgeber
3 Bilder

eMail von Col.Wafa Alhalabi Adel, Kommandant der syrischen Armee im Kampf gegen die ISIL Rebellen

19.12.2015 Am heutigen 19.12.2015 erhielt ich um 13.02 Uhr folgende eMail: "Ich weiß, dieser Brief wird Ihnen überraschen, vor allem, wie Sie mich nicht kennen und wir nicht vor getroffen habe. Ich bin der Kommandant der syrischen Armee im Kampf gegen die ISIL Rebellen. Dieser Umstand habe diesen Vorschlag aufgefordert werden, und ich werde nach Ihrer Annahme erklären, mehr Details, Ich habe den Betrag von 16,5 Millionen Dollar, die ich von Geschäftsabschlüssen erhielt hier. dieser Fonds...

  • Xanten
  • 19.12.15
  • 7
Überregionales
Foto: Polizei

LKA und Kripo warnen vor SMS

Das Cybercrime-Kompetenzzentrum des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen (LKA NRW) warnt: Angriffe gibt's nicht nur im Internet! Auch SMS können gefährlich sein! Hier die Pressemitteilung der Kripo: Phishing-Angriffe können auch per SMS erfolgen. In einem aktuellen Phishing-Fall inserierte das Opfer ein Fahrzeug im Internet und erhielt wenig später eine SMS eines angeblichen Kaufinteressenten. Das Opfer klickte den in der SMS enthaltenen Link an, der zu einer gefälschten Website führte, die...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.11.15
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Sicherheit im Netz: Internetkriminalität nimmt weiter zu

Tagtäglich laufen in unserer Redaktion Meldungen über Raub oder Einbrüche ein. Ein neues Phänomen des digitalen Zeitalters ergänzt nun vermehrt das Portfolio an Straftaten: Internetkriminalität. Besonders beliebt sind die sogenannten Phishing-Mails, die persönliche Daten der Internetnutzer „abfischen“ wollen. Die E-Mails enthalten gefährlichen Dateien oder versuchen Kunden von Geldinstituten und Online-Diensten auf gefälschte Internetseiten zu locken. „Amazon-Kunden zum Beispiel lasen...

  • Recklinghausen
  • 23.06.15
Ratgeber
Sitzt da ein Gauner in meinem Computer?
4 Bilder

Cyber-Kriminalität: Vorsicht vor dubiosen E-Mails

In der Welt der Cyber-Gauner liegt Berlin in Polen und Kiel in Frankreich. Sie unterstellen uns kuriose Geschäfte, fordern willkürliche Geldbeträge und drohen mit rechtlichen Konsequenzen. Trotzdem sprechen sie uns mit "Lieber Kunde" oder "Guten Morgen" an und schicken Links oder gar spezielle Dateien, um uns dabei zu helfen, "die Probleme zu lösen". Ein Erfahrungsbericht. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste: Wer nichts kaputt machen oder verlieren will, sollte vor allem im Verkehr auf...

  • Düsseldorf
  • 02.01.15
  • 51
  • 9
Ratgeber
Phishing eMail vom 20.08.2014 - Screenshot.

Vorsicht - PayPal-Phishing mit persönlicher Anrede !!!

20.08.2014 Heute am 20.08.2014 erhielt ich gegen 22.22 Uhr folgende Phishing-Mail: PayPal Käuferschutz & Systemsicherheit Sehr Sehr geehrter Herr Scheibner, als moderner und vorallem sicherer Zahlungsdienstleister ist es für uns selbstverständlich, aber auch zwingend, dass unsere Sicherheitssysteme immer auf dem neusten technischen Stand sind. Sicher haben Sie durch die Medien von dem großen Hacker-Angriff auf die Handelsplattform eBay erfahren von dem weltweit Millionen Kundendaten betroffen...

  • Xanten
  • 20.08.14
  • 12
  • 8
Ratgeber
Screenshot der email vom 10.06.2014.

Vorsicht PHISHING - Mahnung von "Online Anwaltschalft" - Automatische Lastschrift konnte nicht durchgeführt werden

Xanten-Marienbaum, den 10.06.2014 Heute erhielt ich folgende Nachricht: Von: Online Anwaltschaft "janebeer (at) tiscali.co.uk" Betreff: Automatische Lastschrift konnte nicht durchgeführt werden 10.06.2014 An: Mich Inhalt: ********** Sehr geehrter Kunde, das angegebene Konto wurde nicht genügend gedeckt um die Kontoabbuchung auszuführen. Leider konnten wir bis zum heutigen Tag keinen Zahlungseingang auf unsere Forderung Nummer 77OU7413338 vom 05.04.2014 feststellen. Sicherlich handelt es sich...

  • Xanten
  • 10.06.14
  • 4
  • 1
Ratgeber
Screenshot der email vom 22.05.2014.

Vorsicht Phishing - PayPal - Verdächtige Zahlung erkannt - Betrag €599,99 EUR - Ruslan Romanov

23.05.2014 Am 22.05.2014 erhielt ich um 23.38 Uhr folgende email: Betreff: Verdächtige Zahlung erkannt Von: service (at) paypal-deutschland.de Transaktionscode: 145P24033J631162B Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Durch das von uns entwickelte System zur Erkennung von Betrugsversuchen was unter anderem Ihren Standort der Bezahlvorgänge miteinander vergleicht, war es uns nicht möglich diesen Vorgang eindeutig Ihrem Handeln zuzuordnen. Bei der letzten Überprüfung ihres Accounts sind uns...

  • Xanten
  • 23.05.14
  • 11
Ratgeber

LKA warnt vor Phishing

Das Landeskriminalamt (LKA) Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf warnt vor einer aktuellen Phishing-Masche. Per Telefon sollen sich vermehrt Betrüger melden, die vortäuschen, von der Softwarefirma Microsoft zu sein. Meist auf Englisch versuchten diese den Opfern weiszumachen, dass der heimische Computer nicht sicher und eine Fernwartung für 80 bis 200 Euro die beste Lösung sei. Der anschließende Aufruf einer angegebenen Webseite installiert ein Schadprogramm auf dem Computer. Dieses ermögliche den...

  • Düsseldorf
  • 23.02.14
Ratgeber
Achtung! Warnung vor Phishing-Mails mit angeblicher Steuererstattung!

Achtung! Warnung vor Phishing-Mails mit angeblicher Steuererstattung!

Warnung vor Phishing-Mails mit angeblicher Steuererstattung! Wie das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) nun mitteilt, sind Phishing-Mails im Namen der Steuerbehörde unterwegs. Hierbei wird dem Empfänger suggeriert, er habe zu viel Einkommenssteuer gezahlt. Um die Auszahlung der zu viel gezahlten Einkommenssteuer zurück zu erstatten, soll das angehängte Antragsformular mit einer Kontoverbindung und / oder den Kreditkartendaten ergänzt und zurück gesendet werden. Sollten auch Sie eine solche...

  • Dorsten
  • 16.07.13
  • 14
Ratgeber
Bild 1: Die gefälschte Mail der Phishing-Bankkontenplünderer mit dem Aktiv-Link zum LogIn und der Eingabe eigener Kontodaten.
3 Bilder

Phishing - Abfischen: Mail Betrüger versuchen es ohne Unterlass

Es geht selbst einem über Jahrzehnte erfahrenem Internetmenschen langsam aber sicher auf den Senkel, wenn im allwöchentlichen Rythmus Mails, getäuscht als "Postbank-Absender" im Mail-Postfach landen, um beim wahren Postbankbenutzer den Anschein zu erwecken, es handelt sich hier um eine routinemäßige Sicherheitsmaßnahme. In Wirklichkeit wollen Betrüger, meist über ausländische Server, Kontoplünderung bei Bankkunden begehen. So sind nicht nur Phishing-Mails in Bezug auf die Postbank unterwegs,...

  • Gladbeck
  • 15.03.13
Ratgeber
Ingrid Deutmeyer von der Verbraucherzentrale warnt vor falschen Rechnungen.

Betrüger schicken falsche Rechnungen

Viren sind aktuell schwer aktiv. Nicht nur mit Husten und Schnupfen, auch auf dem Computer. Die Verbraucherzentrale in Lünen warnt vor Betrügern. Sie haben Post: In vielen Fällen scheinen Lüner zurzeit E-Mails zu erhalten, in denen sie aufgefordert werden, hohe Rechnungen zu bezahlen. „In der Datei im Anhang verbergen sich dann oft Viren, die dem Computer schaden oder es werden Daten abgefragt“, erklärt Ingrid Deutmeyer von der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Lünen die Mache. Sie...

  • Lünen
  • 22.02.13
Ratgeber
"Deutschen Bank" Kunden im Visier von Betrügern und Malware „Eurograbber“ räumt Konten ab!

„Deutschen Bank“ Kunden im Visier von Betrügern und Malware „Eurograbber“ räumt Konten ab!

"Deutschen Bank" Kunden im Visier von Betrügern und Malware „Eurograbber“ räumt Konten ab! "Deutschen Bank“ Kunden im Visier von Betrügern Deutschen Bank Kunden werden im Moment vermehrt um ein Foto oder den Scan ihrer TAN-Liste gebeten. Es wird suggeriert, dass eine Umstellung vom iTAN auf das mTAN-Verfahren umgestellt wird. Dabei handelt es sich um eine neue Phishing-Masche der Betrüger, die per E-Mail um persönliche Daten bitten, da angeblich die Deutsche Bank zum Januar 2013 vom iTAN auf...

  • Dorsten
  • 07.12.12
  • 4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.