Pistole

Beiträge zum Thema Pistole

Blaulicht
Zu einem bewaffneten Überfall kam es in einem Hagener Friseursalon am heutigen Donnerstag.

Tageseinnahmen gestohlen
Mann zog Waffe in Friseursalon: Bewaffneter Überfall in Hagen - Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 26. November, überfiel ein Unbekannter einen Frisörsalon in der Straße Auf dem Bauloh. Gegen 10.40 Uhr betrat der Mann zunächst das Geschäft und fragte nach einem Termin. Im Laufe des Gesprächs zog er dann eine Pistole und forderte die Tageseinnahmen. Eine Mitarbeiterin händigte dem Täter daraufhin einen dreistelligen Bargeldbetrag aus. Anschließend flüchtete der Mann unerkannt in Richtung Alter Reher Weg. Laut Angaben von Zeugen hielt sich der Unbekannte bereits vor der Tat...

  • Hagen
  • 26.11.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Tat in Holzwickede
Täter überwältigen 57-Jährige und bedrohen sie mit Pistole

Zu einem versuchten schweren Raub ist es am Donnerstag, 12. November, in Holzwickede gekommen. Zwei bislang unbekannte Täter klingelten gegen 15 Uhr an der Tür einer 57-Jährigen in der Kuhstraße. Als die Frau die Tür öffnete, stieß ein Täter sie zu Boden und hielt sie dort fest. Der zweite Täter bedrohte die Geschädigte mit einer schwarzen Pistole. Weil sie laut schrie, eilte eine Nachbarin zur Hilfe. Die Täter ließen daraufhin von der 57-Jährigen ab und flüchteten in einem dunkelblauen...

  • Unna
  • 13.11.20
Blaulicht
In Gevelsberg lief ein Mann mit einer Waffe durch die Innenstadt.

Mann mit Waffe in Gevelsberg unterwegs
Aufmerksame Bürger alamieren Polizei

Gevelsberger Bürger alamierten die Polizei, weil Sie einen Jugendlichen mit einer Waffe in der Innenstadt entdeckten. Am gestrigen Mittwoch, 14. Oktober, gegen 17.30 Uhr meldeten Zeugen eine männliche Person, die im Gevelsberger Innenstadtbereich mit einer Schusswaffe hantieren soll. Eingesetzte Polizeibeamte trafen einen 17-jährigen Wetteraner an, der eine Softair-Waffe mit sich führte. An Erziehungsberechtigte übergeben Da es sich um eine Anscheinswaffe handelte, wurde sie...

  • wap
  • 15.10.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen.
5 Bilder

Fahndungsfotos
Polizei sucht Tankstellenräuber von Lembeck

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen. Der Mann wurde dabei aufgezeichnet, wie er am Samstag, 6. Juni 2020, im Dorstener Stadtteil Lembeck die AVIA-Tankstelle im Gewerbegebiet Endelner Feld (Nähe Auf- bzw. Abfahrt zur A31) überfällt und eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedroht.  Zur genannten Tatzeit betrat der unbekannte Tatverdächtige das Tankstellengelände. Zunächst ließ er sich den Toilettenschlüssel aushändigen. Als er diesen zurückbrachte, zog...

  • Dorsten
  • 05.10.20
Blaulicht
Polizei hofft auf Hinweise auf den Kioskräuber.

19-Jährige unter Schock
Bewaffneter Räuber fordert Bargeld von Kioskverkäuferin in Bochold

Ein Albtraum ist für die 19-Jährige Mitarbeiterin in einem Kiosk auf der Erdwegstraße / Zinkstraße wahr geworden. In der Sonntagnacht (7. September) überfiel ein bislang unbekannter Mann die Verkaufshalle. Mit vorgehaltener Schusswaffe betrat er gegen 23.40 Uhr den Kiosk und forderte von der jungen Frau Bargeld.  Die in diesem Momentunter Schock stehende 19-Jährige wurde daraufhin von ihrem Mann (20), der sich  im hinteren Bereich der Räumlichkeiten befunden hatte und den Überfall...

  • Essen-Borbeck
  • 07.09.20
Blaulicht
In Gevelsberg kam es nach Schüssen zu einem Polizeieinsatz bei dem eine Waffe sichergestellt wurde.

Junge Männer schießen in Gevelsberg um sich
Polizei stellt Waffe bei 23- Jährigen sicher

Erst knallte es, dann kam die Polizei: Nach Schüssen auf einer Hochzeitsfeier wurde in Gevelsberg eine Waffe sichergestellt. Am Samstag wurde die Polizei, gegen 15.30 Uhr, zu einer Hochzeitsfeierlichkeit in der Hagener Straße in Gevelsberg gerufen. Nach Angaben von Zeugen soll es hier zu mehreren Schussabgaben gekommen sein. In Höhe der Nirgenastraße konnten knapp 100 Feiernde auf den Gehwegen in beiden Fahrtrichtungen angetroffen werden. Sechs Patronenhülsen Die Polizeibeamten konnten...

  • wap
  • 28.07.20
Blaulicht

Überfall in Fröndenberger Drogerie
Raub mit Pistole

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein mit einer Sturmhaube maskierter Täter am gestrigen Mittwoch gegen 19.20 Uhr eine Drogerie an der Winschotener Straße in Fröndenberg überfallen. Demnach bedrohte er zwei Kassiererinnen mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellten händigten ihm eine vierstellige Summe aus, die er in einer Plastiktüte verstaute. Als er im Anschluss die Drogerie verließ und die Sturmhaube abnahm, traf er auf einen uniformierten Polizeibeamten, der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.07.20
Blaulicht
Einen Mann, der gestern, 22. Juli, eine Drogerie in Fröndenberg überfallen hat, sucht die Polizei.

Raub auf Drogerie in Fröndenberg
Täter richtet Waffe auf Polizeibeamten

Eine Drogerie an der Winschotener Straße in Fröndenberg raubte ein unbekannter Täter am Mittwoch, 22. Juli, gegen 19.20 Uhr aus. Mit einer Sturmhaube maskiert hatte er die Drogerie betreten, zwei Kassiererinnen mit einer Waffe bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die Angestellten händigten ihm eine vierstellige Summe aus, die er in einer Plastiktüte verstaute. Als der Täter die Drogerie verließ und die Sturmhaube abnahm, traf er auf einen uniformierten Polizeibeamten, der kurz...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.07.20
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem bewaffneten Überfall nach einem unbekannten Mann.

Mann mit Pistole überfällt zwei Frauen

Opfer eines Überfalls wurden eine Mutter und ihre Tochter in Lünen. Der Räuber bedrohte sie mit einer Pistole.  Die Frau (48) hatte am Freitagabend gegen 22.50 Uhr ihr Auto an der Böcklinstraße abgestellt und war mit ihrer Tochter (16) ausgestiegen, da näherte sich der Räuber, zog die Waffe aus dem Hosenbund, drohte den Frauen und forderte Geld. Im Anschluss flüchtete der Mann mit der Beute zur Dürerstraße. Zeugen beschreiben den Mann als etwa 25 bis 35 Jahre alt, er sei etwa 1,70 bis 1,80...

  • Lünen
  • 06.07.20
Blaulicht
Die 49 jährige Busfahrerin war zu der Zeit alleine in dem Bus der VKU-Linie N 11 Richtung Bergkamen Innenstadt. Archivfoto: VKU

Oberaden: Polizei sucht nach Zeugen
Bewaffneter Überfall auf Nachtbus-Fahrerin

Am Samstagmorgen ( 20. Juni) wurde gegen 00.50 Uhr in Oberaden die Fahrerin eines Nachtbusses überfallen. Die 49 jährige Busfahrerin war zu der Zeit alleine in dem Bus der VKU-Linie N 11 in Richtung Bergkamen City unterwegs. Auf der Straße „Am Römerberg“ hatte sie an der Haltestelle Sugambrerstraße einen Mann gesehen und nahm an, dass es sich um einen Fahrgast handeln würde. Während sie anhielt und ihm die Tür öffnete, zog er sich plötzlich ein schwarzes Tuch vor das Gesicht, setzte eine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.06.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Bochum Täuschend echt aussehende Softairpistole auf Spielplatz

Täuschend echt aussehende Softairpistole auf Kinderspielplatz durchgeladen - Vier Jungs nach Polizeieinsatz geläutert "Fahren sie zum Spielplatz an der Baldurstraße in Bochum-Harpen, dort halten sich vier junge Männer auf, einer hat gerade eine Pistole durchgeladen und in den Hosenbund gesteckt!" Nach diesem Funkspruch machten sich Polizeibeamte der Wache Langendreer am gestrigen 18. Juni sofort und hochkonzentriert auf den Weg zur der von einem Zeugen benannten Örtlichkeit - unter...

  • Bochum
  • 19.06.20
  • 2
Blaulicht
Nach einem Überfall auf einen REWE-Markt in Breckerfeld sucht die Polizei nun Zeugen.

+++UPDATE: Täterbeschreibung+++
Mit Schusswaffe bedroht und gefesselt zurückgelassen: Heftiger Überfall in Breckerfelder REWE-Markt

Am Freitag, 29. Mai, um 22.10 Uhr, zwangen zwei bislang unbekannte Täter unter Vorhalt einer Pistole und einem Messer, zwei Mitarbeiter des REWE-Marktes zurück in die Verkaufsräume an der Frankfurter Straße in Breckerfeld. Unter Vorhalt der Pistole wurde ein Angestellter dazu gezwungen den Tresor sowie die Kassen der Filiale zu öffnen. Im Anschluss fesselten die Täter die beiden Angestellten und ließen diese im Ladenlokal zurück. Anschließend entfernten sich die Täter in unbekannte...

  • Hagen
  • 02.06.20
Blaulicht

Lottoannahmestelle in Mülheim überfallen
Mit der Pistole bedroht und ausgeraubt

Die Polizei sucht zeugen für einen bewaffneten Überfall: Heute Morgen (28. Mai) gegen 7.20 Uhr, betrat ein maskierter Mann eine Lottoannahmestelle an der Oberhauser Straße, zückte eine Pistole, richtete diese auf eine 59-jährige Geschäftsmitarbeiterin und verlangte Bargeld. Die 59-Jährige sollte sich auf dem Boden legen, während der Täter selbstständig in die offene Kasse nach dem Geld griff. Anschließend flüchtete der Unbekannte fußläufig mit der Beute aus der Lottoannahmestelle....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.05.20
  • 1
Blaulicht
Es waren keine Kunden, sondern Räuber, die am Samstag den Supermarkt an der Levinstraße überfielen. Von Tätern und Beute gibt es bislang keine Spur.

Trotz Hund und Hubschrauber blieb Suche nach den Tätern bislang erfolglos
Bewaffnete Männer überfallen Supermarkt an der Levinstraße

Die Mitarbeiter wollen den Laden schließen und baten die beiden letzten Kunden zur Kasse zu kommen. Aber anstelle der Geldbörse zückte einer der  beiden Männer eine Waffe und forderte Geld.  Es war am Samstag kurz vor 21 Uhr, als zwei Unbekannte einen Supermarkt an der Levinstraße ausgeraubt haben.  Die beidenbewaffneten Männer konnten mitsamt der Beute fliehen. Die zu Hilfe gerufene Polizei leitete sofort eine Fahndung nach den beidenMännern ein, sowohl ein Hubschrauber als auch ein...

  • Essen-Borbeck
  • 04.05.20
Blaulicht
3 Bilder

Fahndungsfotos
Unbekannter überfällt zwölf Spielhallen und Tankstellen

In einem Zeitraum von einem Monat (17.02. - 16.03.2020) hat ein unbekannter Mann insgesamt zwölf Spielhallen und Tankstellen in den Städten Bottrop, Marl, Essen und Oberhausen überfallen. Dabei hatte er mit einem Messer und teilweise mit einer Pistole den Angestellten gedroht. Der Mann konnte bei den Taten videografiert werden. Dabei betrat der unbekannte Tatverdächtige eine Tankstelle. Unter Vorhalt einer Schusswaffe oder eines Messers forderte er die Angestellte auf, die Kasse zu...

  • Dorsten
  • 18.03.20
Blaulicht
Knapp 13 Kilogramm Drogen hat die Polizei in Herne sichergestellt.

Festnahme und Flucht in Herne
Polizei stellt knapp 13 Kilogramm Drogen sicher

Fast 13 Kilogramm Marihuana hat die Polizei entdeckt. Nach einem Zeugenhinweis haben Beamte in einer Wohnung in Wanne-Eickel Drogen und Waffen sichergestellt. Einen 33-Jährigen nahmen sie fest. Ein Anwohner hatte am Dienstagabend, 10. März, gegen 20.20 Uhr den Notruf der Polizei verständigt, weil er Marihuana-Geruch aus einer Wohnung an der Deutschen Straße wahrgenommen hatte. Marihuana und Pistolen Als die Polizeibeamten wenig später an der Tür klopften, öffnete ein sichtlich nervöser...

  • Wanne-Eickel
  • 12.03.20
Blaulicht
In Kamp-Lintfort auf der Moerser Straße wurde eine Tankstelle von zwei Tätern überfallen.

Die Täter erbeuteten Bargeld und Zigaretten, die Polizei sucht Zeugen
Raubüberfall mit Schusswaffe auf Tankstelle

Am Montag 9- März, um 21:08 Uhr kam es in Kamp-Lintfort auf der Moerser Straße zu einem Überfall auf eine Tankstelle. Zweimaskierte Täter betraten eine ARAL Tankstelle. Einer der Täter bedrohte die drei Angestellten mit einer schwarzen Schusswaffe. Anschließend entwendeten die Täter  Bargeld und Zigaretten. Sie flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Täterwerden wie folgt beschrieben: 1. Täter männlich, circa 1,85 Meter groß, stabile Figur,20 - 25 Jahre alt, bekleidet mit einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.03.20
Blaulicht
Schlägerei bei einer Geburtstagsparty in Schwelm: Plötzlich zieht ein Mann aus Gevelsberg eine Waffe.

Geburtstagsparty eskaliert in Schwelm
Gevelsberger zieht Waffe bei Schlägerei und verletzt sich selbst bei Flucht

Eine Schlägerei, ein beschädigter PKW, eine gezogene Waffe und ein verletzter Flüchtende: Das ist die traurige Bilanz einer Geburtstagsparty in Schwelm, die am Wochenende aus dem Ruder lief. Am Samstag, 7. März, gegen 23.30 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis über eine Schlägerei in der Dr.-Möller-Straße. Vor Ort konnten vier Personen festgestellt werden, die an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen waren. Auslöser war ein Streit bei einer Geburtstagsparty, die dort gefeiert wurde....

  • wap
  • 09.03.20
Blaulicht
In Moers wurde eine Tankstelle von drei Tätern überfallen.

Täter überfielen eine Tankstelle und stahlen mehrere Zigarettenpackungen, die Polizei sucht Zeugen vom Überfall
Räuber bedrohten Frauen mit Pistole

Am Donnerstagabend gegen 20.55 Uhr betraten drei Männer, die sich jeweils mit einem Schal maskiert hatten, den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Uerdinger Straße und bedrohten eine 53-jährige Rheinbergerin und eine 21-Jährige aus Neukirchen-Vluyn. Einer der Unbekannten drohte mit einer Pistole und trat hinter den  Thekenbereich. Er hielt der Rheinbergerin die Pistole an den Kopf und verlangte,  dass sie Bargeld aus der Kasse nimmt. Ein Zweiter hielt der Frau einen geöffneten Rucksack hin...

  • Moers
  • 06.03.20
Blaulicht

Versuchter Raub auf Postfiliale am Eicker Grund
"Klartext" der Verkäuferin schlug Täter in die Flucht

Am gestrigen Montag, gegen 17.45 Uhr, betraten zwei unbekannte Jugendliche eine Postfiliale mit Schreibwarengeschäft an der Straße Eicker Grund in Moers. Der eine hatte eine Pistole, der andere ein Messer Einer der Unbekannten zeigte den beiden Angestellten eine Pistole, der andere bedrohte beide mit einem Messer und forderte Geld. Eine der Verkäuferinnen fragte die Täter, was ihre Mütter wohl zu diesem Verhalten sagen würden, woraufhin sich die Unbekannten zu Fuß in Richtung Oderstraße...

  • Moers
  • 28.01.20
Blaulicht
Zu einem versuchten Raub wurde die Polizei in Moers gerufen.

Angestellte mit Messer und Pistole bedroht
Versuchter Raub auf Postfiliale

Am Montag gegen 17.45 Uhr betraten zwei unbekannte Jugendlicheeine Postfiliale mit Schreibwarengeschäft an der Straße Eicker Grund. Einer der Unbekannten zeigte den beiden Angestellten eine Pistole, der andere bedrohte beide mit einem Messer und forderte Geld. Eine der Verkäuferinnen fragte die Täter, was ihre Mütter wohl zu diesemVerhalten sagen würden, woraufhin sich die Unbekannten zu Fuß in Richtung Oderstraße entfernten, ohne Geld erbeutet zu haben. Die beiden Zeuginnen beschreiben...

  • Moers
  • 28.01.20
Blaulicht
Nächtlicher Überfall auf eine Spielhalle in Bergkamen. Foto: LK-Archiv

Raubüberfall auf Spielhalle in Bergkamen
Täter bedrohen Angestellte mit Schusswaffen

Zwei bislang unbekannte Täter haben am frühen Mittwochmorgen (15. Januar) versucht, eine Spielhalle An der Bummannsburg in Bergkamen zu überfallen. Als die 52-jährige Angestellte gegen 1 Uhr morgens  Feierabend machen wollte, betraten die zwei vermummten Männer die Spielhalle, bedrohten die Frau mit Schusswaffen und forderten die Herausgabe von Bargeld. Als die Angestellte den beiden Tätern erklärte, dass kein Bargeld vorrätig sei, wurden sie hektisch und durchsuchten selbst die Kasse sowie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.01.20
Blaulicht

Mehrheit feierte friedlich den Jahreswechsel
Mit Schreckschusspistolen geschossen

Nur wenige hielten sich in Dortmund Silvester laut Polizei und Ordnungsamt beim Abfeuern von Pyrotechnik nicht an die Regeln. Polizei und Stadtverwaltung sind sich einig, dass die große Mehrheit den Wechsel in das neue Jahrzehnt friedlich feierte. Polizei und Ordnungsamt gingen konsequent gegen Betrunkene vor und konnten in vielen Fällen durch Gespräche dafür sorgen, dass Besitzer von Pyrotechnik umsichtig mit Böllern und Raketen umgingen.Zwischen Mitternacht und 5 Uhr früh bewältigte die...

  • Dortmund-City
  • 02.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.