Planer

Beiträge zum Thema Planer

Politik
Dienstagabend stellen Planer das Konzept mit einer Visualisierung im Baukunstarchiv vor.
2 Bilder

Dienstag stellen die Planer das Konzept für sichere Wege am Schwanen- und Ostwall vor
Diskussion um neuen Wall-Radweg

Der fahrradfreundliche Umbau eines Teils des Wallrings zwischen Schwanen- und Ostwall ist Thema der Dialogveranstaltung Radwall am Dienstag, 26. November, um 18 Uhr im Gartensaal des Baukunstarchivs am Ostwall 7. Interessierte sind eingeladen. Eine attraktiver, durchgängiger und mühelos zu befahrender Radweg rund um den kompletten Wallring ist ein zentrales Anliegen des dreijährigen Förderprojektes „Dortmunds Einstieg in eine emissionsfreie Innenstadt“. In einem ersten Schritt plant die...

  • Dortmund-City
  • 22.11.19
Politik
Vor, hinter und auch neben dem veralteten Hauptbahnhof wird sich in den nächsten Jahren viel bewegen. Die Bahnstation wird erneuert, nachdem die Stadt die Stadtbahnanlage modernisiert.
3 Bilder

Ein Konzept für die Dortmunder City der Zukunft

Die Entwicklungschancen der Dortmunder Innenstadt haben Stadtplaner jetzt auf 90 Seiten zusammen gefasst. "City 2030" heißt das Konzept für die nächsten Jahre. Hierzu zählen das Fußballmuseum, ein moderner Hauptbahnhof, der den Anforderungen gerecht wird, aber auch weitere Projekte rund herum. Die City ist Identitätsträger und repräsentativer Mittelpunkt der Stadt. Attraktiv ist sie nicht nur für Dortmunder, sondern Besucher aus nah und fern durch vielfältige Angebote in den Bereichen...

  • Dortmund-City
  • 02.10.14
  •  1
Überregionales

Baustellen-Alarm: Gibt's auch Planer?

Guten Tag, liebe Leser! Richtig Schiss hatte ich ja vor der A40-Sperrung am letzten Wochenende. Den Brennpunkt „Krayer Platte“ wollte ich Montag umfahren und nahm, von Schonnebeck aus kommend, die Umleitung an der Schönscheidtstraße in Kauf. Aber: Überraschung! Vorher hat man jetzt noch schnell an der Kreuzung Bonifacius-/Joachimstraße eine Baustellenampel in Betrieb genommen. Wer plant sowas? Im Essener Norden hat man sich doch bemüht, Baustellen vor der Sperrung fertigzustellen. Und im...

  • Essen-Werden
  • 13.07.12
Überregionales
Die Bushaltestelle im neuen Glanz. Nur leider haben die Planer den Weg vergessen. Foto: Jörg Terbrüggen

Wer hat denn hier wieder geschlafen?

Nachdem nun endlich seit einiger Zeit die Weseler Straße wieder befahrbar ist und die Baustelle der Vergangenheit angehört, fragen sich viele Autofahrer beim Anblick der dortigen Bushaltestelle nicht zu unrecht: Wer hat denn hier wieder einmal geschlafen? Der Asphalt ist neu, die Markierung und der Weg links und rechts des Schildes ebenso. Doch wie bitte schön soll ich zur Bushaltestelle kommen? Mittlerweile ist das Grün rings um die Bushaltestelle so hoch gewachsen, dass Passanten durch das...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.