Planerladen e.V.

Beiträge zum Thema Planerladen e.V.

Kultur

Bus und Bahn als bunte Werbeträger für Menschenrechte und gegen Rassismus
Antirassismus-Kampagne rollt durch Dortmund

Die Antirassismus-Bus-Kampagne „Gib Rassismus keinen (Wohn-)Raum“ von Planerladen e.V. und die Stadtbahn „Für Demokratie und Menschenrechte“ des Jugendring Dortmund tragen Botschaften gegen Diskriminierung und für eine demokratische Kultur in die Stadt und ihre Gesellschaft. Schon seit dem Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März 2020 zeigt Dortmund mit einem vom Planerladen e.V. besonders gestalteten Bus von DSW21 klare Kante gegenüber gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, für ein...

  • Dortmund-City
  • 13.08.21
Ratgeber
Die Konfliktmanager im Planerladen helfen bei Streitigkeiten in der Nachbarschaft oder im Viertel.

Sprechstunde fürs Viertel

Seit mehr als 15 Jahren bietet der Planerladen e.V. in der Nordstadt verschiedene Angebotezur Konfliktvermittlung an. Im Rahmen unterschiedlicher, öffentlich geförderter Programme wurde dabei das Ziel verfolgt, sowohl bei nachbarschaftlichen Auseinandersetzungen als auch bei quartiersbezogenen Interessenunterschieden zu vermitteln, und so letztlich eine Kultur der dialogorientierten Konfliktlösung und besseren Verständigung zu etablieren. Bereits 2003 wurde das Projekt Konfliktvermittlung von...

  • Dortmund-City
  • 26.10.15
Politik
Welche Wünsche und Ideen haben Jugendliche aus Bulgarien und Rumänien? Ein neues Projekt sdes Planerladens in der Nordstadt soll ihre Teilhabe an der Gesellschaft stärken.
2 Bilder

JuDo baut Vorurteile ab

Mit dem neu gestarteten Projekt „JuDo“ möchte der Planerladen e.V. Kinder und Jugendliche aus Osteuropa im Alter zwischen zwölf und 27 Jahren in der Nordstadt beteiligen, stärken und fördern. Das Projekt JuDo (Jugendliche in der Dortmunder Nordstadt - Stärkung der Teilhabe von osteuropäischen Neuzuwanderern), das im letzten Dezember gestartet ist, hat sich zum Ziel gesetzt, die Teilhabe der jungen Neuzuwanderer zu fördern und sie in ihrem Engagement und Miteinander zu stärken. Gleichzeitig...

  • Dortmund-City
  • 24.02.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.