Platzverweis

Beiträge zum Thema Platzverweis

Blaulicht
Bei einem Polizeieinsatz in Menden wurden zwei Beamte verletzt.

39-Jähriger flüchtet nach Platzverweis barfuß
Zwei Polizeibeamte in Menden verletzt

Bei einem Einsatz wurden am gestrigen Montag in Menden zwei Polizeibeamte verletzt. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich eine Familie an der Kolpingstraße in einer vom städtischen Ordnungsamt gesperrten und versiegelten ehemaligen Wohnung einquartiert. Das Ordnungsamt holte die Polizei zu Hilfe. Ein 39-jähriger Mann widersetzte sich dem Platzverweis massiv. Er fiel gegen 15.30 Uhr mit einem Polizeibeamten eine Treppe herunter und flüchtete barfuß durch Menden. Dank eines aufmerksamen...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.05.20
Blaulicht
Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung in Gelsenkirchen - Horst.

Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Verstoß gegen die Corona Schutzverordnung rechnen.
Mehrere Fahrzeuge an der Steinrottstraße in Gelsenkirchen- Horst beschädigt

In der Nacht zum Sonntag. 19. April. 2020 kam es gegen 02:38 Uhr auf der Steinrottstraße in Gelsenkirchen- Horst zu Sachbeschädigungen an abgestellten Fahrzeugen. Zeugen beobachteten 3 Tatverdächtige, die Spiegel von Pkw abtraten. Die drei zwischen 18 und 20 Jahre alten Personen aus Gladbeck, Gelsenkirchen und Essen konnten in Tatortnähe festgenommen werden. Ein Tatverdächtiger wurde ins Polizeigewahrsam verbracht, nachdem er die Beamten beleidigt hatte. Die anderen erhielten einen...

  • Gelsenkirchen
  • 19.04.20
Blaulicht
Die Polizei musste eingreifen im Zuge der Randale vor dem Supermarkt an der Droote in Scharnhorst. Ermittelt wird hinsichtlich einer weiteren Frau, die sich zu Fuß aus dem Staub gemacht hatte (Symbolbild).

Wegen Zutritt nur mit einem Einkaufswagen pro Person
Randale vor Lebensmittel-Discounter an der Droote in Scharnhorst

Eine Gruppe Uneinsichtiger hat am Donnerstagnachmittag (16.4.) vor einem Lebensmittel-Discounter an der Straße Droote in Scharnhorst randaliert. Hintergrund dafür war wohl die Tatsache,  dass Einzelpersonen ohne Einkaufswagen aufgrund der Pandemievorsorge das Geschäft nicht betreten dürfen. Es war gegen 16.25 Uhr, als drei Personen - zwei Frauen und ein Mann - auf dem Parkplatz des Discounters aus ihrem Auto stiegen, sich einen Einkaufswagen nahmen und zu dritt die Filiale betreten wollten....

  • Dortmund-Nord
  • 17.04.20
Blaulicht

Coronavirus-Einsätze am Wochenende: Polizei zieht positives Fazit

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus und dem damit verbundenenKontaktverbot hat die Kreispolizeibehörde Unna von Freitag bis Sonntag (3. bis 5. April) rund 80 Einsätze gezählt. Dabei wurden im gesamtenZuständigkeitsbereich 15 Platzverweise ausgesprochen und elf  Ordnungswidrigkeiten erfasst. "Trotz des frühlingshaften Wetters haben wir festgestellt, dass sich die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Unna an die geltende Schutzverordnung gehalten haben. Für dieses disziplinierte Verhalten möchten...

  • Unna
  • 06.04.20
Blaulicht
Platzverweise und Anzeigen nach Einsätzen mit Corona-Bezug

Dumme Sterben niemals aus
Platzverweise und Anzeigen nach Einsätzen mit Corona-Bezug

In der Zeit von Samstagmorgen, 04.04.2020, circa 06:00 Uhr bis Sonntagmorgen, 05.04.2020, 06:00 Uhr hat die Polizei Gelsenkirchen wieder mehrere Verstöße nach dem Infektionsschutzgesetz im Zusammenhang mit der Coronaschutzverordnung festgestellt. Fünf Mal mussten Polizeibeamte Personengruppen von mehr als zwei Personen auflösen. Ansammlungen von mehr als zehn Personen wurden nicht angetroffen. Dabei erteilten die eingesetzten Beamten zahlreiche Platzverweise und leiteten insgesamt 12...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.20
Blaulicht
Das wird Teuer.

Das wird Teuer
Polizei beendet Zusammenkunft in der Altstadt

Teuer wird es für den 40 Jahre alten Verantwortlichen von Vereinsräumen an der Ringstraße in der Gelsenkirchener Altstadt. Auch seine mehr als zehn Gäste dürfen mit einem üppigen Bußgeldbescheid rechnen. Gegen 1:45 Uhr, am frühen Dienstagmorgen, 31. März,2020 kontrollierten Polizisten das Vereinsgebäude. Zuvor hatte ein aufmerksamer Zeuge die Ordnungshüter alarmiert. Als die Anwesenden die Beamten bemerkten, traten einige von ihnen die Flucht in unterschiedliche Richtungen an. Nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 31.03.20
Blaulicht
Ein Streit um einen Parkplatz eskalierte in Hochfeld. Männer und Frauen schlugen sich gegenseitig mit Eisenstangen und Ästen.

Streit um einen Parkplatz war Auslöser der Prügelei
Männer und Frauen schlagen sich mit Eisenstangen

Die Polizei musste am Samstagnachmittag (21. März, 15:10 Uhr) eine handfeste Keilerei zwischen zehn Beteiligten an der Tersteegenstraße beenden. Mehrere Männer und Frauen schlugen dort mit Ästen und Eisenstangen aufeinander ein. Erst als die Polizei mit dem Einsatz von Pfefferspray drohte, hörten sie damit auf. Die Polizei befragte die Kontrahenten einzeln und stellte fest, dass der Streit um einen Parkplatz Auslöser der Prügelei gewesen sein muss. Die Beamten haben allen Beteiligten einen...

  • Duisburg
  • 23.03.20
Sport
Vincent Vermeij und Yassin Ben Balla überzeugten gegen Magdeburg. Der MSV kämpfte und belohnte sich am Ende mit den drei Punkten.
5 Bilder

Trotz Unterzahl siegten die Zebras gegen den 1. FC Magdeburg mit 1:0
Der MSV Duisburg erkämpfte sich den Heimsieg

Yassin Ben Balla sicherte mit seinem Tor des Tages einen wichtigen Sieg für den MSV Duisburg. Nach drei Niederlagen in Serie war der Druck groß bei den Zebras. Ab der 60. Minuten mussten die Gastgeber in Unterzahl spielen, Ahmet Engin bekam für sein hartes einsteigen die rote Karte. Mit einer engagierten und kämpferischen Leistung blieben die Punkte am Ende in Duisburg. MSV-Trainer Torsten Lieberknecht veränderte seine Mannschaft nach der 1:0-Niederlage beim SV Meppen auf zwei Positionen....

  • Duisburg
  • 06.03.20
  •  1
Sport
RWO-Kapitän Jannik Löhden (l.) sah in Bocholt die gelb-rote Karte. Am Ende stand das Aus für die Kleeblätter

Peinliche Pleite in Bocholt
RWO scheidet aus dem Niederrheinpokal aus

Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen ist nach einer enttäuschenden Vorstellung bei Oberligist Bocholt (1:2) aus dem Niederrheinpokal ausgeschieden. Damit ist auch klar: Der DFB-Pokal in der Saison 2020/2021 findet ohne die Oberhausener statt. Erst am Montag beantragten die Oberhausener die Lizenz für die 3. Liga und sorgten für Aufbruchstimmung in der Stadt. Diese dürfte nach dem Pokalaus beim 1. FC Bocholt wohl erstmal verfliegen. Bereits in der sechsten Minute mussten die...

  • Oberhausen
  • 04.03.20
Sport
Da war die Welt für Saulo Decarli noch halbwegs in Ordnung: Nach zehn Minuten traf der Innenverteidiger zum 1:1-Ausgleich für den VfL. Foto: Molatta
2 Bilder

Bochum gibt beim 3:3 gegen Karlsruhe trotz Überzahl in der Nachspielzeit den Sieg aus der Hand
VfL Bochum im Abstiegskampf - Abwehrchef Decarli entsetzt: „Das ist für mich Wahnsinn!“

Der VfL Bochum verpasst trotz Überzahl und Führung gegen den Karlsruher SC den zweiten Saisonsieg. Saulo Decarli fehlen nach dem 3:3-Remis im Interview fast die Worte. Eine Mischung aus Fassungslosigkeit und Entsetzen spiegelte der Blick von Saulo Decarli nach dem Abpfiff wieder. Über 70 Minuten hatte Bochum nach dem frühen Platzverweis für Karlsruhes Fröde in Überzahl gespielt, lag durch Treffer von Decarli, Blum und Gamboa nach 31 Minuten in Führung. Statt des vorentscheidenden vierten...

  • Bochum
  • 20.10.19
  •  1
Blaulicht
Ein Dorstener musste am Sonntagmorgen in Gewahrsam genommen werden, nachdem er an der Tankstelle an der Thüringer Straße Kunden und eine Angstellte belästigt hatte.

Sexuelle Belästigung
Mann zeigt in der Tankstelle sein Geschlechtsteil

Ein Dorstener musste am Sonntagmorgen in Gewahrsam genommen werden, nachdem er an der Tankstelle an der Thüringer Straße Kunden und eine Angstellte belästigt hatte. Der betrunkene Mann hatte um kurz nach 04.00 Uhr um Geld gebettelt, der Angestellten sein Glied gezeigt und ihr sexuelle Angebote gemacht. Einem Platzverweis kam er nicht nach. Er wurde in die Zelle gebracht. Jetzt erwartet ihn ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung.

  • Dorsten
  • 07.10.19
Blaulicht

Am frühen Sonntagmorgen am Berliner Platz
Verletzt nach Schlägerei

Am Sonntagmorgen (11. August), gegen 5:30 Uhr, kam es nach Angaben der Polizei am Berliner Platz vor einem Lokal zu einer körperlichen Auseinandersetzung aus einer Gruppe von bis zu zwölf Personen heraus. Einer der Beteiligten musste mit einer Kopfverletzung vor Ort durch die Besatzung eines Rettungswagens behandelt werden. Einen Transport ins Krankenhaus lehnte er ab. Gegen alle Beteiligten wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Zwei Männer kamen dem Platzverweis nicht nach, sie wurden...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.08.19
Blaulicht

Karneval
Zwei Brüder randalierten im Klever Festzelt

Weil sie am Sonntagmorgen (03.03.19) gegen 2 Uhr im Klever Festzelt rumgepöbelt hatten, wurde ein augenscheinlich alkoholisiertes Brüderpaar aus Kleve durch die Security nach draußen begleitet. Im Eingangsbereich schlug der ältere der beiden mit Fäusten auf einen Mitarbeiter der Security ein. Die hinzugerufene Polizei stellte die Personalien der Beteiligten fest und sprach gegen die beiden Klever einen Platzverweis aus. Kurze Zeit später erschien der ältere - dieses Mal unköstümiert -...

  • Kleve
  • 03.03.19
Blaulicht
Foto: Polizei

Handgreiflich in Discothek
Beleidigungen und Schlag ins Gesicht

Menden. Gleich zu zwei handgreiflichen Auseinandersetzung ist es in einer Mendener Discothek gekommen. Laut Polizei waren Gäste aus dem Hochsauerlandkreis beide Male die Aggressoren. Hier der offizielle Bericht der Polizei: In einer Diskothek an der Marktstraße kam es Sonntag gegen 3.45 Uhr zu zwei Körperverletzungsdelikten. Im ersten Fall soll ein 26-jähriger Sunderner andere Gäste beleidigt haben. Als der aggressive Mann aus der Disko verbracht werden sollte, kam es zu einer...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.02.19
Sport
Wie im Hinspiel auch, gab es für die Zebras gegen Greuther Fürth eine 1:0 Niederlage. John Verhoek wurde spät eingewechselt, konnte die Niederlage aber nicht verhindern. Zwei Elfmeter, eine rote Karte und Trainer auf der Tribüne waren die Highlights in diesem Spiel. Spielerisch gab es von beiden Mannschaften nicht viel zu sehen.

Zebras bleiben weiter unten drin
Ein Elfmeter besiegelte die Niederlage bei der Spielvereinigung Greuther Fürth

Nach einer torlosen Halbzeit, wurde das Spiel erst in der Schlussphase interessant. Enis Hajri sorgte nach einem Foul an Green für den mehr als umstrittenen Elfmeter. Fürths Keita-Ruel traf zum 1:0 in der 86. Spielminute. Einen zweiten Elfmeter konnte Wiedwald von ihm in der 90. Minute halten, Hajri musste in der Nachspielzeit noch mit rot vom Platz. Abstiegskampf pur bei der Spielvereinigung Fürth, nach der jüngsten Negativserie der Gastgeber haben die Franken reagiert. Stefan Leitl feierte...

  • Duisburg
  • 09.02.19
Blaulicht
Symbolfoto

Platzverweis in der Hermannstraße in Hagen ignoriert
Mann landet nach Widerstand im Polizeigewahrsam

Ein 47-jähriger Mann war Donnerstag Auslöser für einen Polizeieinsatz in Altenhagen. In der Hermannstraße hielt sich der Mann unberechtigt in einer Wohnung auf, verletzte eine Frau an der Hand und wollte dem Platzverweis der Polizisten nicht Folge leisten. Schlug und spuckte Beamten Er sollte in Gewahrsam genommen werden, schlug jedoch mit den Ellenbogen in Richtung der Beamten und versuchte, diese zu bespucken. Nach einer Nacht im Polizeigewahrsam erwarten den Eindringling jetzt zwei...

  • Hagen
  • 01.02.19
Sport
Lukas Ziegelmeier

Rot für "Ziege"

Lünen. Lukas Ziegelmeir, bis zur letzten Saison Fußballer beim Westfalenligisten Lüner SV, kassierte jetzt für senen neuen Verein, DSC Wanne-Eickel, in YEG Hassel einen Platzverweis. Damit ist er bis 16. September, höhstens jedoch für drei Pflichtspiele, gesperrt. Jan-

  • Lünen
  • 03.09.18
Überregionales
Symbolbild

Exhibitionist im Schwimmbad

Zu einer Ruhestörung führte ein Exhibitionist am Sonntag, 5. August, im Schwimmbad in der Feldmark.  Eine 26-jährige Essenerin befand sich gegen 18.15 Uhr im FKK-Bereich des Schwimmbades, als sie Opfer einer exhibitionistischen Handlung wurde. Sie sah einen 36-jährigen Gelsenkirchener, der sich vor ihren Augen selbst befriedigte. Die Essenerin verständigte den Sicherheitsdienst, der den 36-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Der Gelsenkirchener bekam ein Hausverbot für das...

  • Gelsenkirchen
  • 06.08.18
Ratgeber
Am Donnerstag gingen Polizeibeamte gegen die Drogenszene im Kantpark vor. 
Am Donnerstag gingen Polizeibeamte gegen die Drogenszene im Kantpark vor.

Polizei Duisburg zeigt Präsenz im Kantpark: Strafanzeigen, Platzverweise, Festnahme

Zwei Strafanzeigen, drei Platzverweise, eine Festnahme - so lautet die Bilanz der erfolgreichen Kontrollen der Polizei am Donnerstag im Kantpark. Der ist als Tummelplatz der Trinker- und Drogenszene für viele Bürger ein Angstraum. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr waren die Beamten im Einsatz und überprüften insgesamt 18 Personen. Einen 33 Jahre alten Mann, der mit einem offenen Haftbefehl unterwegs war, konnten die Polizisten festnehmen. Eine Strafanzeige schrieben sie gegen einen Mann (27...

  • Duisburg
  • 27.07.18
Überregionales

Schwelm - Widerstand gegen Polizeibeamte

Schwelm. Am 6. Juni gegen 9.45 Uhr, beabsichtigte ein 24-jähriger Schwelmer in einem Bankinstitut an der Hauptstraße Geld von seinem Konto abzuheben. Als die Angestellten ihm mehrfach erklärten, dass man mit einem ungültigen Ausweis kein Geld abheben könne, zeigte sich der Kunde zunehmend aggressiver. Sie verständigten die Polizei. Am Einsatzort trafen die Beamten den Mann an und sprachen gegen ihn einen Platzverweis aus. Ihrer Aufforderung kam der Beschuldigte nicht nach. Die Beamten nahmen...

  • Schwelm
  • 07.06.18
Überregionales
Symbolbild

Mann randaliert bei Hausfriedensbruch

Ein 43-jähriger Gelsenkirchener brach am Samstag über eine defekte Balkontür in die Wohnung seiner Ex-Partnerin ein. Beim Versuch der Polizei, den Mann der Wohnung zu verweisen, wurde er handgreiflich. Am Samstag, 28. April, verschaffte sich ein Gelsenkirchener unbefugt Zutritt zur Wohnung seiner Ex-Freundin. Bereits früher am Abend hatte die Polizei den Mann des Hauses verwiesen. Als die Beamten erneut gerufen wurden, erteilten sie dem Beschuldigten einen zweiten Platzverweis, den er...

  • Gelsenkirchen
  • 30.04.18
  •  1
Überregionales

28-jähriger Mann aus Marl forderte Polizisten zu einem Duell auf

In der Nacht zum Sonntag bestiegen Polizeibeamte gegen 04.30 Uhr nach einem Einsatz den Streifenwagen, der auf dem Parkplatz einer Diskothek an der Liebigstraße in  Gescher stand. Plötzlich öffnete ein 28-jähriger Mann aus Marl die Fahrertür, schrie die Beamten an und forderte diese zu einem Duell auf (der Grund für das Verhalten des Mannes ist nicht bekannt). Die Beamten erteilten dem aggressiven Mann einen Platzverweis, dem dieser nicht nachkam. Es gelang auch mehreren Bekannten des...

  • Marl
  • 18.02.18
Ratgeber
Manuel Kalau (l.) und Marcel Otto (r.), Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Hagen, durchsuchen illegal entsorgten Müll nach Hinweisen auf die Müllsünder.

Knöllchen, Platzverweise, Personenkontrollen: Das darf das Ordnungsamt

„Ihr dürft sowieso nichts außer Knöllchen ausstellen“, das bekommen Marcel Otto und seine Kollegen vom Außendienst des Ordnungsamtes der Stadt Hagen häufiger zu hören. „Wenn wir dann erzählen, dass wir unter anderem auch Spielautomaten prüfen oder dem Verdacht der Scheinehe nachgehen, sind die meisten überrascht.“ Dabei dürfen die Mitarbeiter auch auf polizeiliche Rechte zurückgreifen und können bei Gefahr Personen kontrollieren oder in Gewahrsam nehmen. Schulschwänzer zur Schule fahren,...

  • Hagen
  • 05.01.18
Überregionales

Bergkamen: Aggressiver Typ in der Fußgängerzone

Am Dienstagmorgen, 08. August, wurde die Polizei zweimal in die Fußgängerzone an der Präsidentenstraße gerufen. Bereits gegen 06:15 Uhr hatte ein 29-jähriger Bergkamener von einem Mann eine Ohrfeige erhalten. Da der Bergkamener keinen Strafantrag stellen wollte, erhielt der Angreifer lediglich einen Platzverweis von der Polizei. Keine zwei Stunden später wurden die Beamten dann erneut in die Fußgängerzone gerufen. Schon von weitem hörten sie einen Mann, der vor dem Eingang eines Kaufhauses...

  • Kamen
  • 08.08.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.