Plaudertelefon

Beiträge zum Thema Plaudertelefon

Ratgeber
Katarina Spigiel wirbt für die Plaudertelefonkette.

Aus dem Schwerter Rathaus:
Plaudertelefonkette – ein probates Mittel im Kampf gegen Einsamkeit

Wer plaudert, führt eine gemütliche und zwanglose Unterhaltung – auch am Telefon. In Schwerte soll nun der Fernsprecher eine noch höhere Effektivität im Kampf gegen die Einsamkeit im Alter erzielen. Schon seit Februar 2021 ist das Telefon Grundlage einer Plauderkette, jetzt soll die Vernetzung einsamer und kommunikationsfreudiger Menschen fortschreiten, wünscht sich Katarina Spigiel, für die Seniorenarbeit zuständige Mitarbeiterin in der Stadtverwaltung Schwerte. Entstanden ist die Idee einer...

  • Schwerte
  • 28.09.21
Ratgeber
Symbolbild: Alexas_Fotos auf Pixabay

Caritas-Plaudertelefon für Monheimer Senioren
Einfach mal reden

Die Kontaktsperren dauern nun schon seit mehreren Wochen, das bedeutet insbesondere für alleinlebende Senioren viel Zeit alleine in der Wohnung. Auch wenn aktuell draußen die Sonne lacht, sind Spaziergänge oft nur schwer möglich, wenn man nicht mehr so gut zu Fuß ist. Da kann einem schon mal die Decke auf den Kopf fallen. Abhilfe schaffen kann hier die Plauderzeit der Caritas Monheim. Erfahrende ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende nehmen sich Zeit, hören zu und haben Tipps: für kleine...

  • Monheim am Rhein
  • 29.04.20
Kultur

ASB-bietet Hilfsdienste an

In Zeiten von Corona bietet auch der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) verschiedene Hilfen an, vom Einkaufsdienst bis zum Plaudertelefon. Man kann sich einfach beim ASB melden. Zu den verschiedenen Hilfsdienste gehört der Einkaufsdienst. Diesen können Menschen, die zur Risikogruppe gehören, einmal pro Woche in Anspruch nehmen. Ehrenamtliche Mitarbeiter des ASB übernehmen den Einkaufsdienst. Auch kleinere Botengänge, Rezeptabholung sind möglich. Gegen Einsamkeit bietet der ASB einen Plaudertelefon...

  • Essen-West
  • 14.04.20
LK-Gemeinschaft
Die Bürgerstiftung Duisburg richtet ein Plaudertelefon ein, damit Duisburgerinnen und Duisburger nicht nur während der Corona-Krise und der geltenden Kontaktsperre im Gespräch bleiben können.

Bürgerstiftung Duisburg richtet Plaudertelefon ein
In Verbindung bleiben

Die Bürgerstiftung Duisburg bietet ein Plaudertelefon für Menschen an, die momentan oder dauerhaft unter Einsamkeit leiden, kaum jemanden oder gar niemanden zum Reden haben. Kaum Kontakt, kaum mehr ein Miteinander, kaum noch ein munterer Plausch mit Freunden, Bekannten, Nachbarn. Darunter leiden nicht nur, aber ganz besonders viele Ältere. Und leider nicht nur in Zeiten der Corona-Krise. So ist die Idee zum Plaudertelefon auch nicht dem aktuellen Anlass geschuldet. "Es war schon Ende letzten...

  • Duisburg
  • 07.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.