Poesie

Beiträge zum Thema Poesie

Kultur
Der Innenhof des U wird am Donnerstag zur Oase für Gedichte.

Innenhof des Dortmunder U wird zur Poesieoase

Zum Welttag der Poesie, dem 21. März, verwandelt ein mit Lyrik bestückter Baum den Innenhof des Dortmunder U (Emil-Moog-Platz) in eine Poesieoase mit dem Titel „Flusspoet“. Die in dem unscheinbaren Baum installierten Gedichte stammen alle aus der Feder des Schwerter Lyrikers Thorsten Trelenberg. Mit der Aktion will der Projektkünstler gewohnte Betrachtungsweisen aufbrechen und die Menschen neugierig auf Lyrik machen – ganz im Sinne des Welttags der Poesie, den die UNESCO seit dem Jahr 2000...

  • Dortmund-City
  • 15.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.