Poetry slam

Beiträge zum Thema Poetry slam

Kultur

Es darf wieder gereimt und gelacht werden
Slam im Biergarten

Moers. Slam im Biergarten im Bollwerk - schon fast eine wundervolle Tradition. Gestartet wird damit am Donnerstag, 17. Juni, um 19 Uhr: Wie immer entscheidet eine Publikums-Jury, was gefällt. Für die Slam-Poeten gibt es nur wenige Regeln: ein Zeitlimit von 6 Minuten, nur selbst verfasste Texte und außer dem Manuskript keinerlei Hilfsmittel. Ansonsten ist erlaubt, was gefällt, sei es nun Gedicht, Geschichte oder frei vorgetragene Improvisation. Das Publikum entscheidet und kürt den Sieger. Diese...

  • Moers
  • 11.06.21
Kultur
Symbolbild: cromaconceptovisual auf Pixabay

Poetry Slam in Monheim
"Was euch wichtig ist"

"Demokratie! Was Euch wichtig ist" lautet das Motto des Poetry Slams am 18. Juni, organisiert vom Mehrgenerationenhaus der evangelischen Kirchengemeinde Monheim in Kooperation mit dem Ulla-Hahn-Haus. Worum es geht? Junge Menschen, die sich vorab in einem Workshop auf den Auftritt vorbereiten, bekommen die Möglichkeit, sich vor Monheimer Publikum künstlerisch auszudrücken und sich Gehör zu verschaffen. Mit selbstverfassten Texten treten die Teilnehmenden in einem Dichterwettstreit an. Das...

  • Monheim am Rhein
  • 15.04.21
Kultur
Talentierte Jugendliche (16 bis 21 Jahre) können sich bis Ende April um einen Platz im Kunstcamp Ruhr des RVR bewerben, wenn sie aus den am Kunstcamp beteiligten Städten Bochum, Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Herten, Oberhausen, Unna und Wesel kommen. Beim ersten Kunstcamp gestalteten die HipHopper auf diesem Foto die Abschlussveranstaltung.

Talentierte Weseler Teenies (16 bis 21 Jahre) können sich bis Ende April um einen Platz im Kunstcamp Ruhr des RVR bewerben
Kunstcamp 2021 findet auch in Wesel statt

Das Kunstcamp Ruhr des Regionalverbandes Ruhr (RVR) findet in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt. Durch die besonderen Bedingungen in der Corona-Pandemie wird das Kunstcamp in diesem Jahr vom 8. bis 15. August dezentral in den Städten Duisburg, Hagen, Hamm und Wesel ausgetragen. Talentierte Jugendliche können sich bis Ende April um einen Platz im Kunstcamp bewerben. Mit dem Kunstcamp Ruhr will der Regionalverband Ruhr zusammen mit elf Kooperationsstädten jungen Talenten aus der Metropole...

  • Wesel
  • 14.04.21
Ratgeber

Livestream aus Dortmunder Kulturzentrum am 6.Januar
Poetry Slam im FZW online

Ein neues Jahr - das gleiche Spiel: Der Poetry-Slam aus dem FZW wird wieder gestreamt auf dem Twitch-Account am ersten Mittwoch des Monats, am 6. Januar. Wie verbringen Slammer eigentlich den Lockdown, wenn es kaum mehr Auftritte gibt? Sie treffen sich im Internet und spielen, WortLautRuhr streamt Among Us. Jan Philipp Zymny hat die stärksten Mitspieler versammelt.

  • Dortmund-City
  • 04.01.21
Kultur
Die Slammer im Videokonferenz-Einsatz.

Poetry-Slam von Falken und Spunk in Gelsenkirchen starten wieder im Januar
"wortGEwaltig in die Winterpause"

Mit Lesungen von Victoria Bergemann und Thomas Nast verabschiedet sich der wortGEwaltig Poetry-Slam der Falken und des Spunks in die Winterpause.   Auf Grund der Corona-Beschränkungen konnte das wortGEwaltig-Team um Jasmin Sell das geplante Jahres-Finale nicht durchführen. Poetry gab es darum dann per Video-Konferenz nach Hause, anstatt auf der Ückendorfer Spunk-Bühne. Abwechselnd boten Thomas Nast aus Hamburg, Victoria Bergemann aus Kiel und Jasmin Sell Texte von ihren Auftritten an. Es ging...

  • Gelsenkirchen
  • 02.12.20
Kultur
Die 16. Auflage von Literatürk beginnt mit einer Theatervorstellung im Freudenhaus. Foto: Marek Eggemann
3 Bilder

Lesefestival kommt ins Grend
Literatürk rockt Steele

Das Festival Literatürk 2020 kommt mit vier Veranstaltungen nach Steele. Schon vor dem offiziellen Beginn am 9. November gibt's Theater. Es folgen Lesungen, Autorengespräche und ein Corona-Extra des Grend Slam. Im Jahr 2040 soll sich zum 30. Jahrestag der Aktion der Still-Leben, dort, wo sich einst der Ruhrschnellwegdurch das Revier sägte, wo die Autos Stoßstange an Stoßstange im Dauerstau standen und den Süden und Norden Essens wie ein Grenzwall trennte, erstmals die x-40 durch die Lüfte...

  • Essen-Steele
  • 20.10.20
  • 1
  • 1
Kultur

kostenfreies Ferienangebot
Kulturzentrum balou macht auf Kinderrechte aufmerksam

Brackel. Welche Rechte haben Kinder? Gelten diese für alle Kinder der Welt gleichermaßen? - Mit diesen wichtigen und aktuellen Fragen beschäftigt sich das Kulturzentrum balou für Kids zwischen 11-15 Jahren in der Zeit vom 12.-17. Oktober ´20 in einem spannenden Filmprojekt unter dem Titel Das ist mein Recht!. „In Zeiten von Fridays for Future, in denen Kinderrechte eine große Rolle spielen, bieten wir mit diesem Projekt Kindern die Möglichkeit, sich den eigenen Rechten bewusst zu machen und...

  • Dortmund-Ost
  • 25.09.20
Kultur

Open Air-Lesung
25. September: Poetry Pub am Bergwerk Lippe

Im Rahmen der Lesereihe „Kultur vor Ort“ freuen sich die Damen der evangelischen Gemeindebücherei an der Thomaskirche Westerholt den ursprünglich für Mai geplanten und wegen der Corona-Pandemie abgesagten Poetry Pub doch noch stattfinden lassen zu können. Der ursprünglich im Torhaus 10 des Stadtteilbüros Hassel.Westerholt.Bertlich geplante Poetry Pub findet nun am Freitag, den 25.9. 2020 um 19.00 Uhr open Air am Pavillon in der Einfahrt zur ehemaligen Zeche Westerholt (Egonstrasse 10, 45896...

  • Herten
  • 21.09.20
Kultur
Das erste Workshop-Wochenende Mitte September 2020 steht in der VHS Wesel in den Startlöchern.

Angebote von Poetry-Slam bis zur Tischdeko
Kreatives in der VHS Wesel

Das erste Workshop-Wochenende Mitte September 2020 steht in der VHS Wesel in den Startlöchern. Im Bereich Literatur sind alle die angesprochen, die etwas zu sagen haben und sich als Kommunikationskanal den quicklebendigen Poetry-Slam zu eigen machen: Lebendige Live-Literatur für jeder’mensch‘ mit Michael Schumacher aus Xanten gibt es Samstag, 12. September, von 10 bis 15 Uhr in der VHS Wesel. Gemeinsam mit den Teilnehmenden schlägt er den Bogen des Poetry Slam von den Anfängen in den USA bis...

  • Wesel
  • 02.09.20
Kultur
Die Vorstandsmitglieder des Kulturvereins Ibach-Haus Ulrike Brux, Sabine Nölke, Christina Kerckhoff, Marthin Karoff, Dorothea Schirmer und Ingrid Andre freuen sich auf den Start.

Großartiges Kulturprogramm
Kulturfabrik Ibach-Haus: Spielzeit 2020/2021 beginnt am 11. September

Auch während der Corona-Pandemie war der Vorstand des Vereins Kulturfabrik Ibach-Haus aktiv und erstellte ein abwechslungsreiches Programm für die Spielzeit 2020/2021. Vorbehaltlich der aktuellen Situation wurden elf Veranstaltungen geplant. Wie in den Vorjahren wird es vier Konzerte der Reihe „Best of NRW“ geben. Bei diesen Konzerten treten hochbegabte junge Künstlerinnen und Künstler auf. Den Anfang macht am 11. September das Saxophon-Quartett Eternum mit Werken von Händel, Dvorak, Ligeti und...

  • wap
  • 01.09.20
Kultur
Hilmar Klute wird bei den Literaturtagen erwartet.

Literaturtage Recklinghausen: Programm von Vielen für Viele
Zukunft ist Herkunft

Es geht um die Heimat: Vom 25. September bis zum 10. Oktober finden die Literaturtage Recklinghausen unter dem Motto "Zukunft ist Herkunft" statt. Die Literaturtage setzen sich sowohl mit Sehnsuchtsorten als auch dem echten Leben auseinander. Sie möchten ebenso Impulse setzen für eine zukünftige Entwicklung in Richtung einer klimafreundlichen und offenen Stadt, deren Gesellschaft Diversität und Wandel positiv entgegenblickt und selbst gestaltet. Der Kreis der Recklinghäuser Veranstalter und...

  • Recklinghausen
  • 28.08.20
Kultur
Ende August findet im JuKuZ Hagenbusch ein Schreibworkshop statt. Foto: Olinger

Eine Anmeldung ist erforderlich
JuKuZ Hagenbusch lädt zum offenen Schreibtisch ein

Am 29. August lädt das Jugend- und Kulturzentrum Hagenbusch, Rappaportstraße 12, zum offenen Schreibtisch ein. Los geht es um 16 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Workshop ist kostenlos. Ergänzend zum WortMarlerei-Poetry Slam bieten das JuKuZ einen offenen Schreibtisch mit Workshopelementen an, der sich als Angebot für Jugendliche bis junggebliebene Erwachsene versteht. Die Teilnehmer beschäftigen sich mit dem Schreiben von kreativen Texten und dem performativen Auftreten auf Bühnen....

  • Marl
  • 23.08.20
Kultur
2 Bilder

Kostenfreie Kultur vor Ort: Musik und Comedy in den Stadtteilen
Sehens- und Hörenswertes auf den Marktplätzen in Büderich, der Feldmark und Flüren

 Vielfältige Kultur ist auch in den Ortsteilen rund um die Innenstadt zuhause. Vom 28. August bis zum 4. September – jeweils von 19 bis 22 Uhr – gastiert „Kultur vor Ort“ auf den Marktplätzen in Büderich, der Feldmark und Flüren. Die Gäste erwartet ein facettenreiches Abendprogramm mit Comedy, Poetry Slam und Musik. Die Botschaft lautet: Selbst in diesem Jahr, in dem Großveranstaltungen wie die Kultur-nacht nicht stattfinden können, ist die Hansestadt Heimat einer lebhaften...

  • Wesel
  • 16.08.20
  • 1
Kultur

Poetry Pub beim REset-Open-Air

Am Mittwoch, 5. August, gibt um 20 Uhr der Poetry Pub ein Gastspiel beim REset-Open-Air der Hof Wessels Gastronomie in Herten. Susanne Glänzer, Steff Hasler, Andreas Hebestreit, Cedrik Lukat, Kevin Runau und Sebastian Spill präsentieren ihre aktuellen Werke. Der Eintritt beträgt 6 Euro (Abendkasse) und kommt dem Freundeskreis Hof Wessels zugute. Im Rahmen des Constellationen-Festivals in Herten bildete sich 2011 ein Poetry Slam-Kollektiv, das wegen seiner bevorzugten Auftrittsorte unter „Poetry...

  • Herten
  • 22.07.20
Kultur
So sah der "Sommer am U"  2016 aus.

Corona-kompatibel entspannen am Dortmunder U
Sicher Sommer am U im Freien feiern

Der „Sommer am U“ kommt später, zum siebten Mal bereitet das Dortmunder U der regionalen Kultur- und Musikszene eine Bühne auf der Leonie-Reygers-Terrasse und lädt Dortmund zu entspannten Abenden im Freien ein: Von Mittwoch 15. Juli bis 19. September stehen 30 Events auf dem Programm: Konzerte aller Stilrichtungen, Lesungen, Slams und DJ-Sets, wie immer umsonst und draußen. Alle Veranstaltungen sind auch im Livestream zu erleben. Beteiligt sind viele Dortmunder Initiativen und Vereine, u.a. der...

  • Dortmund-City
  • 12.07.20
Kultur
Basti, Enzo, David und Axel bringen ihren drei90-Podcast live auf die Bühne in der Weststadthalle.
3 Bilder

Geplante Veranstaltungen im Mai in der Weststadthalle
Von Comedy bis Konzert

Im Mai sind in der Weststadthalle wieder viele Veranstaltungen geplant. Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus und den damit verbundenen Auflagen, kann es zu Verschiebungen oder Absagen der anstehenden Veranstaltung kommen. Die momentan geplanten Veranstaltungen für Mai sehen wie folgt aus: Los geht es mit Stand-Up Comedian Thorsten Bär am Freitag, 8. Mai, ab 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) - Ersatztermin vom 8. März. Der Wahl-Hamburger hat 2018 den RTL Comedy Grand Prix gewonnen und ist...

  • Essen-West
  • 07.04.20
Kultur
Im Dattelner Bücherwurm findet der Poetry-Slam „Verbalknotenpunkt, 13. März in der zwölften Auflage statt.

12. „Verbalknotenpunkt“ im Bücherwurm in Datteln
8 Poetry-Slammer kämpfen um goldene Trophäe

Dichtung kann Spaß machen – gerade wenn sie modern daherkommt. Das beweist der Dattelner Poetry-Slam „Verbalknotenpunkt“, der am Freitag, 13. März, um 19.30 Uhr zu seiner zwölften Auflage im Bücherwurm startet: in Kooperation mit der VHS Datteln und einem Moderator, der an allen Strippen gezogen hat, um wieder spannende und wortgewandte Poeten nach Datteln zu locken. Acht Poetry-Slammer kämpfen um die begehrte Miniaturplastik, den „Goldenen Bücherwurm“. Vielleicht geht sie bei diesem Slam an...

  • Datteln
  • 12.03.20
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Poetry Slammer - Autor - Awesome
Jan Philipp Zymny kommt am 03. März mit seinem Comedy Programm "How To Human?" ins SCALA Kulturspielhaus, Wesel

Der Meister des Absurden ist zurück!Unter dem Titel „HOW TO HUMAN?“ präsentiert Jan Philipp Zymny sein drittes Comedy-Programm. Und so sollte man ihn auch am besten erleben: live und abendfüllend. Denn erst im Format der Soloshow läuft der zweifache Sieger der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam (2013 und 2015) und Gewinner des Jurypreises des Prix Pantheon (2016) zu seiner Bestform auf. „HOW TO HUMAN?“ geht, wie schon sein zweites Programm („Kinder der Weirdness“), über eine bloße...

  • Wesel
  • 25.02.20
Kultur
Tobi Katze und Hannes Weiland sind Donnerstag auf der 5. Etage im U mit einer Poetry- und Musik-Session zu erleben.

Session mit Poetry-Slam und Musik im Weitwinkel des Dortmunder U
Tobi Katze und Hannes Weyland bringen Salon-Atmosphäre in die 5. Etage

Im der Bibliothek Weitwinkel im U gibt es eine Live-Session mit Poetry Slam und Musik in Salon-Atmosphäre: Am Donnerstag, 27. Februar, um 19 Uhr sind Tobi Katze und Hannes Weyland zu Gast in der fünften Etage. Hannes Weyland überzeugt mit tiefgehenden Texten und einer einzigartigen Stimme. Slammer Tobi Katze ist seit seinem Bestseller „Morgen ist leider auch noch ein Tag“ auch weit über die lokalen Grenzen hinaus bekannt. Der Eintritt ist frei, Anmeldung unter kleinerfreitag@stadtdo.de.

  • Dortmund-City
  • 24.02.20
Kultur
Das Slam-Urgestein im Ruhrgebiet: Poetry Slam Bochum

01. März 2020
Poetry Slam Bochum #144

Poetry Slam in Bochum ist Kult! Schon seit 2005 feiern wir mit euch Spoken Word, Lyrik und Prosa mit mehr Facetten als eine Fliege im Auge hat. Der Slam in Bochum steht immer noch jeder offen, die mitmachen will. Und jedem. Man kann sich einfach per Mail anmelden und sobald ein Startplatz frei ist, ist man dabei. Die lokalen Starter*innen fordern jeweils einige weitgereiste Stars der Slam-Szene heraus und bringen diese gewohnheitsmäßig zum Schwitzen. Ganz zur Freude und Begeisterung des...

  • Bochum
  • 22.02.20
  • 1
  • 1
Kultur
Monatlich: Unendlich Viele Affen

16. Februar 2020
Experimentellste Show Bochums: Unendlich Viele Affen #42

Willkommen bei Bochums unendlichster Show. Jeden Monat stellen Jan Philipp Zymny, Jason Bartsch, Sebastian 23 und DJ Jean-Jaques Plastique einen neuen Abend zusammen. Dabei geht es weniger um die Frage, ob da jetzt ein Text, ein Lied, Stand-Up-Comedy oder eine szenische Lesung passiert, sondern darum, dass auf dieser Bühne eben all das und mehr möglich ist. Wie in einer großen Wundertüte, die ohne Wunder und ohne Tüte auskommt, entfaltet sich jedes Mal eine Show, die es so noch nie gegeben hat....

  • Bochum
  • 15.02.20
  • 1
  • 2
Kultur

Drei Poetry Slammer in einer explosiven Mischung – besser als die Musketiere!
LESEBÜHNE 3000 am 13.02.2020

Was passiert, wenn sich drei der wohl unterschiedlichsten Charaktere der Slamszene die Hand geben und gemeinsam eine Lesebühne gestalten? Ganz einfach: Es wird absolut großartig und turbulenter als das Schicksal der drei Musketiere. Aber das kannst du am besten selbst herausfinden – bei der LESEBÜHNE 3000 im Felis in der Essener Nordstadt. Dort zeigen die drei alten Hasen der Poetry-Slam-Szene Micha-El Goehre, Christofer mit F und Zwergriese auf mitreißende Weise, was sich an einem Abend alles...

  • Essen-Nord
  • 11.02.20
Ratgeber
Was geschieht mit einem Menschen, dem ein Großteil seiner bisherigen Biografie abhandengekommen ist? Dieser brisanten Fragen spürt der britische West-End- und Broadway-Autor Peter Quilter in dem Kammerspiel „4000 Tage“ nach. Die Aufführung findet am Samstag, 8. Februar,  20 Uhr, in der Hildener Stadthalle, Fritz-Gressard-Platz 1 statt.
3 Bilder

Freizeittipps für Hilden, Langenfeld, Monheim
Die Termine am Wochenende

Samstag, 8.2.Hilden. "Wir nähen gemeinsam", Workshop der VHS für Kinder mit einem Elternteil, 10 bis 14 Uhr, Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3. Hilden. Leseabenteuer mit Faraj und Ingrid, mit Bastelaktion, 11.30 bis 12 Uhr, Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3. Hilden. Vernissage der Werkschau von Prof. Dr. Wolfgang Kühn, "Virtuelle Räume und Welten mit Pinsel und Sprühdose/Dynamische Stahlobjekte", 16 bis 19 Uhr, H6 - Haus Hildener Künstler, Hofstraße 6. Hilden. Von der VHS in die...

  • Hilden
  • 07.02.20
Kultur
Video 2 Bilder

Jason Bartsch im Interview: Sänger, Poetry-Slammer, Spießer
„Bochum hat eine kreative Szene“

Als Moderator und Slam-Poet ist Jason Bartsch schon länger bekannt - 2017 erschien sein erstes Album "4478 Bochum". Den Songs des Wahl-Bochumers ist wenig heilig - und auch seine Live-Auftritte sind ein Erlebnis. Am Mittwoch, 5. Februar, ist er zu Gast im Bahnhof Langendreer. Davor haben wir mit ihm gesprochen. Von Fabian Schulenkorf Jason, lass uns mit den einfachen Fragen anfangen: Du kommst gebürtig aus Solingen - was hat dich nach Bochum gezogen? Wie bei so vielen: die Arbeit. Bei mir ist...

  • Bochum
  • 01.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.