Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik
Bevor die offizielle Landtagswahl in NRW stattfindet, gaben die Höntroper Realschüler bereits in dieser Woche ihre Stimme bei der U-18-Wahl ab.
3 Bilder

U-18-Wahl in Höntrop: Realschüler an der Urne

Bereits Mitte dieser Woche konnten Jungen und Mädchen an der Höntroper Realschule ihre Stimme abgeben. Pünktlich zur Landtagswahl setzen sich die Schüler mit aktuellen politischen Themen auseinander und machten selbst ein Kreuzchen. Die einen entschieden aus dem Bauch heraus, die anderen nutzten das ausgehängte Wahlprogramm aus dem Wahlkreis 109, um sich zu informieren und im Anschluss ihre Stimme abzugeben. Im Vorfeld beschäftigten sich die Schüler der neunten und zehnten Klassen der...

  • Wattenscheid
  • 05.05.17
  •  1
Politik
Schneller aus Wattenscheid zur Ruhr-Universität - dies könnte den Standort als möglichen Wohnort attraktiver machen. Foto: Archiv

WAT für Studierende

WAT für Studierende - es wäre auch etwas für Wattenscheid selbst. Ein Zuzug Studierender und Beschäftigter der Hochschulen ist das Ziel. Dies setzt zunächst eine bessere ÖPNV-Anbindung voraus. Der aktuelle Entwurf des Nahverkehrsplans mit dem Netzkonzept 2020 sieht eine direkte Bus-Anbindung von Wattenscheid über Höntrop an die Hochschulen in Bochum-Querenburg vor. Damit verbindet Dieter Fleskes, SPD-Ratsmitglied aus Höntrop, die Hoffnung, "dass Wattenscheid-Mitte ebenso wie Höntrop als...

  • Wattenscheid
  • 20.04.17
Überregionales
"Die tut nix, die will nur schreiben": Imke Schüring berichtet seit 2011 aus Wesel.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats März: Imke Schüring

"Die tut nix, die will nur schreiben", schreibt sie über sich selbst. Doch dass damit schon eine Menge getan ist, wissen alle, die regelmäßig die Beiträge von Imke Schüring aus Wesel lesen. Als BürgerReporterin der ersten Stunde schreibt sie über Politik, Gesellschaft, Mensch und Tier. Dabei zeigt sie ihren Leserinnen und Lesern oftmals neue Perspektiven auf und scheut sich nicht, eine Stellung zu beziehen. Sie ist unsere BürgerReporterin des Monats März. Was macht deine Heimatstadt Wesel so...

  • 01.03.17
  •  83
  •  48
Politik

JuLis auf den Spuren von Populismus

Die Jungen Liberalen Bochum begeben sich am 09. Februar im Lennox auf die Spuren des Populismus. Dabei wollen sie über die Ursachen und Wirkungen von Populismus diskutieren und auch die provokante Frage stellen, ob es guten und schlechten Populismus gib. „Ist Populismus immer etwas schlimmes, oder kann er von demokratischen Kräften auch genutzt werden, um Inhalte zu transportieren?‘‘ fragt sich der Kreisvorsitzende Léon Beck (21). Die Veranstaltung unter dem Namen „Drink and Talk‘‘ ist für alle...

  • Bochum
  • 07.02.17
Politik
Der schnellste Weg durchs Revier bleibt nun für eine lange Zeit ein Fragment. Fotos (2): Archiv
2 Bilder

Schnellweg wird zum Kriechgang - Kommentar zur Verzögerung beim RS1: Wieder ein "Stillleben"

Nicht zuletzt aufgrund der andauernden "Stehpartys" auf allen Autobahnen im Revier ruhen auf dem ersten Radschnellweg der Republik Hoffnungen. Der RS1 soll als Schnellweg für alle, die sich mit dem Fahrrad fix auf der Achse von Hamm über Dortmund, Bochum, Essen, Mülheim nach Duisburg bewegen möchten, zur echten Alternative werden. Aus dem Schnellweg wird jetzt allerdings ein Kriechgang. Das Teilstück zwischen Mülheim und Essen endet in östlicher Richtung ebendort und wird bis 2020 in...

  • Bochum
  • 26.01.17
Überregionales
Die Mädchen, die aus der Hauptstadt Lusaka in das bislang einmal jährlich stattfindende Trainingscamp kommen, hören Petra Landers gespannt zu.
7 Bilder

Petra Landers will in Sambia ein Mädchenfußballprojekt aufbauen

"Kick it like Beckham" – so lautete der Titel einer Filmkomödie, in der sich ein englisches Mädchen mit indischen Wurzeln den Traum von der Fußballkarriere erfüllt. Englands ehemaligen Fußballstar David Beckham haben die Mädchen, die Petra Landers in Sambia betreut, zwar nicht zu ihrem Idol erhoben, Fußballspielen wollen aber auch sie – am liebsten wie Petra. Petra Landers, als ehemalige Fußballnationalspielerin und Gründerin der Mädchenfußballabteilung des TuS Harpen Pionierin in Sachen...

  • Bochum
  • 22.12.16
  •  1
Politik
Das Nord-Ost-Ende des Teiches
9 Bilder

Alle Jahre wieder ....

bereitet die Verwaltung den Anwohnern in Höntrop zur Advents- und Weihnachtszeit ein besonderes Geschenk! Es ist bekannt bei der Verwaltung, die Anwohner des Jasminwegs befürchten es alljährlich - das Regenrückhaltebecken wird zur stinkenden Kloake. Die direkten Anwohner im Bereich des Fußwegs am Wendehammer sind besonders betroffen. Das Lüften der Wohnung führt zum Eindringen des Gestanks, der durch die Verrottung von achtlos hinterlassenen Abfällen und organischen Bestandteilen entsteht....

  • Wattenscheid
  • 17.12.16
Politik
Foto: Rainer Bresslein
6 Bilder

Eppendorf: Der ganz normale tägliche Wahnsinn!

Sehr viel Geduld wird den Bürgern und Autofahrern rund um das Eppendorfer Denkmal abverlangt. In den Verkehrs-Spitzenzeiten bilden sich oft sehr lange Autoschlangen an den Ampelanlagen und zusätzliche Staus durch den Schwerlast- und Busverkehr. Nach Beendigung der Baumaßnahme (Versorgungsleitungen) der Stadtwerke Bochum soll umgehend mit den Arbeiten am Kreisverkehr begonnen werden. Die Fertigstellung des Projektes ist für den Herbst 2017 vorgesehen. Allerdings hat die Vergangenheit...

  • Wattenscheid
  • 28.11.16
  •  8
  •  3
Politik
2 Bilder

Olaf in der Beek kandidiert auf Platz 22 der Landesliste für der Bundestag.

Léon Beck erzielt viertbestes Ergebnis bei der Sammelwahl und kandidiert damit auf Platz 40 der FDP-Liste für den Landtag. Am Wochenende ist die FDP NRW in Neuss zu einem Landesparteitag und zu zwei Landeswahlversammlungen zusammengekommen. Dabei stellten die Freien Demokraten auch ihre NRW-Liste für den Bundestag auf. Olaf in der Beek. Kreisvorsitzender der FDP Bochum und Direktkandidat im Bundestagswahlkreis 140 - Bochum I, wurde mit 66,48 % auf Platz 22 der Landesliste gewählt. "Kleine...

  • Bochum
  • 22.11.16
  •  2
Politik
Christian Haardt tritt bei der Bundestagswahl für den Wahlkreis 140 an.
2 Bilder

Christian Haardt soll Norbert Lammert folgen - CDU Kreisvorstand schlägt ihn als Kandidat für die Bundestagswahl vor

Der Kreisvorstand der CDU Bochum hat in einer Sondersitzung beschlossen, Christian Haardt für die Bundestagswahl im kommenden Herbst vorzuschlagen. Haardt soll für die CDU als Direktkandidat im Wahlkreis 140 - Bochum I (Stadtbezirke Mitte, Wattenscheid, Süd und Südwest ) antreten, in dem bislang Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert angetreten ist. In der vergangenen Woche hatte Lammert erklärt, nicht erneut für den Bundestag kandidieren zu wollen. Der 51-jährige Rechtsanwalt,...

  • Bochum
  • 25.10.16
  •  1
  •  1
Überregionales
Umzug in Sicht...

Wer zieht ein ins ... Weiße Haus?

Wer zieht ein ins weiße Haus? Der mit beschämenden Äußerungen Republikaner Donald Trump oder die demokratische Kandidatin Hillary Clinton ? Wer die Umzugsfirma beauftragen kann werden wir am 8.November erfahren. Clinton könnte als erste Frau überhaupt US - Präsidentin werden. Die ehemalige Außenministerin die bei den Wahlen 2008 Barack Obama unterlag wird im zweiten Anlauf den Sieg davon tragen. Trump: Der Milliardär und Rüppel mit keinerlei politischer Erfahrung wird eine Schlappe hinnehmen...

  • Bochum
  • 22.10.16
  •  43
  •  14
Politik
2013 stattete Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert dem Verlag WVW/ORA, zu dem auch der Stadtspiegel Bochum gehört, einen Besuch ab. Das Bild zeigt ihn mit dem damaligen Redaktionsleiter Ernst-Ulrich Roth. Foto: Archiv

Der Bundestagspräsident geht

37 Jahre gehört Dr. Norbert Lammert im nächsten Jahr dem Deutschen Bundestag an. Seit 2005 ist er der Präsident des Hauses. Zur kommenden Bundestagswahl endet sein Mandat. Der Bochumer teilte seinem CDU-Kreisverband mit, dass er nicht mehr kandidieren werde, sagte der Sprecher des Bundestags, Ernst Hebeker, laut anderen Medien. Der Entschluss sei nach reiflicher Überlegung gefallen, schrieb Lammert demzufolge an den Vorsitzenden des CDU-Kreisverbandes Bochum, Christian Haardt, und den...

  • Bochum
  • 18.10.16
  •  1
  •  1
Politik
Buchcover  Buchgut Berlin
2 Bilder

Stärkt Mossul Erdogan

„Der Fall Erdogan“. Untertitel: „Wie uns Merkel an einen Autokraten verkauft“ zeigt den Blick und Ansatz der Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen. Die Autorin greift die aktuellen Themen auf und zeigt Zusammenhänge und Hintergründe. Auch wer nicht mit den einzelnen Forderungen der Autorin übereinstimmt, wird die aktuellen Geschehnisse besser einordnen können. Die bisherigen Hilfen der EU und die dadurch bestehende Abhängigkeit der EU von der Türkei werden aufgezeigt. Deutschland ist der...

  • Bochum
  • 18.10.16
Kultur
Im Ensemble von "Kula - nach Europa" arbeiten Schauspieler aus Deutschland, Frankreich und Afghanistan zusammen.
2 Bilder

Ein Theaterabend, der nachdenklich macht: "Kula - nach Europa" macht Station im Schauspielhaus

Elke Wieditz ist seit 1974 Mitglied des Ensembles am Deutschen Nationaltheater (DNT) in Weimar. Sie kann sich noch gut an einen Vorfall aus dem Jahr 1975 erinnern: „Mit unserer Inszenierung 'Der kaukasische Kreidekreis' wollten wir auf Tournee durch die Benelux-Staaten gehen. Kurzfristig wurde ich von der Tournee ausgeschlossen – ich war kein Reisekader, nicht Mitglied der SED und man fürchtete, ich würde nicht in die DDR zurückkehren. Zwei Jahre später durfte ich dann nach Italien reisen,...

  • Bochum
  • 11.10.16
Politik

Warum die AfD für mich nicht wählbar ist

Die AfD wurde am 06.02.2013 als Reaktion auf die Euro-Rettungspolitik gegründet. Das machte die AfD populär. Wer die AfD seit ihrer Gründung beobachtete, für den kam relativ früh der Verdacht auf, dass sich diese zu einer rechtspopulistischen Partei entwickeln würde. Nach dem Austritt von Lucke, nahm ich wahr, dass sich die AfD nun der vermeintlichen Interessen der Mehrheit der Wähler annahm. Auf einmal war nicht mehr der Euro das Thema, sondern die Flüchtlinge. Die AfD trug und trägt m.E....

  • Bochum
  • 13.09.16
  •  40
  •  2
Politik

Veranstaltung 01.09.2016, 19.00 Uhr zum Antikriegstag

Antikriegstag 2016: Krieg ist keine Lösung Zum Antikriegstag 2016 laden der DGB Bochum und das Bochumer Friedensplenum am Donnerstag, 1. September, 19.00 Uhr im ver.di-Haus, Universitätsstr. 76, ein. Nach einem Grußwort von Jochen Bauer für den DGB werden Ausschnitte aus dem WDR-Film “Es begann mit einer Lüge” gezeigt, die die Begründungen für den Krieg gegen Jugoslawien in Erinnerung rufen. Serdar Yüksel, Mitglied des Landtages, berichtet anschließend über seine Reise in den Kosovo: ”Der...

  • Bochum
  • 31.08.16
  •  8
  •  1
Politik
Buchcover
2 Bilder

Lügen- oder Lückenpresse

Nicht nur in Deutschland, nicht nur seitens eines medienkritischen Publikums, auch in vielen anderen Ländern geraten die angeblichen Leitmedien unter Beschuss. Stein des Anstoßes sind die Inhalte – Stichwort „Lügenpresse“. Doch sind Lügen wirklich das Problem? Oder ist die Gewichtung, die Unterdrückung oder die tendenziöse Mitteilung gemeint. Dieser Frage geht der Autor sachlich nach. Der Leser wird mit der Aussage konfrontiert: Leitmedien sind es nicht gewohnt mit Kritik umzugehen, sie...

  • Bochum
  • 28.08.16
Politik
"Kabarett und Anarchie" verspricht Sebastian Pufpaff.
2 Bilder

Bücherkompass: Perlen des Kabaretts

Gutes Kabarett muss vor allem eins sein: intelligent. Ob jetzt satirisch oder ironisch, böse oder verspielt, pessimistisch oder gut gelaunt - das spielt erstmal keine Rolle. Mit Sebastian Pufpaff, Hagen Rether und Stefan Waghubinger bieten wir in dieser Woche Programme von drei ausgezeichneten und scharfsinnigen Kabarettisten aus dem deutschsprachigen Raum. Stefan Waghubinger: Außergewöhnliche Belastungen Waghubinger sollte ein neues Kabarett Programm schreiben, mit dem er endlich die Welt...

  • 09.08.16
  •  11
  •  7
Politik
Foto: Rainer Bresslein
17 Bilder

Bauarbeiten an der Flüchtlingsunterkunft Höntroper Straße 99 schreiten voran.

Nachdem die Versorgungsleitungen gelegt und die Fundamente für die Unterkünfte fertiggestellt wurden, hat man nunmehr mit dem Aufstellen der Wohncontainer begonnen. Mit 450 Unterbringungsmöglichkeiten wird es die größte Anlage im Wattenscheider Stadtgebiet sein. Als Fertigstellungstermin ist Anfang September vorgesehen. Hier die Bilder vom...

  • Wattenscheid
  • 03.08.16
  •  8
  •  1
Überregionales
Kampfkünstler Willi Heuvens demonstriert die Abwehr eines Schwertangriffes und das Führen einer Kontertechnik mit dem Schwert.
3 Bilder

BürgerReporter der Monats August: Willi Heuvens

Wer denkt, dass im Lokalkompass kein Platz ist für Spiritualität, der kennt <a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.lokalkompass.de/kalkar/profile/willi-heuvens-780.html">Willi Heuvens</a> noch nicht. Der sportliche Mann aus Kalkar ist zwar 2013 in den Ruhestand gegangen, auf die faule Haut hat er sich aber nie gelegt. Mit Karate und Iaido, eine alte japanische Schwertkunst, hält Willi Heuvens sich fit. Körper, Geist und Seele - mit informativen wie interessanten...

  • Velbert
  • 01.08.16
  •  61
  •  33
Überregionales
Liebfrauendom
5 Bilder

Abschied

Zum Gedenken der Opfer und Verletzten des Amoklaufes von Freitag vor einer Woche- findet ein ökumenischer Gottesdienst im Liebfrauendom zu München statt Zu den Trauerfeierlichkeiten werden neben den Angehörigen der Opfer auch Bundespräsident Gauck und Bundeskanzlerin Merkel erwartet. An den Gottesdienst nehmen muslimische und jüdische Gemeinden Teil. Viele der getöteten waren muslimischen Glaubens. Um 16 Uhr beginnt der Gottesdienst geleitet von Erzbischof ,Kardinal Reinhard Marx, und vom...

  • Bochum
  • 31.07.16
  •  14
  •  9
Politik
Die Geschäftsstelle der Grünen ist ab sofort an der Voedestraße 5 zu finden.

Grüne Geschäftsstelle in Wattenscheid eröffnet

Die Wattenscheider Grünen haben nach fast 25 Jahren wieder eine eigene Geschäftsstelle in Wattenscheid eröffnet. Grund dafür war der notwendige Auszug der Bezirksfraktion aus dem Rathaus zu Gunsten der Erweiterung der Bürgerbüros. Partei und Fraktion entschieden dann gemeinsam, eine Geschäftsstelle zu eröffnen. Beide haben je eigene Räumlichkeiten in der neuen Immobilie. Wattenscheider Ratsherr Sebastian Pewny zu der Eröffnung: "Wir wollen mit dieser Geschäftsstelle Anlaufstelle für die...

  • Wattenscheid
  • 26.07.16
Politik
Foto: Rainer Bresslein
17 Bilder

"Rot-Weiß Eppendorf"

Die Farben rot und weiß prägen momentan den Eppendorfer Ortskern. Nach Fertigstellung des östlichen Kreisverkehrs werden zurzeit die Vorarbeiten für den zweiten Kreisel am Denkmal durchgeführt. Dabei müssen Fußgänger und Autofahrer besondere Geduld aufbringen. Durch die mobilen Ampelanlagen besteht - besonders zur...

  • Bochum
  • 06.07.16
  •  11
  •  7
Politik
Der Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer ist stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion und aktuell zuständig für die Bereiche Angelegenheiten der Europäischen Union sowie Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

"Weiter so" darf es nicht geben - Interview mit Axel Schäfer zum Brexit

Für den Bundestagsabgeordneten Axel Schäfer ist Europa eine der zentralen Handlungsebenen deutscher Politik und ein roter Faden, der sich durch sein gesamtes politisches Leben zieht. Von daher war die Bestürzung über das Votum für den Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU erst einmal groß. Im Interview mit dem Stadtspiegel gibt er eine Einschätzung zum Thema "Brexit". Das Interview wurde geführt am Donnerstag, 30. Juni. Herr Schäfer, ist gut eine Woche nach dem Brexit der erste...

  • Bochum
  • 05.07.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.